Festivals United
image
n
Roggan29
   Software Entwickler
   GüterslohDE
   33 Jahre  (16.10.1987)


1.815
  Tage dabei (29.01.2016)

655
  Kommentare

Letzte Beiträge von Roggan29

  • Roggan29 Roggan29 in Coronavirus
    Auch mal wieder was positives.

    In einigen Jahren könnte sich Corona zu einem harmlosen Erkältungsvirus entwickeln: www.aerzteblatt.de


  • Roggan29 Roggan29 in Coronavirus
    Mit Glück kann man auch vorher schon dran kommen.
    Bei uns im Kreis sind 40 Impfdosen übrig geblieben nachdem die Pflegeheime durch waren. Da die Kühlkette schon unterbrochen war, hat man Fix noch Angehörige spontan geimpft bzw. Anwohner in der Nähe vom Heim, obwohl diese nicht zur ersten Prio-Gruppe gehörten.
    Finde ich eine gute Sache bevor der Impfstoff einfach im Müll landet.


  • Roggan29 Roggan29 in Coronavirus
    Zitat

    schrieb:
    Finde ich sogar einen sehr wichtigen einwand, dass die Grippe verharmlost wird. Bei uns wird umgangssprachlich eine erkältung als grippe bezeichnet. Das verharmlost diese natürlich ungemein.

    Noch eine Ergänzung Gefährlichkeit heißt auch nicht nur sterben.

    Die weitaus abenteuerlichere Aussage fand ich aber dass das Infektionsgeschehen im Sommer quasi nicht existent ist und dann sogar ohne maßnahmen

    Ich glaube das mit der Erkältung sind die Ärzte/Medizin aber selber in Schuld. Wenn man eine normale Erkältung als "grippalen Infekt" bezeichnet, dann ist es kein Wunder das daraus im allgemeinen Sprachgebrauch irgendwann Grippe wird.

    Aber ja, eine richtige Grippe sollte man nicht verharmlosen.


  • Roggan29 Roggan29 in Coronavirus
    Zitat

    schrieb:
    Hat hier jemand eine zahlenmäßige Quelle für die touristischen Reisen? Ich habe zwar hier und da auch mal was von gehört, aber noch nichts so richtig umfängliches davon gelesen und habe grade beim Suchen auch nicht so richtig was gefunden. Mich würden absolute und relative Zahlen interessieren.

    Dass Leute trotz Reisewarnung reisen, halte ich auch für Schwachsinn. Ich mein, wenn die Reisewarnung wegen Rebellengruppen im Land wäre, würde man ja auch nicht einfach losfliegen. Und da weiß man ja - wie beim Virus - auch nicht wo sie sich grade aufhalten oder zuschlagen, sprich wo/wann es für einen selbst gefährlich werden könnte.

    Da muss ich leider widersprechen. Ein Arbeitskollege hat damals Urlaub in Ägypten gemacht als es dort Unruhen und eine Reisewarnung gab. "Die Reise war ja schön günstig".


  • Roggan29 Roggan29 in Coronavirus
    In NRW ist es das Gleiche. Da wird auch nur empfohlen/darum gebeten sich privat nur mit einer weiteren Person zu treffen. Die Beschlüsse sind auch hier nur für Treffen in der Öffentlichkeit pflicht (wo auch immer die sein sollen, hat doch alles zu)