Festivals United

Rock am Ring 2021

11.06.2021 - 13.06.2021, Nürburg  Deutschland Noch 375 Tage
Top-Acts: T.B.A.

174 Kommentare (Seite 6)


  • sulfur sulfur
    Ich denke du kannst wie gesagt Volbeat da raus streichen da sie ihre Tour abgesagt haben.

    Green Day haben ja angekündigt, dass man die Tour nachholen möchte.
    SOAD sehe ich durch die US Ankündigung auch sicher am Ring.

    Und dann kommt halt nen 3 Headliner ins Spiel.
    Die Foos wären da schon durch den Tourplan möglich.

    RHCP sind auch im Juni in Europa, wäre ja auch ne Möglichkeit.


  • J0hannes314 J0hannes314 Edited
    Nicht als Headliner (bevor hier weder ewig lange Diskussionen geführt werden), aber MCR könnte damit wieder wahrscheinlich werden.

    Dieses Jahr wurden die Festivals Gerüchten zufolge wegen Chaos und Beef mit ihrem Veranstalter gestrichen, die Einzelkonzerte wurden aber fast alle um genau ein Jahr geschoben. D. H. unterwegs in Europa sind sie (erstes Konzert am 15. Juni in UK), ein Album wird bis dahin vermutlich auch erscheinen, und sie haben genug Zeit das Booking jetzt ordentlich hinzukriegen.

  • Locust Locust Edited

    schrieb:
    Ich denke du kannst wie gesagt Volbeat da raus streichen da sie ihre Tour abgesagt haben.

    Green Day haben ja angekündigt, dass man die Tour nachholen möchte.
    SOAD sehe ich durch die US Ankündigung auch sicher am Ring.

    Und dann kommt halt nen 3 Headliner ins Spiel.
    Die Foos wären da schon durch den Tourplan möglich.

    RHCP sind auch im Juni in Europa, wäre ja auch ne Möglichkeit.



    Ich hätte jetzt mal so auf Metallica, RatM uns eventuell
    RHCP getippt für 2021 wenn 2020 normal stattgefunden hätte.

    Ist das sicher, dass Volbeat 2021 nicht auftritt?

    Ich glaube das ggf. kein teurer Ersatz geholt wird.


    Edit: Hab grad ein Artikel gesehen, dass Volbeat zwar die Tour wegen Corona abgesagt hat aber da steht nichts davon, dass sie 2021 nicht spielen, sonder sie
    wollen schnellstmöglich wieder live auftreten und müssen das jetzt planen


  • GuitarPunk94 GuitarPunk94

    schrieb:

    schrieb:
    Ich denke du kannst wie gesagt Volbeat da raus streichen da sie ihre Tour abgesagt haben.

    Green Day haben ja angekündigt, dass man die Tour nachholen möchte.
    SOAD sehe ich durch die US Ankündigung auch sicher am Ring.

    Und dann kommt halt nen 3 Headliner ins Spiel.
    Die Foos wären da schon durch den Tourplan möglich.

    RHCP sind auch im Juni in Europa, wäre ja auch ne Möglichkeit.



    Ich hätte jetzt mal so auf Metallica, RatM uns eventuell
    RHCP getippt für 2021 wenn 2020 normal stattgefunden hätte.

    Ist das sicher, dass Volbeat 2021 nicht auftritt?

    Ich glaube das ggf. kein teurer Ersatz geholt wird.

    mein tipp für die headzeile 2021:

    Soad - Green Day - DTH

  • Locust Locust
    Also wenn ein Head ausfallen sollte wäre DTH natürlich die erste Anlaufstelle. Aber die haben doch auch komplett abgesagt?

    Alternativ könnte ich mir ein neuen Headliner vorstellen
    wie ZB. Kraftklub? Aber FF , Metallica o.ä. ist mmn. zu teuer.

  • JestersTear JestersTear SUPPORTER

    schrieb:
    Nicht als Headliner (bevor hier weder ewig lange Diskussionen geführt werden), aber MCR könnte damit wieder wahrscheinlich werden.

    Dieses Jahr wurden die Festivals Gerüchten zufolge wegen Chaos und Beef mit ihrem Veranstalter gestrichen, die Einzelkonzerte wurden aber fast alle um genau ein Jahr geschoben. D. H. unterwegs in Europa sind sie (erstes Konzert am 15. Juni in UK), ein Album wird bis dahin vermutlich auch erscheinen, und sie haben genug Zeit das Booking jetzt ordentlich hinzukriegen.

    Denke in Deutschland werden die frühestens 2022 andere Festivals spielen und eher im Herbst 21 ne Tour machen. Die sind ja exklusiv angekündigt gewesen für den Kunstrasen und da denke ich macht auch eine Verschiebung um ein Jahr nichts anders. Man wird Verträge mit Gebietssperren haben und Bonn ist dann einfach zu nah am Ring.
    Sehe die allerdings 22 dann entweder als Head auf August Festivals unterwegs oder bei Ring/Park bzw HuSo (bei ersteren in der Reihe unter den Heads, bei zweiteren als einer von geschätzten 36 Headlinern)

  • laurax7 laurax7
    Würde bei den Hosen eher vermuten, dass dieses und nächstes Jahr Ruhe ist und die stattdessen 2022 zum Vierzigjährigen durch die Gegend tingeln werden. ^^
    Ich finde es schwieriger als sonst, Mutmaßungen anzustellen. Sollte Volbeat wegfallen, wäre ich auch Befürworter eines Doppelhead-Tages mit zwei kleineren Heads, die so etabliert werden könnten; Parkway Drive, Ghost, Kraftklub, My Chemical Romance, etc. Wie sieht es ansonsten mit Iron Maiden aus bzgl. der Tourdaten? Was soll's, am Ende bleibt Volbeat doch im Line Up und es wird als exklusive DE-Show verkauft.

  • concertfreak concertfreak
    DTH 2022 zum 40. Bandjubiläum mit neuen Album würde durchaus mehr Sinn machen. Außerdem lässt es sich schwer verkaufen, die eigene Tour abzusagen und dann „exklusiv“ bei zwei Festivals aufzutreten.

    Ich tippe für nächstes Jahr: Foo Fighters - Green Day - SOAD

  • mokiloki mokiloki

    concertfreak schrieb:
    DTH 2022 zum 40. Bandjubiläum mit neuen Album würde durchaus mehr Sinn machen. Außerdem lässt es sich schwer verkaufen, die eigene Tour abzusagen und dann „exklusiv“ bei zwei Festivals aufzutreten.

    Ich tippe für nächstes Jahr: Foo Fighters - Green Day - SOAD

    Foo Fighters ? Die nächste Band ohne neues Album und quasi vorletztes Jahr am Ring gewesen. 2019 Hurri , Southside und eigene Tour in DE gehabt. Nené

  • Madpad77 Madpad77

    schrieb:

    concertfreak schrieb:
    DTH 2022 zum 40. Bandjubiläum mit neuen Album würde durchaus mehr Sinn machen. Außerdem lässt es sich schwer verkaufen, die eigene Tour abzusagen und dann „exklusiv“ bei zwei Festivals aufzutreten.

    Ich tippe für nächstes Jahr: Foo Fighters - Green Day - SOAD

    Foo Fighters ? Die nächste Band ohne neues Album und quasi vorletztes Jahr am Ring gewesen. 2019 Hurri , Southside und eigene Tour in DE gehabt. Nené

    Seh ich genauso , für FF is noch zu früh nächstes Jahr ..

  • JestersTear JestersTear SUPPORTER

    schrieb:

    concertfreak schrieb:
    DTH 2022 zum 40. Bandjubiläum mit neuen Album würde durchaus mehr Sinn machen. Außerdem lässt es sich schwer verkaufen, die eigene Tour abzusagen und dann „exklusiv“ bei zwei Festivals aufzutreten.

    Ich tippe für nächstes Jahr: Foo Fighters - Green Day - SOAD

    Foo Fighters ? Die nächste Band ohne neues Album und quasi vorletztes Jahr am Ring gewesen. 2019 Hurri , Southside und eigene Tour in DE gehabt. Nené

    Die Foo Fighters haben ein neues Album fertig und veröffentlichen das vermutlich noch dieses Jahr, Foo Fighters waren zuletzt auch mit 3 Jahren Abstand am Ring und dazwischen jedes Jahr in Deutschland auf Tour. This is MLK, your argument is invalid.


  • concertfreak concertfreak
    Außerdem sind sie kurz davor in Berlin und am Wochenende vorher vermutlich beim Nova Rock... halte sie daher für denkbar.

  • Streshlay Streshlay
    Für Foo Fighters würde ja auch sprechen, das sie am 8.6. mit „the pretty reckless“ in Berlin sind und die werden bestimmt weiterhin im Lineup bleiben.

  • PlugInBaby PlugInBaby
    Disturbed haben ihr Hamburg Konzert ersatzlos gestrichen. Ein Zeichen, dass sie nächstes Jahr raus sind?

  • MichelAusLönneberga MichelAusLönneberga
    Was meint ihr denn, wann die ersten Bestätigungen fürs nächste Jahr bekanntgegeben werden?

    Ich muss ja echt sagen, je näher es rückt, desto schwerer fällt es dieses Jahr nicht zum Ring fahren zu können

  • Madpad77 Madpad77
    Wollt auch grad fragen .., ob wohl am 10. Juni direkt was kommt ?

  • Aenschela Aenschela
    Am Mittwoch wär die wilde Fahrt an den Ring gestartet


  • Mambo Mambo

    schrieb:
    Was meint ihr denn, wann die ersten Bestätigungen fürs nächste Jahr bekanntgegeben werden?

    Ich muss ja echt sagen, je näher es rückt, desto schwerer fällt es dieses Jahr nicht zum Ring fahren zu können

    Ich vermute mal, dass innerhalb der nächsten Woche nochmal auf die Umtausch-Deadline hingewiesen wird.
    Zumindest um irgendeine Äußerung zur Line-Up-Bekanntgabe wird man hierbei nicht herumkommen.
    Fair wäre immer noch nur eine Bekanntgabe zumindest einiger Bands vor der Umtausch-Deadline!

  • DoctorWho DoctorWho
    ich glaube, dass spätestens nach dem Festival-Termin nächste Woche was kommt.

    Ich hab mir eben nen Interview vom Hurricance-Veranstalter angeschaut und die planen fürs eigentliche Festival-Wochenende dieses Jahr ne Online-Variante (viel mehr wurde nicht verraten).

    Meint ihr, dass es nächste Woche von RaR was ähnliches geben wird? Ich fänd es geil, aber glaube nicht daran.. weil "MLK" halt

  • Locust Locust
    Kommt halt auch drauf an wie der umtausch läuft

  • weatherman weatherman

    schrieb:
    ich glaube, dass spätestens nach dem Festival-Termin nächste Woche was kommt.

    Ich hab mir eben nen Interview vom Hurricance-Veranstalter angeschaut und die planen fürs eigentliche Festival-Wochenende dieses Jahr ne Online-Variante (viel mehr wurde nicht verraten).

    Meint ihr, dass es nächste Woche von RaR was ähnliches geben wird? Ich fänd es geil, aber glaube nicht daran.. weil "MLK" halt

    So würde man mediale Aufmarksamkeit generieren und kann evtl. Leute emoional erreichen, die dann in der Trauer um das verpasste Festival die Karte auf 2021 übertragen lassen, selbst wenn sie noch nicht wissen wer spielt. Das wäre clever und somit bei MLK eher nicht zu erwarten

  • counterdog counterdog

    schrieb:
    ich glaube, dass spätestens nach dem Festival-Termin nächste Woche was kommt.

    Ich hab mir eben nen Interview vom Hurricance-Veranstalter angeschaut und die planen fürs eigentliche Festival-Wochenende dieses Jahr ne Online-Variante (viel mehr wurde nicht verraten).

    Meint ihr, dass es nächste Woche von RaR was ähnliches geben wird? Ich fänd es geil, aber glaube nicht daran.. weil "MLK" halt

    Es wäre einfach und mit den Medienpartnern bestimmt umzusetzen einfach weil das Programm wahrscheinlich schon "geblockt" war. Bezweifle aber das MLK das hinbekommt.

  • GuitarPunk94 GuitarPunk94
    so wie wir MLK kennen posten die zum "eigentlichen" ring-we irgendwas mit "experience camping auch 2021 wieder mit dabei!" ^^

  • BurnItDown BurnItDown

    GuitarPunk94 schrieb:
    so wie wir MLK kennen posten die zum "eigentlichen" ring-we irgendwas mit "experience camping auch 2021 wieder mit dabei!" ^^

    Alternativ auch Werbung für ein Musikvideo irgendeiner Band oder für Merchandising.

  • mokiloki mokiloki
    Es wird am Ring Wochenende nur das Lineup announced

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben