Festivals United

Lollapalooza Festival Berlin 2019

07.09.2019 - 08.09.2019, Berlin  Deutschland
Kings Of Leon, Swedish House Mafia, Twenty One PilotsUVM

304 Kommentare (Seite 3)


  • blubb0r blubb0r 23.01.2019 11:20 Uhr
    Drake und Biffy Clyro, beide deutschland exklusiv, als headliner?

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 23.01.2019 11:30 Uhr
    Biffy Clyro spielen schon beim Deichbrand.

    Drake wäre ne Ansage aber das wäre in meinen Augen neben einem Head wie Muse oder RHCP noch teurer als die beiden letzt genannten zusammen.

    Ich würde eher davon ausgehen, dass Drake keine Deutschland Show spielt, weil er sicher 2-3 Berlin Shows hätte geben wollen und das hätte sich in der Dimension nicht verkauft.

  • nima nima 23.01.2019 11:41 Uhr SUPPORTER ADMIN

    concertfreak schrieb:
    Hier tippe ich immer noch auf Drake. Schon seltsam, dass gestern eine Europa-Tour ohne Deutschland-Termine angekündigt wurde.

    Aber eigentlich kann es mir egal sein wer kommt, ich hab sowieso was besseres vor.

    Häh!? Vor paar tagen gab es doch einen offiziellen Termin für Köln!?


  • concertfreak concertfreak 23.01.2019 11:58 Uhr
    Wo soll der denn stehen?

  • nima nima 23.01.2019 12:10 Uhr Edited SUPPORTER ADMIN
    Gute frage. Hab ich irgendwo in meiner Timeline gesehen. Ich meine das wäre sogar von drake selbst gepostet worden. Ich glaube es war der 30.3.

    Aber letztendlich ist es mir auch egal, weil drake

  • blubb0r blubb0r 05.02.2019 00:24 Uhr
    Wird langsam Zeit, dass wir hier mal wieder enttäuscht werden...

  • MMP MMP 06.02.2019 09:14 Uhr Edited
    Das gute ist ja, dass hier das Line-Up sofort zu 80% veröffentlicht wird. Damit steht und fällt meine Entscheidung für oder gegen das Lolla.

    Allerdings schreckt mich das Coachella-/Hipster-/Blümchen-Publikum doch ab.

  • Chefpeterpaul Chefpeterpaul 06.02.2019 10:24 Uhr
    Naja, es ist halt ein Hipster Festival

  • Cody Cody 06.02.2019 18:08 Uhr Edited
    In der nächsten Woche gibt es die ersten Bands.

  • Wutang1991 Wutang1991 06.02.2019 19:33 Uhr

    Cody schrieb:
    In der nächsten Woche gibt es die ersten Bands.

    Beim Sziget auch, teilen sich eventuell was

  • Cody Cody 06.02.2019 19:34 Uhr
    Vielleicht A Day To Remember? Die Jungs sind zwei Wochen vorher in England.


  • runnerdo runnerdo 06.02.2019 20:17 Uhr SUPPORTER
    wäre cool aber kann mir nicht vorstellen das man die bucht.

  • timo1996 timo1996 06.02.2019 23:50 Uhr
    Denke auch, dass die sich mit Sziget was teilen.

    Meine Tipps:
    Red Hot Chili Peppers-Drake
    Twenty One Pilots- Casper und Marteria-Post Malone
    Martin Garrix-Anne Marie -Sam Smith- Ufo361.

    Wobei das glaube ich schon sehr teuer wäre und wahrscheinlich nichts davon kommt

    Lana del Rey wäre mal schön.

  • Hotzenvotz Hotzenvotz 07.02.2019 07:19 Uhr
    Devinitv sind's die Twenty One Pilots

  • RedForman RedForman 07.02.2019 07:53 Uhr
    Florence ist wohl auch sehr wahrscheinlich. Wird doch spannend an der Spitze, da man die Strokes und Muse auch nicht abschreiben sollte.

  • miwo miwo 07.02.2019 08:10 Uhr
    Tippe Beine Sziget und Lolla Berlin auf Swedish House Mafia.
    Tourdaten bisher passen gut dazu:

    16.8. Frequency
    22.8. Zürich Open Air
    25.8. Creamfields

  • MMP MMP 07.02.2019 08:45 Uhr Edited
    Vielleicht spielen Kings of Leon ja noch eine Rolle. Sind ja auch schon für ein anderes Festival bestätigt.


  • concertfreak concertfreak 07.02.2019 09:25 Uhr
    KOL sind aber schon im Juli in Europa, kann ich mir leider nicht vorstellen. Außerdem waren sie erst 2016 da.

    Mit 21 Pilots und Florence hätte man zwei Acts, die jetzt bereits große Konzerte in Berlin spielen. Wenig exklusiv...

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 07.02.2019 09:56 Uhr
    Florence + the Machine und Twenty One Pilots sehe ich als Main Stage 2 Acts quasi gesetzt.

    Wer am Ende die Main Stage 1 abschließt, bleibt echt spannend. Zwei Acts aus Red Hot Chili Peppers, Muse und Drake empfinde ich irgendwie zu "groß".

    sowas wie RHCP - Strokes - Florence - TOP mit Martin Garrix und Chainsmokers als Perry Heads dahinter fände ich realistisch.

  • ArcticMonkey90 ArcticMonkey90 07.02.2019 10:03 Uhr

    Hullabaloo92 schrieb:
    Florence + the Machine und Twenty One Pilots sehe ich als Main Stage 2 Acts quasi gesetzt.

    Wer am Ende die Main Stage 1 abschließt, bleibt echt spannend. Zwei Acts aus Red Hot Chili Peppers, Muse und Drake empfinde ich irgendwie zu "groß".

    sowas wie RHCP - Strokes - Florence - TOP mit Martin Garrix und Chainsmokers als Perry Heads dahinter fände ich realistisch.

    Florence wäre doch niemals Headliner der zweiten Bühne. Die ist mal abgesehen vom Werchter überall Headliner.

  • JackD JackD 07.02.2019 10:08 Uhr Edited
    RHCP sind hier wieder aus der Gerüchteküche raus. Dann könnten sie wirklich kommen!

    Der Realist ist mir glaubt nicht dran. TOP und FATM halt ich aber auch für deutlich zu dünn. Beide spielen hier in den nächsten Wochen vor 17.000 Leuten. Das zieht nicht nochmal 80.000.

  • blubb0r blubb0r 07.02.2019 10:20 Uhr
    Dann halt Drake und post Malone dazu.

    Belangloser geht es dann auch nicht mehr.

  • concertfreak concertfreak 07.02.2019 10:21 Uhr

    ArcticMonkey90 schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:
    Florence + the Machine und Twenty One Pilots sehe ich als Main Stage 2 Acts quasi gesetzt.

    Wer am Ende die Main Stage 1 abschließt, bleibt echt spannend. Zwei Acts aus Red Hot Chili Peppers, Muse und Drake empfinde ich irgendwie zu "groß".

    sowas wie RHCP - Strokes - Florence - TOP mit Martin Garrix und Chainsmokers als Perry Heads dahinter fände ich realistisch.

    Florence wäre doch niemals Headliner der zweiten Bühne. Die ist mal abgesehen vom Werchter überall Headliner.

    Das würde ich wohl auch sagen.

    Vielleicht werden es auch 21 Pilots und Drake. Zumindest wären das die geeigneten Heads für die breite Masse.

  • tschenneck tschenneck 07.02.2019 10:42 Uhr

    Hullabaloo92 schrieb:
    Florence + the Machine und Twenty One Pilots sehe ich als Main Stage 2 Acts quasi gesetzt.

    Wer am Ende die Main Stage 1 abschließt, bleibt echt spannend. Zwei Acts aus Red Hot Chili Peppers, Muse und Drake empfinde ich irgendwie zu "groß".

    sowas wie RHCP - Strokes - Florence - TOP mit Martin Garrix und Chainsmokers als Perry Heads dahinter fände ich realistisch.

    Werde ich jetzt gesteinigt, wenn ich sage, dass ich Twenty One Pilots bei der Zielgruppe des Festivals deutlich über The Strokes sehe, was die Bekanntheit angeht?

  • MMP MMP 07.02.2019 10:48 Uhr

    tschenneck schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:
    Florence + the Machine und Twenty One Pilots sehe ich als Main Stage 2 Acts quasi gesetzt.

    Wer am Ende die Main Stage 1 abschließt, bleibt echt spannend. Zwei Acts aus Red Hot Chili Peppers, Muse und Drake empfinde ich irgendwie zu "groß".

    sowas wie RHCP - Strokes - Florence - TOP mit Martin Garrix und Chainsmokers als Perry Heads dahinter fände ich realistisch.

    Werde ich jetzt gesteinigt, wenn ich sage, dass ich Twenty One Pilots bei der Zielgruppe des Festivals deutlich über The Strokes sehe, was die Bekanntheit angeht?

    Da stimme ich Dir zu. "Way down we go..."

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben