Hi, ich bin Stiflers_Mom
Sammy / 28 Jahre  (11.12.1993)
was mit Medien.
bei Karlsruh'DE

// MIT K!

Reviews von Stiflers_Mom

stiflers_Mom

stiflers_Mom hat Deichbrand Festival 2017 bewertet

21.08.2017 11:12 Uhr

stiflers_Mom

stiflers_Mom hat Highfield Festival 2017 bewertet

21.08.2017 06:00 Uhr

stiflers_Mom

stiflers_Mom hat Wacken Open Air 2017 bewertet

15.08.2017 15:04 Uhr

Kommentare von Stiflers_Mom

Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert

Keine öffentliche Veranstaltung heute Abend. Snookdog als Augsburger wird euch nachher sicherlich gerne alles darüber erzählen.

LeolaCogefällt das
Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert

·  Bearbeitet·

Ich mach jetzt mal (noch) keinen 2023er Tourthread auf, oder?

5. August Berlin Wuhlheide
2. September Dresden Festwiese Rinne

Bin vermutlich die einzige Person, die sich am Clash Wuhlheide / Wacken stört.

eliwingefällt das
Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert

·  Bearbeitet·

Es sind die gleichen Kargo-Bändchen wie schon in Halle/Saale, falls jemand seines abgeben möchte.

Luddddigefällt das
Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert


RocktröteAlex schrieb:


Stiflers_Mom schrieb:
Ich glaube aber, dass 50k potenzielle Besuchende auf dem Wasen nicht unbedingt auch das Durchschnittspublikum bei einem Major repräsentieren. Ganz und gar nicht.

Zitat


Also Besucher!

Zitat


und Besucherinnen.

JestersTeargefällt das
Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert

·  Bearbeitet·

Ich glaube aber, dass 50k potenzielle Besuchende auf dem Wasen nicht unbedingt auch das Durchschnittspublikum bei einem Major repräsentieren. Ganz und gar nicht.

Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert

·  Bearbeitet·

Nota bene vorweg: Ich finde beispielsweise das Mia Morgan Feature einen der Top 3 Songs der Platte.

Das FLINTA-Künstlerinnen Vorzug und Support genießen, ist richtig und wichtig. Ich persönlich finde Powerplush und Blond aber ganz abseits des Ganzen musikalisch einfach nicht gut. Nichts anderes wollte ich zum Ausdruck bringen. Mit meinen 28 Jahren wird's wohl nicht am Alter liegen, sondern einfach daran, dass KK selbst schon ein Ausreißer meines Geschmacks sind. Wenn es dann eben noch indiehafter wird, bin ich raus. Daher:

Prä-Gig-Playlist ist nicht Female Only, aber Schwerpunkt. Ansonsten eben die Künstler aus dem "Ein Song reicht" Refrain.

Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert

Prinzipiell ist das ja auch eine schöne Sache. Nur geben mir die betrefflichen Bands musikalisch überhaupt nichts.

Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert

·  Bearbeitet·

Auch in einer Ost-Stadt ist ein großes Open Air nächsten Sommer geplant, so in Halle angekündigt am Freitag.

Ich fand die Lolla Show übrigens klasse, sie hätte sogar fantastisch sein können, wären Lotta Kummer (als Bill-Ersatz in 4x4, sonst immer von Karl gesungen) und Powerplush (Cover von Icona Pop) nicht gewesen. Ich hasse diese Hofierung von ihrer Chemnitz-Sippschaft, nach der ohne Kraftklub kein Hahn krähen würde. Das verwässert so ein Set echt arg. Befürchte leider, dass Powerplush ein Support der Tour sein könnten.

Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert


Dommaeh schrieb:


Stiflers_Mom schrieb:
Setlists sind bei BO immer identisch

Zitat


Da ich bei BO nicht so drin bin, mal die Nachfrage: Das wird so von den Fans akzeptiert? Bei den deutschen Vergleichsgrößen DTH und DÄ wird ja doch sehr schnell über zu ähnlichen Setlisten gemeckert selbst wenn Rotation drin ist.

Zitat


Das ist so ne Sache. Ich bin nicht wirklich repräsentativ für das Gros der Fans, aber genau diese fehlende Rotation im Hinblick auf die Größe des Repertoires hat mich schon oft aufgeregt. Seit 2014 wurden schon viele Perlen ausgegraben und auch zwischen den einzelnen Legs / Touren viel verändert, aber bei zwei Stadionshows nacheinander erwarte ich zumindest auch geringfügige Änderungen in den Sets. Das gibt es halt nicht bei den Onkelz, könnten sie sich wirklich eine große Scheibe bei den anderen Bands abschneiden. Andererseits waren BO auch vor der Reunion jetzt nicht die großen Rotierer oder gar auf Zuruf-Spieler.
Dieses Jahr wurden immerhin auch Mal einige der Alltime-Hits eliminiert, ich fand das prima: hab ich seit 2014 echt unzählige Male gehört und brauche ich sowieso nicht. Ich bin nicht so der Hitfan, bin eher für die Songs da, die dann in der Masse zum Bierholen genutzt werden. Jedenfalls kam dieses Hitsterben teilweise aber nicht so gut an - ist also alles ein bisschen zwiegespalten.

Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert

·  Bearbeitet·

Die Vorband ist Florence Black aus Wales (ganz nett, bisschen Thin Lizzy mäßig stellenweise) und sie spielen von 19.30 bis 20.15 Uhr.
Die Onkelz kommen gegen 20.40 Uhr und spielen bis circa. 23.10 Uhr.

sulfur gefällt das
Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert

·  Bearbeitet·


mattkru schrieb:
Ich bin nicht so in der Band drin, deswegen doof gefragt: wie äußert sich gute und schlechte Stimmung beim Konzert und was waren die Gründe (Setlist, Sound, Bandperformance,…)?

Zitat


Die Onkelz-Crowd ist im Normalfall extrem textsicher und laut. Es wird jedes Wort mitgebrüllt, Chöre wollen partout nicht verhallen und selbst zwischen den Songs werden Lieder angestimmt. Das fällt deutlich auf, wenn da einer der Abende abfällt. Einfach weil es so viel lauter und krasser ist, als man es von anderen Bands kennt. Setlists sind bei BO immer identisch und sehr eng auf die Visuals abgestimmt: das Bühnenbild ist eine Art gigantischer Kasten aus LED in dem sie spielen. Die Band spielt auch sehr souverän, Verspieler sind seltener, als bei anderen Bands die ich häufiger besuche, da freue ich mich also eher mal, wenn sich versungen wird

Sonntag in Stuttgart war zum Beispiel auch hervorragend, der Montag in Nürnberg dafür eher wieder verhalten. Man munkelt auch, dass ein Bandmitglied Nürnberg als die crowdtechnisch schlechteste Show der Tour gekürt hat. Ich hatte trotzdem Spaß.

Nachklapp:
Ich wollte diese Tour eigentlich komplett auslassen, weil es bei mir mit dem Urlaub eng wird und ich dachte, nur einmal hinfahren macht mich auch nicht zufrieden. Da die vier Shows im Juli gut waren dachte ich, einfach auslassen ist die beste Lösung. Dann wurde ich allerdings tagelang so hart bequatscht, dass ich mir die Tour auf keinen Fall entgehen lassen könne, weil alles so prima ist, dass ich spontan missmutig nach Stuttgart fuhr. Dort wurde ich dann aufgenommen wie das verlorene Kind und schwupps fuhr ich spontan noch Nürnberg und die beiden München Shows. Uppsi

shellshockgefällt das
Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert

·  Bearbeitet·

Also ich sitze gerade vor der einen Bühne, sehe und höre die andere Bühne samt Screens deutlich. Wende ich meinen Blick auf die andere Seite, ist da schon das Stadion. Also easy in 2-3min ein Bühnenwechsel möglich, mega lukrativ. Schön aussehen tut hier auch alles.

Lineup mäßig ist da für mich einfach nichts dabei, für das ich in Summe derartige Ticketpreise bezahlen würde - das bekomme ich anderswo günstiger und kann noch Campen, drei Tage lang. Und sogar im Sommer, nicht bei 11 Grad Ende September

Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert

Bin etwas enttäuscht von der Releaseshow gestern: ich hatte analog zur Radiopromo 2013 und 2017 damit gerechnet, dass die Platte in Gänze gespielt wird. Stattdessen gab es die ausgekoppelten Singles und einige alte Schinken. Schade - ich hatte mich so gefreut, den neuen Zauber direkt auch live zu hören. Schade, aber dazu kommen ja noch einige Gelegenheiten dieses Jahr. War trotzdem schön, das Release feiern zu können.

Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert

·  Bearbeitet·


RedForman schrieb:
Also fandest du es heute besser?

Zitat


Völlig! Gerade weil vorgestern die Stimmung so mies war, denke ich, dass Stephan den Verweis auf die Aufzeichnung gemacht hat. Ein reiner Akt der Panik in meinen Augen. Zwar gab es gestern mehr Patzer seitens der Band, dafür aber auch eine gigantische Stimmung im Saal. Ist mir lieber so.

Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert


RedForman schrieb:
Anscheinend BR/DVD Aufzeichnung in München, falls ich das richtig verstanden habe.

Zitat


Korrekt, gestern wurde auch aufgezeichnet. Wird aber vermutlich nichts von verwendet, so krass unterschiedlich wie die Shows im Bezug auf Stimmung waren

wsk253gefällt das
Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert

Meinen Text zum Album des Jahres geb ich dann irgendwann nächste Woche hier ab.

Wumi94gefällt das
Stiflers_Mom

Stiflers_Mom hat kommentiert

Es ist morgen. Stinkt nach Eröffnung auf dem Spielbudenplatz (Uhrzeit fängt laut Insta mit 1 an)