Festivals United

Rock am Ring 2020

Datum: abgesagt, Nürburg  Deutschland Noch 10 Tage
Green Day, System Of A Down, VolbeatUVM

784 Kommentare (Seite 20)


  • Gizmo953 Gizmo953 07.11.2019 06:39 Uhr SUPPORTER

    Pandamann schrieb:

    Pandamann schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:

    runnerdo schrieb:
    Also Billy Talent und Broilers dürfen CoHeads sein. Korn aber eher nicht.
    Man könnte MCR auch als LNS bringen auf der Crater. Da sehe ich nicht das Problem. Zu Not stehen sie mit in der Headzeile.

    Korn dürften die Crater abschließen, Disturbed stehen hingegen (warum auch immer) zu verdächtig weit oben um sie nicht als Cohead zu bringen
    Da ich MCR für Hellfest und Graspop als zu soft empfinde, hoffe ich, dass das Hurricane sie klar gemacht hat....irgendwen müssen die ja auch mal haben.

    Vielleicht kommt für MCR auch diese Woche erst die Freigabe und Werchter etc. haben unter anderem deswegen so lange gewartet.

    Wäre denk ich mal schon für viele ein Ticketkaufgrund.

    Mein Gefühl sagt für MCR eher Mitte Juni bis Mitte Juli (vielleicht dann wirklich letzter Hurricane Head). Ist aber nur reine Mutmaßung.

    Wenn ich sehe, wer da im MCR-Thread cornt, könnte ich mit meinem Gefühl auch falsch liegen.

    Ich denke das cornen war auf die Öffnunf des "Warten auf Bestätigungen" Freds bezogen

  • runnerdo runnerdo 07.11.2019 07:06 Uhr SUPPORTER
    Dann hätte man auch einfach in diesen Cornen Können.

  • nort nort 07.11.2019 10:21 Uhr Edited
    Nach den ganzen Iron Maiden Bestätigungen ist Airbourne aber auch noch ein heißer Kandidat für RaR, genauso auch Frank Carter & the Rattlesnakes als Support von Green Day.


  • Ravenkingi Ravenkingi 07.11.2019 10:50 Uhr
    Falls tatsächlich noch ein Head kommen sollte: RHCP wurden gerade für den 13.6. in Florenz bestätigt

  • NAIL NAIL 07.11.2019 11:03 Uhr

    nort schrieb:
    Nach den ganzen Iron Maiden Bestätigungen ist Airbourne aber auch noch ein heißer Kandidat für RaR, genauso auch Frank Carter & the Rattlesnakes als Support von Green Day.

    Frank Carter hoffe ich wirklich sehr. Hab neulich erst die aktuelle CD bekommen und höre die rauf und runter!

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 07.11.2019 11:10 Uhr

    Ravenkingi schrieb:
    Falls tatsächlich noch ein Head kommen sollte: RHCP wurden gerade für den 13.6. in Florenz bestätigt

    Die MÜSSEN endlich mal beim Lollapalooza Berlin landen, bei RaR und Hurricane ist definitiv kein Platz mehr.

  • runnerdo runnerdo 07.11.2019 11:58 Uhr SUPPORTER
    Ich bin ziemlich pissed das RHCP verfügbar sind aber RaR sie nicht bucht. Dafür zum 100mal Soad und Volbeat.

    Naja gibt ja noch ein Werchter.
    Lolla kann natürlich gut sein. Sziget ist wohl auch sehr interessiert.

  • Jakob93 Jakob93 07.11.2019 12:54 Uhr
    Ich wusste gar nicht, dass BABYMETAL sich so in Santiano verguckt haben mit ihrer neuen Platte! Aber feiern würde ich sie als ersten Act .. wobei .. diesmal spielen sie sogar nachts.. LN Special!

    Rage against the machine oder Metallica kommen noch! Gerüchte!!!! Reine Gerüchte

  • Calaway65 Calaway65 07.11.2019 17:06 Uhr
    Ich wusste gar nicht, dass BABYMETAL sich so in Santiano verguckt haben mit ihrer neuen Platte! Aber feiern würde ich sie als ersten Act .. wobei .. diesmal spielen sie sogar nachts.. LN Special!


    Also vielleicht fehlt mir einfach nur irgendein Kontext, aber ich bin gerade ein bisschen am Rätseln, was du uns damit sagen möchtest..... Wer ist Santiano und inwiefern haben Babymetal sich in ihn verguckt? Du würdest sie als ersten Act feiern, aber gleichzeitig spielen sie als LN Special? Auf einem Festival auf dem sie bisher nicht bestätigt sind und das auch noch keinen Spielplan veröffentlich hat?

    Bitte kläre mich auf, was du uns damit sagen möchtest. Ich werde daraus irgendwie nicht schlau.

  • juli666 juli666 07.11.2019 17:29 Uhr

    runnerdo schrieb:
    Ich bin ziemlich pissed das RHCP verfügbar sind aber RaR sie nicht bucht. Dafür zum 100mal Soad und Volbeat.

    Naja gibt ja noch ein Werchter.
    Lolla kann natürlich gut sein. Sziget ist wohl auch sehr interessiert.

    Wenn’s dafür RATM und MCR gibt ist es zu verschmerzen. Soad/volbeat ziehen halt mehr. Auch wenn ich sie auch gerne gesehen hätte

  • BNPRT BNPRT 07.11.2019 18:09 Uhr
    Denke auch, da wird mindestens ein noch ganz großer Fisch kommen.


  • Baltimore Baltimore 07.11.2019 18:18 Uhr Edited

    BNPRT schrieb:
    Denke auch, da wird mindestens ein noch ganz großer Fisch kommen.

    Vielleicht ja Apache.

    Gestern in 10sek seine hochverlegte Tour ausverkauft.

  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle 07.11.2019 19:29 Uhr

    runnerdo schrieb:
    Ich bin ziemlich pissed das RHCP verfügbar sind aber RaR sie nicht bucht. Dafür zum 100mal Soad und Volbeat.

    Naja gibt ja noch ein Werchter.
    Lolla kann natürlich gut sein. Sziget ist wohl auch sehr interessiert.

    Naja, ich bin / war großer RHCP Fan, aber der letzte Auftritt liegt mit 2016 auch nicht sooo lange zurück wenn man ehrlich ist.

    Und ich wage mal zu behaupten, dass RHCP preis-/leistungstechnisch nicht mehr so viel Publikum anzieht wie früher oder wie heute andere Bands.

    Nichtsdestotrotz hoffe ich natürlich auf weitere Festivalauftritte und das sich daraus ein interessantes Festival ergibt.

  • CoolProphet CoolProphet 07.11.2019 20:25 Uhr
    Mit MCR kann man denke ich recht sicher rechnen. Kannst du auch gut als Alternahead oder Co-Head noch irgendwie unterbringen, also Headliner war und wären die auch mit Reunion Bonus nicht.

    Alles Richtung RATM und RHCP da wäre halt ein 4. Tag nötig. Vorstellbar wäre es schon allein wegen dem Jubiläum, aber keine Ahnung wie da die Motivation beim Veranstalter ist sowas rauszuhauen.

  • JestersTear JestersTear 07.11.2019 20:43 Uhr SUPPORTER

    CoolProphet schrieb:
    Mit MCR kann man denke ich recht sicher rechnen. Kannst du auch gut als Alternahead oder Co-Head noch irgendwie unterbringen, also Headliner war und wären die auch mit Reunion Bonus nicht.

    Alles Richtung RATM und RHCP da wäre halt ein 4. Tag nötig. Vorstellbar wäre es schon allein wegen dem Jubiläum, aber keine Ahnung wie da die Motivation beim Veranstalter ist sowas rauszuhauen.

    Finde MCR kann man mit Reunion Bonus durchaus in die Headzeile schreiben. Slayer und Gorillaz standen da auch als 4. Head die letzten Jahre und bei denen hätte ehrlich gesagt auch niemand gedacht, dass die hier in der Headzeile stehen. Hurricane Southside fahren ja auch die Taktik 1 bis 2 Headliner zu buchen und 6 zu vermarkten.

  • counterdog counterdog 07.11.2019 23:34 Uhr

    JestersTear schrieb:

    CoolProphet schrieb:
    Mit MCR kann man denke ich recht sicher rechnen. Kannst du auch gut als Alternahead oder Co-Head noch irgendwie unterbringen, also Headliner war und wären die auch mit Reunion Bonus nicht.

    Alles Richtung RATM und RHCP da wäre halt ein 4. Tag nötig. Vorstellbar wäre es schon allein wegen dem Jubiläum, aber keine Ahnung wie da die Motivation beim Veranstalter ist sowas rauszuhauen.

    Finde MCR kann man mit Reunion Bonus durchaus in die Headzeile schreiben. Slayer und Gorillaz standen da auch als 4. Head die letzten Jahre und bei denen hätte ehrlich gesagt auch niemand gedacht, dass die hier in der Headzeile stehen. Hurricane Southside fahren ja auch die Taktik 1 bis 2 Headliner zu buchen und 6 zu vermarkten.

    Ist ja auch sinnvoll. Wenn Bands in der nähe von einem Headslot sind, aber es fehlt halt noch ein Stück kann man selbst mit einem nicht (Hit Album) die nach 2 Jahren mal auf den Headliner Posten stellen, wenn keine passenden/ zu teueren Heads unterwegs sind. Dann beschweren sich die Leute auch weniger, wenn der Künstler plötzlich einer der drei Main Heads ist.

  • HansMufff HansMufff 07.11.2019 23:37 Uhr SUPPORTER

    counterdog schrieb:

    JestersTear schrieb:

    CoolProphet schrieb:
    Mit MCR kann man denke ich recht sicher rechnen. Kannst du auch gut als Alternahead oder Co-Head noch irgendwie unterbringen, also Headliner war und wären die auch mit Reunion Bonus nicht.

    Alles Richtung RATM und RHCP da wäre halt ein 4. Tag nötig. Vorstellbar wäre es schon allein wegen dem Jubiläum, aber keine Ahnung wie da die Motivation beim Veranstalter ist sowas rauszuhauen.

    Finde MCR kann man mit Reunion Bonus durchaus in die Headzeile schreiben. Slayer und Gorillaz standen da auch als 4. Head die letzten Jahre und bei denen hätte ehrlich gesagt auch niemand gedacht, dass die hier in der Headzeile stehen. Hurricane Southside fahren ja auch die Taktik 1 bis 2 Headliner zu buchen und 6 zu vermarkten.

    Ist ja auch sinnvoll. Wenn Bands in der nähe von einem Headslot sind, aber es fehlt halt noch ein Stück kann man selbst mit einem nicht (Hit Album) die nach 2 Jahren mal auf den Headliner Posten stellen, wenn keine passenden/ zu teueren Heads unterwegs sind. Dann beschweren sich die Leute auch weniger, wenn der Künstler plötzlich einer der drei Main Heads ist.

    außer bei Volbeat


  • BiggDigg BiggDigg 11.11.2019 22:45 Uhr Edited
    Gojira tourt nächstes Jahr mit Korn zusammen. Auf dem Download sind sie auch schon bestästigt, finde sie sind ne tolle Ergänzung für die Metal-Fraktion am Ring

  • DennisvdBr DennisvdBr 28.11.2019 12:55 Uhr
    5SOS?
    Eine Option zwischen dem 4. und 8. Juni?


  • eliwin eliwin 28.11.2019 12:57 Uhr

    schrieb:
    5SOS?
    eine Option zwischen dem 4. und 8. Juni?


    Da haben wir unseren 4ten Headliner

  • apfelschorle apfelschorle 28.11.2019 15:19 Uhr
    Ich hab' mir gerade nochmal die Ankündigungen auf Facebook, von wegen Jubiläum und Feiern und so was besonderes, angeschaut. Das Line-up kann einfach nicht ihr Ernst sein. Eine mittelmässige US-Punk Band, die dänischen Metal-Heroen (hab' ich da was verpasst?), und die wichtigste (da sollten sie lieber die beste holen) Alternative-Metal-Formation aller Zeiten??? Da waren die Ankündigungen von Rockavaria auch nicht schlimmer.
    Da muß!!! noch was großes kommen. Nichts ist es schon.

  • TheLasseman TheLasseman 28.11.2019 16:01 Uhr Edited

    apfelschorle schrieb:
    Ich hab' mir gerade nochmal die Ankündigungen auf Facebook, von wegen Jubiläum und Feiern und so was besonderes, angeschaut. Das Line-up kann einfach nicht ihr Ernst sein. Eine mittelmässige US-Punk Band, die dänischen Metal-Heroen (hab' ich da was verpasst?), und die wichtigste (da sollten sie lieber die beste holen) Alternative-Metal-Formation aller Zeiten??? Da waren die Ankündigungen von Rockavaria auch nicht schlimmer.
    Da muß!!! noch was großes kommen. Nichts ist es schon.

    Inwiefern muss da bitte noch was großes kommen? Es sind bereits drei gestandene Headliner präsentiert worden. Green Day und Volbeat kannst du gerne subjektiv als mittelmäßig bezeichen, interessiert dann halt nur eben niemanden.

    Und ganz allgemein: Sorry, aber kann dieses Dauergehate hier irgendwann mal ein Ende haben? Online können sich alle Leute ohne Ende wieder auskotzen. Woher kommt diese Erwartungshaltung, die an den Veranstalter gerichtet wird..? Ein Nutzer spricht sich für den 28.11 um 15:00 aus, dann kommt nichts und im Forum wird wieder alles ins Lächerliche gezogen im Sinne von "lass doch 5 seconds of summer kommen", "unfähige Veranstalter" usw..

    Edit.: Überspitzt formuliert, dessen bin ich mir klar. Macht doch am Ende aber keinen Unterschied ob die Welle heute,morgen oder nächste Woche kommt. Zudem ist hier im Forum niemand allwissend und kann von außen bewerten, inwiefern dort vielleicht gewisse Verträge o.Ä einer heutigen Welle entgegenstehen.

  • apfelschorle apfelschorle 28.11.2019 16:07 Uhr
    Wer schürt denn die Erwartungen? 25 Jahre RiP, 35 Jahre RaR, sind 60 Jahre, was großes, was besonderes, da seh' ich eben nichts aber auch gar nichts. Wünsch Dir aber trotzdem viel Spaß, ich werd' ihn woanders haben.

  • TheLasseman TheLasseman 28.11.2019 16:09 Uhr

    apfelschorle schrieb:
    Wer schürt denn die Erwartungen? 25 Jahre RiP, 35 Jahre RaR, sind 60 Jahre, was großes, was besonderes, da seh' ich eben nichts aber auch gar nichts. Wünsch Dir aber trotzdem viel Spaß, ich werd' ihn woanders haben.

    Schade, hätte gern mit Dir gefeiert

  • counterdog counterdog 28.11.2019 19:25 Uhr

    eliwin schrieb:

    schrieb:
    5SOS?
    eine Option zwischen dem 4. und 8. Juni?


    Da haben wir unseren 4ten Headliner

    Ich weiß ja nicht wie groß die sind, aber finde die Lücke im Plan schon verdächtig. Und von Budapest Zum Park über den Ring nach Berlin ist wohl definitiv eine angenehme Route.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben