Rock am Ring 2023

Festival Forum: Diskussion zu Rock am Ring 2023 (u.a. mit Die Toten Hosen, Machine Gun Kelly)

eröffnet von Christian am 06.06.2022 01:55 Uhr
1.024 Kommentare - zuletzt von Locust


HansMufff und weitere Nutzer sprechen darüber

1.024 Kommentare
« Seite 31 von 41 »
GuitarPunk94
GuitarPunk94
01.09.2022 16:15


foreverfree schrieb:
vergesst nicht das sie ja eigentlich nur am ring einen gig nachzuholen haben(terrorwarnung)

Zitat anzeigen


dacht ich mir auch, ergo wärs doch gar nicht mal so unrealistisch, wenn man sich die neuen tourdaten von denen so anschaut, sonntags exklusiv headliner fürn ring dann würden die den laden auch locker ausverkauft bekommen, egal zu welchem preis

aber ja das ist dann doch am ende eher wunschdenken als realistisch .... aber man weiß ja nie ....

2counterdogund anderen gefällt das
runnerdo
runnerdo
01.09.2022 18:58Supporter

Ein einzelgig für den Ring und der Park geht leer aus wird man sicherlich nicht machen. Ich glaube nicht das irgendwer bei Rammstein das Gefühl hat man würde dem Ring noch einen Auftritt schulden.

LIFAD92
01.09.2022 21:17·  Bearbeitet


ryback schrieb:
Sehe sogar mit dem Plan die Chancen eher erhöht.

2.6 eigene Show in Dänemark
3.6 RaR
4.6 RiP
ab dem 7.6 dann München.

Auf Festivals können sie eh nicht mit der eigenen Bühne antanzen weshalb sich der Aufwand in Grenzen hält. Dazu keine Shows in Deutschland im RaR Einzugsgebiet.
Und keine Bekanntgabe bevor München nicht ausverkauft ist.

Zitat anzeigen


Sehe ich als ausgeschlossen an. Die spielen doch nicht 3x In Folge in unterschiedlichen Locations.

Dazu muss man sagen, dass der Auftritt bei RaR mit Terrorwarnung abgesagt wurde, eben WEIL sie die Bühne nicht innerhalb eines Tages von RaR zu RiP bekommen hätten. Zur Erinnerung: Geplant war Freitag RaR und Sonntag RiP. Nahezu alle haben ihren Auftritt dann nach der Terrorwarnung von Freitag auf Samstag geschoben, bei Rammstein ging das nicht.

Und da hatten sie noch ihre "normale" Festivalbühne.

Ich war 2017 dabei und wünsche mir seitdem, sie mal bei RaR zu sehen. Aber das wird nix mehr, mal ehrlich.

Terminlich dann am ehesten noch Wacken, aber auch das ist wohl Träumerei.

JestersTear
JestersTear
01.09.2022 22:29Supporter


LIFAD92 schrieb:
Sehe ich als ausgeschlossen an. Die spielen doch nicht 3x In Folge in unterschiedlichen Locations.
Dazu muss man sagen, dass der Auftritt bei RaR mit Terrorwarnung abgesagt wurde, eben WEIL sie die Bühne nicht innerhalb eines Tages von RaR zu RiP bekommen hätten. Zur Erinnerung: Geplant war Freitag RaR und Sonntag RiP. Nahezu alle haben ihren Auftritt dann nach der Terrorwarnung von Freitag auf Samstag geschoben, bei Rammstein ging das nicht.

Und da hatten sie noch ihre "normale" Festivalbühne.

Zitat anzeigen


Das stimmt so tatsächlich nicht ganz, Techniker waren bereit und alles hätte zeitlich geklappt, Rammstein wollten nicht.

craine
01.09.2022 22:56


JestersTear schrieb:


LIFAD92 schrieb:
Sehe ich als ausgeschlossen an. Die spielen doch nicht 3x In Folge in unterschiedlichen Locations.
Dazu muss man sagen, dass der Auftritt bei RaR mit Terrorwarnung abgesagt wurde, eben WEIL sie die Bühne nicht innerhalb eines Tages von RaR zu RiP bekommen hätten. Zur Erinnerung: Geplant war Freitag RaR und Sonntag RiP. Nahezu alle haben ihren Auftritt dann nach der Terrorwarnung von Freitag auf Samstag geschoben, bei Rammstein ging das nicht.

Und da hatten sie noch ihre "normale" Festivalbühne.

Zitat anzeigen


Das stimmt so tatsächlich nicht ganz, Techniker waren bereit und alles hätte zeitlich geklappt, Rammstein wollten nicht.

Zitat anzeigen


Woher hast du diese Info ?

2Kaanund anderen gefällt das
JestersTear
JestersTear
01.09.2022 23:36Supporter


craine schrieb:


JestersTear schrieb:


LIFAD92 schrieb:
Sehe ich als ausgeschlossen an. Die spielen doch nicht 3x In Folge in unterschiedlichen Locations.
Dazu muss man sagen, dass der Auftritt bei RaR mit Terrorwarnung abgesagt wurde, eben WEIL sie die Bühne nicht innerhalb eines Tages von RaR zu RiP bekommen hätten. Zur Erinnerung: Geplant war Freitag RaR und Sonntag RiP. Nahezu alle haben ihren Auftritt dann nach der Terrorwarnung von Freitag auf Samstag geschoben, bei Rammstein ging das nicht.

Und da hatten sie noch ihre "normale" Festivalbühne.

Zitat anzeigen


Das stimmt so tatsächlich nicht ganz, Techniker waren bereit und alles hätte zeitlich geklappt, Rammstein wollten nicht.

Zitat anzeigen


Woher hast du diese Info ?

Zitat anzeigen


Von mehreren Technikern die da waren und es mir erzählt haben. Ich glaube meinen Kollegen das einfach mal, sehe keinen Grund warum die sich das ausdenken sollten.

Locust
01.09.2022 23:53

Zumindest dürfte die aktuelle Bühne inzwischen bei RaR den Rahmen des möglichen sprengen.
Was ein erneuten Auftritt schon mal im Weg steht.

Ganz zu schweigen vom finanziellen Aspekt und der
Frage warum R+ interesse haben sollte.

1JestersTear gefällt das
Mambo
02.09.2022 08:40·  Bearbeitet


JestersTear schrieb:


craine schrieb:


JestersTear schrieb:


LIFAD92 schrieb:
Sehe ich als ausgeschlossen an. Die spielen doch nicht 3x In Folge in unterschiedlichen Locations.
Dazu muss man sagen, dass der Auftritt bei RaR mit Terrorwarnung abgesagt wurde, eben WEIL sie die Bühne nicht innerhalb eines Tages von RaR zu RiP bekommen hätten. Zur Erinnerung: Geplant war Freitag RaR und Sonntag RiP. Nahezu alle haben ihren Auftritt dann nach der Terrorwarnung von Freitag auf Samstag geschoben, bei Rammstein ging das nicht.

Und da hatten sie noch ihre "normale" Festivalbühne.

Zitat anzeigen


Das stimmt so tatsächlich nicht ganz, Techniker waren bereit und alles hätte zeitlich geklappt, Rammstein wollten nicht.

Zitat anzeigen


Woher hast du diese Info ?

Zitat anzeigen


Von mehreren Technikern die da waren und es mir erzählt haben. Ich glaube meinen Kollegen das einfach mal, sehe keinen Grund warum die sich das ausdenken sollten.

Zitat anzeigen


Ach krass. Das spricht dann auch eher dagegen, dass man sie von Ring-Seite nochmal unbedingt will.

Aber ich glaube aus den bereits genannten Gründen auch nicht, dass man Rammstein überhaupt nochmal am Ring sieht. Mittlerweile einfach zu aufwendig und teuer, daneben zu sehr auf eigene Riesenshows konzentriert.

Bob Kelso
Bob Kelso
02.09.2022 09:38

Die Dinger waren auch offenbar schlicht nicht lieferbar - ich war auf diversen Events, die die sonst hatten und nirgendwo gab es die, und wenn dann nur in winziger Zahl im Vergleich zu 2019. Bei einem Event hieß es dann, man hätte sie angefragt und nicht bekommen vom Verleih.

JestersTear
JestersTear
02.09.2022 11:51Supporter


Bob Kelso schrieb:
Die Dinger waren auch offenbar schlicht nicht lieferbar - ich war auf diversen Events, die die sonst hatten und nirgendwo gab es die, und wenn dann nur in winziger Zahl im Vergleich zu 2019. Bei einem Event hieß es dann, man hätte sie angefragt und nicht bekommen vom Verleih.

Zitat anzeigen


Ich weiß zwar grad nicht wovon du genau sprichst, aber es ist tatsächlich so, dass es aktuell vorallem an Verbrauchsmaterial, Bühnenpodesten und allem möglichen an Technik scheitert. Das ist alles entweder ausverkauft oder schlicht nicht lieferbar bis Mitte nächsten Jahres oder halt so teuer, dass es sich nicht rechnet.

Strayne
02.09.2022 23:32·  Bearbeitet

Die Vorstellung, die R+ Bühne bei RaR zu sehen lässt mein Herz schneller schlagen... schade, dass es so utopisch ist (dann würde die Utopia Stage allerdings ihrem Namen gerecht werden )

Madpad77
Madpad77
08.09.2022 09:21

Hab grade mitbekommen das bei SWR3 schon Karten fürn Ring rsusgehauen werden. Könnte das ein Indiz dafür sein , das der VVK doch stagniert jetz ?

runnerdo
runnerdo
08.09.2022 09:23Supporter

WIr haben September, im Jahr davor und noch keine Band besätigt.
Da würde ich jetzt gar nichts rein interpretieren.
Wenn es im Mai Gewinnspiele hagelt, dann ist das immer ein Indiz.

Locust
08.09.2022 10:35

Ich würde zumindest bei RiP von einem furchtbar schlechten VVK reden, da immer noch die 1. Preisstufe gilt und das trotz der Erhöhung bei RaR nach 10.000

StonedHammer
StonedHammer
08.09.2022 10:56

Wie runnerdo sagt, es ist erst September und noch keine einzige Band bekannt und viele werden die erste Welle abwarten, bei dem Startpreis ja auch verständlich.

Das der SWR3 jetzt schon Tickets verlost, ist eher Eigenwerbung, damit man sie wieder auf dem Schirm hat "We are Back" und sich schon jetzt dort über RaR informiert (Klicks und so).

Finnrocker
08.09.2022 11:00

Habe ich das falsch im Kopf, oder hieß es nicht zum Start des VVK, dass es zeitnah erste Bands geben sollte? Wie war da die Formulierung? Das wäre dann das "in Kürze" von DH...

Madpad77
Madpad77
08.09.2022 11:50


Finnrocker schrieb:
Habe ich das falsch im Kopf, oder hieß es nicht zum Start des VVK, dass es zeitnah erste Bands geben sollte? Wie war da die Formulierung? Das wäre dann das "in Kürze" von DH...

Zitat anzeigen


Könnt mir hier vorstellen das die echt auch noch bis Oktober warten wie HUSO! Oder kurz vor Weihnachten?!

sulfur
08.09.2022 14:04

Denke auch Oktober sollte hinkommen, sodass man zeitgleich oder kurz vorher mit dem HuSo was veröffentlicht.

runnerdo
runnerdo
08.09.2022 14:06Supporter

Da man so früh meinte es kommt bald was könnte ich mir auch mitte bis ende des Monats vorstellen. Oktober ist aber soo die "normale" Zeit.

Madpad77
Madpad77
22.09.2022 12:51

Hat noch jemand die E Mail bekommen: „Der Versand der Tickets verzögert sich aus produktionstechnischen Gründen.“

Walu1g1
27.09.2022 12:57

Nova kündigt morgen die erste Welle an, schätze mal dass es hier auch bald losgeht