Hi, ich bin Kes
Kes / 51 Jahre  (28.09.1970)
EsslingenDE

All I ever wanted,
All I ever needed,
Is here in my arms -
Words are very unnecessary,
They can only do harm.
(Depeche Mode - Enjoy the Silence)

Reviews von Kes

Kes

Kes hat Rock am Ring 2016 bewertet

27.01.2020 10:51 Uhr

Irgendwas ist immer, deshalb 4 Sterne. Ich beziehe mich auf die Jahre 2006 - 2019

Kommentare von Kes

masterofdisaster666gefällt das
Kes

Kes hat kommentiert


Henning schrieb:
Trag dich nicht ein Nima, ich habs gemacht und das wurde kommentarlos ignoriert. Wie man es macht ist falsch.

btw. Ich hab Doppelbock und wenn ich lange im Laden suche dann sogar Superbock.

Zitat


Pffft

Ich hab doch nur sooooo Bock, euch alle wiederzusehen und dann auch noch vorher zu wissen, wer schon da sein wird oder wen ich höchstpersönlich beim Aufschlagen auf die Parzelle begrüßen darf

Kes

Kes hat kommentiert


Kaan schrieb:
Sorry, wenn ich eure Träume zerplatzen lasse. Aber die Warm Up Party hat alle geilen Acts in der Größenordnung abgegrast.

Zitat


nur Scooter nicht

Luddddigefällt das
Kes

Kes hat kommentiert

Andy Wettergott

www.eifelwetter.de

Weiterer Ausblick bis ins letzte Maidrittel

Das europäische Modell und das amerikanische Modell zeigen für den 17. Mai, 10 Tage im Voraus die identische Wetterlage mit einer Omega-Wetterlage, die stabilste Form einer Hochdruckwetterlage. So würden auch dort die Tiefdruckgebiete keine Chancen bekommen auf uns überzugreifen mit nennenswertem Nass, das so mancher Landwirt in diesem Wachstumsmonat braucht. Je nach Position des Hochs würde aus Osten mit 19 bis 24 Grad angenehme Luft z uns fließen, mit eher südlicher Anströmung sind bei viel Sonne auch Spitzenwerte von 27 bis 32 Grad drin, also ausgesprochendes Hochsommerwetter im Mai. Mit eher nordöstlicher Anströmung bleibt es teils auch nur bei 15 bis 20 Grad mit sehr frischen Nächten. Also in Sachen Temperaturen ist der Spielraum noch groß, die Verschiebung des Hochs spielt eben eine sehr große Rolle. Aber wir werden weiterhin oft die Gießkanne zu Hand nehmen müssen, denn niederschlagsreich und Wachstumswetter sieht klar anders aus. Waldbrandgefahr und Trockenheit würden somit sich verschärfen!



Euer Andy