Festivals United

Alle Beiträge von roxar

  • roxar roxar 11.01.2012 21:50 Uhr in Chat



  • roxar roxar 11.01.2012 18:42 Uhr in Was wird im TV gesehen

    20.15 Sat 1
    immerwieder gut der Film


  • roxar roxar 11.01.2012 18:05 Uhr in Happy Birthday: rr-Geburtstagsglückwünsche
    Zitat

    DiebelsAlt83 schrieb:
    Happy Birthday.

    Da schließ ich mich doch gleich mal an.
    Feier gut Lory


  • roxar roxar 10.01.2012 18:47 Uhr in Universität, Fachhochschule, Schule
    Ich wünsch dann einfach mal allen von euch die dies Jahr Abi schreiben viel Erfolg



  • roxar roxar 09.01.2012 21:38 Uhr in At The Drive-In



  • roxar roxar 09.01.2012 19:34 Uhr in Der NEWS-Thread
    Edit:

    Financial Times Deutschland schreibt dazu:

    Zitat
    Negativzinsen seien auch ein Zeichen für das wachsende Misstrauen gegenüber den Banken, sagte kürzlich der Analyst Thomas Wacker von der Schweizer Bank UBS der FTD. Vor allem Anleger mit großen Geldsummen zweifelten an der Fähigkeit einzelner Kreditinstitute, das Geld auf einen Schlag zurückzuzahlen. Das gelte zum Beispiel für große Unternehmen, die Bargeld häufig nur kurzfristig anlegen und sichergehen wollten, dass es nach einigen Monaten zuverlässig zur Verfügung stehe.



  • roxar roxar 09.01.2012 18:35 Uhr in Pearl Jam Tour 2012
    Zitat

    masterofdisaster666 schrieb:
    berlin, berlin, ich scheiß auf dich berlin.


    ! ! !
    So lächerlich...


  • roxar roxar 09.01.2012 18:06 Uhr in Der NEWS-Thread
    Gabs letztens schonmal in Dänemark
    Da ging die Erklärung so:

    Zitat
    Auch für die dänischen Notenbanker war eine derartige Versteigerung ein Novum. "Es war die erste Auktion mit negativen Zinsen, die wir bisher hatten", sagte der für das Schuldenmanagement in der Zentralbank zuständige Ove Jensen. Die Anleger schauten auf Qualität, Zinsen seien nicht so wichtig. "Wichtig ist, dass man sein Geld zurückbekommt", sagte Jensen.



  • roxar roxar 09.01.2012 01:00 Uhr in Bestes Album von Linkin Park?
    Zitat

    Hans-Maulwurf-Rockt schrieb:
    Los schließen sonst werd ich ausfällig...



  • roxar roxar 08.01.2012 14:33 Uhr in Langweilig
    Zitat

    FarinU schrieb:
    So Grad gegessen und jetzt sehe ich mir zum ersten mal Herr der ringe an

    viel spaß dabei


  • roxar roxar 08.01.2012 14:05 Uhr in Umweltschutz, WWF & Co
    Zitat

    Stebbard schrieb:

    Und vor allem: Warum nutzt man nicht auch Menschenaffen, welche doch vermutlich signifikantere Ergebnisse produzieren könnten? Irgendwie hat man ja doch ein Problem mit der Angelegenheit.


    Weil ich denselben eben als unnatürlich ansehe und in seinem utilitarismus nicht legitimieren will, habe ich oft genug aufgeführt. Dasselbe gilt im übrigen auch für die grüne Genforschung, welchem ich auch aus ähnlichen Gründen skeptisch gegenüberstehe und von daher hoffe, dass hier die richtigen Fragen auch Seitens der Wissenschaft gestellt werden. Ich selber hab hier übrigens auch mal Erkenntnisoptimistischer gedacht.


    Also zum Ersten. In der Biologie nutzt man seit jeher Modellorganismen. Für die Nematoden (Würmer) C.elegans, für die Insekten Drosophila melanogaster ("Fruchtfliege") und für die Wirbeltiere halt die Hausmaus. Diese Tierarten sind auch am intensivsten erforscht (genetisch etc.) und man erreicht durch die Nutzung dieser halt die größte Vergleichbarkeit. Und Menschenaffen wären doch auch deutlich schwerer zu halten und unterzubringen

    Als zweites noch was zur "grünen Genforschung". Diese ist meiner Meinung nach wesentlich weniger problematisch als andere Bereiche der Genforschung. In der "grünen Gentechnik" beschäftigt man sich ja mit transgenen oder gentechnisch veränderten Pflanzen um bspw. Nutzpflanzen resistent gegen Herbizide/Insektizide oder gegen Schädlinge zu machen. Dies würde die natürliche Pflanzenzüchtung auch erledigen, allerdings wesentlich langsamer. Man bescheunigt damit eigentlich nur den Prozess der Resistenzbildung.
    Mal kurz zu diesen "anderen Bereichen", wenn es dich interessiert.
    Es ist möglich (und auch schon gemacht worden) Chimären (Mensch-Tier-Mischwesen) herzustellen. Dabei wird menschliches Erbgut in eine tierische Eizellhülle übertragen. Dieses Ding reift dann zum Embryo heran. An den Chimären kann man dann Stammzellforschung betreiben. Die Zellhaufen sterben nach wenigen Tagen ab und würden wohl auch sehr wahrscheinlich vom Mutterleib nicht angenommen, wenn sie eingepflanzt würden (was in Deutschland sowieso verboten ist). Dennoch halte ich solche Experimente für ethisch viel fragwürdiger als die von dir genannte "grüne Genforschung"

    Zitat

    Stebbard schrieb:
    Aber belassen wir es dabei - hier treffen sich zwei Welten, die nicht vereinbart werden können/sollen/wollen.

    Ich glaube so ist es


  • roxar roxar 08.01.2012 12:45 Uhr in Politik-Thread
    Zitat

    Stebbard schrieb:
    Beim internationalen Frühshoppen hat der Chefredakteur der WAZ gesagt, dass im morgigen Spiegel das Protokoll zu lesen sein wird und darüber hinaus auch wohl in allen anderen Medien.

    Bezeichnend auch der Kommentar von Wulff am Freitag: "In einem Jahr ist das alles vergessen.". Das ganze sei für ihn ein Stahlgewitter. Vermutlich ist er dann ach in einem Jahr vergessen.


    Oha auf das Protokoll bin ich mal gespannt

    Köhler dankt wegen Nichtigkeiten ab und der versucht sowas auszusitzen Verkehrte Welt


  • roxar roxar 08.01.2012 11:54 Uhr in Langweilig
    Zitat

    Simo schrieb:
    Zitat

    roxar schrieb:
    Zitat

    Simo schrieb:
    so jetzt noch was für die uni machen


    ich muss auch noch was für die uni machen

    Ich muss in 3 1/2 wochen ein Proseminar fertig haben und verstehe zur Zeit noch nicht einmal die Hälfte und dann muss noch eine komplette Präsentation dazu gemacht werden, wofür ich mir noch Latex aneignen muss...

    Also die Grundlagen von LaTeX hab ich mir auch mal angeguckt aber schon länger her
    In 3 Wochen fangen bei mir die Klausuren an...


  • roxar roxar 08.01.2012 11:20 Uhr in Langweilig
    Zitat

    Simo schrieb:
    so jetzt noch was für die uni machen


    ich muss auch noch was für die uni machen


  • roxar roxar 08.01.2012 11:09 Uhr in Serum 114



  • roxar roxar 08.01.2012 02:37 Uhr in Langweilig
    Zitat

    RingPenis schrieb:
    Zitat

    Backfisch schrieb:
    Ich wollte gerade sagen: "Hier gibt's 'nen Fakeaccount!"
    Mit den Zahlen sah es aber für mich irgendwie bunt und elektromäßig aus. Scheiß drauf, was ihr jetzt sagt.

    wie kamst du eigtl auf Backfisch ?

    Wikipedia klärt auf!


  • roxar roxar 08.01.2012 02:21 Uhr in Chat
    Zitat

    RingPenis schrieb:


    Wir warten auf dich


  • roxar roxar 08.01.2012 02:09 Uhr in Langweilig
    grad mal nen neuen account gemacht
    mit den zahlen wars dann auf dauer doch etwas kindisch