Festivals United

Der ANTI Line-Up Thread 2014

eröffnet von KillTimEngage am 26.11.2013 18:31 Uhr - letzter Kommentar von odwringrocker

213 Kommentare (Seite 4)


  • buether buether 26.11.2013 21:38 Uhr

    gloesinger schrieb:
    Black Sabbath, Aerosmith, Pearl Jam, Arcade Fire.

    2 von denen beim Pinkpop und ich wandere (festivaltechnisch) aus...


    aber wup geht trotzdem, wird ja sicherlich jetzt ein tag früher statt finden

  • godsmack666 godsmack666 26.11.2013 22:09 Uhr
    Für Bands die ich schon 5-6 gesehen hab, wird es langsam aber sicher zu teuer
    Tja und um nur party zu machen, wird es langsam aber sicher auch zu teuer....

  • Gizmo953 Gizmo953 26.11.2013 22:12 Uhr SUPPORTER
    Ich glaube ich werde mir nächstes jahr auch mal ein anderes festival suchen..so schade ich es auch finde..


  • Fringser Fringser 26.11.2013 22:21 Uhr
    Am Ende fahren doch eh fast alle wieder hin

  • Gizmo953 Gizmo953 26.11.2013 22:22 Uhr SUPPORTER

    Fringser schrieb:
    Am Ende fahren doch eh fast alle wieder hin


    Da muss schon viel passieren im Mittelfeld...also Geld technisch ist bei mir die Schmerzgrenze überschritten, bei aller liebe zum Ring

  • Gerry Gerry 26.11.2013 22:25 Uhr
    lustig. 80 beitrage zum anti line-up und 21 fürs pro.

  • 26.11.2013 22:27 Uhr

    Gerry schrieb:
    lustig. 80 beitrage zum anti line-up und 21 fürs pro.


    Und womit? Mit Recht!


  • Angel_of_Death Angel_of_Death 26.11.2013 22:27 Uhr

    Fringser schrieb:
    Am Ende fahren doch eh fast alle wieder hin


    definitiv nicht...

  • Schmiddie Schmiddie 26.11.2013 22:33 Uhr

    Angel_of_Death schrieb:

    Fringser schrieb:
    Am Ende fahren doch eh fast alle wieder hin


    definitiv nicht...


    ^this

  • Rhapsode Rhapsode 26.11.2013 22:36 Uhr

    Fringser schrieb:
    Am Ende fahren doch eh fast alle wieder hin

    Davon ist erfahrungsgemäß auszugehen (es sind ja eh nur die Heads bislang bestätigt).

    Gerry schrieb:
    lustig. 80 beitrage zum anti line-up und 21 fürs pro.

    Tendenziell doch schon immer so gewesen

  • violentheart violentheart 26.11.2013 22:36 Uhr
    Lächerlich. Alle warten auf Pearl Jam, NIN und Eminem und dann das?


  • Gerry Gerry 26.11.2013 22:47 Uhr
    wenn man bedenkt, dass auch aerosmith auf tour ist...

    das wär was gewesen: iron maiden, aerosmith, pearl jam und linkin park. wär mal was anderes gewesen. eminem als late night special nach linkin park.

  • Boerninho Boerninho 26.11.2013 23:00 Uhr
    Ich will EMINEM!!!!!!

  • EMEM EMEM 26.11.2013 23:06 Uhr
    Chillt alle mal.....Ok ich verstehs wenn MLK die CRO-Fans verprelllt und sich jetzt alle angegriffen fühlen.. Aber mal ehrlich, es hätte alle schlimmer treffen können. Gegen Eminem hätte ich nix gehabt aber jetz sind halt 2 Metalheads, noch dazu die bekanntesten und erfolgreichsten der Welt, die nie ein Ausfall sind. LP sind zwar langweilig und fast irrelevant geworden (waren noch n Ausfall vor 2 Jahren, wollen aber zumindest wieder altes Zeug spielen.. KoL sind zwar n schwacher Head, können aber noch n guten Co bekommen. Als ob jetzt die anderen wirklich raus sind... Kauft außerdem 2 Hallenshows Metallica/Maiden und ihr seid 170 Euro los. Das Lineup wird ziehen und niemand kann mehr sagen der Ring rockt nich mehr. Außerdem kommen mehr Fans aus dem Ausland

  • Nimrod1991 Nimrod1991 26.11.2013 23:07 Uhr

    EMEM schrieb:
    Chillt alle mal.....Ok ich verstehs wenn MLK die CRO-Fans verprelllt und sich jetzt alle angegriffen fühlen.. Aber mal ehrlich, es hätte alle schlimmer treffen können. Gegen Eminem hätte ich nix gehabt aber jetz sind halt 2 Metalheads, noch dazu die bekanntesten und erfolgreichsten der Welt, die nie ein Ausfall sind. LP sind zwar langweilig und fast irrelevant geworden (waren noch n Ausfall vor 2 Jahren, wollen aber zumindest wieder altes Zeug spielen.. KoL sind zwar n schwacher Head, können aber noch n guten Co bekommen. Als ob jetzt die anderen wirklich raus sind... Kauft außerdem 2 Hallenshows Metallica/Maiden und ihr seid 170 Euro los. Das Lineup wird ziehen und niemand kann mehr sagen der Ring rockt nich mehr. Außerdem kommen mehr Fans aus dem Ausland


    siehe Thread-Name

  • Rhapsode Rhapsode 26.11.2013 23:09 Uhr
    Das ist der Anti-Lineup Thread: Hier darf soviel gemeckert werden, wie es will.

    Außerdem regen sich hier bestimmt nicht die Cro-Fans auf

  • violentheart violentheart 26.11.2013 23:20 Uhr

    EMEM schrieb:
    Kauft außerdem 2 Hallenshows Metallica/Maiden und ihr seid 170 Euro los.


    Oder geht einfach alle zwei Jahre zu Rock am Ring und seht Metallica. Ich find die nicht mal gut und hab die schon zweimal gesehen, weil nichts anderes lief. Maiden finde ich super, aber ist für mich jetzt auch kein Kaufgrund.


  • blubb0r blubb0r 26.11.2013 23:27 Uhr
    Es geht ja auch bei vielen nicht darum, dass Metallica, LP oder KoL schlechte Headliner wären.

    Es geht um die Exklusivität. Man fährt normal zum Ring, um Bands zu sehen, die man sonst nirgends/äußerst selten sieht...

    Metallica spielen alle 2 Jahre hier, KoL sind jetzt nichts exklusives, LP sowieso nicht...
    Einzig Iron Maiden sind irgendwo etwas "besonderes".


    Deswegen hätten so viele auch Eminem gefeiert, weil das ein Act gewesen wäre, den man hier so noch nicht hatte. Man hätte mal wieder etwas neues gebracht und nicht abermals dieselbe halbgare Scheiße.

    Die aktuelle Booking Strategie langweilt mich nur noch.

  • Henning Henning 26.11.2013 23:29 Uhr SUPPORTER
    Nix zu meckern, alles Standard
    und eignetlich spielt Metallica alle drei Jahre

  • violentheart violentheart 26.11.2013 23:32 Uhr
    Genau das ist es. Maiden ist jetzt auch nicht die Band die ich als absoluten Lieblingshead bezeichnet hätte, aber die hab ich seit 9 Jahren nicht gesehen, deshalb ist das der große Lichtblick für mich. Die Kings of Leon finde ich einfach geil und die Solokonzerte waren mir zu teuer, also freue ich mich über die. Aber Metallica und Linkin Park sind nach den schönen Gerüchten mit Pearl Jam und NIN einfach ein Schlag ins Gesicht. Außerdem sind Placebo und die Beatsteaks als Co-Heads raus. Am Ende wird dann wahrscheinlich Alligatoah Cohead vor Linkin Park und Cro spielt vor Maiden.

  • Rhapsode Rhapsode 26.11.2013 23:35 Uhr
    Mal im Ernst: Habt ihr ernsthaft mit PJ und Eminem gerechnet? Außerdem sind NIN noch lange nicht aus dem Gespräch.


  • Schmiddie Schmiddie 26.11.2013 23:36 Uhr

    EMEM schrieb:
    Chillt alle mal.....Ok ich verstehs wenn MLK die CRO-Fans verprelllt und sich jetzt alle angegriffen fühlen.. Aber mal ehrlich, es hätte alle schlimmer treffen können. Gegen Eminem hätte ich nix gehabt aber jetz sind halt 2 Metalheads, noch dazu die bekanntesten und erfolgreichsten der Welt, die nie ein Ausfall sind. LP sind zwar langweilig und fast irrelevant geworden (waren noch n Ausfall vor 2 Jahren, wollen aber zumindest wieder altes Zeug spielen.. KoL sind zwar n schwacher Head, können aber noch n guten Co bekommen. Als ob jetzt die anderen wirklich raus sind... Kauft außerdem 2 Hallenshows Metallica/Maiden und ihr seid 170 Euro los. Das Lineup wird ziehen und niemand kann mehr sagen der Ring rockt nich mehr. Außerdem kommen mehr Fans aus dem Ausland


    1. nicht die Cro-Fans pöbeln sondern die ringrocker die seit mehreren Jahren dabei sind und gerne was neues sehen würden und nicht was vor 1-2 Jahren zuletzt da war
    2. Die erfolgreichsten Metalheads... Black Sabbath, die "Gründer" des Heavy Meals sind derweil beim Novarock
    3. LP wollen altes Zeug spielen? Das wurde lediglich fürs Download so bestätigt. Sie werden vermutlich ihr neues Album promoten... wems gefällt. Für mich persönlich sind Linkin Park am Besten,wenn sie nicht auftreten
    4. Die Diskussion ob KoL n schwacher Head sind hatten wir schon 2011. Beim vergleichbaren Rock Werchter z.B. waren sie auch 2 mal schon Head. Sie sind dies also zurecht.
    5. Was in der ex-GK ist ist wirklich raus!
    6. Die die hier meckern sind nicht die die sagen der Ring rockt nicht mehr.
    7. Wieso sollten mehr Fans aus dem Ausand kommen?!

  • violentheart violentheart 26.11.2013 23:37 Uhr
    Ich hatte zumindest die Hoffnung dass einer von beiden kommt.
    Und NIN sehe ich eigentlich ziemlich sicher auch draußen. Einzige Chance wäre ein LNS, aber dann hätte man die auch direkt mit raushauen können, verhandelt hat man mit denen eh schon letztes Jahr. Co-Head spielt ein Trent Reznor nicht.

  • Rhapsode Rhapsode 26.11.2013 23:41 Uhr

    violentheart schrieb:
    Ich hatte zumindest die Hoffnung dass einer von beiden kommt.


    Und genau das ist das Problem: Jedes Jahr werden einem dieselben Hoffnungen gemacht, obwohl man mit großer Wahrscheinlichkeit längst weiß, dass Bands wie PJ einfach nicht mehr gebucht werden. Trotz allem machen sich dann alle wieder leere Hoffnungen und dieselben heulen dann jedes Jahr wieder rum, wenns dann (wie zu erwarten) doch nichts wird.

    Das ist alles wie ne riesengroße Lindenstraße hier...

  • Henning Henning 26.11.2013 23:56 Uhr SUPPORTER
    Du machst dir doch selbst Hoffnungen, einfach abwarten und Fakten sprechen lassen.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben