Adele Tour 2024

Adele Forum: Diskussionen zu Adele Tour 2024

eröffnet von Wutang1991 am 31.01.2024 08:12 Uhr
242 Kommentare - zuletzt von MrConcert

unterfangenmattkruPastorOfMuppetsIndiecaroBernardBernoulliroxar
roxar und weitere Nutzer sprechen darüber

242 Kommentare
« Seite 5 von 10 »
rockimpott2012
06.02.2024 19:54

Ohne massive Rabattaktionen tippe ich ebenfalls auf Flop.

Wobei wir die Gage nicht kennen. Vielleicht ist es bei den Preisen ja schon bei mäßiger Auslastung profitabel.
Ist ja heute nicht mehr ganz unüblich, dass bei konsequenter Durchsetzung hoher Preise (im Ausland verstärkt auch über dynamic pricing) der Gewinn bei einer nicht ausverkauften Veranstaltungsstätte am Ende höher ausfallen kann als bei moderat angesetzten Festpreisen mit komplettem Ausverkauf. So dass dies in Kauf genommen wird. Konzerte als Spekulationsobjekte.

JackD
JackD
06.02.2024 19:59·  Bearbeitet


Paju schrieb:
Ich gehe wieder zum Anfang meiner Skepsis zurück und sage: MEGA-FLOP. Sowas macht man vielleicht 1-2 mal in London, aber auch da ist dann Schicht. NEVER 10 Shows.

Zitat anzeigen


Hyde Park war dagegen ja sogar ein Schnäppchen:



Und Gold Circle endete da, wo FOS 2 bei Leutgeb gerade mal anfängt.

blubb0r
06.02.2024 20:04

Man nutzt halt gezielt die Unwissenheit der Leute aus. Lieschen Müller kauft hier 140 EUR Tickets und denkt, sie hat "normale Sitzplätze", wie sie von ihrer Nachbarin kennt, die im Stadion bei Helene Fischer war.

Das ist hier nicht der Fall.

velvetslash
06.02.2024 20:09

Die einzig halbwegs vom Preis-Leistungsverhältnis noch in Ordnung gehende Kategorie ist die rote floor side view…

AcidX
AcidX
06.02.2024 20:11

Hab mal überschlagen und komme auf 22 Mio. Umsatz pro Abend aus den Ticketeinnahmen.
Und wahrscheinlich gibt's auch keinen Support-Act und Adele spielt 2h 15 mit mehr Redeanteil als in Vegas ihre 20 Songs und die Leute kämpfen sich um kurz vor 10 zur U-Bahn.

Monkey76
Monkey76
06.02.2024 20:19·  Bearbeitet

Also bei Taylor Swift hätte ich das alles irgendwie noch zähneknirschend verstanden, auch das Pricing im Rahmen einer solchen Residency. Aber bei Adele...

MMP
MMP
06.02.2024 20:22

Ist das lächerlichSmiley
Hab schon richtig Bock auf Social Media Kommentare im AugustSmileySmileySmiley

mms
06.02.2024 20:34

Wo sieht wer wann denn die Preise? Bei mir nur ein Countdown bei dem Link.
Brauche kein Ticket, nur Interesee was man so meint da nehmen zu müssen.

MrConcert
06.02.2024 20:34·  Bearbeitet

Auch eine Stunde nach dem ersten Eindruck zur Preisgestaltung bleibt es dabei:

Hart, einfach nur hart und völlig jenseits von Gut und Böse Smiley

Icon1mms gefällt das
blubb0r
06.02.2024 20:35


mms schrieb:
Wo sieht wer wann denn die Preise? Bei mir nur ein Countdown bei dem Link.
Brauche kein Ticket, nur Interesee was man so meint da nehmen zu müssen.

Zitat anzeigen


Auf das Saalplan Logo gehen

MrConcert
06.02.2024 20:36


mms schrieb:
Wo sieht wer wann denn die Preise? Bei mir nur ein Countdown bei dem Link.
Brauche kein Ticket, nur Interesee was man so meint da nehmen zu müssen.

Zitat anzeigen


https://media.ticketmaster.eu/germany/9d3e5d8e119630446950cda4c26e9d43.jpg

Thommy74
06.02.2024 20:40

Also ich wünsche dem Leutgeb, dass bei diesen Preisen von den 2,2 Mio. Interessenten max. 22.000 übrigbleiben und dass der August extrem verregnet wird Smiley

gregor1
06.02.2024 20:50·  Bearbeitet


blubb0r schrieb:
Man nutzt halt gezielt die Unwissenheit der Leute aus. Lieschen Müller kauft hier 140 EUR Tickets und denkt, sie hat "normale Sitzplätze", wie sie von ihrer Nachbarin kennt, die im Stadion bei Helene Fischer war.

Das ist hier nicht der Fall.

Zitat anzeigen


Aber es haben sicher einige mitbekommen, wie es bei Helene Fischer 2022 in München war.

Icon1Monkey76 gefällt das
Paju
06.02.2024 20:53·  Bearbeitet


Monkey76 schrieb:
Also bei Taylor Swift hätte ich das alles verstanden, auch das Pricing im Rahmen einer solchen Residency. Aber bei Adele...

Zitat anzeigen


Nope, selbst bei ihr, dem wahrlich größten Musik-Star momentan, wäre ich da raus. Und selbst sie macht es nicht, warum auch? Genauso wenig hat Adele sowas nötig. Spricht nicht gerade für Adele.

Irgendwo muss doch mal die Grenze sein. Dem Ruf nach dem Verbraucherschutz kann ich nur zustimmen, das ist kriminell.

ralf321
ralf321
06.02.2024 21:48

Wow wenn das normal wird ist das mein Großkonzert Ende.
Hoffe das flott komplett aber leider werden sich wohl 800000 deppen finden die das zahlen.

Pool
06.02.2024 21:51

Sollte es doch noch zusätzlich VIP-Tickets geben, ist da dann ein Treffen mit einem Leutgeb inkludiert? Frage für einen Freund Smiley

OPSler
OPSler
06.02.2024 21:58


Thommy74 schrieb:
ich gebe so manchen Recht, die sagen, dass es da kurzfristig viele Schnäppchen für 20-30 EUR geben wird.

Zitat anzeigen



Es wird ja ausschließlich digitale Tickets geben. Da wird es schon wieder schwierig mit kurzfristigen Schnäppchen vor der Messe

Puschelmuschel
06.02.2024 22:10

Vielleicht geht einfach mal keiner hin ?
Shame on you .
Irgendwann ist auch Schluss, hoffentlich.

Hullabaloo92
07.02.2024 08:00

Wahrscheinlich unterschätzen wir etwas den Andrang von internationalen Besuchern (auch außerhalb von Europa) aber insgesamt glaube ich auch nicht, dass das bei den Preisen an jedem Abend voll wird.

Naja, mir soll es egal sein, ich hätte lieber eine Deutschland Show von Sia gehabt Smiley

OPSler
OPSler
07.02.2024 08:16

Ich hätte es ja gerne gesehen und für 75€ hinten mittig hätte ich es mitgenommen, aber wenn selbst die günstigste Kategorie noch unterteilt ist von 75€ bis 120€ bin ich auch raus muss ich leider sagen.

ABlux
07.02.2024 09:00

Ich lese hier bisschen mit und muss mich schon sehr wundern.
Wo kommt diese große Empörung über die Preise her? So großen Unterschied zu den Ticketpreisen für Madonna Tickets gibt es hier nicht.
Nicht falsch verstehen, ich finde die Preise heftig aber das ist doch fast bei Allen so.

Icon1JackD gefällt das
Kaan
Kaan
07.02.2024 09:13AdminSupporter

Madonna: Lanxess Arena, ca. 16.000 Besucher, auch in den hintersten Reihen ist man noch vergleichsweise nah dran.

Icon2MrConcertund anderen gefällt das
JackD
JackD
07.02.2024 09:13·  Bearbeitet


ABlux schrieb:
Ich lese hier bisschen mit und muss mich schon sehr wundern.
Wo kommt diese große Empörung über die Preise her? So großen Unterschied zu den Ticketpreisen für Madonna Tickets gibt es hier nicht.
Nicht falsch verstehen, ich finde die Preise heftig aber das ist doch fast bei Allen so.

Zitat anzeigen


Weil du bei Madonna in der Halle ganz oben immer noch besser siehst als bei Leutgeb im FOS 2.

hermes81
07.02.2024 09:26

- Aber wer weiß, wann Adele nochmal kommt ...
- Aber die muss man doch mal gesehen haben ...
- Mitnehmen, bevor es zu spät ist ...
- Die Preise sind schon gerechtfertigt, schließlich ist sie ja ein Weltstar ...
- Ich bin ja eigenlich kein Fan, aaaaber ...



gregor1
07.02.2024 09:53


OPSler schrieb:


Thommy74 schrieb:
ich gebe so manchen Recht, die sagen, dass es da kurzfristig viele Schnäppchen für 20-30 EUR geben wird.

Zitat anzeigen



Es wird ja ausschließlich digitale Tickets geben. Da wird es schon wieder schwierig mit kurzfristigen Schnäppchen vor der Messe

Zitat anzeigen


Allein durch die Gebühren beim Weiterverkauf wird es so günstige Tickets nicht geben, auch kann der Preis nach unter limitiert werden. Ich denke, bevor die Tickets so verramscht werden, streicht man einfach einige Konzerte.

  • zuletzt am 31.01.2024 08:09 Uhr von JackD
    in Artists & Bands
  • zuletzt am 23.02.2022 11:22 Uhr von blubb0r
    in Konzerte & Tourneen
  • zuletzt am 21.11.2021 16:30 Uhr von concertfreak
    in Alben, CDs, DVDs & Downloads