Festivals United
image
Tobias
   Student
   Gießen
   34 Jahre  (30.08.1986)


5.598
  Tage dabei (09.01.2006)

5.333
  Kommentare

Letzte Beiträge von Emperor

  • Emperor Emperor in Basketball: Dunks, Hoops, Hypes
    So werde ich das auch machen. Ich find die Preisgestaltung echt interessant. In vielen der teilnehmenden Länder hast du da mal schnell einen Netto-Monatslohn weg für die Gruppenspiele, wenn du nicht oben in den Nosebleeds hinterm Korb sitzen willst


  • Emperor Emperor in Basketball: Dunks, Hoops, Hypes
    Alle Pakete sind ab Freitag, den 30. April 2021 um 12:00 Uhr online erhältlich im Ticketshop unter www.eurobasket.basketball und auf www.eventim.de.

    Jetzt

    Edit: Bei den Preisen bin ich dann erstmal raus


  • Emperor Emperor in Der 'Wer geht wohin' - Thread
    Du wirst es nicht gereuen, denke ich. War jetzt schon zig mal bei BAP, war immer super. Nächstes Jahr aber nicht in Köln, ist unter der Woche einfach nicht machbar. Dafür aber wieder in der Jahrhunderthalle in Frankfurt.


  • Emperor Emperor in Basketball: Dunks, Hoops, Hypes
    Ich hatte auch sehr viel Spaß mit der Doku. Hat mich schön wieder in die Zeit zurückgespült, als es für mich damals alles los ging.

    Insgesamt muss man halt einiges davon schon mit einem kritischen Geist betrachten. Da wird alles, was Jordan wirklich schlecht aussehen lassen würde, schon dem Schnitt zum Opfer gefallen sein. Ebenso die lächerliche Pizza-Geschichte. Da haben sie über 20 Jahre Zeit und dann kommt da diese absolut hanebüchene Story. Die haben wahrscheinlich super viel gesoffen in der Nacht, da könnte man jetzt auch einfach mal zu stehen.

    Auch merkt man der ganzen Doku doch sehr an, mit welcher Agenda sie produziert wurde. Und zwar damit MJ in dieser ganzen lächerlichen GOAT Diskussion gegen LBJ Punkten kann. Da wird dann auch jeder noch so mittelmäßige Flügel zum Superstar gehyped. Fakt ist halt, dass die damalige NBA vor allem auf den Center Positionen krass besetzt war. Das wirkt mir dann doch alles zu konstruiert, aber das ist ja auch irgendwie logisch.

    Alles in allem hatte ich sehr viel Spaß mit dem ganzen und hätte gerne noch mehr Dokus über den Basketball der letzten 20 Jahre. Gerne über die Jail Blazers oder so. Shaq/Kobe Lakers wäre natürlich auf Grund des zwischenmenschlichen auch total interessant, würde jetzt aktuell aber so übelst verzerrt werden, dass das hoffentlich nicht passiert.

    Edit: die Sequenz mit Present Tense im Hintergrund war natürlich ein absolutes Highlight. Perfekt ausgewählt. Generell war der Soundtrack großartig


  • Emperor Emperor in Basketball: Dunks, Hoops, Hypes
    Pippen hat halt schon seine 100 Mio. verdient. Natürlich hätte es mehr sein können, aber das Geld, was er in seinen Spitzenjahren nicht verdient hat, hat er sich als er deutlich über seinem Zenit war, von den Rockets, Blazers und Bulls noch schön wieder rein geholt