Festivals United

Hurricane/Southside Festival 2015

19.06.2015 - 21.06.2015, Scheeßel  Deutschland
Florence + The Machine, Marteria, PlaceboUVM

4.190 Kommentare (Seite 3)


  • killlogic killlogic 24.06.2014 14:51 Uhr

    AllerersteSahne schrieb:

    MuffPotter87 schrieb:
    Wildcards scheinen weg, Auf der Hurricaneseite geht nichts mehr. Eventim hatte gerade noch 2 Karten. Die habe ich mir mal fix bestellt.


    Gibt noch Wildcards!


    Danke!

  • Heutma Heutma 25.06.2014 20:56 Uhr
    Vielleicht hat man den Vorverkauf auch einfach schon gestartet,um schonmal die Zeit zu nutzen, in der das neue Rock am Ring und die Grüne Hölle noch nicht im Ticketverkauf/bei den Bands um die Zuschauer kämpfen.

  • buether buether 26.06.2014 00:20 Uhr

    Heutma schrieb:
    Vielleicht hat man den Vorverkauf auch einfach schon gestartet,um schonmal die Zeit zu nutzen, in der das neue Rock am Ring und die Grüne Hölle noch nicht im Ticketverkauf/bei den Bands um die Zuschauer kämpfen.


    ach ich denke, dass das HuSo sich wenig Gedanken um die Grüne Hölle macht. Wenn die grüne Hölle tatsächlich metallastig sein wird, dann stellt das Festival nur eine sehr geringe Konkurrenz dar, weil es ein anderes Publikum zieht als das HuSo. Und RaR war auch schon vorher da.



  • Janine195 Janine195 26.06.2014 09:06 Uhr
    Der Vorverkauf hat letztes Jahr auch direkt nach Ende des Festivals begonnen. Ich hab mir auch schon Tickets bestellt.

  • Saufside Saufside 26.06.2014 09:17 Uhr

    Janine195 schrieb:
    Der Vorverkauf hat letztes Jahr auch direkt nach Ende des Festivals begonnen. Ich hab mir auch schon Tickets bestellt.


    Nein der Vorverkauf hat erst im August gestartet wenn mich nicht alles täuscht...

  • GabbaGabbaHey GabbaGabbaHey 26.06.2014 09:18 Uhr
    Jop da gabs dann ne große Ankündigung und die Wildcards waren noch am selben Tag ausverkauft.

  • 7Dup 7Dup 26.06.2014 09:34 Uhr

    buether schrieb:

    Heutma schrieb:
    Vielleicht hat man den Vorverkauf auch einfach schon gestartet,um schonmal die Zeit zu nutzen, in der das neue Rock am Ring und die Grüne Hölle noch nicht im Ticketverkauf/bei den Bands um die Zuschauer kämpfen.


    ach ich denke, dass das HuSo sich wenig Gedanken um die Grüne Hölle macht. Wenn die grüne Hölle tatsächlich metallastig sein wird, dann stellt das Festival nur eine sehr geringe Konkurrenz dar, weil es ein anderes Publikum zieht als das HuSo. Und RaR war auch schon vorher da.


    Naja. Ganz unterschätzen sollte man das auch nicht.
    Denke schon dass auch FKP um schnelle Kundenbindung bemüht ist.



  • Stebbard Stebbard 26.06.2014 09:49 Uhr
    Natürlich wird auch FKP beobachten müssen, was am Nürburgring passiert, denn es ist nun keineswegs so, dass die Zielgruppe fürs Hurricane keinen Kontakt zu dem mutmaßlichen Programm der Grünen Hölle hat. Das Hurricane ist nicht das Melt! und eine unbegrenzte Nachfrage nach Großfestivals gibt es in Deutschland nicht, wie FKP schon beim Area4 und dem Highfield selber erfahren durfte.
    Lass mal 10.000 Leute zur Grünen Hölle statt zum Hurricane fahren - das merkst du als Veranstalter schon sehr. Und beim Ring lässt sich ja derzeit ganz gut beobachten, wie schnell ein Selbstläufer auch mal 'Probleme' mit dem Ticketabsatz bekommen kann.

    Viel interessanter könnte aber werden, wie sich das nähere 'Rock am Ring' in Mönchengladbach (auch wenn es de facto nur 100km sind) auf das Hurricane auswirkt, immerhin schiebt sich die Mitte beider Festivals nun schon ins Münsterland.

    Meine Hoffnung ist daher, dass sich FKP dafür entscheidet, das Festivalprofil wieder mit einigen exklusiven Sachen zu schärfen.

  • gjkillspeople gjkillspeople 26.06.2014 16:09 Uhr
    Es muss ja schon fast auf eher ruhigere exklusive Headliner hinauslaufen (z.B. Blur, Radiohead, Oasis, M&S, vielleicht sogar Pearl Jam). Bei den härteren Sachen (Ratm, Soad, Chili Peppers, Foo Fighters) werden sie mit Sicherheit überboten, falls diese überhaupt verfügbar sind.

  • Stebbard Stebbard 26.06.2014 16:14 Uhr
    Die Foo Fighters würde ich da ausnehmen, denn die gehören zum FKP Roster.

  • counterdog counterdog 27.06.2014 02:30 Uhr
    Sehe ich aber genauso. Hu/So muss seine stärken ausspielen und dort dementsprechende Bands holen, um gegen den Ring zu punkten.

    Während der Ring einfach einen stärken Querschnitt (Okay, nach den Heads dieses Jahr vllt auch nicht Heads die alle 2 Jahre kommen, auch wenn die Hosen wieder vorort sein werden) zu einem besseren Preis bieten muss. (Vllt haben wir Glück und bekommen endlich wieder Deadmau5 (auch wenn der auf dem R'n'H ist). Ist ja eh Geschmackssache am Ende. Ich lass mich überraschen, was passiert auf dem Markt.



  • Saufside Saufside 27.06.2014 07:44 Uhr
    Bei den ruhigeren Headlinern wird Mumford and Sons das einfachste für Hu/So sein um den Laden vollzubekommen!

  • AllerersteSahne AllerersteSahne 27.06.2014 08:42 Uhr

    Saufside schrieb:
    Bei den ruhigeren Headlinern wird Mumford and Sons das einfachste für Hu/So sein um den Laden vollzubekommen!


    Hätte ich nichts einzuwenden Hoffe es gibt wieder nen vernünftigen Electro-Head für die Blue à la Justice.. hat mir dieses Jahr irgendwie gefehlt.. White Tent reicht mir da irgendwie nicht

  • Stebbard Stebbard 27.06.2014 09:35 Uhr
    Würde auch drauf tippen, dass FKP nächstes Jahr auf Mumford & Sons sowie die Foo Fighters setzt aus dem eigenen Roster setzt - dazu dann noch Massive Attack von MCT als immer gern gesehenes Zugpferd für das etwas wählerischere Publikum.

  • kato91 kato91 27.06.2014 10:27 Uhr
    Justice machen ja auch ein neues Album. Dürfen auch gerne kommen!

    Dazu chase and Status, c2c, Boys noize, gesaffelstein, .... Ein paar kleine bescheidene wünsche

  • RingPenis RingPenis 02.07.2014 16:44 Uhr
    Wahnsinn Leute - damit hätten wir auch nicht gerechnet: Das Kontingent an Wild Cards ist nahezu erschöpft, morgen werden wir bereits auf Frühbuchertickets umstellen können. Das Ticket kostet dann 146€ inkl. Müllpfand und Gebühren - also fix noch zugreifen und Wild Cards abstauben!

    via fb

  • Heutma Heutma 02.07.2014 16:46 Uhr
    Beim Hurricane dann 139€



  • Luddddi Luddddi 02.07.2014 16:46 Uhr SUPPORTER
    Das Hurricane kostet allerdings nur 139 Euro.

  • GabbaGabbaHey GabbaGabbaHey 02.07.2014 17:02 Uhr
    Hab den Post schon erwartet, Southside Wildcard 1 € billiger als letztes Jahr

  • BNPRT BNPRT 02.10.2014 11:21 Uhr
    Da fällt natürlich auch erstmal was aus dem Kandidatenfeld.
    Coldplay dann wahrscheinlich als Head. Aber wer noch
    Coldplay - Kings of Leon - Pearl Jam ?

  • 02.10.2014 11:24 Uhr
    Coldplay würde ich ehrlich gesagt als deutlich zu groß einschätzen.



  • Luddddi Luddddi 02.10.2014 11:25 Uhr SUPPORTER

    BNPRT schrieb:
    Da fällt natürlich auch erstmal was aus dem Kandidatenfeld.
    Coldplay dann wahrscheinlich als Head. Aber wer noch
    Coldplay - Kings of Leon - Pearl Jam ?


    Bisschen teuer für's HuSo, oder? Auch wenn KoL immer als so kleiner Head dargestellt werden, deren Ticketpreise sind jenseits der 70 Euro und deren Gage dementsprechend bestimmt auch. Und bei Pearl Jam kann ich mir auch nicht vorstellen, dass die so günstig zu haben sind.

  • 02.10.2014 11:26 Uhr
    Eine erneute PJ-Buchung wurde vor einigen Jahren auch schon von FKP mehr oder weniger ausgeschlossen.

  • BNPRT BNPRT 02.10.2014 11:26 Uhr
    Dann darf man sich wohl wieder mit Macklemore als Head beschäftigen

  • Hardbreaker141 Hardbreaker141 02.10.2014 11:29 Uhr
    Bin auch gespannt, was man hier gebucht hat. Mit Rise Against, FF und den Beatsteaks fallen schon 3 potentielle Heads weg. Hatte mindestens einen von denen sicher hier gesehen.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben