Alle Kommentare von DiebelsAlt83

14.435 Kommentare

Anzeige
Anzeige
4Derrick93und anderen gefällt das
DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter

Ehrlich jetzt?

Für die Foo Fighters geht es nun von "Wie zur Hölle kann man für so eine Scheiße so viel Geld verlangen?" zu einem allgemeinen "Das reißt es jetzt komplett raus. Geilomat!!!!111!!!" ?

Wow!

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter

So lange ich mit Tränen in den Augen zu Knights of Cydonia nach Hause gehen kann, ist mir das ziemlich egal wie lange es dauert und was sie davor alles tolles spielen.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter


Runnerdo schrieb:


DiebelsAlt83 schrieb:


Sirlomosch schrieb:
Wenn man sich anschaut, was so an Bands zeitlich rund um Rock am Ring theoretisch verfügbar wäre, dann hatte man hier entweder richtig viel Pech beim booking oder die Zugkraft von Rock am Ring stirbt aus. Mit diesem Lineup ist Rock am Ring jedoch definitiv nicht mehr das Major Festival in Deutschland.

Zitat anzeigen


Man müsste sich auch nicht an anderen Festivals in Deutschland orientieren, sondern an den anderen Majors in Europa und da ist es doch so, dass man da schon seit vielen Jahren meist das schlechtere LineUp hat. Daher verstehe ich die Aufregung nicht wirklich. Das ist nun nix neues, dass man da abstinkt und die Kritik ist auch jedes Jahr gleich.

Man kann nicht mehr hin gehen oder man macht es wie in jedem Jahr und fährt mit seinem Freundeskreis hin, weil man es schon immer so gemacht hat und nix neues probieren möchte. Bei ersterem, wie in meinem Fall, kann man sich dann jährlich amüsieren, was da los ist, bei den Bestätigungen und feststellen, okay wieder nix.

Zitat anzeigen


Man war preislich aber immer unter den anderen europäischen Majors.

Zitat anzeigen


Wenn ich mir das so ansehe, dann auch ziemlich zurecht! Wer zum Geier würde dafür mehr zahlen, wenn es woanders deutlich besser ist? Logisch kann man dann auch nur weniger verlangen. So viel zur Theorie. In der Praxis sieht das dann jetzt aber auch anders aus. Circa 300 EUR dafür, Hut ab, wer das macht.

3Mazuhund anderen gefällt das
DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter


Sirlomosch schrieb:
Wenn man sich anschaut, was so an Bands zeitlich rund um Rock am Ring theoretisch verfügbar wäre, dann hatte man hier entweder richtig viel Pech beim booking oder die Zugkraft von Rock am Ring stirbt aus. Mit diesem Lineup ist Rock am Ring jedoch definitiv nicht mehr das Major Festival in Deutschland.

Zitat anzeigen


Man müsste sich auch nicht an anderen Festivals in Deutschland orientieren, sondern an den anderen Majors in Europa und da ist es doch so, dass man da schon seit vielen Jahren meist das schlechtere LineUp hat. Daher verstehe ich die Aufregung nicht wirklich. Das ist nun nix neues, dass man da abstinkt und die Kritik ist auch jedes Jahr gleich.

Man kann nicht mehr hin gehen oder man macht es wie in jedem Jahr und fährt mit seinem Freundeskreis hin, weil man es schon immer so gemacht hat und nix neues probieren möchte. Bei ersterem, wie in meinem Fall, kann man sich dann jährlich amüsieren, was da los ist, bei den Bestätigungen und feststellen, okay wieder nix.

2Luddddiund anderen gefällt das
DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter

1. Ghost - Impera
2. Muse - Will of the People
3. Placebo - Never Let Me Go
4. Bonobo - Fragments
5. Porcupine Tree - Closure / Continuation
6. Blood Red Shoes - Ghosts On Tape
7. The Comet Is Coming - Hyper-Dimensional Expansion Beam
8. Nilüfer Yanya - Painless
9. Wet Leg - Wet Leg
10. Fontaines D.C. - Skinty Fia

Hmm das war eine schwierige Aufgabe. Ich habe sonst immer eine Liste und ein paar Notizen zu den Alben, die ich geschafft habe. Das war diesmal leider nicht so, bzw. ich finde sie einfach nirgends mehr. So habe ich mir die Liste aus der Erinnerung gestrickt. Ich denke die Top 5 sind unantastbar in meinem Ranking, bei den Plätzen 6-10 könnte ich das auch beliebig verändern.

3JackDund anderen gefällt das
DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter

1. The Cure, Amsterdam - Ziggo Dome
Das war der krönende Abschluss eines kleinen aber feinen Konzertjahres. Wow. Da hat alles gepasst. Setlist, Spielfreude der Band, das Publikum. Es war alles fantastisch. Die Energie, die diese Band nach all den Jahren noch rüberbringt, ist einfach super.

2. TOOL - Amsterdam, Ziggo Dome
Was soll ich sagen? TOOL! Sie sind eine großartige Live-Band und liefern immer ab! Es war am Ende ein Coinflip mit The Cure, aber die Eindrücke sind frischer und damit geht mein privater zweiter Platz an TOOL.

3. Ed Sheeran - Belfast, Boucher Playing Fields
Das war das erste Konzert nach Corona und Gott hatte ich da Bock drauf. Gelsenkirchen wäre einiges leichter gewesen, aber sicher nicht so cool. Nachdem die Anreise beinahe in die Hose gegangen wäre, auf Grund von Chaos ohne Ende am Abflughafen Amsterdam Schipol, sind wir dann doch noch rechtzeitig losgekommen. Die Location kannte ich schon. Eignet sich super für solche Konzerte. Die Bühne und das Gesamtbild waren super, der Support hat gestimmt und auch Ed Sheeran inkl. Special Guest war super drauf.

4. Wolf Alice - Groningen, SPOT / De Oosterport
Eine kleine aber sehr feine Location und ein überraschend schmales Budget (Ticketpreis), aber das Konzert steckt in keiner Weise zurück. Hat viel Spaß gemacht, man war sehr nah dran an den anderen und insgesamt einfach ein wundervoller Abend.

5. Die Toten Hosen - München, Olympiastadion
Das Oly ist für Konzerte okay. Fällt im Vergleich zu den anderen aber natürlich eher ab. Die Hosen und beide Support Bands (Feine Sahne Fischfilet u. Donots) waren allerdings super aufgelegt und die Sets wussten alle zu gefallen. Zudem war es das erste Konzert vom Sohnemann mit seinen 9 Jahren. Inklusive Merch und Erinnerungsfoto mit Daddy, werden wir da noch lange was von haben.

Außer Wertung habe ich mal das Haldern Pop Festival gelassen. Da hätte ich sicherlich noch 3-5 Bands gefunden, aber so kurze Festival Sets passen dann irgendwie nicht zum Rest. Insgesamt war aber auch das richtig gut und wenn auch vieles im Vorfeld, wie so oft, unbekannt war, war es am Ende mindestens gut bis stark. Zumindest das, was man auch mitgenommen hat.

Somit waren das nicht viele Konzerte, dafür aber jedes sehr speziell und sehr gut! Es hat sich einfach richtig gelohnt.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter

Zum Preis hat man aber keine Infos oder? Das kann doch wieder nur was sein, was sich dann nur die komplett verrückten leisten wollen.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter


frusciantefan schrieb:
Schon witzig, dass beide deutschen Gruppengegner im Achtelfinale direkt rausgeflogen sind.

Zitat anzeigen


Zeigt wohl was für eine Gurkentruppe das "eigene" Team sein muss, wenn die, die in der Vorrunde besser waren, direkt danach geschlagen werden.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter

Ich wollte es nicht tun und noch ne Weile warten, aber hab dann nun doch vom Jahresbonus schon ein Ticket geholt. Wir gehen als Gruppe ja so oder so hin und freuen uns auch unabhängig vom Lineup auf drei tolle Tage in der Heimat miteinander und ein super Camp.

Bin gespannt, was dann nächste Woche der Nikolaus an Bands präsentieren wird.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter


blubb0r schrieb:
Da hätte ich ja gute Lust zu schauen, ob das stimmt

Zitat anzeigen


Einfach mal bei der nächsten Bestellung hingehen und sagen, sorry, aber die Tickets sind leider nicht angekommen.

Sie können ja dann den Barcode der Tickets ungültig machen und neue senden. Muss man ja beim Test nicht von profitieren und was illegales veranstaltet und dann doppelte Tickets haben zum verschenken.

1gartenrocker94 gefällt das
DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter

Ist schon frech an sich, dass man die Schreiben überhaupt braucht und die nicht dazu verdonnert werden automatisch den korrekten Betrag zu erstatten. Und wenn es dann genug so Leute gibt, die keinen Bock auf das Theater haben, wie mich, dann lohnt es sich auch noch. Ich hoffe es kommt kaum noch dazu, aber bei der nächsten Erstattung werde ich mich dazu zwingen das Geld einzufordern, egal ob es nur ein paar Euro sind.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter

Wow. Was ein Krampf. Endlich durchgekommen und dann zig verschiedene Plätze versucht, die alle nicht gingen, bis schließlich doch drei funktioniert haben. Was tut man nicht alles für sein Kind... Für eigene Motivation hätte ich schon nach der ersten fehlgeschlagenen Warteschleife abgebrochen.

1masterofdisaster666 gefällt das
DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
·  BearbeitetSupporter


NoelGallagher schrieb:


sta3d schrieb:
Mobile Ticket
Bei diesem Event ist dein Smartphone dein Ticket: Melde dich einfach mit deinem Smartphone in deinem Ticketmaster Konto an und zeige die Barcodes beim Einlass zum Event an, damit diese gescannt werden können.

Was sind Mobile Tickets? Mobile Tickets sind Tickets, die direkt mit dem Ticketmaster-Konto verknüpft sind. Das bedeutet, dass Tickets nicht auf andere Personen übertragen werden können. Wenn Tickets für mehrere Personen über ein Konto erworben wurden und sich darin befinden, müssen die Besucher gleichzeitig die Einlasskontrollen passieren. Am Eingang scannen wir alle Tickets einer solchen Bestellung gleichzeitig vom Smartphone.

Zitat anzeigen



Was für ein Abfuck. Ticketmaster schaffen es echt, einem die Freude an Konzerten zu nehmen.

Ich konnte diesen Part allerdings in den FAQ nicht finden. Ein Transfer der Karten aus meinem Ticketmaster-Konto auf meine Begleiter ist aber nicht möglich.

Zitat anzeigen


Ein Transfer ist eigentlich ab einem gewissen Zeitpunkt bis kurz vor der Show auch immer möglich. Nicht nur das vorzeigen, sondern auch an Begleiter schicken, sollte also klappen.

Edit: Kein Mensch braucht Papiertickets und Portogebühren, die ein vielfaches von dem Kosten, womit sie versendet werden.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
·  BearbeitetSupporter


blubb0r schrieb:
Gerade aus Spaß Mal geguckt...

30,000 Leute in der Warteschleife

Zitat anzeigen


In NL 4.500

Edit: Warteschleife erfolgreich durchlaufen, nur um dann in eine neue zu kommen mit 9.000 Leuten circa vorher... What the fuck?!

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter


sta3d schrieb:
Habe gestern noch drei Tickets für München B4 relativ weit unten im Block ergattert. Zwei Tage für 209eur pro Ticket finde ich fair. Ein paar Reihen weiter unten in Block B1 wären es 319 gewesen. Ich hoffe nur das Ticketmaster weiß was sie da tun mit den Mobile Tickets. Sowie ich das lese muss man die Tickets auf dem Smartphone, auf der Ticketmaster Website zeigen. Wenn ich daran denke wie mies der Handy Empfang im Olympiastadion bei 50.000 Leuten teilweise ist, kann das lustig werden.

Mobile Ticket
Bei diesem Event ist dein Smartphone dein Ticket: Melde dich einfach mit deinem Smartphone in deinem Ticketmaster Konto an und zeige die Barcodes beim Einlass zum Event an, damit diese gescannt werden können.

Was sind Mobile Tickets? Mobile Tickets sind Tickets, die direkt mit dem Ticketmaster-Konto verknüpft sind. Das bedeutet, dass Tickets nicht auf andere Personen übertragen werden können. Wenn Tickets für mehrere Personen über ein Konto erworben wurden und sich darin befinden, müssen die Besucher gleichzeitig die Einlasskontrollen passieren. Am Eingang scannen wir alle Tickets einer solchen Bestellung gleichzeitig vom Smartphone.

Zitat anzeigen


Die sind eigentlich in der App und das funktioniert relativ problemlos, wo ich es bisher genutzt habe.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
Supporter


Locust schrieb:
Bei ticketmaster bestimmt und ob es da noch viel gibt. ….
Ist auch schwer für Leute mit weniger Geld.

Ich hätte Mega Bock, werde aber passen insbesondere wenn das 238€ ticket nichtmal FoS ist.
Aber ist mir auch zu weit im Voraus da kann mann kaum Hotels oder ggf. Flüge buchen und ich traue auch dem Braten noch nicht, dass da nicht noch mehr kommt.
Das ist extrem wenig für deren Verhältnisse.
Zur Not fahre ich eventuell auf gut glück nach münchen. das klappt normal auch

Zitat anzeigen


Von wo aus in D fliegt man bitte nach München? Oder generell in eine andere Stadt. Aber das ist ein anderes Thema.

In Hamburg bekommt man schon wegen Pfingsten kaum "günstige" Unterkünfte. Was günstig ist, muss ja jeder selber wissen, daher mal in Klammern.

Bin gespannt, was das gleich geben wird. Bin jetzt wegen Pfingsten und möglichem Familienwochenende von Amsterdam auf Hamburg umgeschwenkt. Aber die siebenhundert verschiedenen Presales, die gleich starten fucken mich schon ab. Ist mir alles suspekt. In Amsterdam gibt es meines Wissens, die der Band und den für das Album und das war's.