H

Hullabaloo92

Hi, ich bin Hullabaloo92
Hannover
2.441 Tage dabei 24.01.2016
2.591 KommentareKommentare anzeigen
Schade... Noch keine Reviews

Kommentare von Hullabaloo92

Hullabaloo92 hat kommentiert


kato91 schrieb:
Billy Talent als Leading Head für Freitag wäre mehr als schwach. Der obligatorische Party Electro/Pop Act (vgl Martin Garrix und Macklemore aus diesem Jahr und 2019) fehlt ja auch noch.

Zitat


Billy Talent sind nun auch Mitte Juni beim Rock for People, ich denke die werden die nächste Welle vor Weihnachten anführen.

Hullabaloo92 hat kommentiert


ralf321 schrieb:
Cool bin gespannt wie es wird. Und bitte mit richtiger Tour mal wieder und nicht nur 2-3 Festival Gigs.

Zitat


Wahrscheinlich kommt da wenn überhaupt nur eine exklusive Berlin Show mitten in der Woche aber ich hätte auch sehr gerne mal Europa Tourdaten, da ich SP leider noch nie gesehen habe

Hullabaloo92 hat kommentiert


blubb0r schrieb:
festileaks.com

+ P!NK

Die würde mir ja auch am Ring (LNS) und am Tempelhof gefallen.

Zitat


Überschätzt im Forum das Tempelhof Sounds nicht, das ist erst einmal nur für 30.000 bis 40.000 Besucher ausgelegt.

Mit etwas größerem als Arctic Monkeys rechne ich da 2023 nicht.

Gibt es bei Pink außer Köln noch weitere Gerüchte? Hannover 2019 war echt wahnsinnig gut und ich würde das gerne wiederholen

Hullabaloo92 hat kommentiert


fstvl schrieb:
RHCP ist definitiv ne Nummer zu groß

Zitat


Unabhängig davon werden die wenn überhaupt das Pinkpop Festival nachholen und damit keine 3 Gigs in 3 Tagen spielen.

Hullabaloo92 hat kommentiert

Hat hier eigentlich noch jemand Probleme mit seiner Rückerstattung? Ich hatte mein Ticket noch im März storniert und seitdem mehrfach Mails an den Ticketmaster Kundenservice geschrieben und seitdem wurde ich immer wieder vertröstet......was kann man da noch machen?

JestersTeargefällt das

Hullabaloo92 hat kommentiert

RATM direkt vor der Haustür, es wäre auch zu schön gewesen

Es ist zwar "nur" ein Konzert aber irgendwie hat mich die Absage stärker mitgenommen als sie eigentlich sollte....

TheWizardgefällt das

Hullabaloo92 hat kommentiert

20.07.2022 15:33 Uhr


GuitarPunk94 schrieb:
ring headliner slipknot, hoffentlich ratm, und dann noch etwas "leichtere kost"
würd ich mitnehmen

Zitat


Download Germany würde sich noch anbieten

Hullabaloo92 hat kommentiert

15.07.2022 11:18 Uhr

Ich bin nach wie vor etwas salty, dass sie letzten Monat in Hannover den Akustik Block nicht gespielt haben und das Set um 4 Songs gekürzt wurde.....

Weiß jemand zufällig mehr darüber was der Grund war? Dachten sie es wäre ein Festival

Hullabaloo92 hat kommentiert

15.07.2022 09:54 Uhr


johnnycash666 schrieb:
hat eigentlich jemand schon ne vorahnung bezüglich ner vorband?

Zitat


Ich hoffe auf Frank Carter & the Rattlesnakes (siehe Rock en Seine) aber ich gehe von Nova Twins (siehe Edinburgh) aus

Was machen Run the Jewels eigentlich während der Shows in Hannover und Zürich?

Hullabaloo92 hat kommentiert

15.07.2022 09:52 Uhr


JackD schrieb:


MMP schrieb:
Hu/So 2023?

Nicht das ich die da bräuchte, aber könnte zeitlich/örtlich passen - trotz Hamburg Konzert in 2022.

Ich habe RHCP schon von sehr gut bis enttäuschend gesehen. Die Band ist mir für ein Einzelkonzert von der Preis-/Leistung her mittlerweile viel zu unsicher geworden.

Zitat


Nein, HuSo passt gar nicht. Größe, Zielgruppe, alles.

Tempelhof glaube ich auch nicht, weil FKP. Das ist ein riesiges Live-Nation-Projekt. Kann den (langen) Pollstar-Artikel nur empfehlen, selbst wenn man sich nicht für die Band aber für Tourplanung interessiert: news.pollstar.com

Vielleicht solo auf dem Feld, wie die Foo Fighters es geplant hatten? Das Problem an Berlin ist nämlich sonst das zu große Stadion. 50.000 (RheinEnergieSTADION) und 75.000 ist halt doch ein großer Unterschied. Ähnliches gilt für München.

Zitat


Wenn 2023 mehr europäische Festivals auf dem Plan stehen und Berlin und München noch einen Termin brauchen, würden sich in einer perfekten Welt Lollapalooza und Superbloom anbieten, falls man ein zweites kleines Leg um Reading und Leeds bauen würde....
Aber die Welt ist nunmal nicht perfekt und es werden wahrscheinlich Solo Shows

JestersTeargefällt das

Hullabaloo92 hat kommentiert

07.07.2022 15:08 Uhr

Kazuki Takahashi, Erfinder des Yu-Gi-Oh! Franchise (sofern hier auch einige dem Spiel mal verfallen waren)

JestersTeargefällt das

Hullabaloo92 hat kommentiert

14.06.2022 14:49 Uhr


gjkillspeople schrieb:
Ich kann mich den postiven Stimmen hier nur anschließen. Entspanntes Publikum, weitläufiges Festivalgelände ohne Gedränge und mit ausreichend Toiletten, super Sound. Highlights waren für mich Libertines und Muse.
Negativ sind mir nur die zu wenigen Schattenplätze und zu viele Dauerquatscher während der Konzerte aufgefallen.

Haben Sleaford Mods, Idles und Fontaines DC eigentlich den gleichen Sänger? Klingt für mich alles zu sehr nach einem angepissten englischen Pubbesucher

Zitat


Schön, dass dir das auch aufgefallen ist!
Sleaford Mods kannte ich vorher nicht, war aber eine lustige Entdeckung.
Meine Begleitung und ich haben die drei Künstler immer als "schimpfende Briten" betitelt

Hullabaloo92 hat kommentiert

13.06.2022 10:14 Uhr


Heutma schrieb:


Hullabaloo92 schrieb:


concertfreak schrieb:
So ist es. Daher sehe ich Arcade Fire nächstes Jahr sehr sicher hier.
Außerdem tippe ich auf Arctic Monkeys.

Zitat


Ich fand es ohnehin sehr auffällig, dass sowohl Arctic Monkeys als auch Tame Impala in diesem Jahr keine Deutschland Show spielen, spart sich das ein Veranstalter für 2023 auf?

Und ja, nach dem Primavera Gerücht waren Nine Inch Nails auch mehr als nur willkommen!

Edit: Arcade Fire spielen Berlin, Köln und München. Das schreit für mich eher nach Hurricane und Southside. Dann hätte man keine Arena Show für Berlin gebucht wenn Tempelhof eine Option gewesen wäre.

Zitat


Zwischen diesem Herbst und nächsten Sommer ist ja genug Zeit. Ich könnte mir vorstellen, dass Arcade Fire in der ersten Bandwelle dabei sein wird, wenn die Herbstkonzerte in D eh durch sind.

Zitat


Hmm, wenn die Veranstalter so sehr auf Gebietssperren und Exklusivität aus sind, wette ich sehr stark gegen Arcade Fire beim Tempelhof Sounds aber ich würde mich überall freuen sie zu sehen.

Ein Blur Comeback wäre noch mein persönlicher Wunsch

Hullabaloo92 hat kommentiert

13.06.2022 00:18 Uhr·  Bearbeitet·


concertfreak schrieb:
So ist es. Daher sehe ich Arcade Fire nächstes Jahr sehr sicher hier.
Außerdem tippe ich auf Arctic Monkeys.

Zitat


Ich fand es ohnehin sehr auffällig, dass sowohl Arctic Monkeys als auch Tame Impala in diesem Jahr keine Deutschland Show spielen, spart sich das ein Veranstalter für 2023 auf?

Und ja, nach dem Primavera Gerücht waren Nine Inch Nails auch mehr als nur willkommen!

Edit: Arcade Fire spielen Berlin, Köln und München. Das schreit für mich eher nach Hurricane und Southside. Dann hätte man keine Arena Show für Berlin gebucht wenn Tempelhof eine Option gewesen wäre.

shellshockgefällt das

Hullabaloo92 hat kommentiert

12.06.2022 23:44 Uhr


blubb0r schrieb:
Hui, was war Julian dicht, hatte zwischendurch nicht geglaubt, dass sie die Show durchziehen.

Das Gelaber von ihm war fast Ärzte-esk

Zitat


Ja, trotz einem besoffenen Julian und der wie immer viel zu kurzen Spielzeit, konnte der Auftritt für mich mit den anderen beiden Headlinern mithalten.
Die Euphorie ganz vorne war grandios!
Das Wochenende bekommt von mir "3x Ja!"

shellshockgefällt das

Hullabaloo92 hat kommentiert

12.06.2022 23:36 Uhr


blubb0r schrieb:


concertfreak schrieb:
Wird noch bekannt gegeben.

Ich tippe mal auf den 9.-11.6., dann feiere ich da meinen Geburtstag, haha.

Mit dem Ring wird’s bestimmt nicht zusammenfallen.

Zitat


Da hab ich auch das Hotel von diesem Jahr (U-Bahn hakte Kochstr) auch geblockt.

Tipps:
- RATM
- Arctic Monkeys
- Arcade Fire
- Jack White
- Qotsa

Bei weiblichen Acts aus dieser Zeit tu ich mir echt schwer...

Zitat


Denke Arcade Fire spielen aufgrund der 2022er Daten eher wieder Hu/So.

Ein Comeback von The xx wäre hier sehr treffend, dann können London Grammar ihre Cohead Show von diesem Jahr noch passenderweise nachholen

Hullabaloo92 hat kommentiert

11.06.2022 23:54 Uhr


concertfreak schrieb:


Hullabaloo92 schrieb:
Komplett geflasht von Florence + the Machine

Zitat


Ich weiß nicht woran es lag, wahrscheinlich hat sich einfach mein Musikgeschmack verändert. Jedenfalls hat mich Florence nicht sooo abgeholt wie das noch vor ein paar Jahren der Fall war. Es war stark, keine Zweifel. Vielleicht liegt’s auch an den neuen Songs. HBHBHB ist für mich immer noch ihr bestes Album. Davon kamen aber nur 3 Songs. Obwohl das bei ihr immer der Fall ist, mir war’s gestern auch ein Stück weit zu „esoterisch“.

So, heute Tag 2. Mega Bock auf Idles, Alt-J, Muse und Co.

Zitat


Wahrscheinlich Geschmackssache, ich bin mit Wolf Alice und IDLES heute hingegen irgendwie nicht warm geworden....

Bisher in jedem Fall zwei wundervolle Tage, ich freue mich auf morgen

Hullabaloo92 hat kommentiert

09.06.2022 12:46 Uhr


Madpad77 schrieb:


Hullabaloo92 schrieb:
Hamburg wurde soeben von Karsten Jahnke abgesagt

Zitat


Weiß man warum ?

Zitat


Wasserschaden in der Edel Optics Arena