Festivals United

Rock am Ring 2022

03.06.2022 - 05.06.2022, Nürburg  Deutschland Noch 409 Tage
Top-Acts: T.B.A.

145 Kommentare


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle
    Hoffen wir mal, dass 2022 alles stattfinden kann.

    Klaro, würde ich heute sagen. Hab ich aber auch 2020 bzgl. 2021 gesagt...

  • Parkrocker89 Parkrocker89

    007holt schrieb:

    schrieb:
    Dann wird auch bald die Pearl Jam Absage kommen ...

    Die Fanclub-Ticketrückgabe ist bis zum 31.3. möglich. Da wird sicherlich vorher was kommen.

    Also nächste oder übernächste woche midestens ein head update.

  • StonedHammer StonedHammer ADMIN
    das eine hat aber mit dem anderen nichts zu tun

    rar hat halt keinen fanclub(service) wie z.b. pearljam


  • GuitarPunk94 GuitarPunk94
    "in den nächsten wochen" soll ja das onlineportal zum tickettausch kommen, denke dass dann auch infos bezüglich bands/headliner kommen

    gehe mal grob von mai/juni aus

  • zell zell
    2022 bestimmt: Volbeat, Toten Hosen, Metallica

  • sckofelng sckofelng

    zell schrieb:
    2022 bestimmt:

    Volbeat, Toten Hosen, Metallica



    bitte nicht..

  • Madpad77 Madpad77 Edited

    schrieb:

    007holt schrieb:

    schrieb:
    Dann wird auch bald die Pearl Jam Absage kommen ...

    Die Fanclub-Ticketrückgabe ist bis zum 31.3. möglich. Da wird sicherlich vorher was kommen.

    Also nächste oder übernächste woche midestens ein head update.

    Er meinte die Pearl Jam Tickets!

    Ich denke nicht das so kurz nach der Absage direkt wieder Bestätigungen kommen! Die ganze Musik / Veranstaltung Szene muss doch erst mal Klarheit auf längere Sicht bekommen!

    Und die Impf Situation , und Konzepte neu bewerten , ausarbeiten , nach der 2. Absage in Folge!

  • Locust Locust
    Ich tippe auf folgende Headlines:

    SOAD, Volbeat und Green Day

  • juli666 juli666

    sckofelng schrieb:

    zell schrieb:
    2022 bestimmt:

    Volbeat, Toten Hosen, Metallica



    bitte nicht..

    Wenn man sich noch über Headliner aufregt nachdem das Festival jetzt 2 mal ausgefallen ist. Solange die amigos nicht auftreten kann komme was Wolle, Hauptsache es findet statt

  • TheBlind TheBlind
    Dann könnte man ja alle auf den Mühlenbach Campingplatz und Spotify laufen lassen... mit nen nassen Schlüpfer und bräsigen Deutschpop werden die wohl keine Zukunft haben, na, ein wenig Mühe muss schon gegeben werden und was auf die Beine gestellt werden...

  • Luddddi Luddddi SUPPORTER

    juli666 schrieb:

    sckofelng schrieb:

    zell schrieb:
    2022 bestimmt:

    Volbeat, Toten Hosen, Metallica



    bitte nicht..

    Wenn man sich noch über Headliner aufregt nachdem das Festival jetzt 2 mal ausgefallen ist. Solange die amigos nicht auftreten kann komme was Wolle, Hauptsache es findet statt

    Wolle fänd ich auch gut


  • GuitarPunk94 GuitarPunk94
    "Noch 449 Tage"
    autsch.

    ich hoffe ja zumindest auf Green Day, sind halt meine lieblingsband
    aber ansonsten bin ich generell immer offen für neues, hatte eigentlich kein einziges jahr wo mir das line-up überhaupt nicht zugesagt hatte

  • runnerdo runnerdo SUPPORTER
    Dürfte mehr Kingstar Bands bedeuten. Wobei die eh schon gut vertreten waren.
    beta.musikwoche.de

  • Parkrocker89 Parkrocker89
    Das Vainstream hat heute große teile des line ups bekannt gegeben da dürfte dann ja auch was für rar dabei sein

  • Parkrocker89 Parkrocker89
    Man kann übrigens wieder bands voten.

  • MMP MMP Edited
    Ich habe erst an einen Aprilscherz gedacht. Finde die Verlosung mit Backstageführung ganz cool. Aber Karte musste Dir dann trotzdem kaufen

  • runnerdo runnerdo SUPPORTER
    Habt ihr euch mal die Kommentare vom Account angeschaut?

    Das ist nicht der selbe Mensch. Bin mal gespannt was für Änderungen da auf uns zu kommen.


  • MMP MMP
    Ich war bei der letzten Pressemitteilung schon fast "begeistert" über den Stil der Absage. Das hatte gar nichts mehr mit dem früheren Ton zu tun.

    Für mich immer noch der Höhepunkt "Damit Ihr nicht länger rumheulen müsst, gibt es heute für Euch den Timetable".

    Finde es gut, wenn man hier endlich eine bessere Kommunikation fährt.

  • HansMufff HansMufff SUPPORTER
    Wieso kann man nur 3 fehlende Bands eintragen?

  • Madpad77 Madpad77

    schrieb:
    Ich war bei der letzten Pressemitteilung schon fast "begeistert" über den Stil der Absage. Das hatte gar nichts mehr mit dem früheren Ton zu tun.

    Für mich immer noch der Höhepunkt "Damit Ihr nicht länger rumheulen müsst, gibt es heute für Euch den Timetable".

    Finde es gut, wenn man hier endlich eine bessere Kommunikation fährt.

    Stimmt da hatte jemand echt schlechten Stuhlgang damals in der Social Media Abteilung!

  • mokiloki mokiloki

    runnerdo schrieb:
    Habt ihr euch mal die Kommentare vom Account angeschaut?

    Das ist nicht der selbe Mensch. Bin mal gespannt was für Änderungen da auf uns zu kommen.

    Niemand mehr vom alten Team arbeitet für RaR seit 1.3.

  • PlugInBaby PlugInBaby
    Kann es sein, dass die auch die Bands überarbeitet haben? So einige der Bands, die schon lange aufgelöst sind, sind rausgeflogen.

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom SUPPORTER

    schrieb:
    Kann es sein, dass die auch die Bands überarbeitet haben? So einige der Bands, die schon lange aufgelöst sind, sind rausgeflogen.

    Die Bloodhound Gang ist aber noch da, ich schöpfe Hoffnung.

  • Locust Locust
    Waren da letztes mal schon so unpassende Acts wie Eminem, Ed Sheeren zur Wahl gestanden?

    Ich bin ja davon ausgegangen, dass es sich kaum was ändert aber wozu das voting dann

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom Edited SUPPORTER

    schrieb:
    Waren da letztes mal schon so unpassende Acts wie Eminem, Ed Sheeren zur Wahl gestanden?

    Ich bin ja davon ausgegangen, dass es sich kaum was ändert aber wozu das voting dann

    Was genau ist an diesen Acts unpassend?

    Deutschland ist das letzte Land, bei dem es noch kein Pop-Headliner für einen der Tage an die Spitze der großen Festivals geschafft hat. Im Umland ist das überall seit Jahren bereits usus.

    Ed Sheeran mag mittlerweile sowieso zu groß für Festivals sein, sind ja aber auch Bands wie die Stones in der Liste. Und Eminem wird hier seit Jahren frenetisch gefordert. Von daher: Verstehe deinen Kommentar nicht ganz.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben