Entdecke Top-Artists und spannende Newcomer

Finde kommende und historische Festival-Gigs und Tourdaten in deiner Nähe für Headliner wie Muse, Billie Eilish, Pearl Jam, The Killers, Stromae, Arctic Monkeys und vielen mehr mit Festivals United.

Headliner entdecken Artist-FeedSOON

Headliner 2022

Muse
16 Festivals
Alternative

Muse

VOLT Festival 2022UngarnUVM
Billie Eilish
1 Festival
Pop

Billie Eilish

Glastonbury Festival 2022Großbritannien
Pearl Jam
6 Festivals
Alternative

Pearl Jam

Pinkpop 2022NiederlandeUVM
The Killers
10 Festivals
Indie Rock

The Killers

Bilbao BBK Live 2022SpanienUVM
Stromae
16 Festivals
New Beat

Stromae

Festival de Nîmes 2022FrankreichUVM
Arctic Monkeys
15 Festivals
Indie Rock

Arctic Monkeys

Pukkelpop 2022BelgienUVM

Jedes Talent verdient eine Bühne

Sziget Festival 2022
The Island Of Freedom
Sziget Festival 2022
10.08 - 15.08.2022
BudapestGB

gigmit kooperiert mit dem Sziget Festival, um einen Künstler aus der gigmit-Community auf der Europa-Bühne präsentieren zu können!

Community Feed


duminik und mehr als 5.501 Nutzer sprechen über Artists

Häufig benutzt:

Smilies:

People:

Places:

Nature:

Objects:

Classics:

Heutma hat Kraftklub kommentiert

KraftklubFoto: Landstreicher Booking

Ich hatte einen super Abend, mit Potenzial nach oben. Die drei Auftritte fand ich alle schon gut. Casper in den Pits mitgenommen. Den Rest dann von weiter hinten, wo es bei Kraftklub einfach miserabel leise war. Für K.I.Z. wurde dann komischerweise wieder auf Casper Lautstärke hochgedreht. Bei K.I.Z war die Stimmung aus meiner Perspektive dann auch am besten. Ich fand das Set auch ok, obwohl ich nicht viel von denen kenne. Für mich persönlich war der Spaßsong als Abschluss nur vollkommen deplatziert. Den hätte man gut als Einstieg in den Tag oder dann vor dem letzten Act platzieren können, aber so war es ein unpassender Abschluss.

Einlass hat ganz gut funktioniert, Bier mit Karte zahlen lange gedauert und die Schlangen für die Toiletten waren enorm, weil es augenscheinlich keine Pinkelrinnen oder Urinale für das männliche Geschlecht gab. Sehr loben muss ich aber die Parkplatzsituation. So nahe habe ich schon lange nicht mehr an einer Location geparkt.

wsk253

wsk253 hat Die Toten Hosen kommentiert

Die Toten HosenFoto: FKP Scorpio


Stiflers_Mom schrieb:
Ich war gestern Abend vor Ort und fand die Setlist nicht gerade so sensationell.

Ja, die drei Opener waren ein geiler Start. Aber tatsächlich auch das was ich von einer Hosenclubshow erwarte und erhoffe: Songs, die du halt im Stadion oder auf dem Festival mit 0815 Publikum nicht bringen kannst. Leider ging es danach nich ganz so gut weiter. Der neue Song 112 ist genau wie Teufel und Scheiß Wessis ein mittelschweres Fiasko, von den beiden gespielten Mersey-Beat Songs ganz zu schweigen, das hat alles enorm die Luft rausgelassen. Ansonsten waren es halt viele Hits, ich glaube wegen "Liebesspieler" oder "Niemals einer Meinung" war jetzt auch niemand überrascht - sind ja doch häufiger in den Sets. "Die letzte Schlacht" war eine Perle, wenn aber Campi den kompletten Text ablesen muss, halt auch nicht so geil. Kein TWD war erfreulich, kein Wünsch dir was hat mich erstaunt - hatte ich so auch noch nie, glaube ich

Ich fand den Abend in Summe ganz okay. Nur 1:50h gespielt ist sehr mager, vor allem, wenn dann viel unnützer Kram mit dabei ist. Die Show hatte aber durchaus ihre Momente, die Band war gut drauf und es war halt die erste Hosen-Show nach der Pandemie. Aber im direkten Vergleich mit einigen anderen Almanbands, die ich diesen Monat schon sah, sind sie doch abgestunken gestern, hat einfach nicht ganz meinen persönlichen Geschmack getroffen und der Sound war teils zu leise.

Netter Hinweis zu Achterbahn im Set: Die Ultras haben gestern, wie so oft, lautstark Achterbahn gefordert. Campi ging irgendwann darauf ein: "Ey ich hab extra gesagt, wir spielen es heute nicht. Aber okay, wenn ihr es wollt - dann haltet ihr aber die nächsten 10 Shows die Fresse!" Verschwende deine Zeit gab es auch auf Zuruf.

Zitat


Ging mir ähnlich.

Fand die Setlist auch nur so Mittel, aber irgendwie war das Gesamterlebnis schon ganz geil. Gehe ja üblicherweise nicht zu den Hosen und nehme die nur auf Festivals oder vor der Haustür mit, muss aber sagen, dass sowohl die Band, als auch das Publikum sehr angenehm waren. Campino wirkte viel lockerer, als zuletzt noch beim Flair etc.

Wünsch dir was habe ich tatsächlich schmerzlichst vermisst.

JestersTeargefällt das

masterofdisaster666 hat Muse kommentiert

MuseFoto: FKP Scorpio / Danny Clinch


Runnerdo schrieb:
Ich habe nur den Teaser (1:30 lang) gehört aber bin ich der eintzige, dem das irgendwie sehr von "Beautifull People" bekannt vor kommt?

Zitat


ich dachte erst, dass am Anfang Beautiful People gesungen wird

Festivals United Shop

Festivals United Mediathek

Streaming-Tipps
Billie Eilish: Special Performance in Bonn
Streaming-Tipps
Insider über Naidoo-Video: Tourveranstalter wollte Comeback
Weitere Videos
Streaming-Tipps Quelle: ARD Mediathek 01:10:00

Auswärtsspiel: Die Toten Hosen in Ost-Berlin

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!