Festivals United
image
n
Kevin
   HerdeckeDE
   33 Jahre  (17.04.1988)


5.326
  Tage dabei (23.06.2007)

6.837
  Kommentare

Letzte Beiträge von runnerdo


  • runnerdo runnerdo in Bonnaroo Festival 2022 (US)
    Mgk, Steve Nicks und Tool auf einem Festival ist für mich einfach so unbeschreiblich gut.


  • runnerdo runnerdo in Festivals United Album des Jahres 2021
    Broilers werden sicherlich auch innerhalb unseres Forums unterschiedlich aufgenommen.
    Glaube wir sind hier etwas mehr openminded und respektieren andere Geschmäcker mehr.
    Finde ich Prima das hier der der Mainstreamfestivalmensch, mit dem Metalhead und dem Indieliebhaber zusammen kommt.


  • runnerdo runnerdo in Festivals United Album des Jahres 2021
    Die Liste spiegelt die Bandbreite hier wieder. Da ist ja querdurch alles vertretten.
    Gefällt mir so deutlich besser und fühlt sich ehrlicher an, als die meisten Liebhaber und Kritikerlisten die ich gesehen habe.

    Wobei Turnstile ja auch bei vielen "Musikjournalisten" ziemlich weit oben war.


  • runnerdo runnerdo in Festivals United Album des Jahres 2021
    1. Lorde - Solar Power
    Am Anfang war ich sehr skeptisch und mir das ganze zu Lama del Rey aber das Album ist einfach weit besser und trotz des Stielbruchs für die Platte die ich am meisten gehört und gefeiert habe,

    2.Broilers - Puro Amor
    Für mich ihr bestes seid Noir.Ohne sich so krass zu wiederholen wie beim letzten Album, bildest es wohl die ganze Broilerbandbreite ab.
    "An allen anderen Tagen nicht" ergreift mich immer noch krass.

    3.Gojira - Fortitude
    Eine Band die ich immer gut fand aber für mich bisdahin nie ein durchgehend spannedes Album gemacht hat.
    Das haben Sie nun endlich geschaft. Bestes Metalalbum des Jahres.

    4.Turnstile - Glow
    Gefühl schon ewig sprechen alle vom Hype. Fand ihre Sachen bisher ganz nett, jetzt hat es aber auch mich erwischt. Richtig gutes Album.

    5.Drangsal - Exit Strategy
    Nachdem die letzte Platte bei mir etwas gebraucht hat, ist diese sofort eingeschlagen. Für mich jemand der in den nächsten Jahren noch deutlich größer bzw erfolgreicher wird. Absolut verdient.

    6.Danger Dan – Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt
    Schön, teils sehr witzig und verdammt wichtig.

    7.A Day To Remember - You're Welcome
    Für viele AdtR-Fans ja ein Unding. Ich mag dieses experimentelle und poppige Seite mitterlweile aber viel lieber als die ewiggleiche Breakdown,Hardcore- Mukke.

    8.Sam Fender - Seventeen going under
    War ich nach dem überragendem Vorgänger etwas enttäuscht. Fehlt mir irgendwie die Energie. Trotzdem immer noch ein sehr gutes Album.

    9.Girl in red - If I Could Make It Go Quiet
    Macht mir einfach Spaß. Hat auch kaum schwache Songs.

    10.Biffy Clyro – The Myth of Happily Ever After
    Sicherlich nicht ihr bestes Album aber weit besser als die letzten. Es hört sich endlich wieder nach Biffy an und bietet sogar nette neue Einflüsse.
    Zeigt mir wie sehr ich die vermisst habe.