Festivals United

Rock am Ring 2021

11.06.2021 - 13.06.2021, Nürburg  Deutschland Noch 375 Tage
Top-Acts: T.B.A.

174 Kommentare (Seite 5)


  • minority666 minority666 Edited
    War mir echt sicher da stand 21 aber sehe auch gerade steht noch 20 da war wohl Wunsch denken meinerseits ^^

  • GuitarPunk94 GuitarPunk94

    schrieb:
    War mir echt sicher da stand 21 aber sehe auch gerade steht noch 20 da war wohl Wunsch denken meinerseits ^^

    hatte ursprünglich vor zur paris show zu fahren, wäre ja ein wochenende nach RaR'20 gewesen .. das ende vom lied kennen wir ja alle

  • Streshlay Streshlay
    Wie denkt ihr wird das Verhältnis zwischen Bands des 2020er Lineups und neuen Bands sein? Ich denke/hoffe einige werden übernommen werden, allerdings wird man vermutlich auch schon Bands für 2021 regulär geplant haben?


  • Locust Locust

    schrieb:
    Wie denkt ihr wird das Verhältnis zwischen Bands des 2020er Lineups und neuen Bands sein? Ich denke/hoffe einige werden übernommen werden, allerdings wird man vermutlich auch schon Bands für 2021 regulär geplant haben?

    macht man das wirklich so weit im Voraus?
    Ich kenn mich mit den planungen nicht so aus würde es aber bezweifeln.

    Ich denke das Line up wird im großen und gsmzen so bleiben. Ü80%, zumal ja noch Bands fehlten

  • counterdog counterdog Edited

    schrieb:
    Wie denkt ihr wird das Verhältnis zwischen Bands des 2020er Lineups und neuen Bands sein? Ich denke/hoffe einige werden übernommen werden, allerdings wird man vermutlich auch schon Bands für 2021 regulär geplant haben?

    Haben wir nicht ein paar Veranstalter und Insider hier?

    Dennoch würde ich sagen maximal bei (Co-)Headliner wird sicher über ein Jahr hinaus geplant. Da Corona schon im Februar zu Gange war werden da wahrscheinlich die meisten Verhandlungen auf Eis gelegt worden sein.

    EDIT: Schätze die meisten Bands freuen sich darüber weiter im Line Up enthalten zu bleiben, weil sie Ihre Gagen am Ende dringend brauchen. Daher wird da wahrscheinlich kaum einer abspringen und wenn nur aus wichtigen Gründen die man nicht so einfach verschieben kann. Marek wird wahrscheinlich auch bemüht sein ein reguläres Line Up zu bieten, weil er sonst weiter Vertrauen verliert.

  • ChainsawMariechen ChainsawMariechen
    ich hätte auch gedacht, dass manche Bands im Voraus gebucht werden, weil planungen schlicht zu unsicher werden (und warum sollte man die populäre Band X nicht für 2021 vorab buchen, wenn man mweiß, dass sie auf Tour gehen ?). Andererseits: Das Hurricane hat 90% des 20er-Line-ups übernommen und bisher KEINE neuen Bands publiziert. Offenbar stimmt meine eingang formulierte These dann doch nicht.

  • counterdog counterdog
    Naja, weil die Bands das auch bekannt geben müssen und über ein Jahr im vorraus zu planen ist für die schwer. Und für RaR natürlich auch. Da müssen kurz vor Festival natürlich Kapazitäten frei sein um Pläne fürs nächste Jahr machen zu können. Denke da werden maximal Anfragen gestellt, aber keine ernsthaften Verhandlungen.

    Mit etwas Hoffnung ist natürlich '21 ein starkes Jahr, weil man vllt ein paar größere Acts dazu bucht, weil die auf Tour sind (aber das ist schon sehr wildes Spekulatius) und sonst die nächsten 5-10 Jahre wieder nicht mehr in Europa sind.

  • runnerdo runnerdo SUPPORTER
    Ich befürchte nur dass man maximal die Acts ersetzt die man nicht übernehmen kann.
    Auch wenn das Angebot sicherlich etwas größer ist.

    Ich habe hier selbst mal 50% getippt oder so. Damit lag ich wohl falsch. Mittlerweile würde ich 80-90% sagen.

  • Locust Locust
    Es fehlten noch so ca. 10 Bands(?).

    Aber das Line Up zu übernehmen ist das „einfachste“ gegenüber den Besuchern und Bands und auch das günstigste Vermutlich. Es gibt bestehende Verträge.

    Es gibt sicherlich Bands die auch Interessiert wären aber viel dazu gebucht wird sicherlich nicht.

    Die Bands die 2021 auf tour wollten haben ein problem

  • mokiloki mokiloki Edited
    So wie es aussieht ist LIDL nicht mehr mit an Bord. Auf dem Lageplan ist sich nur noch neben B2a der Name „Supermarkt“ zu finden.

    http://lidl.de/rockshop der Link ist auch mittlerweile tot. Vor 2 Monaten gab es da noch den Rückblick zu den letzten Jahren.

  • JestersTear JestersTear SUPPORTER
    Naja, da es dieses Jahr kein Bord gibt an dem man sein könnte und Verträge für nächstes Jahr bestimmt noch nicht so weit sind, find ich das nicht so schlimm


  • Walu1g1 Walu1g1
    Laut Lidl's FB-Seite sind sie trotzdem 2021 am Start:

    Da die Festivals Rock am Ring und Rock im Park dieses Jahr leider nicht stattfinden, muss auch unser Rock Store zu Hause bleiben. Aber keine Sorge! Nächstes Jahr sind wir wieder für euch da und rocken mit frischen Lebensmitteln und coolen Preisen!

  • Mambo Mambo
    Mit der logistisch begründeten Hosen-Tourabsage, sehe ich ein/en in der Form plötzlich ziemlich exklusiven deutschen Headliner/LNS in der Pipeline.

    Wenn die ohne Strom hinzukommen oder Volbeat ersetzen, hab ich mit dem 2020er Lineup meinen Frieden.

  • Streshlay Streshlay
    Jo wann meint ihr werden die ersten Bands bekannt gegeben bzw. Welche Bands ins nächste Jahr übernommen werden? Hat ja vllt bei einigen auch Einfluss auf die Entscheidung, das Ticket zu „swapen“ oder nicht..

  • sckofelng sckofelng
    Mit den Ankündigungen heute sollte der Weg für SOAD und kein Volbeat für 2021 frei sein. Foos incoming? Die haben das neue Album in der Pipeline und werden damit auf Tour gehen

  • Streshlay Streshlay

    sckofelng schrieb:
    Mit den Ankündigungen heute sollte der Weg für SOAD und kein Volbeat für 2021 frei sein. Foos incoming? Die haben das neue Album in der Pipeline und werden damit auf Tour gehen

    Welche Ankündigungen denn? Finde ich garnicht.. Foos wären natürlich ne nice alternative

  • runnerdo runnerdo SUPPORTER
    Soad spielen im Mai 2021 im Mai durften Also recht sicher sein.

    Volbeat hat die DE Termine allerdings ersatzlos gestrichen. Spricht nicht unbedingt für RaR, schließt es aber auch nicht aus.

    Foos wäre so langweilig und einfallslos. Alleine das macht es schon wahrscheinlich


  • saccharina saccharina SUPPORTER

    runnerdo schrieb:
    Soad spielen im Mai 2021 im Mai durften Also recht sicher sein.

    Volbeat hat die DE Termine allerdings ersatzlos gestrichen. Spricht nicht unbedingt für RaR, schließt es aber auch nicht aus.

    Foos wäre so langweilig und einfallslos. Alleine das macht es schon wahrscheinlich

    Ich fände die Foo Fighters sehr viel cooler als Volbeat. Wäre ein schöner Ersatz für mich.

  • zell zell
    Tipp 2021.
    Soad , foos und toten Hosen (einzige Show in Deutschland)

    Zu volbeat.
    alle anderen Auftritte (Frankreich, Luxemburg usw ) wurden auch komplett gestrichen.
    Nicht nur open airs, auch die Hallen bzw Club Shows.

  • runnerdo runnerdo SUPPORTER

    schrieb:

    runnerdo schrieb:
    Soad spielen im Mai 2021 im Mai durften Also recht sicher sein.

    Volbeat hat die DE Termine allerdings ersatzlos gestrichen. Spricht nicht unbedingt für RaR, schließt es aber auch nicht aus.

    Foos wäre so langweilig und einfallslos. Alleine das macht es schon wahrscheinlich

    Ich fände die Foo Fighters sehr viel cooler als Volbeat. Wäre ein schöner Ersatz für mich.

    Das will ich auch gar nicht bestreiten. Sehe ich genauso so.
    Trotzdem ein Act der gefühlt jedes zweite Jahr spielt.

    DTH wäre das selbe,

  • JestersTear JestersTear SUPPORTER

    runnerdo schrieb:

    schrieb:

    runnerdo schrieb:
    Soad spielen im Mai 2021 im Mai durften Also recht sicher sein.

    Volbeat hat die DE Termine allerdings ersatzlos gestrichen. Spricht nicht unbedingt für RaR, schließt es aber auch nicht aus.

    Foos wäre so langweilig und einfallslos. Alleine das macht es schon wahrscheinlich

    Ich fände die Foo Fighters sehr viel cooler als Volbeat. Wäre ein schöner Ersatz für mich.

    Das will ich auch gar nicht bestreiten. Sehe ich genauso so.
    Trotzdem ein Act der gefühlt jedes zweite Jahr spielt.

    DTH wäre das selbe,

    15, 18, 21 wäre tatsächlich alle 3 Jahre
    Nehme Foos immer gerne würde mir aber lieber was kreativeres wünschen. Fand es toll, als Gorillaz als 4. Head gebucht waren und würde es begrüßen wenn ein paar ungewöhnlichere Headliner als 4. Head gebucht werden würden oder einfach ein bisschen Abwechslung rein käme.

  • Mambo Mambo
    Ich hoffe sehr, dass Green Day nicht runterfällt.
    Mal wieder ein großer Head, der gleichzeitig seit 8 Jahren nicht da war, hat einfach was besonderes.

  • LustigerAstronaut LustigerAstronaut
    FF waren sage und schreibe bislang 2mal am Ring... und einmal davon auch noch eingeschränkt, weil Dave zunehmend kaum noch nen Ton von sich geben konnte... Der DTH-Vergleich hinkt da doch ganz leicht...

    Wenn man sie haben kann: her damit!
    Solo bezahl ich deren Preise eh nicht mehr.

  • blubb0r blubb0r Edited
    Das stimmt, allerdings waren die Foos in den letzten 6 Jahren quasi jedes Jahr in Deutschland. Die sind langsam leider echt etwas ausgelutscht.

  • Locust Locust

    runnerdo schrieb:
    Soad spielen im Mai 2021 im Mai durften Also recht sicher sein.

    Volbeat hat die DE Termine allerdings ersatzlos gestrichen. Spricht nicht unbedingt für RaR, schließt es aber auch nicht aus.

    Foos wäre so langweilig und einfallslos. Alleine das macht es schon wahrscheinlich

    Was wäre nicht einfallslos? Es gibt ja gefühlt nur 10-15 Bands die überhaupt in Frage kommen.

    Ich glaube aber kaum, dass sich MLK ne vermutlich teurere Band ins Boot holt. Mein Tipp für die Headliner 2021 :


    Soad, Green Day und Volbeat...

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben