Machine Head Tour 2022

Machine Head Forum: Diskussionen zu Vikings And Lionhearts Tour 2022

eröffnet von FBG am 01.11.2021 10:51 Uhr
29 Kommentare - zuletzt von Locust


nikrox und weitere Nutzer sprechen darüber

Machine Head

Machine Head ON TOUR

Metal / Oakland
7 Shows Tickets
FBG
01.11.2021 10:51Supporter

MACHINE HEAD & AMON AMARTH ANNOUNCE UK/EU ARENA TOUR FOR 2022
Prepare for the most monumental metal tour of 2022!! Two of the world’s most revered heavy bands, Bay Area metal icons MACHINE HEAD and Sweden’s Viking metal overlords AMON AMARTH are teaming up for a colossal co-headline 'Vikings & Lionhearts' arena tour set to rampage across Europe in September & October 2022.

Joining the metallic pairing to open the show are THE HALO EFFECT, a new band featuring five luminaries of Swedish melodic death metal and pioneers of the genre; Peter Iwers, Daniel Svensson, Jesper Stromblad, Niclas Englin and Mikael Stanne.

Tickets go on general sale on Friday 5th November at 10am local time, with artist & venue pre-sales available from 10am Wednesday 3rd November and Live Nation’s pre-sale at 10am on Thursday 4th. MACHINE HEAD will close the show on all UK dates.
Find tickets HERE: https://www.machinehead1.com/pages/tour

MACHINE HEAD frontman, Robb Flynn declares; “Head Cases and Lionhearts rejoice! It is with great pleasure we announce our triumphant return to your land to crush skulls, pummel circle pits, and deplete your beer supply!! Only this time we will not be alone. That’s right. For the first time in nearly a decade Machine Head will be forgoing our usual “evenings with…” to join forces with our battle-hardened brothers in the all-powerful Amon Amarth, plus their fellow countrymen, Halo Effect. This absolute monster of a tour will kick off Autumn 2022 and will be the most devastating night of your metal lives. So get ready to raise your fists, raise your glasses, and bang your heads with us at the heaviest tour of the year! No one can resist the pure power of this epic alliance. We are coming for you!”

AMON AMARTH frontman Johan Hegg is equally looking forward to it, stating: “Vikings, we are called to raid again! They said it couldn’t be done, but epic measures must be taken in these turbulent times. Amon Amarth is joining forces with our long-time lion-hearted friends in the almighty Machine Head to carve a path of destruction across Europe next Autumn. Your heathen souls must witness the full display of production by both bands for what will be the most monumental metal event of the year. Joining the plunder will be Sweden’s The Halo Effect who absolutely embody the spirit of the legendary Gothenburg sound. Keep an eye out for more news from us, as it’s almost time to grab your oars and row to victory. Stay safe, stay strong and raise your horns!”

Similarly thrilled are THE HALO EFFECT, who inform us, “We are incredibly excited to announce that we will present this new band of ours on stages throughout Europe supporting the amazing Machine Head and Amon Amarth this fall. Teaming up with two of the most respected and seasoned bands in the world of metal will be the perfect way to show what we are all about. See you in the front row!”

VIKINGS & LIONHEARTS TOUR DATES AS FOLLOWS

SEPTEMBER
08th NOTTINGHAM, Arena
09th CARDIFF, Arena
10th LONDON, Wembley Arena
12th MANCHESTER, Arena
13th DUBLIN, 3 Arena
16th ZURICH, Hallenstadion
17th VIENNA, Stadthalle
18th KRAKOW, Tauron Arena
20th TALLINN, Saku Arena
21st HELSINKI, Ice Hall
23rd OSLO, Spektrum
24th STOCKHOLM, Hovet
26th COPENHAGEN, Forum Black Box
27th HAMBURG, Barclays Arena
28th FRANKFURT, Festhalle
30th OBERHAUSEN, König Pilsener Arena

OCTOBER
01st BERLIN, Velodrom
02nd AMSTERDAM, Afas Live
04th MILANO, Lorenzini District
06th BARCELONA, Sant Jordi
07th MADRID, Vistalegre
08th LA CORUNA, Coliseum
09th LISBON, Campo Pequeno
12th PARIS, Zenith
14th MUNICH, Olympiahalle
15th LEIPZIG, Arena
16th PRAGUE, Tipsport Arena
18th BUDAPEST, Barba Negra
20th ESCH SUR ALZETTE, Rockhal
21st BRUSSELS, Forest National
22nd STUTTGART, Schleyerhalle

Zitat anzeigen



Arena Tour 2022
27.09.2022, Hamburg, Barclays Arena
28.09.2022, Frankfurt, Festhalle
30.10.2022, Oberhausen, König Pilsener Arena
01.10.2022, Berlin, Velodrom
14.10.2022, München, Olympiahalle
15.10.2022, Leipzig, Arena
22.10.222, Stuttgart, Schleyerhalle

TICKETS

sulfur
01.11.2021 10:58

Wundert mich etwas, dass man von dem An Evening With Machine Head Konzept wieder abrückt. Finde ich schade.

Aber ich denke mal mit Amon Amarth verkauft sich die Tour besser.

Auch wenn die Hallen in Deutschland meiner Meinung nach eine Nummer zu groß sind.

Bin Eventuell in FFM am Start.
Ich bin mal auf die Preise gespannt rechne mal pessimistisch mit 75 Euro Aufwärts.

mattkru
mattkru
01.11.2021 10:58·  Bearbeitet

Ich bin nicht so traurig, dass ich am 30.09. schon ein anderes Konzert habe. Ich verabscheue die Location in Oberhausen.

1sulfur  gefällt das
Locust
01.11.2021 11:02·  Bearbeitet

Das kommt überraschend, da MH schon lange kein Set mehr mit anderen gespielt haben und die Burn my Eyes Tour wohl nicht mehr fortgesetzt wird. Aber trotzdem interessant bin mal gespannt wie lange MH dann spielt. 3 Stunden werden es eher nicht.

Finde AA und gut aber irgendwie hatten die 3Stunden Shows ohne Vorband was und v.a. ging man teilweise in recht kleine coole lactations.
Zum glück war ich noch bei Burn my Eyes

mattkru
mattkru
01.11.2021 11:05

Ich glaube, ihr interpretiert das falsch. Es ist eher eine Amon Amarth Tour mit Machine Head und nicht umgekehrt. Die Berserker Tour von 2019 war auch nicht kleiner.

Dommaeh
01.11.2021 11:11

Super schade, dass sie von dem "An evening with"-Konzept abweichen. Ich vermute jedoch, dass sie nach der schwächeren Catharsis-Phase und den Umbestzungen einen Art Neustart wagen und zurück ins Gespräch wollen. Das geht so besser. Aber wie ist denn folgender Satz zu verstehen: "MACHINE HEAD will close the show on all UK dates"? In Deutschland schließen dann Amon Amarth ab oder wie?

Locust
01.11.2021 11:21·  Bearbeitet

So verstehe ich das. Ist das bei der Lamb of God/Kreator Tour nicht auch so geplant gewesen, dass die abwechselnd abschließen. Je nach beliebtheit am Ort.

Ich glaube die Burn my Eyes Tour lief schon gut.

Aber die Hallen sind mmn. zu teil viel zu groß. Hätte schon voll bock aber ich bin bzgl. der Location durchaus skeptisch.

Dommaeh
01.11.2021 11:35

Die "Burn my eyes" war in München eher schwierig. Statt wir sonst Tonhalle hatte man das Zenith gebucht. Das ist allerdings abgehangen worden und es war immer noch massig Platz. Naja... ich werde München mitnehmen. Die Olympiahalle ist eigentlich ganz in Ordnung. Vor allem gibt es trotz der Größe keine nervigen Wellenbrecher und man kann recht spät kommen. MH vor AA fände ich bei angemessener Spielzeit eigentlich gar nicht so übel. AA muss ich nicht komplett sehen.

Aber es stimmt schon, es ist die gleiche Frage wie bei Kreator/Lamb of God. Dort wollte ich nur wegen Power Trip und Kreator hin, aber nun ist aus meiner sicht das ganze Pakacage im Eimer...

Locust
01.11.2021 11:44

Ich hab mir nur wegen LoG tickets gekauft (kenne von Kreator kaum was) aber in Deutschland schließt vermutlich die deutsche Band ab.

MH finde ich in kleineren Locations mit dem 3 Stunden Programm halt gigantisch. Aber ja Burn my Eyes fand schon nicht in den Stammlocations statt. München wäre auch ne Alternative wobei ich tatsächlich noch nie in der Olympiahalle war. War mal im Kesselhaus bei MH.

juli666
juli666
01.11.2021 18:14

Meh keine hunderthalle mehr. Aber verständlich, dass mit Amon sich die großen Hallen füllen. Vielleicht Probier ich mal köpi aus, line up reizt schon sehr

Karpferito
02.11.2021 11:29

würde mich ja eigentlich auch reizen, aber in die Festhalle zieht mich eigentlich nichts mehr so schnell. Die ist einfach furchtbar.

Dommaeh
05.11.2021 11:17·  Bearbeitet

VVK ist nun gestartet. Die Innenräume werden in Stehplatz und Golden Circle unterteilt. 85 € für den Golden Circle. Ich bin somit vermutlich raus.

Locust
05.11.2021 11:24

ja ist schon viel. Hab 2019 bei AA 51€ gezahlt und für MH glaube 46€. Dazu die blöden locations.
Ich warte mal an, glaube nicht dass Karten so schnell ein problem werden

Kaan
Kaan
05.11.2021 11:51Supporter


Dommaeh schrieb:
VVK ist nun gestartet. Die Innenräume werden in Stehplatz und Golden Circle unterteilt. 85 € für den Golden Circle. Ich bin somit vermutlich raus.

Zitat anzeigen


Interessanterweise aber nicht überall. FoS/GC gibt es in Frankfurt, München, Leipzig und Stuttgart. In Hamburg, Oberhausen und Berlin nicht.

StonedHammer
StonedHammer
05.11.2021 12:06


Dommaeh schrieb:
VVK ist nun gestartet. Die Innenräume werden in Stehplatz und Golden Circle unterteilt. 85 € für den Golden Circle. Ich bin somit vermutlich raus.

Zitat anzeigen


sorry, einfach lächerlich... aber egal schmerzgrenze wurde schon bei 50€ für ein gewöhnliches MH konzert überschritten, da können sie noch so wir spielen aber 3h sets spielen..

Dommaeh
05.11.2021 12:27


Kaan schrieb:


Dommaeh schrieb:
VVK ist nun gestartet. Die Innenräume werden in Stehplatz und Golden Circle unterteilt. 85 € für den Golden Circle. Ich bin somit vermutlich raus.

Zitat anzeigen


Interessanterweise aber nicht überall. FoS/GC gibt es in Frankfurt, München, Leipzig und Stuttgart. In Hamburg, Oberhausen und Berlin nicht.

Zitat anzeigen


Oh, stimmt. Ich hatte nur nach Stuttgart und München geschaut. Die Preisschwankungen sind dadurch aber völlig absurd, wenn ich vorne im Pit sein will: Berlin 68 €, Oberhausen 72 €, Hamburg 73 €, Leipzig 80 €, Frankfurt, Stuttgart und München 85 €.. Klar schwanken die Konzertpreise von Stadt zu Stadt immer, aber so viel ist doch bei eigentlich gleicher Leistung verrückt.

Locust
05.11.2021 12:51


StonedHammer schrieb:


Dommaeh schrieb:
VVK ist nun gestartet. Die Innenräume werden in Stehplatz und Golden Circle unterteilt. 85 € für den Golden Circle. Ich bin somit vermutlich raus.

Zitat anzeigen


sorry, einfach lächerlich... aber egal schmerzgrenze wurde schon bei 50€ für ein gewöhnliches MH konzert überschritten, da können sie noch so wir spielen aber 3h sets spielen..


Zitat anzeigen


50€ für 3 Stunden ist mehr als ok, aber ich bezweifel dass die in der Kombi 3 Stunden spielen

StonedHammer
StonedHammer
06.11.2021 06:16


schrieb:


StonedHammer schrieb:


Dommaeh schrieb:
VVK ist nun gestartet. Die Innenräume werden in Stehplatz und Golden Circle unterteilt. 85 € für den Golden Circle. Ich bin somit vermutlich raus.

Zitat anzeigen


sorry, einfach lächerlich... aber egal schmerzgrenze wurde schon bei 50€ für ein gewöhnliches MH konzert überschritten, da können sie noch so wir spielen aber 3h sets spielen..


Zitat anzeigen


50€ für 3 Stunden ist mehr als ok, aber ich bezweifel dass die in der Kombi 3 Stunden spielen

Zitat anzeigen


jain, da die erste 3h show noch deutlich weniger dazu gekostet.

ich muss aber gestehen, bei dem threadtitel habe ich völlig übersehen, dass es ne doppelheadlinershow mit amon amarth ist (verzeih mir fbg) rechtfertig für mich den preis aber auch nicht..

2Helmut-Seubertund anderen gefällt das
LightCurves

Timetable für heute in Wien:
18:55 Halo Effect
19:50 Amon Amarth
21:40 Machine Head

Spielzeit war zuletzt 35/80/80
In Deutschland spielen AA zuletzt.

LightCurves

So ein knackiges, im vgl zu den letzten Touren kurzes Machine Head Set kann schon was. Totaler Abriss, fulminante Show, Publikum brutal abgegangen.
AA mit verkürzten 60 min Set, weil Heggs Stimme "shot" war. Im direkten vgl. merkte man schon arg die höhere musikalische Qualität von MH, vom Härtegrad gar nicht zu reden.
Halo Effect mit ihrem soliden Melo-Death auch recht gut.
Insgesamt ein tolles Package

1Helmut-Seubert gefällt das
LightCurves


Helmut-Seubert schrieb:
Wie voll war es?

Zitat anzeigen


War nur das Stehparkett im Verkauf und das war in der etwas verkleinerten Konfiguration, in der es 7600 fasst, sehr voll.

Locust

Ich komm zwar super klar mit 3 Stunden MH finde AA aber schon auch ganz gut und könnte mir das so grundsätzlich gut geben. Ich bin aber sehr skeptisch, die Hallenwahl in Deutschland ist mmn. viel zu groß .

Machine Head

Machine Head ON TOUR

Metal
OaklandUS
7 Shows Tickets
Anzeige