Alle Kommentare von DiebelsAlt83

14.506 Kommentare

Anzeige
Anzeige
DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter

23.02.24
A Burial At Sea – Close To Home
And Also The Trees – Mother-of-Pearl Moon
Blackout Problems – Riot
Can – Live In Paris 1973
Dina Summer – Hide & Seek EP
Glitterer – Rationale
Hurray For The Riff Raff – The Past Is Still Alive
I Don’t Know How But They Found Me – Gloom Division
Illegale Farben – Monte Fiasko
Juliane Werding – Das Leben Berührn (Best-Of-Album)
Kim Wilde: Love Blonde – The RAK Years 1981-1983 [4CD Box Set]
Klez.E – Erregung
Laetitia Sadier – Rooting For Love
Ledereen – Ledereen
Meute – Empor
MGMT – Loss Of Life
Mick Mars – The Other Side Of Mars [Mötley Crüe guitarist’s debut solo LP]
Motörhead – The Löst Tapes (8-CD-Box)
Pregoblin – Pregoblin II
Real Estate – Daniel
Rod Stewart & Jools Holland – Swing Fever
Rosa Anschütz – Interior
Shoreline – To Figure Out
Sperling – Menschen wie mir verzeiht man die Welt oder hasst sie
The Snuts – Millennials
Whispering Sons – The Great Calm
Whitelands – Night?-?bound Eyes Are Blind To The Day

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter

16.02.24
Chromeo – Adult Contemporary
El Perro Del Mar – Big Anonymous
Grandaddy – Blu Wav
Idles – Tangk
Jennifer Lopez – This Is Me… Now
Karl Bartos – The Cabinet Of Dr Caligari
Liz – Amy Winehouze
Mother Mother – Grief Chapter
Nouvelle Vague – Should I Stay Or Should I Go?
Paloma Faith – The Glorification Of Sadness
Royel Otis – Pratts & Pain
Serpentwithfeet – Grip
Sisters Of Mercy – First And Last And Always In London
Soundtrack – House of the Dragon: Season 1
Steve Hackett – The Circus And The Nightwhale
The BV’s – Taking Pictures Of Taking Pictures
Theodor Shitstorm – Zeigt Gefühle
William Doyle – Springs Eternal

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
·  BearbeitetSupporter

Ich habe bisher acht Alben gehört und bis auf zwei bin ich sehr zufrieden. The Vaccines und New Model Army haben ebenso abgeliefert wie Giant Rooks. Dann folgen für mich Future Islands, The Last Dinner Party und Alkaline Trio.

Enttäuscht bin ich bisher von Tom Odell und Ja, Panik! Das war für mich beides leider gar nix.

Falls jemand dazu passend noch andere Empfehlungen aus der obigen Liste hat, lasst gerne hören. Kenne bei weitem nicht alles.

Gespannt bin ich auf Chelsea Wolfe (morgen), The Pineapple Thief, Grandaddy, Idles, Faber und Olli Schulz.

Und das ist ja dann bisher nur der Februar, wo noch sicherlich andere Alben dabei sind, die ich null auf dem Schirm habe.

Bis Mai sind noch einige weitere angekündigt, die mir zusagen werden. Habe mir vorgenommen, das soll mal wieder ein gutes Jahr werden mit viel Musik. Seit Corona war das irgendwie nicht mehr so, weil ich mich kaum drum gekümmert habe. Kurios, weil man genau da eigentlich Zeit gehabt hätte, waren die letzten drei Jahres echt mau bis mies.

1PlugInBaby gefällt das
DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter

Da schon im alten Thread ein paar Postings zu den 2024er Alben sind, eröffne ich einfach mal einen neuen Thread.

Bisher in 2024 sind erschienen (Referenz ist Tonspion):

05.01.24
Ghetts – On Purpose, With Purpose
Kapelle Petra – Hamm
Liz – Amy Winehouze
Sprints – Letter To Self

12.01.24
21 Savage – American Dream
Bill Ryder-Jones – Iechyd Da
Bring Me The Horizon – Post Human: Nex Gen
Casey – How To Disappear
Charlotte Brandi – Lasvegas (Original Soundtrack)
Emil Bulls – Love Will Fix It
Harrison Storm – Wonder, Won’t You?
Kali Uchis – Orquídeas
Kid Cudi – Insano
Kreidler – Twists (A Visitor Arrives)
Magnum – Here Comes The Rain
Marika Hackman – Big Sigh
Shed Seven – A Matter Of Time
Pippo Pollina – Nell’Attimo
Pregoblin – Pregoblin II
Pyur – Lucid Anarchy
The Vaccines – Pick-Up Full Of Pink Carnations
Wizo – Nichts wird wieder gut

19.01.24
Andreas Dorau – Im Gebüsch
Barbara Morgenstern – In anderem Licht
Birthmark – Birth of Omni
Bob Vylan – Humble As The Sun
Bolts Of Melody – Film Noir
Ekki Maas – Soloalbum
Enno Bunger – Der Beste Verlierer
Green Day – Saviors
Maximilian Hecker – Neverheart
Neck Deep – Neck Deep
Omar Rodríguez-López – Is It The Clouds?
Omar Rodríguez-López – Live At Clouds Hill
Sleater-Kinney – Little Rope
Slift – Ilion
The Fauns – How Lost

26.01.24
Alkaline Trio – Blood, Hair, And Eyeballs
Anna Calvi – Peaky Blinders Original Score
Endless Wellness – Was für ein Glück
Frank Carter & The Rattlesnakes – Dark Rainbow
Future Islands – People Who Aren’t There Anymore
Gruff Rhys – Sadness Sets Me Free
Hammerhead – Nachdenken über Deutschland
James Arthur – Bitter Sweet Love
Katy Kirby – Blue Raspberry
Madeline Juno – Nur zu Besuch
Mitch Ryder – The Roof Is On Fire
Monta – Pacific
NewDad – Madra
New Model Army – Unbroken
Tapir! – The Pilgrim, Their God And The King Of My Decrepit
The Smile – Wall Of Eyes
The Umbrellas – Fairweather Friend
Tom Odell – Black Friday
Torres – What An Enormous Room
Ty Segall – Three Bells

02.02.24
Brittany Howard – What Now
Brötzmann und Nilssen-Love – Chicken Shit Bingo
Deap Vally – Sistrionix 2.0
Giant Rooks – How Have You Been
Heavysaurus – Pommesgabel
Ja, Panik – Don’t Play With The Rich Kids
J Mascis – What We Do Now
Kula Shaker – Natural Magick
Lee ‚Scratch‘ Perry – King Perry
Manu Delago – Snow From Yesterday
Mine – Baum
The Last Dinner Party – Prelude To Extacy
The Rolling Stones – 7? Singles Box Vol 2
Paul McCartney & Wings – Band On The Run (50th Anniversary Edition)
Toechter – Epic Wonder
Vega – Wieso sie Stürme nach Menschen benennen
Vera Sola – Peacemaker
Wirtz – DNA

09.02.24
Bushido – Rex In Aeternum
Chelsea Wolfe – She Reaches Out To She Reaches Out To She
Declan McKenna – What Happened To The Beach?
Die Sterne – Grandezza (Best Of Album)
Dizzee Rascal – Don’t Take It Personal
Ducks Ltd. – Harm’s Way
Faber – Addio
Großstadtgeflüster – Das Über-Icke
Helado Negro – Phasor
Kanye West & Ty Dolla $ign – Vultures Vol. 1
Karl Bartos – The Cabinet Of Dr Caligari
Meltway – Nothing Is Real
Olli Schulz – Vom Rand der Zeit
Paranoid London – Arseholes, Liars And Electronic Pioneers
Royel Otis – Pratts & Pain
Sonic Youth – Walls Have Ears (Bootleg-Liveaufnahme)
Stoppok – Teufelsküche
The Pineapple Thief – It Leads To This
The Strumbellas – Part Time Believer
Usher – Coming Home
Zara Larsson – Venus
Zinn – Chthuluzähn

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter

das war 2024:
27.01. Hagen Rether - Essen, Philharmonie

das kommt 2024:
16.03. Thorsten Sträter - Essen, Grugahalle
27.05. TOOL - Amsterdam, Ziggo Dome
26.09. Karolin Kebekus - Essen, Grugahalle
23.11. Marsimoto - Amsterdam, Melkweg

das kommt 2025:
01.02. Jan Böhmermann & RTO Ehrenfeld - Essen, Grugahalle

2HappySquirrelund anderen gefällt das
DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter

Vielen vielen Dank für die Auswertung! Große Klasse, wie in jedem Jahr. Leider hab ich mal wieder viel zu wenig gehört und noch mehr verpasst. Es gibt so viele gute Sachen, die an einem vorbeigehen.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
26.12.2023 18:55Supporter


Bury420 schrieb:
Wie war das da mit Tagesticket? Fontaines immer gerne

Zitat anzeigen


Wenn’s wieder nicht ausverkauft wird, wovon ich mal ausgehen, dann wird’s welche geben. Die Zeiten, dass das hier sehr schnell oder überhaupt ausverkauft wird, sind im Moment vorbei.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
22.12.2023 14:40Supporter

Etwas ungewöhnlich, aber ich kann es ja mal probieren:

Ich habe zwei Karten (1x Erwachsene, 1x Kind bis 14 J.) abzugeben für Woozle Goozle - Das Woozical am 23.03.2024 in Mülheim a.d.R. in der Stadthalle. Preis lag bei circa 60 EUR. Müsste ich genau nachgucken.

Bei Interesse PN.

Das sollte ein Geschenk für meinen Neffen werden, aber die Terminabsprache mit meiner Schwester lief ein wenig unglücklich, so dass ich auf einen anderen Termin an anderer Stelle ausweichen musste.

3Heutmaund anderen gefällt das
DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
17.12.2023 11:13·  BearbeitetSupporter

Kurz und knapp ohne große Ausführungen:

1. Tom Odell - Haldern, Haldern Pop Festival
2. Olivia Dean - Haldern, Haldern Pop Festival
3. The Weekend - Amsterdam, Johan-Cruyff-Arena
4. Glauque - Haldern, Haldern Pop Festival
5. Hamish Hawk - Haldern, Haldern Pop Saalsause

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
16.12.2023 21:09Supporter

Ärgerlich. Meine Freundin will nur den Samstag mitnehmen, obwohl wir eh schon Freitag hinfahren und bis Sonntag bleiben.

1Schamsie gefällt das
DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
14.12.2023 16:17Supporter

Werde es morgen mal für Amsterdam probieren. Liegt perfekt auf nem Samstag.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
11.12.2023 21:57·  BearbeitetSupporter

das war 2023:
22.04. Haldern Pop Saalsause (u.a. Hamish Hawk, Glauque) - Haldern, kath. Jugendheim
09.06. Muse - Köln, Rhein-Energie-Stadion
24.06. The Weeknd - Amsterdam, Johan-Cruijff-Arena
03.-05.08. Haldern Pop Festival - Haldern, Reitplatz
01.12. Glauque - Brüssel, Botanique

das kommt 2024:
27.01. Hagen Rether - Essen, Philharmonie
16.03. Thorsten Sträter - Essen, Grugahalle
27.05. TOOL - Amsterdam, Ziggo Dome
26.09. Karolin Kebekus - Essen, Grugahalle
23.11. Marsimoto - Amsterdam, Melkweg

das kommt 2025:
01.02. Jan Böhmermann & RTO Ehrenfeld - Essen, Grugahalle

2JestersTearund anderen gefällt das
DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
10.12.2023 12:33·  BearbeitetSupporter

1. Inhaler - Cuts & Bruises

2. Sleaford Mods - UK Grim

3. Glauque - Les gens passent, le temps reste

4. The National - First Two Pages of Frankenstein
5. dEUS - How to Replace It
6. IstIst - Protagonists
7. Nation Of Language - Strange Disciple
8. Hamish Hawk - Angel Numbers
9. Olivia Dean - Messy
10. Balming Tiger - January Never Dies

hätten es auch schaffen können:
Glen Hansard - All That Was East Is West of Me Now
Nothing But Thieves - Dead Club City
Wunderhorse - Cub
Willie J. Healey - Bunny
Protomartyr - Formal Growth In the Desert

honourable mentions:
Feist - Multitudes
Portugal. The Man - Chris Black Changed My Life
Noel Gallagher‘s High Flying Birds - Council Skies
Fury In The Slaughterhouse - Hope

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
30.11.2023 07:17Supporter

Die letzte Tour mussten wir am Ende sausen lassen, wegen der Schwangerschaft. Da war Hamburg eingeplant.

Nun ein neuer Versuch. Diesmal wird’s ein Heimspiel in Essen. Können fein zur Gurga laufen. Aber ist noch lang hin. 2024 hätte mir besser gefallen.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
17.11.2023 10:27Supporter

Das ist echt ein Krampf geworden an Tickets zu kommen. Was war das schön, als man sich nach der Queue einfach sein Ticket geklickt hat und fertig.

Ich hab jetzt für Amsterdam mehrfach das Ticket weggeklickt und neu versucht, bis ich eins zu dem normalen Preis hatte, der zu dem Sitzplatz gehört. Immerhin hat das geklappt und ich bin zufrieden damit. Günstigste Kategorie und glücklicherweise direkt den Platz am Gang generiert bekommen.

Über alles andere, was bei den Ticket Verkäufen heutzutage passiert, lasse ich mich lieber nicht aus, sonst lande ich im Dixi, wegen der Wortwahl. Verstehe nicht, warum die Künstler das in der Masse mitmachen und nur die wenigsten dem einen Riegel vorschieben.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
17.11.2023 09:37Supporter

Für Amsterdam gibt es gerade eine Queue bei Ticketmaster. Keine Ahnung, wie das um 10 Uhr klappen kann. Habe nur das Smartphone zur Verfügung. Am Rechner sagt er immer ich sei ein Bot. Liegt bestimmt an den Einstellungen auf der Arbeit.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
14.11.2023 22:03Supporter

Da man im Ziggo Dome von überall aus gute Sicht und starken Sound hat, werde ich mit einem PK3-4 Ticket gehen. Wenn das nicht klappt, dann werde ich passen. Unbegrenzt gilt „shut up an take my money“ auch nicht.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
20.08.2023 16:26Supporter

Hallo liebe Fantasy Football Freunde. Nach Rücksprache mit Christian, möchte ich euch kurz einen Link zu einem Charity Projekt hier lassen.

Der German Charity Bowl. Es geht darum, dass man einen Geldbetrag spenden und dann am Bowl teilnehmen kann, sofern der Betrag zur Teilnahme an einer der Ligen ausreicht. Am Ende der Saison darf der Gewinner den Pot an Spenden an eine gemeinnützige Organisation seiner Wahl geben. Die Initiatoren sind Orga der Down Set Talk FanFooBL.

Zudem gibt es BestBall Ligen, an denen man für 5 EUR pro Liga teilnehmen kann. Auch dieses Geld wandert in den Pot.

Wer Interesse hat, kann sich unter dem Link alles nochmal genau ansehen und evtl. sogar für einen Euro im Monat Mitglied werden, bei dauerhafter Unterstützung.

Das Projekt geht jetzt in die zweite Saison. Am Ende der ersten Saison sind 9.000 EUR zur Hälfte an zwei Organisationen gegangen, da es zwei Gewinner gab, auf Grund der Situation um Hamlin damals.

Hier der Link:
https://www.germancharitybowl.de/

Danke, dass ich das hier präsentieren darf! Ich kenne die Initiatoren und auf der Homepage ist alles sehr transparent dargestellt.

1Luddddi gefällt das
DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
08.08.2023 19:23Supporter

das war 2023:
22.04. Haldern Pop Saalsause (u.a. Hamish Hawk, Glauque) - Haldern, kath. Jugendheim
09.06. Muse - Köln, Rhein-Energie-Stadion
24.06. The Weeknd - Amsterdam, Johan-Cruijff-Arena
03.-05.08. Haldern Pop Festival - Haldern, Reitplatz

das kommt 2023:
01.12. Glauque - Brüssel, Botanique

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
01.08.2023 17:11Supporter

Ich hätte erwartet, dass so eine Option direkt in der Mitteilung angeboten wird, dass es von Sammelstellen in der Umgebung aus Shuttles gibt etc.