N

Nudellabrot

Hi, ich bin Nudellabrot
Bei Frankfurt DE

Reviews von Nudellabrot

Nudellabrot hat Hellfest Open Air 2018 bewertet

25.06.2018 20:29 Uhr

Kommentare von Nudellabrot

Nudellabrot hat kommentiert

06.07.2021 12:08 Uhr

Gute Frage, schwierig einzuschätzen. Deutschland ist sicherlich das Land, in dem die Band die meisten Karten verkauft.

In Frankreich waren sie kurzfristig Headliner auf dem Hellfest, als 2019 Manowar abgesprungen sind. Am Abend vorher waren sie der "dead man act" nach Slipknot, da war auf jeden Fall gut was los. Die geplante Tour in Schweden verkauft sich ebenfalls gut.

Weitere Länder kann ich nicht beurteilen.

Nudellabrot hat kommentiert

06.07.2021 08:52 Uhr


Gurkeey schrieb:
Hab ich was verpasst? So große Hallen? Ich weiß ja, dass Sabaton nen großes standing in Deutschland haben aber doch so groß?

Zitat


Genau so im Januar letzten Jahres. KöPi Arena Oberhausen, Festhalle Frankfurt, Arena Leipzig etc.

Oberhausen war meines Wissens nach ausverkauft, in Frankfurt waren ungefähr 10K Leute in der Halle. Die Band hat sich oben festgesetzt.

Nudellabrot hat kommentiert

18.06.2021 12:21 Uhr


blubb0r schrieb:
Wie sind denn eure Erfahrungen hinsichtlich ticketing? Ich hab jetzt nicht direkt Interesse am Festival, aber liest sich ja schon gut.

Wickeln die das echt ohne Ticketmaster oder Festticket über ihre eigene Seite ab?

Zitat


Die wickeln das selbst ab.
Für 2018 und 19 kamen wir entspannt an Karten.
Der VVK für 2020 lief hingegen sehr chaotisch ab, die Website ist mit dem Ansturm nicht ganz zurecht gekommen.

Nudellabrot hat kommentiert

16.06.2021 21:05 Uhr


runnerdo schrieb:
Ich bin mir relativ sicher dass das fake ist. Leider.
Nine inch nails waren doch auch raus für 2022?

Zitat


Avatar hatten ihren Auftritt schon vor einigen Tagen angekündigt und das gleiche Poster verwendet. Die Bands, an die ich mich erinnern kann,stimmen mit dem hier überein.

Nudellabrot hat kommentiert

04.06.2021 19:26 Uhr


StonedHammer schrieb:


schrieb:
muss man 66,66€ drauf zahlen?

Ohne den Hauptact wird das sicher nicht leichter

Zitat


nur für den mittwoch und das war doch schon für lindemann recht frech für "4" tage über 300 ocken abzuziehen und jetzt stehen gerade mal nur die dauergäste avastasia?! da käm ich mir verarscht vor.

lindemann ist für mittwoch und donnerstag auf jeden raus, slipknot kommt dann aber halt in einer weiteren vö

Zitat


Vom eher dünnen line up am Mittwoch hier mal abgesehen: Das Hellfest hat das 2019 ähnlich gehandhabt. Von Freitag bis Sonntag 3 Tage Hellfest für 220€, wer wollte konnte am Donnerstag noch das Knotfest mit Slipknot, Sabaton, Rob Zombie und weiteren dazu buchen.

Kostenpunkt für diesen Extra-Tag: 66,60€.

Natürlich ist das zusammengerechnet ein Haufen Geld, ich muss im Nachhinein aber zugeben, dass 4 Tage livemusik das auch wert waren.

Nudellabrot hat kommentiert

05.09.2020 00:04 Uhr

Opeth in der historischen Stadthalle? Das klingt fast zu gut um wahr zu sein...

Nudellabrot hat kommentiert

23.07.2020 23:59 Uhr


CoolProphet schrieb:
Also bis auf die Headliner ist es doch wie immer eine bunte Mischung mit vermutlich allem aus den Genres was da (aktuell) machbar ist.

SOAD klar. Ansonsten hätte ich noch eher Priest als Headliner statt Deftones oder FNM auf dem Zettel. Oder kommt da noch was drüber?

Zitat


Da dürfte (im Normalfall) nichts mehr drüber kommen. Höchstens noch kleinere Ergänzungen, wie letztes Jahr Tesla als Ersatz für die Rival Sons.

Judas Priest waren in meinen Augen auch eher Headliner als die Deftones, aber gut, was soll's.

Die Deftones waren 2016 auch Freitags Co-Head auf dem Download in Paris. Vielleicht sind die in Frankreich auch größer als hier.

Vielleicht ging es terminlich nicht anders. Irgendwas haben sie sich dabei aber definitiv gedacht.

Nudellabrot hat kommentiert

27.06.2020 18:54 Uhr

Die Aktionäre werden sich darüber mit Sicherheit weniger ärgern, als der Rest...

Nudellabrot hat kommentiert

19.05.2020 19:11 Uhr


kings schrieb:


schrieb:
Schön, dass die Verschiebung in Tallinn 1:1 geklappt hat.
Jetzt fehlen mir nur noch die Infos über die US Tour.

Btw, hat jemand noch ne Karte für Düsseldorf über?

Zitat


Ja, ich. Bin aber vorerst nur bereit zu tauschen.
Biete: 1x Feuerzone Stehplatz Düsseldorf 1 (26. Juni 2021)
Suche: 1-2x Feuerzone Stehplatz Hamburg 1 oder 2 (bei 2 Tickets wird die Differenz logischerweise bezahlt, würde aber auch nur 1 Ticket nehmen)

Zitat


Da ich keine Karten für Hamburg habe, wird das mit dem Tauschen bei mir leider etwas schwierig...

Nudellabrot hat kommentiert

19.05.2020 18:18 Uhr

Schön, dass die Verschiebung in Tallinn 1:1 geklappt hat.
Jetzt fehlen mir nur noch die Infos über die US Tour.

Btw, hat jemand noch ne Karte für Düsseldorf über?

erdeanmichgefällt das

Nudellabrot hat kommentiert

29.04.2020 03:04 Uhr


schrieb:
Leider in der aktuellen Zeit nicht möglich aber:
Ich trödel normalerweise sehr gerne in Metalbörsen oder auf anderen derartigen Flohmärkten.
Lustigerweise findet man auf Tattoo Conventions auch ab und zu coole Patches, die dann auch echt besondere Motive haben.

Zitat


Oder ganz altmodisch: man stöbert auf Festivals die Stände durch oder läuft auf Konzerten ein, wenn man sich sowieso mit dem aktuellen Merch eindeckt.

Nudellabrot hat kommentiert

29.04.2020 03:03 Uhr


johnnycash666 schrieb:
Also ich habs dann letztendlich über directupload.net hinbekommen Beim Kommentieren über den Bild-URL-Button den Link einfügen und dann sollte es funktionieren.

Zitat


Danke dir!
Ich werde meine kutte auch mal Posten - wenn ich den mit dem Nähen durch bin. Ich habe ungefähr die Häfzealler Patches vom Rücken entfernt und werde sie neu anordnen und ergänzen.

JackDgefällt das

Nudellabrot hat kommentiert

20.03.2020 16:31 Uhr·  Bearbeitet·


JackD schrieb:
Tatsächlich komisch. Aber warum sollten Kultureinrichtungen wieder öffnen, wenn keine Besucher kommen können? Paragraph 4 hat ja den 19.04., nur 3 nicht. Hhm.

Zitat


Geisterkonzerte vor leerer Halle.

Nudellabrot hat kommentiert

23.01.2020 20:05 Uhr


blubb0r schrieb:


schrieb:


blubb0r schrieb:


schrieb:
Hallo East Rutherford

Zitat


firezone oder sitzer?

Gibt es auch hier ein eigene "Reselling" Platform ?

Zitat


Normaler stehplatz.
Hab mir eben über den Newsletter nen Code geholt und dann ganz normal bestellt. 99$ sibd preislich auch vollkommen in Ordnung.
Bist du auch da?

Zitat


Ich warte erst mal den NFL Spielplan ab... aber prinzipiell ist das Wochenende danach für mich attraktiv für einen kurztrip Boston, NYC, Philly

Zitat


Klingt auch geil

Nudellabrot hat kommentiert

23.01.2020 19:36 Uhr


blubb0r schrieb:


schrieb:
Hallo East Rutherford

Zitat


firezone oder sitzer?

Gibt es auch hier ein eigene "Reselling" Platform ?

Zitat


Normaler stehplatz.
Hab mir eben über den Newsletter nen Code geholt und dann ganz normal bestellt. 99$ sibd preislich auch vollkommen in Ordnung.
Bist du auch da?

Nudellabrot hat kommentiert

14.01.2020 04:31 Uhr


JackD schrieb:


Stiflers_Mom schrieb:
Für mich ultra bitter:

Die Foo Fighters 2015 in Wembley, was Daves Fußbruch zum Opfer fiel.

Doppelt ärgerlich: die Foos haben hinterher groß getönt, sie hätten nix absagen müssen wegen dieser Verletzung und alles hat stattgefunden

Dreifach ärgerlich: der Trip war das Weihnachtsgeschenk für meinen Freund

Zitat


Same here. Gott sei Dank mit wenig finanziellem Schaden. Bin froh im selben Jahr in Hamburg gewesen zu sein.

Im Rückblick auch bitter: The Black Keys 2015.

Insgesamt das größte Fiasko: Guns N‘ Roses in Hannover verpasst, da wg. Sturmtief kein Zug ab Berlin fuhr. Dann halbe Absage, dann doch bis tief in die Nacht gespielt mit Angus Young als Gast. Kotze heute noch.

Sonst nur Verkraftbares. Andrew Stockdale, Massive Attack, ...

Zitat


Jetzt wo du G'n'R erwähnt hast, muss ich wieder dran denken.
Meine Gruppe und ich sind extra aus Frankfurt hoch und standen zwischenzeitlich bei Kassel im Stau. Den Teil vor der Zwangspause haben wir verpasst und mussten knapp ne Stunde hoffen, dass die Band wieder raus kommt.
Die Fahrt hat sich trotzdem gelohnt, die hatten richtig Bock und haben danach noch knapp über 2 1/2 Stunden gespielt.
Die zwei Lieder mit Angus waren tatsächlich nur die Kirsche auf dem Sahnehäupchen. Den Anblick auf der Leinwand mit Axel, Angus und Slash, Seite an Seite, werde ich nie vergessen. Das war ein Anblick für die Götter.

Die für mich schmerzhafteste Absage wurde hier schon mehrmals genannt.
Rar '16 waren meine einzige Chance, Black Sabbath mal live zu sehen.
Ich kotze heute noch im Strahl...

TheMogefällt das

Nudellabrot hat kommentiert

15.12.2019 13:10 Uhr

Leider nein. Die Show war aber wieder sehr sehenswert. Viel Spaß heute Abend!