t

theusedmoni

Hi, ich bin theusedmoni
moni / 34 Jahre  (04.12.1987)
nosbach
7.028 Tage dabei 24.02.2003
2.667 KommentareKommentare anzeigen
Schade... Noch keine Reviews

Kommentare von theusedmoni

theusedmoni hat kommentiert

19.11.2021 15:21 Uhr


StonedHammer schrieb:


schrieb:


schrieb:


schrieb:
so dritte impfung seit gestern im arm, gleiche nebenwirkungen wie bei der zweiten biontech.

Zitat


Wie bekommt man eigentlich den Nachweis dann in das Corona-Warnapp? Muss man wieder zur Apotheke, um sich dort ein Zertifikat erstellen lassen?

Ich frag so doof, weil ich jetzt einen noch früheren Termin (04.12.) für #3 ergattern konnte.

Zitat


darüber habe ich auch schon nachgedacht, denke man wird zur apotheke müssen - der hausarzt hatte nur den aufkleber und stempel ins impfbuch gehauen.

Zitat


das kommt aber auf den impfarzt an?

mein hausarzt hat mir auch ein eu zerfitkat nachträglich für die app austellen können, was ich dann nur scannen mußte

und moni hatte jetzt wegen J&J schon booster termin gehabt und hat auch direkt vom arzt den scan mitbekommen! gescannt und muss jetzt nur noch die paar tagen warten bis die impfauffrischung gültig ist (auch hier, halt nach 14 tagen)

Zitat


Nee, ich war auch in der Apotheke

Mantisgefällt das

theusedmoni hat kommentiert

22.08.2021 15:39 Uhr


Yertle-the-Turtle schrieb:


theusedmoni schrieb:


Yertle-the-Turtle schrieb:
Hab mir das Rezo /Renzo? Video angeschaut.
Er macht es besser als beim 1. mal, bleibt aber ein manipulativer Schlumpf, der sich die Themen hindreht, wie es ihm passt. Seine linkgrüne Haltung schimmert halt doch immer wieder durch. So relativiert er z.B. die Lebenslauf und Plagiatsvorwürfe bei ACAB einfach damit, dass es ja alle Kanzlerkandidaten machen.

Seiner "Credibility" hilft es halt auch nicht weiter, wenn er anfangs darauf hinweist parteiübergreifend zu kritisieren um dann zu 90% bei der CDU hängenzubleiben.

Wie auch beim 1. Video kann man immerhin positiv anerkennen, dass er bzw. die Jugend sich mit Politik auseinandersetzt.

Zitat


Hast du ein anderes Video gesehen als ich?

Er sagt doch vorher ganz klar, dass einige Parteien öfter vorkommen werden als andere, weil es da mehr Verfehlungen gibt. Und: Weder beim Lebenslauf noch bei den Plagiatsvorwürfen hat er explizit über ACAB gesprochen, sondern nur über beide bzw. alle drei gleichermaßen. Findest du somit auch, dass er die Vorwürfe gegenüber Laschet (und Scholz) relativiert?

Zitat


a) Auch wenn er vorher erwähnt, dass andere Parteien öfter oder weniger vorkommen ist es ?halt am Ende doch nur ein CDU Bashing zu 90%.

b) Allein, dass er alle 3 Lebenslauf / Plagiatsvorwürfe nur kurz anschneidet und hier überhaupt nicht differenziert, obwohl diese je nach Kandidat(in) unterschiedlich schwer wiegen ist doch schon eine Relativierung

Wenn ihn Plagiate und frisierte Lebensläufe nicht stören soll er das Thema ganz weglassen. Wenn er das Thema aufgreift sollte er nicht alle 3 Kandidaten über einen Kamm scheren.

Mein Problem mit Rezo ist halt (schon im 1. Video), dass er eine persönliche Meinung hat und vertritt, dies aber in einem pseudo-journalistischem Gewand an den Mann bringt. Da inhaltlich einige Punkte nachvollziehbar sind hält sich der Schaden im Grenzen, aber ganz korrekt ist das nicht aus journalistischer Sicht.

Soll er doch einfach mal politisch Flagge zeigen, damit jeder seine Motivation kennt. Und anstatt andere zu "zerstören" kann er ja seine Ideale hervorheben.

Zitat


Jetzt kommen wir einer inhaltlichen Diskussion schon näher (in die ich persönlich hier gar nicht einsteigen möchte). Im von mir zitierten Beitrag hast du mE Dinge behauptet bzw. das Video in eine Ecke gedrängt, die nicht den Tatsachen entsprechen und die Mitlesenden, die das Video nicht geschaut haben, einen ganz falschen Eindruck vermitteln. Das ist eine Entwicklung, die man ja im Netz sehr stark beobachten kann (getriggert durch bestimmte Leute/Keywords mit Argumenten/Vorwürfen/Plattitüden um sich werfen, ohne dass sie auf die Situation passen) und die ich echt für problematisch halte.

PlugInBabygefällt das

theusedmoni hat kommentiert

22.08.2021 12:22 Uhr


Yertle-the-Turtle schrieb:
Hab mir das Rezo /Renzo? Video angeschaut.
Er macht es besser als beim 1. mal, bleibt aber ein manipulativer Schlumpf, der sich die Themen hindreht, wie es ihm passt. Seine linkgrüne Haltung schimmert halt doch immer wieder durch. So relativiert er z.B. die Lebenslauf und Plagiatsvorwürfe bei ACAB einfach damit, dass es ja alle Kanzlerkandidaten machen.

Seiner "Credibility" hilft es halt auch nicht weiter, wenn er anfangs darauf hinweist parteiübergreifend zu kritisieren um dann zu 90% bei der CDU hängenzubleiben.

Wie auch beim 1. Video kann man immerhin positiv anerkennen, dass er bzw. die Jugend sich mit Politik auseinandersetzt.

Zitat


Hast du ein anderes Video gesehen als ich?

Er sagt doch vorher ganz klar, dass einige Parteien öfter vorkommen werden als andere, weil es da mehr Verfehlungen gibt. Und: Weder beim Lebenslauf noch bei den Plagiatsvorwürfen hat er explizit über ACAB gesprochen, sondern nur über beide bzw. alle drei gleichermaßen. Findest du somit auch, dass er die Vorwürfe gegenüber Laschet (und Scholz) relativiert?