MLK prüft Open Air Standort in Mönchengladbach

eröffnet von Karst am 14.01.2014 11:26 Uhr
456 Kommentare - zuletzt von Kaan

456 Kommentare
« Seite 3 von 19 »
Campi1995
17.01.2014 00:27

Ich habe mir jetzt nicht den ganzen Thread durchgelesen.
Aber da ich nah an Mönchengladbach dran wohne und mich ziemlich gut auskenne, kann ich sagen, dass das vom Organisatorischem her alles machbar wäre.

violentheart
17.01.2014 13:41

Zumindest hat das Gelände schon Straßen, von daher sind Busshuttle wohl absolut machbar. Theoretisch kann man ja selbst die Häuser der Engländer nutzen und als Hotels vermieten…

runnerdo
runnerdo
17.01.2014 13:46Supporter

Könnte mir gut vorstellen das man da so kasernen als "VIP camping" extra buchen kann oder so.

runnerdo
runnerdo
17.01.2014 15:16Supporter



alerdings wird man da wohl eher ordentlich Sold zahlen müssen anstatt welchen zu bekommen.

Wurstfachverkaeufer
17.01.2014 20:17

Falls das wirklich was wird frag ich mich wo man das einordnen soll. Genug große Festivals in Deutschland gibts ja. Vielleicht zwilling von Rock n Heim?

frankterhart
17.01.2014 20:56

Wenn du mal etwas zurückblätterst wirst du sehen das das schon angesprochen wurde.

violentheart
04.02.2014 23:50

Dass Rock im Pott nicht mehr stattfindet dürfte das Gerücht wohl verstärken..

Wurstfachverkaeufer
12.02.2014 20:22

Sehr konkrete Pläne für ein Festivalgelände hat die Konzertagentur Marek Lieberberg vorgelegt. Sie möchte auf einem Teil des JHQ bis zu fünftägige Open-Air-Musikfestivals veranstalten. Die größte Herausforderung dabei sei es, ein Verkehrskonzept für mehr als 80 000 Besucher zu erstellen, sagte Stamm. Auch das Konzept des Hockeyparks für ein Festivalgelände mit vier Konzerten im Sommer ist sehr detailliert.

Zitat anzeigen




http://www.wz-newsline.de/lokales/moenchengladbach/jhq-nutzung-es-gibt-wohl-einen-mix-1.1553762

Edit:
Auch noch neu:

Die Konzertagentur Marek Lieberberg (MLK) hat in Verbindung mit Campo Event Engineering das bisher detaillierteste, professionellste und ausgegorenste Konzept vorgelegt, inklusive Verkehrs- und Campingplatz-Planung. 82 000 Besucher und 28 500 weitere Tagesbesucher für mehrtägige Musikfestivals à la Rock am Ring

Zitat anzeigen



http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/jhq-plaene-jetzt-geht-s-ans-eingemachte-aid-1.4029843

Kaan
Kaan
12.02.2014 20:43Supporter

Also für 110.500 Besucher pro Tag. Da bin ich ja mal gespannt auf kommende Details.

Mazuh
12.02.2014 21:04

Das klingt äußerst interessant!!
Übrigens, danke (noch)mal an Wursti, dafür, dass er uns die ganze zeit aufm laufenden hält!

Wurstfachverkaeufer
12.02.2014 21:54


Mazuh schrieb:
Das klingt äußerst interessant!!
Übrigens, danke (noch)mal an Wursti, dafür, dass er uns die ganze zeit aufm laufenden hält!

Zitat anzeigen



Hatte schon befürchtet ich nerve langsam.. Kriegt man hier einfach sau schnell mit alles. Und endlos scharf auf die Sache bin ich auch.

buether
12.02.2014 21:59

Ein Festival in NRW. Wahrscheinlich das Nächste was nach Bizzare, Area 4 und Rock im Pott gegen die Wand fährt

NorbertM
13.02.2014 11:51

Sicherlich könnte NRW ( Bevölkerungsreichste Land ) OA Veranstaltungen gut "gebrauchen".
Jedoch, sollen -lt. Veranstalter- zugkräftige und bezahlbare Gruppen fehlen; undimmer nur Beatsticks, Triggerfinger und Plattenwender sind nun mal nicht zukräftig !!

buether
13.02.2014 11:55

Naja an der Qualität der Bands sehe ich nicht das Problem. Bei Bizzare ist einfach das Gelände weggefallen, Area 4 hatte einen guten Start ist dann aber eher Richtung fkp 0815 abgedrifftet und hat das Ursprüngliche Genre nicht mehr richtig abgedeckt und Rock im Pott war einfach für einen Tag zu teuer.

runnerdo
runnerdo
13.02.2014 12:10Supporter

Es ist ehh etwas fraglich ob man Rock im Pott weitergeführt wenn man da wirklich was startet.

FBG
13.02.2014 12:29Supporter


runnerdo schrieb:
Es ist ehh etwas fraglich ob man Rock im Pott weitergeführt wenn man da wirklich was startet.

Zitat anzeigen



denke, dass man davon ausgehen kann, dass RiP dann nicht mehr stattfinden wird.

5 tage? könnte mir vorstellen, dass es der zwilling zum hockenheimring wird plus ggf. noch mehr electro-acts als konkurrenz nur nature [addsig]

Kaan
Kaan
28.03.2014 17:08Supporter

E: okay, Link ist oben schon "gefixt". Lässt sich hier wegen der eckigen Klammern leider nicht einbetten.

Anzeige
Anzeige