Hi, ich bin Emperor
Tobias / 35 Jahre  (30.08.1986)
Student
Gießen
6.010 Tage dabei 09.01.2006
5.369 KommentareKommentare anzeigen
Schade... Noch keine Reviews

Kommentare von Emperor

Emperor hat kommentiert


frusciantefan schrieb:
Innenraum kostet 100. Ich konnte nicht anders und hab zugeschlagen, Sitzplatz im Unterrang für 115. Kann mir die Tour zu diesem unfassbar wichtigen Album nicht entgehen lassen.

Zitat


Ist tatsächlich günstiger als ich dachte, ich hadere dennoch noch ein bisschen mit mir. Im Endeffekt werde ich wahrscheinlich aber auch zuschlagen

Emperor hat kommentiert


frusciantefan schrieb:
Ich hab mega Bock, hoffe es ist nur teuer und nicht laserteuer.

Zitat


Genau mein Gedanke. Befürchte aber, dass unsere Hoffnungen da enttäuscht werden

Emperor hat kommentiert

22.04.2022 09:37 Uhr·  Bearbeitet·

Ich glaub 2500 passen rein, die 1800 find ich realistisch. Hinten wir wirklich viel Platz.
Come to the City hätte ich natürlich auch genommen, aber Disappearing ist schon einer der geilsten Songs zum wegdriften.
Ich fand sowieso die Setlist nahezu perfekt. Dazu die super stimmige Lightshow, ein toller Sound (einzig Adams Gitarre ging bei uns ein bisschen unter, aber wahrscheinlich so ein Positionierungsding). Wirklich toll.

Edith: hab mich gerade dabei erwischt, wie ich den Termin für das Hamburg Konzert ausgecheckt hab

Emperor hat kommentiert

22.04.2022 09:08 Uhr


concertfreak schrieb:
Ich dachte nach Köln gäbe es so schnell keine Steigerung, aber doch: Wiesbaden! Der Abend bleibt mir ewig in Erinnerung.

Zitat


Ja, es war wirklich großartig. Schade für die Band, dass es echt nicht ausverkauft war. Ich fand es aber unglaublich angenehm, dass man wirklich Platz hatte (bei euch vorne drin wahrscheinlich nicht). Der Spielfreude der Band hat es ja offensichtlich auch nicht geschadet.
Absolutes Highlight war für mich Disappearing, danke dafür

ArcticMonkey90gefällt das

Emperor hat kommentiert

21.04.2022 13:57 Uhr


concertfreak schrieb:
Köln gestern war für mich auf jeden Fall ein Tour-Highlight. Wow! Die Band hatte trotz langer Tour noch richtig Bock! Ein Traum-Set mit dem mittlerweile viel zu selten gespielten „In Chains“ gabs noch dazu.

Ist außer dem mir bereits bekannten User (schöne Grüße & bis nachher, falls du es liest) heute Abend noch wer in Wiesbaden?

Ein bisschen schade, dass der Schlachthof nicht ganz ausverkauft sein wird. Schon skurril, wenn man bedenkt, dass sie morgen im seit Monaten ausverkauften Ziggo Dome spielen.

Zitat


Ja, ich bin mit meiner Frau auch vor Ort heute. Bin sehr gespannt. Erstes Konzert seit 2,5 Jahren oder so und dann gleich eine Herzensband.
Ich muss sagen, ich find dieses Setlist-Konzept mit einem festen Block am Anfang, auf den man sich im voraus schon einstellen kann und dann einem zweiten Block, bei dem immer wieder eine Überraschung drin ist richtig nice.