Festivals United

Hurricane/Southside Festival 2011

17.06.2011 - 19.06.2011, Scheeßel  Deutschland
Arcade Fire, Foo Fighters, IncubusUVM

2.093 Kommentare (Seite 84)


  • PR1 PR1 25.06.2011 18:11 Uhr

    Backfisch schrieb:
    Clueso auf zdf.kultur
    Macht er gut! Hät ich auch mal Lust drauf.

  • Backfisch Backfisch 25.06.2011 18:13 Uhr
    Ich finde ihn ja ganz sympathisch

  • Stebbard Stebbard 24.07.2011 15:00 Uhr
    Hurricane Festival 2011

    Die 90-minütige Doku von ARTE


  • KarmaPolice KarmaPolice 24.07.2011 15:21 Uhr

    Stebbard schrieb:
    Hurricane Festival 2011

    Die 90-minütige Doku von ARTE


    Danke, der Sonntag ist gerettet!

  • Stebbard Stebbard 24.07.2011 15:30 Uhr
    Die Band- und Songauswahl ist halt schon sehr 08/15. Als Außenstehender sieht das Hurricane immer relativ leblos aus. Nicht auf die Leute bezogen, mehr aufs gesamte Ambiente. Halt alles mehr als 08/15.

    Und Gott: Wann hören die endlich mal auf mit dem Buchen von Subways,Womabts und Co.

    Zack: Elbow - Geht doch

  • Optimist Optimist 24.07.2011 17:00 Uhr

    Stebbard schrieb:
    Die Band- und Songauswahl ist halt schon sehr 08/15. Als Außenstehender sieht das Hurricane immer relativ leblos aus. Nicht auf die Leute bezogen, mehr aufs gesamte Ambiente. Halt alles mehr als 08/15.

    Und Gott: Wann hören die endlich mal auf mit dem Buchen von Subways,Wombats und Co.

    heey
    wie kommst du jetzt da drauf? was haben subways bitte mit wombats zu tun und außerdem passen die da super hin! und wen meinst du mit "und Co"?

  • halfjesus halfjesus 24.07.2011 17:09 Uhr
    The Sounds, Two Door Cinema Club, My Chemical Romance oder Blink-182 z.B.

    Ich finde allerdings, dass diese Art von Mainstream-Rock-Spaß-Bands (oder so ähnlich ) auch zum Sosi gehört. Für zwischendurch ist sowas immer spitze, da die meisten live schon unterhaltsam sind. Und die Party sollte eben auch nicht zu kurz kommen



  • Optimist Optimist 24.07.2011 17:16 Uhr
    hahaaaa zu gütig. viel spaß beim buchen von 80 indie-underground-elektro-dingsbumsbands.^^ the subways sind ne großartige band und.. oh man ich kanns nicht fassen krass... vorallem, weil parallel doch echt noch einige andere gute sachen gespielt haben.

  • Stebbard Stebbard 24.07.2011 17:50 Uhr
    Natürlich braucht es diese Bands um Karten zu verkaufen. Aber ich halte gerade The Subways für eine grauenhafte Liveband. Langt, wenn die alle 3-4 Jahre kommen, lieber einmal auslassen und mal in die Thermalskiste greifen.

  • frusciantefan frusciantefan 24.07.2011 18:06 Uhr
    Haha, ja, The Subways sind wirklich fürchterlich. Was soll auch bei rumkommen wenn amn schlechte Songs auch noch räudig rüberbringt

  • Die-Peking-Ente Die-Peking-Ente 24.07.2011 18:17 Uhr
    Also ich muss sagen das ich gerade The Subways für ne echt gute Liveband und festivalband halte. Sie machen gut Stimmung und haben viel energie auf der Bühne. 2009 am Ring war einfach nur geil. Sie machen eben Musik die leicht ins ohr geht und fetzt wo sit das problem? Muss ja nciht alles so komplex wie Radiohead sein...
    Aber es ist wie immer geschmackssache.


  • Stebbard Stebbard 24.07.2011 18:24 Uhr

    Die-Peking-Ente schrieb:
    Sie machen eben Musik die leicht ins ohr geht und fetzt wo sit das problem?


    Dass diese Aussage von Grund auf falsch ist

    Und ja: Muss nicht immer alles Komplex sein. Darf aber auch ein wenig mehr als Krach sein

  • Optimist Optimist 24.07.2011 18:51 Uhr

    Stebbard schrieb:

    Die-Peking-Ente schrieb:
    Sie machen eben Musik die leicht ins ohr geht und fetzt wo sit das problem?


    Dass diese Aussage von Grund auf falsch ist

    Und ja: Muss nicht immer alles Komplex sein. Darf aber auch ein wenig mehr als Krach sein

    I won't let you down

    und natürlich ist das krach der drummer hat nichtmal ne hi-hat xD

  • Die-Peking-Ente Die-Peking-Ente 24.07.2011 23:36 Uhr

    Stebbard schrieb:

    Die-Peking-Ente schrieb:
    Sie machen eben Musik die leicht ins ohr geht und fetzt wo sit das problem?


    Dass diese Aussage von Grund auf falsch ist

    Und ja: Muss nicht immer alles Komplex sein. Darf aber auch ein wenig mehr als Krach sein


    Also das es etwas mehr als Krach ist steht zumindest für mich auf der Hand
    Wie es bei nem Indienazi aussieht weiß ich nicht
    Und das wir mir Rock & Roll Queen einen der Rock Hits die jeder kennt hatten ist wohl auch unbestreitbar und der sog ist auch etwas mehr als Krach...

  • sunjb sunjb 25.07.2011 00:29 Uhr
    Bei nem Indie Nazi sieht das so aus:



    aber am ende dann auch so: , spätestens wenn mir die Peking ente verschwitzt in die Arme springt ^^

  • Stebbard Stebbard 25.07.2011 10:32 Uhr

    Die-Peking-Ente schrieb:

    Stebbard schrieb:

    Die-Peking-Ente schrieb:
    Sie machen eben Musik die leicht ins ohr geht und fetzt wo sit das problem?


    Dass diese Aussage von Grund auf falsch ist

    Und ja: Muss nicht immer alles Komplex sein. Darf aber auch ein wenig mehr als Krach sein


    Also das es etwas mehr als Krach ist steht zumindest für mich auf der Hand
    Wie es bei nem Indienazi aussieht weiß ich nicht
    Und das wir mir Rock & Roll Queen einen der Rock Hits die jeder kennt hatten ist wohl auch unbestreitbar und der sog ist auch etwas mehr als Krach...


    Willst du wirklich die Bekanntheit eines Songs mit der Qualität verbinden? Da können wir ganz andere Fässer aufmachen

  • Die-Peking-Ente Die-Peking-Ente 25.07.2011 20:45 Uhr
    So war das nicht gemeint
    War nur auf das bezogen das die lieder nciht eingängig wären.
    Aber wie gesagt jedem sein geschmack

    @sunbj


  • Christian Christian 11.11.2011 15:43 Uhr ADMIN
    gesehen bei MusikWoche
    Hurricane erfolgreichstes Festival im TV
    Wie FKP Scorpio meldet, haben zwei Sendungen mit Mitschnitten des diesjährigen Hurricane Festivals die größten Reichweiten in diesem Jahr in Sachen Festivals im Fernsehen erzielt. [...] Sie sei in den ersten beiden Stunden der Sendung von ca. 210.000 Zuschauern gesehen worden. Auf Platz zwei liegt die Arte-Dokumentation Hurricane Festival 2011mit 160.000 Zuschauern, gefolgt von der NDR-Dokumentation Heavy Metal auf der Wiese über das Wacken Open Air mit 130.000 Zuschauern.

    weiterlesen bei mediabiz.de

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben