Festivals United
image
n
Nik


5.125
  Tage dabei (14.01.2007)

18.423
  Kommentare

Letzte Beiträge von Nikrox

  • Nikrox Nikrox in Coronavirus
    Zitat

    PremiumHuelse schrieb:
    #ZeroCovid Petition:
    Spannender Vorstoß!
    Von mir aus gerne alles komplett dicht machen 2-3 Monate und dann im Sommer wieder Normalität

    Einen Spiegel Artikel gabs ja schon.
    Hier noch ein ausführlicher Artikel von der ZEIT: www.zeit.de

    Vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen, eine etwas andere Sichtweise auf das Thema zu bekommen.


  • Nikrox Nikrox in Coronavirus
    Puh. Das Niveau in diesem Thread sinkt aber grade in den letzten Tagen.
    „Grüne Traumtänzer“, „Querdenker, nur andersrum“, „Mutti“, „utopischer Müll“, „Nutten“, „Katharina“, die „Welt“ wird mit der Linken verglichen.
    Die Wortwahl hebt sich nicht mehr so von Facebook Kommentaren ab. Schade.


  • Nikrox Nikrox in Coronavirus
    Zitat

    blubb0r schrieb:
    Bitte verschieben.

    @MoD:
    Das zum Beispiel finde ich bedenklich. Du urteilst über Poschardt, ohne zu wissen, wie der intern mit ihm drüber geredet hat... ich find vieles von donalphonso auch ziemlich kacke, insbesondere die sache mit der strobl damals, aber wenn du diese Logik verfolgst, dann kannst du die ganze Linkspartei geradewegs in die Tonne treten, weil die Hunko nicht rauswerfen... diese idiotisch-schwierigen charaktere hast du immer

    Sorry für off-topic:
    Uff, das ist aber auch ein schwieriger Vergleich. Ulf Poschardt ist der Chefredakteur der Welt und somit auch der Vorgesetzte von donalphonso. Er prüft die Inhalte von seinen Kolumnen und kann da durchaus einschreiten. Das will er aber augenscheinlich garnicht, nachdem er ihn ja schon mehrere Male öffentlich verteidigt hat. Könnte auch daran liegen, dass die beiden garnicht so weiter auseinander liegen in ihren Ansichten (Poschardt zündelt ja auch sehr gerne und fischt am rechten Rand) und Poschardt ihn ja auch vor ein paar Jahren zur Welt geholt hat, nachdem er bei der FAZ rausgeschmissen wurden.

    Die ganze Linkspartei hat aber keine Strukturen wie eine Zeitung. Da hat nicht der eine Chef(redakteur) die Macht einzelne Personen aus der Partei zu schmeißen. Mal davon abgesehen, inwiefern das zutrifft, dass Hunko aus der Linkspartei geschmissen gehört, verstehe ich nicht, was das mit Poschardt und donalphonso zu tun hat?

    Und die Taten von donalphonso mit "iditiotisch-schwierige Charaktere hast du immer" zu verteidigen, ist auch etwas fragwürdig. Man wäre ja durchaus in der Lage in diesem Fall diesen idiotisch-schwierigen Charakter vor die Tür zu setzen. Wie es die FAZ eben auch gemacht hat.


  • Nikrox Nikrox in Coronavirus
    Man sollte generell nie Bild Artikel lesen oder teilen.


  • Nikrox Nikrox in Coronavirus
    @blubb0r: Sexarbeiterinnen

    Schwenkow hat sich im Rahmen eines Interviews zum Delisting der DEAG von der Börse zur Rückkehr der Konzerte geäußert. Da hat er auch direkt Impfausweis und/oder Anitkörperbestätigung in den Raum geworfen. Es wird also durchaus auch in Deutschland bei den Veranstaltern schon besprochen:

    Zitat
    Nun müssten nur noch die Konzerte zurückkommen. Wie ist Ihre Einschätzung dazu?

    Vor Mai/Juni sehe ich ehrlich gesagt gar keine Veranstaltungen, bis zum Herbst könnten dann kleine, nationale Veranstaltungen folgen. Im Oktober, November und Dezember sind dann vielleicht erste Arenenkonzerte wieder möglich. 2022 kommen dann die großen Open Airs zurück. Und wenn die Zusagen von Herrn Spahn Wirklichkeit werden, dass alle, die das möchten, bis Ende des zweiten Quartals durchgeimpft werden können, und wenn gleichzeitig die derzeitige Initiative der Bundesregierung zu Impfpässen wirkt, dann können wir mit einem Impfausweis oder einer Bestätigung über vorhandene Antikörper etwa zwischen Deutschland und Mallorca hin und her fliegen - oder eben auf Konzerte gehen. Die Bundesregierung geht also vorweg und wir folgen ihr. Wir werden also den Leuten sagen: Wenn Ihr einen Impfpass oder einen Antikörper-Nachweis habt, kommt Ihr ins Konzert, die anderen müssen zum Schnelltest. Wir sehen und spüren es doch, die Leute wollen zurück in die Konzerte, weswegen sie ja auch alle ihre Karten behalten haben. Konzerte und Musik sind Brot für die Seele - und wir hungern seit zehn Monaten.

    www.mediabiz.de