Rock am Ring 2015: Warten auf Bestätigungen

Festival Forum: Diskussion zu Rock am Ring 2015 (u.a. mit Die Toten Hosen, Foo Fighters, Slipknot)

eröffnet von Dudemeister am 09.06.2014 16:39 Uhr
1.513 Kommentare - zuletzt von MuffPotter87


Zeckchen und weitere Nutzer sprechen darüber

1.513 Kommentare
« Seite 5 von 61 »
WupperMetaler95
WupperMetaler95
11.06.2014 14:59


runnerdo schrieb:


Bono1 schrieb:


runnerdo schrieb:
Denke auch mit der Bestätigung, das das Gelände fix ist und ein paar Infos, gibts die Hosen dazu.
Sollte man nicht unterschätzen die Hosen ziehen in NRW wie sau.
Denke aber es wird schneller gehen dieses Jahr mit den Bands.

Zitat anzeigen



Das stimmt......die Hosen als Ober-Headliner für das neue Festival machen in NRW den Laden voll.

Zitat anzeigen



Als Oberhead vllt nicht aber als Head ja. Gibt sicherlich auch viele Tagesticketskäufer die fix aus Düsseldorf rüberkommen.

Zitat anzeigen



Auch als Oberhead würden die genug Publikum ziehen. Aber ich gehe stark davon aus das MLK doch noch was größeres in der Hinterhand hat.

violentheart
11.06.2014 15:07

Wäre sicher kein schlechter Act, könnte ich mir auf der Alterna aber schon besser vorstellen und nicht unbedingt als Centerhead...

Gnurz
11.06.2014 15:08

Achja,

eine weitere Spekulation wäre.

MLK verkündet für RaR 2015 überraschend die Reunion von ABBA.

Und vorab. Bonney M und Baccara.
(Yess Sir I can boogie.....

Bono1
11.06.2014 15:15


violentheart schrieb:
Gerade weil es der 30. Geburtstag ist könnte ich mir auch vorstellen, dass die Hosen "nur" als Co-Head spielen. Vielleicht ja vor den Foo Fighters.

Zitat anzeigen




Mit Sicherheit sind die Hosen in Gladbach kein Co-Head...die spielen Samstags, oder Sonntags als Center-Head und Marek kommt dann wieder auf die Bühne

runnerdo
runnerdo
11.06.2014 15:55Supporter

Foo's Coldplay Hosen

Sollte dicke reichen und wäre machbar. Den Geburtstag könnte man eher mit guten CoHead / AlternHeads oder LNS ausbauen.

Das Hosen plötzlich Co-Head spielen glaube ich nicht dann gibts danach eher noch ein Center LNS

violentheart
11.06.2014 16:45


Bono1 schrieb:


violentheart schrieb:
Gerade weil es der 30. Geburtstag ist könnte ich mir auch vorstellen, dass die Hosen "nur" als Co-Head spielen. Vielleicht ja vor den Foo Fighters.

Zitat anzeigen




Mit Sicherheit sind die Hosen in Gladbach kein Co-Head...die spielen Samstags, oder Sonntags als Center-Head und Marek kommt dann wieder auf die Bühne

Zitat anzeigen



So richtig daran glauben tue ich auch nicht, aber irgendwie wären die Hosen doch eher eine schwache Wahl finde ich. Auch wenn ich die selbst geil finde, habe ich die halt mittlerweile wirklich oft gesehen. Wäre für ein Jubiläum und mit neuer Konkurrenz durch die Grüne Hölle vielleicht zu schwach. Aber ein großes LNS danach könnte natürlich einiges raushauen.

runnerdo
runnerdo
11.06.2014 17:12Supporter

Wenn die anderen beiden Head's groß sind find ich es voll ok

Die Hosen haben halt den Bezug zum Ring. Zum 30ten sollte man die bringen.

Korn überings auch

martinzinnecker
11.06.2014 17:13


runnerdo schrieb:
Wenn die anderen beiden Head's groß sind find ich es voll ok

Die Hosen haben halt den Bezug zum Ring. Zum 30ten sollte man die bringen.

Korn überings auch

Zitat anzeigen



Und die Sportfreunde

Damit wären 3 von 9 große Slots belegt...

runnerdo
runnerdo
11.06.2014 17:19Supporter

Wenn die anderen 6 dementsprechend sind komm ich gut damit klar.
Davon ab sollte Korn mittlerweile nicht mehr soooooo die größe haben.

CoolProphet
11.06.2014 19:23

Hosen, Coldplay + Jubiläumsheadliner á la Springsteen oder U2 wäre eine richtige Ansage und mit einem ähnlich guten oberen Mittelfeld wie dieses Jahr dürften dann auch beide Festivals(Ring/Park) voll sein. Bei RiP waren laut diversen Zeitungen und PK + - 70k dieses Jahr was ich gar nicht erwartet hätte.

violentheart
11.06.2014 19:33


CoolProphet schrieb:
Hosen, Coldplay + Jubiläumsheadliner á la Springsteen oder U2 wäre eine richtige Ansage und mit einem ähnlich guten oberen Mittelfeld wie dieses Jahr dürften dann auch beide Festivals(Ring/Park) voll sein. Bei RiP waren laut diversen Zeitungen und PK + - 70k dieses Jahr was ich gar nicht erwartet hätte.

Zitat anzeigen



Springsteen könnte natürlich gut passen, hat ja auch schon unter Hilgers (den man ja einbinden will) im Borussiapark gespielt. Wäre klasse. Ob er für ein Festival zieht ist natürlich ne andere Sache, viele jüngere können ja leider nicht so viel mit ihm anfangen.

Sports haben sich ja ähnlich wie die Hosen praktisch schon bestätigt.

CoolProphet
11.06.2014 19:36

Von den nationalen Acts sehe ich die Hosen, Sportis und Casper auch als mehr oder weniger sicher an. Gerade die beiden Stammgäste wegen Jubiläum und Casper hatte sich ja dieses Jahr auch am Ring rumgedrückt

Beatsteaks wegen RnH und Geheimgig letztes Jahr vielleicht auch schon vorgemerkt!?


violentheart schrieb:


Springsteen könnte natürlich gut passen, hat ja auch schon unter Hilgers (den man ja einbinden will) im Borussiapark gespielt. Wäre klasse. Ob er für ein Festival zieht ist natürlich ne andere Sache, viele jüngere können ja leider nicht so viel mit ihm anfangen.

Zitat anzeigen



Das stimmt natürlich. Aber eben wegen dem Jubiläum ist ein solcher "Klassiker" schon denkbar, alleine des Namens wegen. Springsteen wurde ja auch vor ein paar Jahren schon mal als absoluter Wunschact bezeichnet, soweit ich mich da erinnere. Wenn es z.B. wieder über 4 Tage geht könnte man ja dafür auch etwas Kleineres wie z.B. die Beatsteaks an einem anderen Tag noch als Head spielen lassen zwecks Budget.

MuffPotter87
11.06.2014 20:40

Hosen sind denk ich sicher. Daneben hätte ich gerne die Foo Fighters, Eminem und ein tolles Mittelfeld

runnerdo
runnerdo
11.06.2014 21:01Supporter


CoolProphet schrieb:
Von den nationalen Acts sehe ich die Hosen, Sportis und Casper auch als mehr oder weniger sicher an. Gerade die beiden Stammgäste wegen Jubiläum und Casper hatte sich ja dieses Jahr auch am Ring rumgedrückt

Beatsteaks wegen RnH und Geheimgig letztes Jahr vielleicht auch schon vorgemerkt!?


violentheart schrieb:


Springsteen könnte natürlich gut passen, hat ja auch schon unter Hilgers (den man ja einbinden will) im Borussiapark gespielt. Wäre klasse. Ob er für ein Festival zieht ist natürlich ne andere Sache, viele jüngere können ja leider nicht so viel mit ihm anfangen.

Zitat anzeigen



Das stimmt natürlich. Aber eben wegen dem Jubiläum ist ein solcher "Klassiker" schon denkbar, alleine des Namens wegen. Springsteen wurde ja auch vor ein paar Jahren schon mal als absoluter Wunschact bezeichnet, soweit ich mich da erinnere. Wenn es z.B. wieder über 4 Tage geht könnte man ja dafür auch etwas Kleineres wie z.B. die Beatsteaks an einem anderen Tag noch als Head spielen lassen zwecks Budget.

Zitat anzeigen



Springsteen wäre der hammer. ein "alter" Act könnte ich mir schon gut vorstellen. Wenn es doch wieder 4Tage werden sollten dann sogar aufjedenfall.
Der Boss würde mich nach ACDC am meisten freuen

WupperMetaler95
WupperMetaler95
13.06.2014 07:26


runnerdo schrieb:


CoolProphet schrieb:
Von den nationalen Acts sehe ich die Hosen, Sportis und Casper auch als mehr oder weniger sicher an. Gerade die beiden Stammgäste wegen Jubiläum und Casper hatte sich ja dieses Jahr auch am Ring rumgedrückt

Beatsteaks wegen RnH und Geheimgig letztes Jahr vielleicht auch schon vorgemerkt!?


violentheart schrieb:


Springsteen könnte natürlich gut passen, hat ja auch schon unter Hilgers (den man ja einbinden will) im Borussiapark gespielt. Wäre klasse. Ob er für ein Festival zieht ist natürlich ne andere Sache, viele jüngere können ja leider nicht so viel mit ihm anfangen.

Zitat anzeigen



Das stimmt natürlich. Aber eben wegen dem Jubiläum ist ein solcher "Klassiker" schon denkbar, alleine des Namens wegen. Springsteen wurde ja auch vor ein paar Jahren schon mal als absoluter Wunschact bezeichnet, soweit ich mich da erinnere. Wenn es z.B. wieder über 4 Tage geht könnte man ja dafür auch etwas Kleineres wie z.B. die Beatsteaks an einem anderen Tag noch als Head spielen lassen zwecks Budget.

Zitat anzeigen



Springsteen wäre der hammer. ein "alter" Act könnte ich mir schon gut vorstellen. Wenn es doch wieder 4Tage werden sollten dann sogar aufjedenfall.
Der Boss würde mich nach ACDC am meisten freuen

Zitat anzeigen



Ich glaube AC/DC lassen sich wohl kaum als Co-Head abspeisen.

Gambrish
Gambrish
13.06.2014 07:31

Ich glaube nicht, dass das so gemeint war, sondern das ihm AC/DC noch mehr freuen würde als Springsteen

WupperMetaler95
WupperMetaler95
13.06.2014 07:31


Gambrish schrieb:
Ich glaube nicht, dass das so gemeint war, sondern das ihm AC/DC noch mehr freuen würde als Springsteen

Zitat anzeigen



Wenn das so ist, nehme ich alles zurück und stimme ihm voll und gaz zu

counterdog
13.06.2014 20:21

Bei aller Liebe, Bruce Springsteen, mag groß im Geschäft sein, aber Headliner ist er wohl auch noch, aber das war Iron Maiden ja angeblich auch. Denke das der mittlerweile "zu alt" für den Ring ist.

gloesinger
gloesinger
14.06.2014 09:23Supporter


counterdog schrieb:
Bei aller Liebe, Bruce Springsteen, mag groß im Geschäft sein, aber Headliner ist er wohl auch noch, aber das war Iron Maiden ja angeblich auch. Denke das der mittlerweile "zu alt" für den Ring ist.

Zitat anzeigen



Man ist nie zu alt für den Ring

ralf321
ralf321
14.06.2014 10:43


counterdog schrieb:
Bei aller Liebe, Bruce Springsteen, mag groß im Geschäft sein, aber Headliner ist er wohl auch noch, aber das war Iron Maiden ja angeblich auch. Denke das der mittlerweile "zu alt" für den Ring ist.

Zitat anzeigen



Stmmt an Ring passt besser Materia, Pink usw....
Last Bruce, pj... Lieber allein touren und 3-4 h Konzerte spielen. Als 90 min am Ring.

runnerdo
runnerdo
14.06.2014 11:16Supporter


WupperMetaler95 schrieb:


Gambrish schrieb:
Ich glaube nicht, dass das so gemeint war, sondern das ihm AC/DC noch mehr freuen würde als Springsteen

Zitat anzeigen



Wenn das so ist, nehme ich alles zurück und stimme ihm voll und gaz zu

Zitat anzeigen



Jap so war es gemeint. Bin zur Zeit irgendwie was undeutlich.

Ich glaube allerdings das man so "alte" Act's wie zb auch KISS und IM nur noch holt wenn man 4-Tage macht. Als Special dazu glaube bei 3-Tagen traut man dennen nicht genug Zugkraft zu bei den jungen Leuten. Wahrscheinlich auch richtig so.