Festivals United

Rock am Ring 2020: Warten auf Absage

05.06.2020 - 07.06.2020, Nürburg  Deutschland Noch 62 Tage
Green Day, System Of A Down, VolbeatUVM

2.060 Kommentare (Seite 73)


  • runnerdo runnerdo
    ich bleibe dabei. Höchstens 60% des Lineups wird mitgenommen.

  • Madpad77 Madpad77
    Wenn überhaupt...

  • Locust Locust

    runnerdo schrieb:
    ich bleibe dabei. Höchstens 60% des Lineups wird mitgenommen.


    Das würde aber ha bedeuten, dass du mir zustimmst und es versucht wird...

    Ist natürlich ggf. die Frage wo die Bands wegfallen.
    Entscheidend sind die ersten 3 reihen im line up


  • fcfreak91 fcfreak91
    Ich würde auch nicht ausschließen das man vor der Corona Krise schon Bands für 2021 gebucht hat. Das nächstes Jahr das gleiche Line-Up von diesem Jahr auf dem Plakat steht ist meiner Meinung nach ausgeschlossen.

  • blubb0r blubb0r

    fcfreak91 schrieb:
    Ich würde auch nicht ausschließen das man vor der Corona Krise schon Bands für 2021 gebucht hat. Das nächstes Jahr das gleiche Line-Up von diesem Jahr auf dem Plakat steht ist meiner Meinung nach ausgeschlossen.

    Volbeat raus
    Rammstein rein

    Zack, feddich, Line Up um 200% verbessert


    oder
    Volbeat raus
    Andere Band dafür auf den Headlinerposten, wegen mir Billy Talent oder Deftones (das ist unrealistisch)

    Zack feddich, Line Up um 100% verbessert

  • schlafmuetze schlafmuetze

    blubb0r schrieb:

    fcfreak91 schrieb:
    Ich würde auch nicht ausschließen das man vor der Corona Krise schon Bands für 2021 gebucht hat. Das nächstes Jahr das gleiche Line-Up von diesem Jahr auf dem Plakat steht ist meiner Meinung nach ausgeschlossen.

    Volbeat raus
    Rammstein rein

    Zack, feddich, Line Up um 200% verbessert


    oder
    Volbeat raus
    Andere Band dafür auf den Headlinerposten, wegen mir Billy Talent oder Deftones (das ist unrealistisch)

    Zack feddich, Line Up um 100% verbessert


    Zack (mit Band) alleine würde mir reichen^^

  • Madpad77 Madpad77

    schlafmuetze schrieb:

    blubb0r schrieb:

    fcfreak91 schrieb:
    Ich würde auch nicht ausschließen das man vor der Corona Krise schon Bands für 2021 gebucht hat. Das nächstes Jahr das gleiche Line-Up von diesem Jahr auf dem Plakat steht ist meiner Meinung nach ausgeschlossen.

    Volbeat raus
    Rammstein rein

    Zack, feddich, Line Up um 200% verbessert


    oder
    Volbeat raus
    Andere Band dafür auf den Headlinerposten, wegen mir Billy Talent oder Deftones (das ist unrealistisch)

    Zack feddich, Line Up um 100% verbessert


    Zack (mit Band) alleine würde mir reichen^^

    Oh jaaaaaaa

  • blubb0r blubb0r
    so vermessen war ich nicht...


    RATM, Rammstein, Green Day, SOAD

    hust

  • ChainsawMariechen ChainsawMariechen
    Corona hier, Corona dort... um mal an Musik zu denken.
    Hier mal meine Tipps für eine -eventuelle- letzte Bandwelle:

    - Lindemann (die Europatour fällt wohl ins Wasser. Wäre ja dann ggf Platz für ne Runde RiP/RaR. Und würde sicher nen ordentlichen Slot auf einer der beiden Hauptbühnen bekommen)
    - Kvelertak (neues Album)
    - Kaleo (Band hatte genau 1 Hit ...damit ist sie prädestiniert, um mal wieder bei RaR aufzutreten^^)
    - Nova Twins (weiblicher NuMetal/Crossover)
    - Gone is Gone (Rock-Supergruppe, u.a. mit Mastodon-Mitgliedern. Würd gut auf die späte Clubstage passen)
    - Disastar (ohne Deutschrap geht ja mittlerweile am Ring nix mehr^^)
    - Sepultura (neues Album. und: Waren die in diesem Jahrtausend überhaupt schon mal am Ringß Wird also Zeit)
    - Slime (neues Album und wär irgendwie witzig, die mal am Ring zu sehen)
    - The DMA`s (ihr Britpop hat zwar seine besten zeiten hinter sich, aber für einen frühen Slot auf der 2. Bühne reichts bei MLK bestimmt locker)
    - Code Orange (neues Album, haben sich zum NuMetal entwickelt und passen damit gut zum Ring)
    - Polaris (neues Album)
    - Tarek KIZ (Soloalbum ist draußen und war schon lang nicht mehr da)

  • juli666 juli666

    schrieb:
    Corona hier, Corona dort... um mal an Musik zu denken:

    Hier mal meine Tipps für eine -eventuelle- letzte Bandwelle:


    - Lindemann (die Europatour fällt wohl ins Wasser. Wäre ja dann ggf Platz für ne Runde RiP/RaR. Und würde sicher nen ordentlichen Slot auf einer der beiden Hauptbühnen bekommen)
    - Kvelertak (neues Album)
    - Kaleo (Band hatte genau 1 Hit ...damit ist sie prädestiniert, um mal wieder bei RaR aufzutreten^^)
    - Nova Twins (weiblicher NuMetal/Crossover)
    - Gone is Gone (Rock-Supergruppe, u.a. mit Mastodon-Mitgliedern. Würd gut auf die späte Clubstage passen)
    - Disastar (ohne Deutschrap geht ja mittlerweile am Ring nix mehr^^)
    - Sepultura (neues Album. und: Waren die in diesem Jahrtausend überhaupt schon mal am Ringß Wird also Zeit)
    - Slime (neues Album und wär irgendwie witzig, die mal am Ring zu sehen)
    - The DMA`s (ihr Britpop hat zwar seine besten zeiten hinter sich, aber für einen frühen Slot auf der 2. Bühne reichts bei MLK bestimmt locker)
    - Code Orange (neues Album, haben sich zum NuMetal entwickelt und passen damit gut zum Ring)
    - Polaris (neues Album)
    - Tarek KIZ (Soloalbum ist draußen und war schon lang nicht mehr da)



    Hast du doch vor ein paar Tagen schon geschrieben. Ich denke 1. nicht, dass eine Welle noch kommen wird und 2. wenn doch dann nicht mit solchen Bands, sondern 2-3 Lückenfüller. Die von dir genannten sind fast alle zu groß denke ich

  • ChainsawMariechen ChainsawMariechen

    juli666 schrieb:

    schrieb:
    Corona hier, Corona dort... um mal an Musik zu denken:

    Hier mal meine Tipps für eine -eventuelle- letzte Bandwelle:


    - Lindemann (die Europatour fällt wohl ins Wasser. Wäre ja dann ggf Platz für ne Runde RiP/RaR. Und würde sicher nen ordentlichen Slot auf einer der beiden Hauptbühnen bekommen)
    - Kvelertak (neues Album)
    - Kaleo (Band hatte genau 1 Hit ...damit ist sie prädestiniert, um mal wieder bei RaR aufzutreten^^)
    - Nova Twins (weiblicher NuMetal/Crossover)
    - Gone is Gone (Rock-Supergruppe, u.a. mit Mastodon-Mitgliedern. Würd gut auf die späte Clubstage passen)
    - Disastar (ohne Deutschrap geht ja mittlerweile am Ring nix mehr^^)
    - Sepultura (neues Album. und: Waren die in diesem Jahrtausend überhaupt schon mal am Ringß Wird also Zeit)
    - Slime (neues Album und wär irgendwie witzig, die mal am Ring zu sehen)
    - The DMA`s (ihr Britpop hat zwar seine besten zeiten hinter sich, aber für einen frühen Slot auf der 2. Bühne reichts bei MLK bestimmt locker)
    - Code Orange (neues Album, haben sich zum NuMetal entwickelt und passen damit gut zum Ring)
    - Polaris (neues Album)
    - Tarek KIZ (Soloalbum ist draußen und war schon lang nicht mehr da)



    Hast du doch vor ein paar Tagen schon geschrieben. Ich denke 1. nicht, dass eine Welle noch kommen wird und 2. wenn doch dann nicht mit solchen Bands, sondern 2-3 Lückenfüller. Die von dir genannten sind fast alle zu groß denke ich

    Das stimmt. Aber in Zeiten des Virus gehen Beiträge zur Musik aus verständlichen Gründen etwas unter. Und in der allgemeinen Corona-Depression kann ein wenig Musik ja nicht schaden

    Findest du die bands wirklich so groß ? Außer Lindemann ist da doch nix dabei, was hohe Slots auf den Hauptbühnen erhalten würde...

    Und: falls einige bands wegen Quarantäne absagen müssen, ist es doch gut, Ersatz zu haben


  • Calaway65 Calaway65
    Für den Fall, dass tatsächlich noch ne Well kommen sollte, würde ich mich ja sehr über Jinjer und Skynd freuen. Müssten beide zu der Zeit noch frei sein und klein genug für ne letzte Welle sind die auch.....

  • GuitarPunk94 GuitarPunk94
    also wer jetzt immer noch daran glaubt das ein ~85.000 mann festival anfang juni in DE stattfinden wird der hat den knall noch nicht gehört

    ist ne frage der zeit bis RaR offiziell abgesagt wird. ich denke der alde marek der geldgeier rechnet selbst schon damit dass RaR 2020 nicht stattfinden kann, nur will er es natürlich nicht von sich aus absagen sondern wartet auf eine behördliche absage

  • Calaway65 Calaway65
    ich wäre nicht unbedingt schockiert über eine absage, aber als unausweichlich sehe ich sie noch lange nicht. es sind immerhin noch 2 1/2 monate bis zum ring! bis dahin kann dieser corona-spuk auch schon längst wieder durch sein.....

  • Nightmare119 Nightmare119

    GuitarPunk94 schrieb:
    also wer jetzt immer noch daran glaubt das ein ~85.000 mann festival anfang juni in DE stattfinden wird der hat den knall noch nicht gehört
    ist ne frage der zeit bis RaR offiziell abgesagt wird. ich denke der alde marek der geldgeier rechnet selbst schon damit dass RaR 2020 nicht stattfinden kann, nur will er es natürlich nicht von sich aus absagen sondern wartet auf eine behördliche absage

    Der „Geldgeier“ dessen Festival in den letzten 5 Jahren dann drei mal unterbrochen/abgesagt wurde. Zumal man bei RaR immer happy war auf 0 rauszukommen.

    Und klar wird auf eine behördliche Absage gewartet, so wie bei jedem anderen Festival aktuell auch, weil nur dann die Versicherung greift.

  • BurnItDown BurnItDown
    Es braucht doch eine Mindestanzahl von Sanitätern? Ob man die zusammenbekommt ist fraglich. Und selbst wenn, dann wäre es vielleicht sinnvoll diese mal zu entlasten, damit die für die zweite Welle Energie sammeln können.

  • blubb0r blubb0r

    schrieb:
    ich wäre nicht unbedingt schockiert über eine absage, aber als unausweichlich sehe ich sie noch lange nicht. es sind immerhin noch 2 1/2 monate bis zum ring! bis dahin kann dieser corona-spuk auch schon längst wieder durch sein.....

    Deinen Optimismus hätte ich gerne

    Ich habe ein Fünkchen Hoffnung (aber auch nur ein Fünkchen) für die RATM Shows im September. Wobei ich nicht davon ausgehe, dass sich die Situation bis dahin so weit gelegt hat, dass eine US Band durch Europa tourt.

    Eine Deutschlandtour einer deutschen Band halte ich ab Ende August/Anfang September für möglich. Aber länderübergreifende Touren einer internationalen Band? Da habe glaube ich insgeheim nicht dran.


  • Nightmare119 Nightmare119

    blubb0r schrieb:

    schrieb:
    ich wäre nicht unbedingt schockiert über eine absage, aber als unausweichlich sehe ich sie noch lange nicht. es sind immerhin noch 2 1/2 monate bis zum ring! bis dahin kann dieser corona-spuk auch schon längst wieder durch sein.....

    Deinen Optimismus hätte ich gerne

    Ich habe ein Fünkchen Hoffnung (aber auch nur ein Fünkchen) für die RATM Shows im September. Wobei ich nicht davon ausgehe, dass sich die Situation bis dahin so weit gelegt hat, dass eine US Band durch Europa tourt.

    Eine Deutschlandtour einer deutschen Band halte ich ab Ende August/Anfang September für möglich. Aber länderübergreifende Touren einer internationalen Band? Da habe glaube ich insgeheim nicht dran.

    Scheinbar geht man ja davon aus, das im September alles wieder normal läuft.

    Sowohl die Onkelz als auch die Impericon Festivals wurden in den September verschoben. Gerade die letzteren Festivals beinhalten ja x Bands von außerhalb DE. Finde das eh fragwürdig, am Ende wird’s wieder verschoben

  • runnerdo runnerdo

    BurnItDown schrieb:
    Es braucht doch eine Mindestanzahl von Sanitätern? Ob man die zusammenbekommt ist fraglich. Und selbst wenn, dann wäre es vielleicht sinnvoll diese mal zu entlasten, damit die für die zweite Welle Energie sammeln können.

    Jein. Geht ja hier um Santitäsdienste.
    Klar ist alle gebuchten Sanitätsdienste sind erstmal gecancelt. Ja viele werden anders eingesetzt usw.
    Sehe trotzdem da das gerinste Problem.
    Ich arbeite bei einer Hilfsorganisation, die das auch anbietet.

  • Calaway65 Calaway65

    blubb0r schrieb:

    schrieb:
    ich wäre nicht unbedingt schockiert über eine absage, aber als unausweichlich sehe ich sie noch lange nicht. es sind immerhin noch 2 1/2 monate bis zum ring! bis dahin kann dieser corona-spuk auch schon längst wieder durch sein.....

    Deinen Optimismus hätte ich gerne

    Ich habe ein Fünkchen Hoffnung (aber auch nur ein Fünkchen) für die RATM Shows im September. Wobei ich nicht davon ausgehe, dass sich die Situation bis dahin so weit gelegt hat, dass eine US Band durch Europa tourt.

    Eine Deutschlandtour einer deutschen Band halte ich ab Ende August/Anfang September für möglich. Aber länderübergreifende Touren einer internationalen Band? Da habe glaube ich insgeheim nicht dran.

    ich würde das gar nicht als optimismus ansehen, ich gehe nur im gegensatz von den meisten leuten nicht davon aus, dass die ausgemalten worst-case-szenarien auch die wahrscheinlichsten sind.

    überleg mal wie schnell man das virus letztendlich in china in den griff gekriegt hat, obwohl man die ersten vier wochen nach ausbruch lieber damit verbracht hat, den arzt, der es entdeckt hat, mundtot zu machen.

    in israel wurde schon vor einigen wochen ein impfstoff erfolgreich in tierversuchen getestet, in den usa werden bereits die ersten tests an menschen durchgeführt. wir könnten einem impfstoff also schon sehr viel näher sein, als viele das im moment glauben.

    also einfach mal ein bisschen entspannt bleiben. worst-case-szenarien heißen deshalb so, weil es mehrere mögliche szenarien mit einem weniger dramatischen ausgang gibt.

  • Locust Locust

    Nightmare119 schrieb:

    blubb0r schrieb:

    schrieb:
    ich wäre nicht unbedingt schockiert über eine absage, aber als unausweichlich sehe ich sie noch lange nicht. es sind immerhin noch 2 1/2 monate bis zum ring! bis dahin kann dieser corona-spuk auch schon längst wieder durch sein.....

    Deinen Optimismus hätte ich gerne

    Ich habe ein Fünkchen Hoffnung (aber auch nur ein Fünkchen) für die RATM Shows im September. Wobei ich nicht davon ausgehe, dass sich die Situation bis dahin so weit gelegt hat, dass eine US Band durch Europa tourt.

    Eine Deutschlandtour einer deutschen Band halte ich ab Ende August/Anfang September für möglich. Aber länderübergreifende Touren einer internationalen Band? Da habe glaube ich insgeheim nicht dran.

    Scheinbar geht man ja davon aus, das im September alles wieder normal läuft.

    Sowohl die Onkelz als auch die Impericon Festivals wurden in den September verschoben. Gerade die letzteren Festivals beinhalten ja x Bands von außerhalb DE. Finde das eh fragwürdig, am Ende wird’s wieder verschoben

    Die hoffnung auf september ist zumindest halt größer. Würde ich auch nicht ganz ausschließen aber Juni kommt definitiv zu früh. Wobei ich ggf. auch eher nicht mit internationalen Acts rechne im september

  • Locust Locust

    schrieb:

    blubb0r schrieb:

    schrieb:
    ich wäre nicht unbedingt schockiert über eine absage, aber als unausweichlich sehe ich sie noch lange nicht. es sind immerhin noch 2 1/2 monate bis zum ring! bis dahin kann dieser corona-spuk auch schon längst wieder durch sein.....

    Deinen Optimismus hätte ich gerne

    Ich habe ein Fünkchen Hoffnung (aber auch nur ein Fünkchen) für die RATM Shows im September. Wobei ich nicht davon ausgehe, dass sich die Situation bis dahin so weit gelegt hat, dass eine US Band durch Europa tourt.

    Eine Deutschlandtour einer deutschen Band halte ich ab Ende August/Anfang September für möglich. Aber länderübergreifende Touren einer internationalen Band? Da habe glaube ich insgeheim nicht dran.

    ich würde das gar nicht als optimismus ansehen, ich gehe nur im gegensatz von den meisten leuten nicht davon aus, dass die ausgemalten worst-case-szenarien auch die wahrscheinlichsten sind.

    überleg mal wie schnell man das virus letztendlich in china in den griff gekriegt hat, obwohl man die ersten vier wochen nach ausbruch lieber damit verbracht hat, den arzt, der es entdeckt hat, mundtot zu machen.

    in israel wurde schon vor einigen wochen ein impfstoff erfolgreich in tierversuchen getestet, in den usa werden bereits die ersten tests an menschen durchgeführt. wir könnten einem impfstoff also schon sehr viel näher sein, als viele das im moment glauben.

    also einfach mal ein bisschen entspannt bleiben. worst-case-szenarien heißen deshalb so, weil es mehrere mögliche szenarien mit einem weniger dramatischen ausgang gibt.

  • GuitarPunk94 GuitarPunk94
    also bei facebook wird munter weiter geposted, als wäre nichts
    isn post wegen Linkin Park anlässlich des 20. Jubiläums von hybrid theory

  • blubb0r blubb0r Edited

    Calaway65 schrieb:

    blubb0r schrieb:
    Deinen Optimismus hätte ich gerne

    Ich habe ein Fünkchen Hoffnung (aber auch nur ein Fünkchen) für die RATM Shows im September. Wobei ich nicht davon ausgehe, dass sich die Situation bis dahin so weit gelegt hat, dass eine US Band durch Europa tourt.

    Eine Deutschlandtour einer deutschen Band halte ich ab Ende August/Anfang September für möglich. Aber länderübergreifende Touren einer internationalen Band? Da habe glaube ich insgeheim nicht dran.

    ich würde das gar nicht als optimismus ansehen, ich gehe nur im gegensatz von den meisten leuten nicht davon aus, dass die ausgemalten worst-case-szenarien auch die wahrscheinlichsten sind.

    überleg mal wie schnell man das virus letztendlich in china in den griff gekriegt hat, obwohl man die ersten vier wochen nach ausbruch lieber damit verbracht hat, den arzt, der es entdeckt hat, mundtot zu machen.

    in israel wurde schon vor einigen wochen ein impfstoff erfolgreich in tierversuchen getestet, in den usa werden bereits die ersten tests an menschen durchgeführt. wir könnten einem impfstoff also schon sehr viel näher sein, als viele das im moment glauben.

    also einfach mal ein bisschen entspannt bleiben. worst-case-szenarien heißen deshalb so, weil es mehrere mögliche szenarien mit einem weniger dramatischen ausgang gibt.


    Ja, Impfstoff einfach einsetzen ohne die Langzeitfolgen zu kennen und zu untersuchen ist bestimmt eine Top-Idee

    Mal davon abgesehen, so wie das Virus sich in den USA ausbreitet. Die ganzen Bands dort werden bestimmt nicht fröhlich umhertouren, wenn in ihrem Heimatland zigtausend Leute wegsterben.

  • runnerdo runnerdo
    Selbst wenn man das Virus bis dahin in den Griff hat, die Tourpläne vieler Künstler sind vermutlich komplett hinfällig. Es geht ja nicht nur um das eine Festival in Deutschland.

    Ich persönlich glaube nicht dran, will aber auch nichts ausschließen.
    Bin mir aber relativ sicher dass wir es deutlich früher Erfahren werden.
    Ich sag mal "In Kürze"

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben