Hi, ich bin FBG
Christian / 37 Jahre  (24.01.1985)
K / SB
6.645 Tage dabei 19.07.2004
26.219 KommentareKommentare anzeigen
Schade... Noch keine Reviews
Supporter FBG supportet uns. Und du?

Kommentare von FBG

FBG hat kommentiert


Fozzybaer schrieb:
Kein FOS, es gibt insgesamt nur 2 Preiskategorien:

Stehplatz Innenraum und Sitzplätze Unterrang: 110 €
Stehplatz Tribüne und Sitzplätze Oberrang: 80 €

Hatte nach den strammen Preisen für die Theater-Tour im Herbst mit schlimmerem gerechnet

Zitat


Starkes Preissystem!
Preise mittlerweile leider ok.

FBG hat kommentiert

·  Bearbeitet·

Warum wollt ihr alle die Presale-Codes? Zumindest für die Köln-Show wird es Ende Mai 2023 wieder genug Tickets für die Hälfte geben

FBG hat kommentiert

Haha, ich habe gerade niks Kicktipp-Nachricht gesehen und dadurch festgestellt, dass ich Spielleiter der alten Runde war - keine Ahnung wieso und seit wann.

Ich habe jetzt ne neue Saison gestartet, aber das ist ja scheinbar überflüssig. Weiß jemand wie ich die alte tipprunde löschen kann?

FBG hat kommentiert


concertfreak schrieb:
Die Karten dafür wurden zum Schluss verramscht. Für 10, 15 EUR hätte man hingehen können. Ausverkauft soll es auch nicht gewesen sein, auch wenn das der Veranstalter behauptet. Keines ihrer 70(?) Arenen-Konzerte ist bisher ausverkauft und ihr letztes Album ist nach kurzer Zeit auf Platz 1 der Charts schön nach unten gesegelt. Gewagte These? Ich glaube nicht.

Zitat


Ok, aber nicht ausverkauften-massentouren sind ja jetzt kein spezifisches HF-Problem. Am Ende werden sie wieder, wenn die 70 stimmen, mindestens 1,5 mio gesehen haben.

FBG hat kommentiert

24.07.2022 21:32 Uhr·  Bearbeitet·

Ich hätte ein paar haribo-10€-Bahn Gutscheine zu vergeben.

Einlösbar für Fahrten bis zum 16.09. die mindestens 29,99 € kosten. Ob auch 4x das 9€-Ticket funktionieren würde, weiß ich nicht.

Hier die Codes, die direkt am Ende des kaufprozesses eingegeben werden können

DFTUH3G5
CNKUMHG1
G7G67NG1

FBG hat kommentiert

21.06.2022 22:19 Uhr


fcfreak91 schrieb:


Roggan29 schrieb:
Außgenommen die dritte Stage. Die ist in einem recht kleinen Indoor Club.
Wenn du dort eine Band sehen willst, dann am besten einen Act früher da sein, sonst kommt man ggf. nicht rein

Zitat


Bleibt die dritte Bühne in der Sputte? Ich werde aus dem Plan nicht ganz schlau.

Mit den Bands das find ich auch ziemlich dreist. Zumal heute vor einer Woche ja noch ein Bild gepostet wurde mit der Grafik wo noch Acts fehlen.

Zitat


Bist du auch an diesem Weekend da? Oder Weekend 2?

FBG hat kommentiert

18.06.2022 06:39 Uhr

Ich hatte gar nicht gesehen, dass sie die Saarlandhalle gebucht haben. Soviel hybris/Naivität hätte ich nicht erwartet bin davon ausgegangen dass es die Garage ist, weil das eben die einzig sinnvolle Location ist.

FBG hat kommentiert

16.06.2022 21:02 Uhr

Du meinst sicherlich „nichtmals“ statt „nochmals“, Schuh?!

Aber wo hätte man sie für SB sonst buchen sollen? Kleiner Klub oder FörsterJUZ sind dann doch ein wenig zu klein. Fand die Garage schon ne geile Location für die.

Aber ja, die Masche mit absagen und teurer neu verkaufen geht gar nicht. Und allgemein haben viele Bands/Booker/wer auch immer gedacht, dass sich nach 2 Jahren Konzert-Abstinenz alles von alleine verkauft. Gut, dass das nicht der Fall ist.

FBG hat kommentiert

09.06.2022 17:41 Uhr

Ich hab mal ne Frage bzgl den „Corona-Gutscheinen“.

Bei TM hat die Erstattung des Gutscheins aufgrund abgesagtem Konzert super geklappt.

Aber beim Rocco haben wir nun noch 2 Karten aus 2020 (direkt beim Veranstalter gekauft) können aber 2022 nicht mehr hin. Lt. FAQ gibts es nur Gutscheine für deren Shop. Daran haben wir aber kein Interesse.

Weiss hier jemand, ob das noch rechtens ist? Meiner Meinung nach nicht, stecke in der Materie aber nicht mehr so tief drin. Gab es ein neues Gesetz bzw. wurde die „gutscheinlösung“ aus 2020 verlängert?

Finnrockergefällt das

FBG hat kommentiert

06.06.2022 17:21 Uhr


blubb0r schrieb:


Locust schrieb:


Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass man nicht bereit ist für Personal angemessen zu bezahlen oder halt für Ausrüstung


Aber unterm strich interessieren einem Kunden interne Probleme nicht. Das ergebis ist inakzeptabel und das bleibt halt.

Zitat



Das ist das Ding.

Gut geschultes Personal ist teuer. Wie fängt man die Mehrkosten auf?
- Tickets/Bier teurer machen, allerdings sind die hohen Preise ein Kritikpunkt
- mehr Leute auf das Gelände lassen, allerdings ist das zu volle Gelände ein Kritikpunkt

Ergo: man dreht sich im Kreis.

Zitat


Bekommt man sein Bier schneller wird auch mehr getrunken

FBG hat kommentiert

06.06.2022 14:55 Uhr·  Bearbeitet·


Kenny82 schrieb:
Zum Benelux-Vergleich darf man aber nicht nur die Organisation betrachten. Ich war auch schon ein paar Mal bei Rock Werchter und empfand so gut wie alles besser als bei RaR. Dennoch: Wer mehr auf Pop/Electro/Indie steht, ist dort sicher gut aufgehoben. RaR hat dann aber (zumindest bisher!) eine andere Ausrichtung. Vor allem große, deutsche Acts wie Broilers, Ärzte, DtH, Kraftklub etc. wird man im Ausland kaum sehen können. Außerdem muss man ja auch erstmal dorthin kommen. Also bitte fair bleiben, ein Vergleich mit Hurricane/Southside bietet sich eher an.

Zitat


Das mag für die großen Festivals sicherlich gelten. Aber auch die kleineren Festivals mit Rock-Ausrichtung wie zB Das groezrock oder das jera on Air haben mMn eine bessere Infrastruktur was die 3 von mir angesprochen Punkte angeht.

Um die deutschen Bands zu sehen braucht man aus meiner Sicht keinen Festivalbesuch, außer man möchte alle auf einmal sehen.

FBG hat kommentiert

06.06.2022 13:58 Uhr

Die Kritik liest sich wie aus den Jahreb 201x …
An den wesentlichen Punkten (zu viele Leute für ein nicht erweiterbares Gelände, zu wenige Klos, große Wartezeiten beim bierstand …) wird sich auch nichts ändern.

Das ist in BeNeLux einfach alles viel besser, allen voran die Ausstattung und Verfügbarkeit der sanitären Anlagen - auch bei kleineren Festivals.

Die Argumentation mit dem Personalmangel würde ich nur begrenzt gelten lassen. Für das größte Festival Deutschlands wird es ja wohl möglich sein, einen guten Tontechniker zu bekommen - auch wenn er ggf. ein paar Mark mehr kostet

Und an den bierständen haben immer schon nur Schüler:innen gearbeitet, die das in der Größenordnung wohl fast nie gemacht haben. Das ist prinzipiell auch kein Problem, aber dann muss zumindest eine Person mit Erfahrung am Start sein, die weiß wie man richtig zapft und der frontcrew Hilfe gibt, sich selbst gut zu organisieren. Zumal sich die Kosten für die Person schon Freitag Mittag amortisiert hätten…

Cashless funktioniert im Ausland komischerweise auch immer und warum man alle in ein System zwängen will und nicht auch die Karten/Handy-Zahlung zulässt erschließt sich mir nicht.

Meistigefällt das

FBG hat kommentiert

06.06.2022 07:30 Uhr

Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Ring

Mich würde mal interessieren, ob es durch die Pandemie zu Änderungen im paarungsverhalten von festivalbesuchern gekommen ist?

Dachte man sich nach 2 Jahren Abstinenz „jetzt erst recht!“? Oder wurde man doch vorsichtiger und pingeliger bei der Auswahl des sexualpartners? Fragt man neben dem Kondom nun auch noch nach Desinfektionsmittel? Oder geht man gleich gemeinsam duschen (was natürlich schwierig ist, wenn zur fuck-primetime das Wasser abgestellt wird)?

Fragen über Fragen. Ich - und mit Sicherheit einige andere - sind sehr auf eure Erfahrungsberichte gespannt.

FBG hat kommentiert

01.11.2021 10:51 Uhr

MACHINE HEAD & AMON AMARTH ANNOUNCE UK/EU ARENA TOUR FOR 2022
Prepare for the most monumental metal tour of 2022!! Two of the world’s most revered heavy bands, Bay Area metal icons MACHINE HEAD and Sweden’s Viking metal overlords AMON AMARTH are teaming up for a colossal co-headline 'Vikings & Lionhearts' arena tour set to rampage across Europe in September & October 2022.

Joining the metallic pairing to open the show are THE HALO EFFECT, a new band featuring five luminaries of Swedish melodic death metal and pioneers of the genre; Peter Iwers, Daniel Svensson, Jesper Stromblad, Niclas Englin and Mikael Stanne.

Tickets go on general sale on Friday 5th November at 10am local time, with artist & venue pre-sales available from 10am Wednesday 3rd November and Live Nation’s pre-sale at 10am on Thursday 4th. MACHINE HEAD will close the show on all UK dates.
Find tickets HERE: https://www.machinehead1.com/pages/tour

MACHINE HEAD frontman, Robb Flynn declares; “Head Cases and Lionhearts rejoice! It is with great pleasure we announce our triumphant return to your land to crush skulls, pummel circle pits, and deplete your beer supply!! Only this time we will not be alone. That’s right. For the first time in nearly a decade Machine Head will be forgoing our usual “evenings with…” to join forces with our battle-hardened brothers in the all-powerful Amon Amarth, plus their fellow countrymen, Halo Effect. This absolute monster of a tour will kick off Autumn 2022 and will be the most devastating night of your metal lives. So get ready to raise your fists, raise your glasses, and bang your heads with us at the heaviest tour of the year! No one can resist the pure power of this epic alliance. We are coming for you!”

AMON AMARTH frontman Johan Hegg is equally looking forward to it, stating: “Vikings, we are called to raid again! They said it couldn’t be done, but epic measures must be taken in these turbulent times. Amon Amarth is joining forces with our long-time lion-hearted friends in the almighty Machine Head to carve a path of destruction across Europe next Autumn. Your heathen souls must witness the full display of production by both bands for what will be the most monumental metal event of the year. Joining the plunder will be Sweden’s The Halo Effect who absolutely embody the spirit of the legendary Gothenburg sound. Keep an eye out for more news from us, as it’s almost time to grab your oars and row to victory. Stay safe, stay strong and raise your horns!”

Similarly thrilled are THE HALO EFFECT, who inform us, “We are incredibly excited to announce that we will present this new band of ours on stages throughout Europe supporting the amazing Machine Head and Amon Amarth this fall. Teaming up with two of the most respected and seasoned bands in the world of metal will be the perfect way to show what we are all about. See you in the front row!”

VIKINGS & LIONHEARTS TOUR DATES AS FOLLOWS

SEPTEMBER
08th NOTTINGHAM, Arena
09th CARDIFF, Arena
10th LONDON, Wembley Arena
12th MANCHESTER, Arena
13th DUBLIN, 3 Arena
16th ZURICH, Hallenstadion
17th VIENNA, Stadthalle
18th KRAKOW, Tauron Arena
20th TALLINN, Saku Arena
21st HELSINKI, Ice Hall
23rd OSLO, Spektrum
24th STOCKHOLM, Hovet
26th COPENHAGEN, Forum Black Box
27th HAMBURG, Barclays Arena
28th FRANKFURT, Festhalle
30th OBERHAUSEN, König Pilsener Arena

OCTOBER
01st BERLIN, Velodrom
02nd AMSTERDAM, Afas Live
04th MILANO, Lorenzini District
06th BARCELONA, Sant Jordi
07th MADRID, Vistalegre
08th LA CORUNA, Coliseum
09th LISBON, Campo Pequeno
12th PARIS, Zenith
14th MUNICH, Olympiahalle
15th LEIPZIG, Arena
16th PRAGUE, Tipsport Arena
18th BUDAPEST, Barba Negra
20th ESCH SUR ALZETTE, Rockhal
21st BRUSSELS, Forest National
22nd STUTTGART, Schleyerhalle

Zitat



Arena Tour 2022
27.09.2022, Hamburg, Barclays Arena
28.09.2022, Frankfurt, Festhalle
30.10.2022, Oberhausen, König Pilsener Arena
01.10.2022, Berlin, Velodrom
14.10.2022, München, Olympiahalle
15.10.2022, Leipzig, Arena
22.10.222, Stuttgart, Schleyerhalle

TICKETS

Helmut-Seubertgefällt das

FBG hat kommentiert

24.07.2020 21:02 Uhr

Da Gebe ich dir recht - der 200€-Gutschein steht dir (nach meinem ebenfalls laienhaften rechtsverständnis) zu.

Ob bei dem Privatverkauf die Sache mit der Unmöglichkeit der Leistung greift, weiß ich nicht. Schließlich hast du ja das bekommen was du wolltest - das Ticket. Alles andere hat er nicht zu verantworten

FBG hat kommentiert

24.07.2020 18:36 Uhr

Mmh ...
Privatkauf mit „kein Ersatz bei Ausfall der Veranstaltung“ etc? Dann könnte es schwierig werden ...

Bei gewerblichem Verkauf weiß ich nicht, ob das neue Gutschein-Gesetz gelten würde.