ringrocker Song-Contest: I just quit my job!

eröffnet von sckofelng am 01.02.2024 15:00 Uhr
49 Kommentare - zuletzt von JestersTear

3TheZyund anderen gefällt das
sckofelng
·  Bearbeitet

Vielleicht tat es insgeheim weh, vielleicht war es aber am Ende auch die Erlösung - der Schritt, seinen aktuellen Job aufzugeben und ein neues Kapitel anzugehen! Das Jahr ist zwar nicht mehr ganz so frisch, aber noch frisch genug um diesen Vorsatz noch anzugehen, sollte man ihn sich vorgenommen haben

Gesucht werden die besten Songs, mit denen man sich nach der eigenen Kündigung des aktuellen Jobs so richtig motivieren kann, ein neues Kapitel im Leben aufzuschlagen.

Abgabefrist, sodass jeder Titel berücksichtigt wird, ist Freitag der 09.02.2024, 20:00 Uhr.

_______________________________________________________________________________

Es handelt sich um ein kreatives, spannendes und vor allem musikalisches Forums-Onlinegame. Die Ursprungsidee hatte ZOGGG aus dem Werder.de-FanForum.

SPIELANLEITUNG - bitte vorher lesen!

Jeder Teilnehmer (TN), der an dem Spiel teilnehmen möchte, meldet sich in diesem Thread bis zur von der Spielleiterin bestimmten Anmeldefrist. Das gewählte Lied muss die folgenden Kriterien erfüllen:

- Es muss zum gesetzten Motto passen.
- Es kann aus allen verschiedenen Stilrichtungen kommen, unbekannt sein oder bekannt, alt oder neu, tot oder lebendig, Volksmusik oder knallharter Metal.
- Es muss im Netz kostenlos (und legal) für alle zugänglich sein (Bandhomepage, myspace.com, youtube.com, myvideo.de, Spotify oder selbst hochgeladen).
- Es darf keinen radikalen Hintergrund haben. (Man kann zu den Böhsen Onkelz und Frei.Wild stehen, wie man will. Diese Bands sorgen für nervige Diskussionen und Empörung, daher sind diese Bands für weitere Contests ausgeschlossen.)
- Bands wie Broilers, Linkin Park und einige mehr sollten zum Schutz der Allgemeinheit auch gemieden werden.
- Es darf nicht zu den SiegerInnentiteln früherer Runden gehören, siehe unten angehängte Liste.
- Bei einem einmal angemeldeten Song muss man bleiben, um nicht erst Meinungen einholen zu können. Variiert werden kann nur die Version des Liedes (Bsp. Studio>Live) oder das Video.
- Nur ein Song pro Band
- [NEU] Im Finale darf jeder abstimmen, nicht nur die Teilnehmer.

MODUS - ähnlich dem Eurovision-/Bundesvision-Songcontest

- Da wir i.d.R. sehr viele TN sind, spielen wir folgendes Halbfinalmodell mit 3 Gruppen, um schon mal ein wenig auszusortieren. Die Gruppen werden gelost. Gruppe A bewertet die Lieder der Gruppe B, B die C, und Gruppe C dann Gruppe A. Hier werden die Lieder der zu bewertenden Gruppe auf einer Skala von 1-10 bewertet (nur ganze Zahlen, es kann z.B. auch 5x die 7 vergeben werden). Eure Wertungen schickt ihr per PN an den Spielleiter, der die Durchschnittswerte mittels Excel ermittelt. Die besten 7 Lieder, d.h. die Durchschnittswerte aller Wertungen, ziehen in die Endrunde ein, so dass es am Ende 21 Endrunden-TN gibt. Die Endrunden-TN werden ohne besondere Rangordnung bekannt geben. Die Ausgeschiedenen werden mit ihren Durchschnittswerten ebenfalls bekannt gegeben.

- Achtet bei allen Bewertungen jetzt und später darauf, dass ihr das LIED (Text+Melodie) bewertet, nicht die Band, den User oder das Alter des Liedes. In einer Mottorunde könnt ihr zudem die "Nähe zum gesetzten Motto" bewerten. Haben alle ihre Bepunktungen für das Halbfinale abgegeben und hat der Spielleiter das Ergebnis präsentiert, geht es gleich weiter mit der Endrunde.

- Nun bewerten die TN (auch die, die im Vorentscheid ausgeschieden sind, dürfen ihre Punkte abgeben) und jeder der Lust hat die Stücke der anderen und vergeben je einmal die Punkte 1 2 3 4 5 6 7 8 10 und 12. Alle anderen Beiträge gehen leer aus. Das eigene Lied darf hierbei nicht in der eigenen Punktevergabe berücksichtigt werden. Die Punktevergabe schicken alle GEHEIM und ohne Absprachen per PN an die Spieleleiterin (um Schmuhtreiben zu verhindern). Auch hier gibt es eine gesetzte Frist, bis wann ihr dies vollbracht haben müsst.

- Sind alle Punktevergaben per PN bei der Spielleiterin eingetroffen, so veröffentlichen nun alle TN nacheinander ihre Punkte. (Der Spielleiter überprüft derweil die Richtigkeit der Angaben.)

- Am Ende steht der Sieger fest, der im besten Fall die Spielleitung für die nächste Runde übernimmt. Der Sieger hat zudem nun die Möglichkeit, für die kommende Spielrunde ein Motto festzulegen (muss aber nicht). Der neue Siegtitel wird in dieser Liste ergänzt:

BISHERIGE [THEMEN] & SIEGER

[90er Jahre] R.E.M. - Losing My Religion
[Regen]The Doors - Riders On The Storm
[Filmmusik] Pixies - Where Is My Mind? (Fight Club)
[Drogen] The Eagles - Hotel California
[Farben] Rolling Stones - Paint It Black
["Wer hat den Längsten"- mach es bombastisch und das mindestens 6 Minuten!] Led Zeppelin - Stairway To Heaven
[Abschied nehmen] Eric Clapton - Tears in Heaven
[Das Duett] Simon & Garfunkel - The Boxer
[Weltreise] ONE OK ROCK
[Fuck the Lyrics] Ennio Morricone - Ecstasy Of Gold
[Song des Jahres 2013] Arctic Monkeys - Do I Wanna Know?
[Say my Name] Pearl Jam - Jeremy
[What the Fuck?!] Babyshambles - Fuck Forever
[Bands/Musiker mit < 1 Millionen] Käptn' Peng & Die Tentakel von Delphi - Sockosophie
[Die wahre #1] The Gaslight Anthem - The '59 Sound
[Kinderfilme und -serien] Probier's mal mit Gemütlichkeit
[Skandinavien] Millencolin - No Cigar
[Politischer Song/ Song mit politischer Botschaft] Rage Against The Machine - Killing In The Name
[Wie geil war das denn? Live-Videos] Travis - Why Does It Always Rain On Me?
[Sportsongs] You´ll Never Walk Alone
[Wer hat den Kürzesten?] Bill Withers - Ain't No Sunshine
[Rock am Ring 2014] Linkin Park - In The End
[Euer Geburtsjahr] Depeche Mode - Enjoy The Silence (1990)
[Acoustic Songs] Johnny Cash - Hurt und Nirvana - Come As You Are
[Wie alles begann - Eure erste CD/MC/LP] The Offspring - The Kids Aren't Alright
[Songs von Künstlern, welche noch nie bei Rock am Ring gespielt haben] Foo Fighters - Best Of You
[Krieg] U2 - Bloody Sunday
[Sex] Tenacious D - Fuck Her Gently
[Städte] The Clash – London Calling
[Cover Songs] Faith No More - Easy (The Commodores)
[Der hätte es eigentlich verdient] The Gaslight Anthem - Blue Jeans & White T-Shirts
[Bands ohne Wikipedia- Eintrag] Eden Circus - Her Lovely Hands Upon The Black Earth
[Halloween] Michael Jackson - Thriller
[Big is beautiful] Queen - Bohemian Rhapsody
[Ein Lied für dich - Songs für...] Beatsteaks - Hello Joe
[Erträgliche Weihnachtslieder] The Pogues feat. Kirsty MacColl - Fairytale Of New York
________________________________________________

[Song des Jahres 2017] Arcade Fire - Creature Comfort
[Familie] Genesis - No Son Of Mine
[Uplifting] The Killers - Mr. Brightside
[The Sound of Music] John Miles - Music
[Ohne A und E ist Okay!] Pink Floyd - Comfortably Numb
[Its All About The Numbers!] Linkin Park - One Step Closer
[Teamwork] Queen & David Bowie - Under Pressure
[weder deutsch noch englisch] Heroes Del Silencio - Entre dos tierras
[Driving home] Lynyrd Skynyrd - Sweet Home Alabama
[This is a Protest Song] Rage Against The Machine - Killing In The Name
[Frauenpower] Adele - Rolling In The Deep
[Feuer] Rammstein - Feuer Frei!
[Trinken] Metallica - Whiskey In The Jar
[Song des Jahres 2018] Feine Sahne Fischfilet - Zuhause
[Unbekannter Interpret] Spanish Love Songs - Joana In Five Acts
[Altern] Aerosmith - Dream On
[Kirchliche Trauung] Eric Clapton - Wonderful Tonight
[Post Break-Up Songs] Die Ärzte - Zu Spät
[Eat, Sleep, Rave, Repeat.] Daft Punk - Around the World
[it's bigger than HIP HOP] Dr. Dre ft. Snoop Dogg, Kurupt, Nate Dogg - The Next Episode
[Freundschaft] Weezer - Buddy Holly
[80s] Midnight Oil - Beds Are Burning
[The Sample Life] Eminem - Sing for the Moment
[Ab durch den Mixer] Bloc Party - Ares (Villains Remix)
[LIFAD] Herbert Grönemeyer - Der Weg
[Animalisch Gut] The Smashing Pumpkins - Bullet with Butterfly Wings
[Was wäre wenn...] System Of a Down - Deer Dance
[Black Lives Matter] Body Count - No Lives Matter
[Supernatural] Die Ärzte - Der Graf
[Based on a true story] The Boomtown Rats – I Don't Like Mondays
[Dis-Tanz mit mir] Muse - Starlight
[Verstorbene] Queen - The Show Must Go On
[Song des Jahres 2020] The Weeknd - Blinding Lights
[Ridin' Solo!] Eminem - Lose Yourself
[It's a women's world!] - The Cardigans - My Favourite Game
[Dealing with depression] R.E.M. - Everybody Hurts
[Yummy - All you can eat] - Udo Jürgens - Aber bitte mit Sahne
[Das letzte Biest am Himmel] Soundgarden - Black Hole Sun
[Eine Rede, eine Rede!] The Rolling Stones – Sympathy For The Devil
[Days & Months] The Cure - Friday I'm in Love
[Song des Jahres 2021] Danger Dan - Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt
[2000er] Wheatus - Teenage Dirtbag
[Festival Song 2022] Green Day - Basket Case
[2010er] Foo Fighters – Walk
[Es geht auch ohne Gitarre] Depeche Mode - Just can't get enough
[I love to hate you] Robbie Williams - Rudebox
[Song des Jahres 2022] Kraftklub - Ein Song reicht
[Newcomer Bands] Wargasm (UK) - Spit
[Gimmicks] The Hu - Wolf Totem
[Fremde Zungen] The Hu – Yuve Yuve Yu
[Positive Songs in negative Times] Frank Turner – Get Better
[Family Business] My Chemical Romance - Welcome to the Black Parade
[Dresscode] Arctic Monkeys - Dancing Shoes
[Song des Jahres 2023] Linkin Park - Fighting Myself

juli666
juli666

Auch wenn ich mit meinem Job aktuell sehr glücklich bin, nehme ich jetzt einfach mal den Song der mich immer motiviert, wenn es nicht so gut läuft oder es mal nerviger/stressiger ist, da kann es generell nur einen geben:

Heaven shall burn - (awoken)Endzeit (bitte in der playlist mit dem Intro einfügen, das muss man immer zusammen hören)

schlafmuetze
schlafmuetze

Matze Rossi - Kein Zweifeln und Bedauern

lief bei mir auf Dauerrotation an dem Tag als ich gekündigt habe ohne was neues zu haben

Nickel777

Stone Sour - 30/30-150

War - glücklicherweise - noch nie in der Situation. Der Song würde aber wohl laufen. Zum einen finde ich dass das Schlagzeug am Anfang extrem anschiebt, zum anderen sind die angesprochenen Themen (unterschätzt werden, Leute vom Gegenteil überzeugen, an eigene Stärken glauben) nicht unpassend.

1Heutma gefällt das
Hovercraft

Farin Urlaub - Glücklich

Ich probiere es mal mit einem optimistischen Blick auf das Thema

Rockender_Altenpfleger

M83 - Outro
einfach so ein atmosphärisches Lied, welches mich auf der einen Seite mit Wehmut auf meine letzte Arbeit blicken lässt, zum anderen mich so voller Vorfreude und Glück in die Zukunft blicken lässt.
Letztes Jahr im Mai nach meiner Wahl, die dann ein Arbeitsplatzwechsel mit sich zog lief es Dauerschleife.

Heutma

Team Scheiße - Vorgesetzter

War zwar noch nie in der Situation, aber wenn es mit dem Chef nicht lief, würde ich den Song ballern.

gartenrocker94

Kafvka - Querdenker klatschen


Habe einst einen Nebenjob im Ticketverkauf gekündigt, weil ich mit einer Kollegin mehrfach aneinander geraten bin und eine gemeinsame Zusammenarbeit nicht mehr vertreten konnte. Ich denke, der Song beschreibt nochmal ganz gut, wer in dem Konflikt welchen Standpunkt vertreten hat

2TheZyund anderen gefällt das
ZERO74
ZERO74

Muse - Feeling good


Die Stimmung, die der Song durch den Gesang und den Rhythmus aufbaut passt für mich 100%. Euphorisch, befreit und zugleich zögerlich, vorsichtig.

Fish in the sea
You know how I feel
River running free
You know how I feel
Blossom in the trees
You know how I feel
It's a new dawn
It's a new day
It's a new life
For me
And I'm feeling good

Mondi

Ich war auch noch nicht in der Situation, dass ich kündigen musste, weil die Atmosphäre im Betrieb nicht gut war.

Eines der Lieder, das mir aber immer hilft, mich abzureagieren ist bzw. in Stimmung zu bringen:

Bush - Everything zen

Stef236

Claire Wyndham - Every Ending Is A Chance

Bisschen pathetisch der Song, aber man fühlt die Befreiung und die Vorfreude auf das neue was da kommen mag….

Honk850
Honk850
Supporter

Robbie Williams - Hot Fudge

And we've been dreaming of this feeling since 1988
Mother, things have gotta change
I'm moving to L.A.

3BNPRTund anderen gefällt das
WilliamBlake

Ich bin raus und ich bin stolz darauf

Tocotronic - Jackpot

Mit dieser etwas abgewandelter Songzeile auf den Lippen. Verließ ich 2019 meinen gehassten Gastrojob. Bin froh wieder eine geregelte Büroarbeit nach gehen zu können. Stelle immer wieder fest, das viele ein freies Wochenende kaum zu Schätzen wissen.

TheZy
TheZy

Ein sehr befreiendes und schönes Gefühl wird hier zum Thema. Auch wenn diesem manchmal eine harte Ernüchterung folgt - sobald das neue Leben anfängt - empfand ich es immer sehr positiv. Das letzte Mal konnte mir erstmalig ein Song dieses Gefühl mittragen:

Emil Bulls - Newborn

Don't wanna excuse myself day by day
But this is too big to hide

It's over now, it's unbelievable
I just feel like a diamond on a crown
I'm so happy, it's unbelievable now
I just feel newborn

sckofelng

Oh, da haben mir die letzten Tage mich komplett das hier vergessen lassen - ich verlängere die Frist nochmal bis Morgen 20 Uhr für einige extra Beiträge. Ich poste dann noch meinen Song, den ich ins Rennen schicke, mit rein.

3HansMufffund anderen gefällt das
sckofelng
·  Bearbeitet

Ich schicke Limp Bizkit - My Way ins Rennen und wir gehen mit 20 Songs direkt ins Finale! Hier alle Songs im Finale in der Reihenfolge, wie sie eingereicht wurden!

Heaven Shall Burn - Endzeit (juli666)
Matze Rossi - Kein Zweifeln und Bedauern (schlafmuetze)
Stone Sour - 30/30-150 (Nickel777)
Farin Urlaub - Glücklich (Hovercraft)
M83 - Outro (Rockender_Altenpfleger)
Team Scheiße - Vorgesetzter (Heutma)
Good Charlotte - Festival Song (IvanTKlasnic)
Kafvka - Querdenker klatschen (gartenrocker94)
Muse - Feeling Good (ZERO74)
Bush - Everything Zen (Mondi)
Claire Wyndham - Every Ending Is A Chance (Stef236)
Die Ärzte - NOISE (JestersTear)
Robbie Williams - Hot Fudge (Honk850)
Tocotronic - Jackpot (WilliamBlake)
Emil Bulls - Newborn (TheZy)
Ignite - Work (HybridSun95)
Lenny Kravitz - Fly Away (johnycash666)
Make A Move - Kein Problem (Roggan29)
H-Blockx - Million Miles (HansMufff)
Limp Bizkit - My Way (sckofelng)


Spotify Playlist: open.spotify.com (hat das Awoken Intro für Endzeit mit drin!)

Da wir direkt im Finale sind dürfen alle Menschen, die Lust haben, abstimmen. Bewertet bitte mit den Punktzahlen 12, 10, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2 & 1. Jede Punktzahl darf hierbei nur jeweils 1x vergeben werden. Selbst eingereichte Lieder dürfen leider nicht bewertet werden.

Bewertungen werden bis zum 19.02. 20 Uhr entgegengenommen. Wie immer gilt: Lieder, dessen Einsender*in keine Wertung abgibt, fliegen leider aus der Wertung raus.

Anzeige
Anzeige