Tops und Flops

Festival Forum: Diskussion zu Rock am Ring 2004 (u.a. mit Die Toten Hosen, Linkin Park, Red Hot Chili Peppers)

eröffnet von StonedHammer am 07.06.2004 01:20 Uhr
114 Kommentare - zuletzt von dabuhr


SpawnClan und weitere Nutzer sprechen darüber

StonedHammer
StonedHammer
07.06.2004 01:20

Von denen die ich mir angeschaut hab,

Die Tops

1. In Extremo
2. Seeed
3. Machine Head
4. Motorhead (aber erst ab dem Drummersolo)
5. 5 Sterne

Flops
Korn

Einfach fortsetzen



UND DANKE MLK DAS HIER AN DEN HINTEREN TOWERN DER CENTER GESPART HABT!!!

war recht super, das die headliner nicht so wirklich einen astreinen sound hat.
Korn war ja wohl für 45 min soundcheck die größte entäuschung
bei rhcp konnte man sich in der mitte der towers normal unterhalten.
sogar die ersten bands hatten besseren sound.

Super Sound hatte die Alternetiv,
z.B In Extromo (nicht meine persönliche Band)
war einfach nur GOIL man konnte jedes Instroment raushören

Der Hosen spezial Gig vorm Eingang am Samstag war auch der Hammer

Fozzybaer
07.06.2004 03:27

Top:
-Seether
-Danko Jones
-Kaizers Orchestra
-3 Doors Down
-Nickelback
-RHCP
-Linkin Park


Flop:

-Korn
-Evanescence
-Soundprobleme auf der Center

keeponrockin
07.06.2004 05:06

Was mich auch echt angekotzt hat, letztes Jahr gabs doch auf der Center 5 (!!!!!) Videowände wenn ich mich recht erinnere, l und r von der Bühne, eine oben in der Mitte und dann (ganz wichtig!!!!!!) an den beiden Türmen gabs auch welche letztes JAhr!!!!!

Nur dieses Jhh rnicht, das war echt kacke. Und die beiden einzigen waren so niedrig dass man erst nix gesehen hat..und der Sound auf der Center...Waren da Änfänger am Werk????????????????????

kronkorken
07.06.2004 09:43

Tops:
- Hosen
- Nickelback
- Dick Brave
- Machine Head
- Static-X
- HELGAAAA

Flops:
- Evanescence (selbstverschuldet)
- Korn (konnten nix für den Scheiß Sound)

Throdawn
07.06.2004 09:46

Tops:
Hosen
Muse
RHCP
H-Bloxx

Flops:
Faithless
Korn
Linkin Park


Wobei koRn nix für den scheiss Sound konnten..
war trotzdem grausam..

Annagy
07.06.2004 09:50

ich hab faithless im live-stream gesehen! das war doch gut, und die leute sind alle voll abgegangen.

ernie2406
07.06.2004 09:52

soweit ich mich erinnern kann war aber der center-sound letztes jahr auch nicht sooo toll, zumindest sonntag (ausgenommen metallica) nicht.

ernie2406
07.06.2004 09:53

was ich per live stream gesehen hab war alles top:

linkin park
helden
ben harper
hosen

FlowBizkit
07.06.2004 10:08

DER RING WAR DIESES JAHR VOLL FÜRN ARSCH !!!
AN ALLEM WURDE GESPART UND VORALLEM GELOGEN und BETROGEN!!!

TETRA PAKS mit 1 Liter dürfen nur mit rein ohne Stopfen - Wurfgeschosse!!! Was ein scheiß!!
Nur zwei Monitore an der Center !!!
Extrakosten für den Bus der vorher für die Nordschleife ja scheinbar umsonst gewesen wäre, obwohl der Ticketpreis dieses Jahr schon wieder um gestiegen ist !!!
Sperrung der Nordschleife!!!
ABGEFUCKTER SOUND AN DER CENTER !!

Grösster FLOP:

ROCK AM RING 2004 !!!

TOP:

Dick Brave
Donots
Beatsteaks
Evanescence
Killswitch Engage !!!
Static-X
H-Blockx
DTH (da war ich shcon zu Hause vorm Tv weil ich mir die ganze scheiße nicht mehr geben konnte!)

Mittelklasse (= hinter den Erwartungen zurückgeblieben aber ok):

KoRn
Drowning Pool

FLOP:

RHCP (das Feuerwerk war das Beste an der ganzen, langweiligen Show !!!) nur grottig !!!

Avril Lavigne (quieckend wie eine angefahrene Wildsau! zudem Bravo Super Show Flair)

The Rasmus
(bleibt die Frage warum kaum das Puplikum während des Auftritts gezeigt wurde ?!?!?)


Seltsam:

Nur die großen *TEUREN* Bands haben wirklich enttäuscht, die kleineren haben noch mit Enthusiasmus die Stages gerockt !!! Daumen nach unten für die Dinos die ja scheinbar keinen Spaß mehr dran haben - dann hört auf!!!

Angeblich wurden genausoviele Tix verkauft wie letztes Jahr nämlich um die 100.000, aber auf dem Gelände war es stellenweise gähnend einsam (im Vergleich zu 03)!!!

RaR entwickelt sich nicht weiter sondern pendelt immer nur.
Wenn man was kritisiert dann, wirds geändert und dafür wieder an andere Stelle gespart und das wechselt sich jedes Jahr so ab und nimmt seinen Lauf - FRECHHEIT !!!

Nächstes Jahr werden bestimmt die Scorpions als Headliner für den Sonntag verpflichtet weil die ja ne neue CD haben - dann wird's genauso leer werden wie 02 bei Ozzy !!! Na dann gute Nacht !!!

Terremoto 03 war tausendmal besser !!!

Resumé:

Ich scheiß Euch was (MLK) und werde nächstes Jahr wohl lieber mit dem Arsch zu Hause bleiben !!!!

Morgen gehts erst mal zu Metallica und Slipknot - dort wirds wohl abgehen wie Sau MIT GESCHEITEM SOUND !!!!

Gambrish
Gambrish
07.06.2004 10:43

Ok, hier dann meine Tops & Flops

(die Position in der Aufzählung stellt keine Wertung dar, sondern orientiert sich einfach an der Reihenfolge, in der die Bands aufgetreten sind)

TOP

1. Machine Head (ging saugut ab, nur leider ohne "From This Day")
2. Motörhead (zuerst wars langweilig, aber ab dem genialen Drumsolo wurds klasse)
3. Black Eyed Peas (bester "Nicht-Rock-Act" - Super Performance, super Stimmung)
4. Lazer (und wenn ihr mich jetzt schlachtet... die waren zwar eher was für ne Comedy-Stage, aber ich hab herzhaft gelacht... "I like you, 'cause I'm the Pharao!" )
5. Beatsteaks (geile Musik, geile Band, geile Stimmung!!! Punk!
6. N.E.R.D. (selten hat mich etwas aus dem Hip-Hop-Genre so gepackt... Klasse!)
7. In Extremo (sehr schöne, heiße Bühnenshow, Band war gut drauf, alle war'n gut drauf... )
8. Dick Brave & The Backbeats (einfach nur cool)
9 Die Toten Hosen (klasse Konzert, Stimmung anscheinend von ganz vorne bis ganz hinten)

FLOP

1. KoRn (erstens absolut grottiger Sound, mehr Bass als alles andere. Dazu ganz miese Playlist. In der ersten halben Stunde alle Hits auf einmal, dann nur noch eintöniges vor-sich-hin-wummern.
Zudem war die Spielzeit für einen Headliner viiieeel zu kurz, wobei mich das dann eh nicht mehr wirklich störte...)
2. Red Hot Chili Peppers (Wo wir standen, war es viel zu leise, zuhause am Rechner höre ich die Musik lauter. Man konnte sich ganz normal unterhalten. Fehlte nur noch, dass irgend einer mal "Psssst, ich will was hören" oder so gesagt hätte... Stimmungsvoll wurde es nur mal, wenn die Hits kamen, die wirklich JEDER mitsingen konnte. Dann hatte man allerdings von vorne auch nichts mehr gehört, sondern nur noch die Leute in der direkten Umgebung. Wie sie an sich gespielt haben, mag ich nicht beurteilen, dafür hab ich zuwenig gehört.)

hidlen
07.06.2004 10:44

TOPS:
- h blockx (fette party schon am mittag)
- korn (hammer!! nur laut und fett)
- max herre (super gemütrlich)
- black eyed peas (coole party nach korn)

- 3 doors down (keine besondere show aber einfahc ne geile band mit geilen liedern)
- nickelback (die band kann einfach mit ihrem publikum umgehn und rockt!)
- red hot chili peppers (am anfang noch etwas gechillt aber gegen ende gings sau geil ab!)
- nerd (richtig geil nach den peppers zum abtanzen!)
- beatsteaks (natürlich mit vielen fans und ner coolen show)

- linkin park (haben auch live ihre musik mit viel druck rübergebracht. wurden aber auch von lied zu lied besser)
- wir sind helden (so wie erwartet...)
- ben harper (mega relaxt)
- moloko (richtig coole show von der sängerin! absolut coole musik)

FLOPS:

- evenesccence (was will man erwarten...und dannn noch n KORN cover spielen...aua aua)
- the rasmus (da sag ich jetzt auch nix zu)
... hab mir ned jeden scheiss angeguckt^^

Grobi
07.06.2004 13:26

TOPS

1. Sportfreunde Stiller (saugeil)
2. H-Blockx
3. In Extremo (hat gerockt + super sound)
4. Nickelback
5. Muse
6. Machine Head
7. Starsailor


FLOPS

1. RHCP (einfach nur schwach)
2. Faithless (Lieder aus neuer Platte sind mies)
3. Motörhead (eins wies andere)

Seblightning
07.06.2004 13:40

TOPS:
KoRn (also ich fand den Sound bis auf den kurzen Ausfall ziemlich gut direkt vor der bühne)
Beatsteaks (super geile Stimmung)
H-Blockx
Drowning Pool (trotz neuem Sänger)
Donots

FLOPS:
RHCP (scheiß Sound und total langweilig)
The Rasmus

Molokoid
07.06.2004 14:21

Meine Topliste:
(Passt eben leider in beide Threads)

Shows:
1. Moloko
2. The Datsuns
3. Dover/In Extremo (kann mich nicht entscheiden)

Songs:
1. RHCP - Give It Away
2. The Datsuns - Motherfucker from Hell
3. Dover - King George

Positive Überraschungen:
1. The Datsuns
2. Yellowcard
3. Ben Harper and the Innocent Criminals


Flops:
0. Sanitäre Anlagen ("Wegen Überfüllung geschlossen")
1. Vip-Camping auf Steinuntergrund und 10 Minuten Weg zum Auto
2. RHCP - Show ausser Give It Away
3. Das Wetter
n. Getränke und Essen im Vip-Bereich vieeel billiger - Gerecht?

Verbesserungswürdiges:
1. Bändchenausgabe : Mehr Häuschen vor dem Eingang
2. Mülleimer - Die meisten schmeissen den Müll zwar grad auf die Straße aber es gibe wirklich verdammt wenige Alternativen, Mülleimer waren nur vereinzelt bei Essensständen zu finden
3. Trennung von Auto und Zelt - In vielen Fällen wäre es wirklich besser, beides möglichst nahe zu halten (Besonders bei A6 Parken zu müssen und dann hin zu A2 und durch viel Schlamm beinahe zurück zu A6 - Durch einen mickrigen Zaun 6 Minuten umweg - an das RAR-Team: Falls ihr jemanden braucht, der sich um die SINNVOLLE Aufteilung der Plätze gedanken macht stehe ich euch gerne zur Verfügung - Bei uns im "VIP" - Bereich (Very Idiotic Place) hat wohl so ziemlich jeder gemeckert)

Oberholzklauer
07.06.2004 14:32

Tops:
Yellowcard
Beatsteaks
Hosen

Flop:
Korn

Flop Camping:
- Dose maggi Ravioli im Versorgungswagen auf A2 (neun!!!) 9 EURO.

since1904
07.06.2004 14:44

tops
lagwagon
beatsteaks
seeed
helden
sporties
yellowcard

flops
machine head
peppers
...[addsig]

Havoc
07.06.2004 14:55

Gesehen:

Freitag:
H-Blockx
Machine Head
Motörhead
The Streets (zum Teil)
Yellow Card
Danko Jones
Kaizers Orchestra

Samstag:
Jet
Three Doors Down
Nickelback
Muse
Faithless
Red Hot Chili Peppers

Sonntag:
Dick Brave
Phoenix
Starsailor
Sportfreunde Stiller
Wir sind Helden
Die Toten Hosen (Teile)

TOP

1. Kaizers Orchestra - Die Jungs haben das für mich bisher genialste Konzerterlebnis abgeliefert, dass ich je erlebt habe! Bin mir auch ziemlich sicher, dass sich das in nächster Zeit nicht übertrumpfen lässt. Die Show und die Musik waren das Unkonventionellste und Größte, was man sich vorstellen kann! Falls ihr mal dich Chance habt, sie irgendwo anders zu sehen, dann schaut sie euch unbedingt an! Sind definitiv meine Nummer 1 vom RaR'04
2. RHCP - Trifft meinen Musikgeschmack sehr genau und die Videoleinwand + Feuerwerk haben ihr übriges getan
3. Motörhead - Lemmy ist einfach ein Gott! Ganz vorne hat es sowas von gerockt, dass es kaum besser geht!
4. Muse - Hab sie noch nie live gesehen und sie haben meine Erwartungen übertroffen.

FLOP
1. Korn - Trotz ewig langem Soundcheck war der Sound nicht wirklich gut. Außerdem wirkten sie etwas desinteressiert am Publikum. Hab Jonathan Davis auch mal außerhalb in der Nähe von der Kartbahn mit seiner Freundin (Frau? Groupie?) und nem riesigen dicken schwarzen Bodyguard gesehen. Er sah da absolut langweilig aus.
2. The Streets - Naja, ich fand´s langweilig, aber ist auch nicht wirklich meine Musikrichtung. Da Mike Skinner die ganze Zeit noch von "That´s Rock'n'Roll" erzählt hat, wurde mir richtiggehend übel.
3. Three Doors Down - Irgendwie sprang der Funke bei mir nicht über. Kann jedoch auch daran gelegen haben, dass mir zu Anfang des Konzerts ungefähr 85kg Lebendgewicht scheinbar ungebremst auf den Kopf gefallen sind, so dass ich beinahe nicht mehr auf die Beine kam. Naja...

Sonstiges
Die anderen Bands, die ich gesehen hab, haben mir alle ganz gut gefallen, aber ich trauer darum, dass ich Turbonegro verpasst habe.

flowb
07.06.2004 15:03

Tops: Hosen
Donots
stimmung bei bad religion
stimmung bei korn vorne im pit (da war mir der sound scheiss egal)
die meisten securitys, einfach nur gut drauf und nicht arrogant

Flops: sound im allgemeinen
chillis (nur die zugaben waren geil)
muse: ich fand den sound schwach, war ganz vorne und da hat man kaum was vom gesang gehört ausserdem haben die irgendwie eoinen unmotivierten eindruck gemacht

zum thema verschlüsse von tetrapacks: hat mich am freitag nachmittag genervt, danach hab ich den verschluss halt ins brillenetui gesteckt, da haben die secs nie reingeschaut^^

Sirlomosch
07.06.2004 15:15

Tops:

- Muse!!!!!!!!!!!!!! (Einer der besten Auftritte, die ich in meine Karriere je gesehn habe, niht zu toppen am Ring)
- Nickelback (überraschend gut, die hatten wenigstens Spass)
- Red Hot Chili Peppers ( vorne drin, nach Anfangsschwierigkeiten zum Ende hin immer besser und einen krönenden Abschluss mit "Give it away", geil!)
- Jet
- Sportfreunde
- Motörhead
- Danko Jones
- Linkin Park

Flops:

- Korn (dum di dum di dum....)
- Avril Lavigne
- Helden
- Der Sound vor der Center Freitag und Samstag!!!! [addsig]

EpicEagle
07.06.2004 15:18

Tops:

-H-Blockx... coole Show gemacht.

-KoRn... schlechter Sound, aber übelst geil.

-Muse... woah... einfach geil. Ich wollt mir die nur mal so nebenbei anschauen. Aber die waren wie ich finde eins meiner Highlights bei RAR '04.

-Chimaira... gingen auch geil ab.

-Edguy... vor nem 500 Mann Publikum parallel zu den Peppers noch ne geile Show geliefert.

-In Extremo... einfach ne klasse Show.

-Die Bratwurst vor dem Haupteingang aufm Weg auf B2 für 2 €


Flops:

-Motörhead... die haben ihr Zeug runtergespielt, langweilig.

-KSE... bisschen Blutpogo is ja ok. Aber solche Vollidioten die da ne halbe Schlägerei anfangen müssen net sein.

-In Flames... da hätte ich mehr erwartet. Ich fand sie langweilig.

-Ein weiterer extremer Flop von RAR '04... die Leutz beim Campen. Bescheuerte Stresser. Sowas kann n Festival versauen.

-Die Bedienungen bei den Getränkeständen die dieses Jahr irgendwie garnix auf die Reihe gekriegt haben.

KoRnyRoach
07.06.2004 15:24

Top :
- KoRn
- In Extremo ( kannte die garnet richtig, aber die show war nur geil!!! )
- Drowning Pool ( trotz neuem sänger )
- Die Hosen ( haben ja wohl am meisten unterstützung vom Publikum bekommen)
- Überraschungsgig von den hosen
- Fiffi von D9

Flops
- Sound von den Peppers, pausen viel zu lang
- Ektomorf sound hinten scheisse
- Machine Head viel zu kurz, die band muss mehr bekommen
- bändchenausgabe: ich hatte meins zwar aufm campingplatz geholt, aber vorm eingang warn nur 2 häusschen ( 03 warns mind. 5 ), und es standen tausende leute und mussten warten
- einsparungen des veranstalters
-weniger leinwände
-shuttlebusse kosten
- ticket schon wieder teurer ( 02 kostete es doch noch 75 eur

KTFCJonas
07.06.2004 15:32

TOP:
Ganz ganz klar für mich die Hosen, da sie einfach verdammt gut gerockt haben...ausserdem ihr gig aufem parkplatz...auchd er hammer.. wars beste was ichg esehen hab
SEEED war auch super!

FLOP:
mhhh hab ich glaub vergessen war aber einiges...;-9 unter anderem der buistransfer*ggg*[addsig]

ItchY
07.06.2004 15:35

TOPS:

Yellowcard (Liebe diese Band)
The Datsuns (haben gut gerockt!)
Dover (woow!!)
Beatsteaks + Hosen Schlagzeuger^^ (ganz klar, sie sind einfach ne geile Live-Band)
Bad Religion
Lagwagon (hab nur 5-6 Songs gesehen und hab dann den Fehler gemacht und bin zu den Peppers gegangen *argh*)
Donots (Hell Yeah seid ihr geil!)
Dick Brave (lustig)
Linkin Park
HOSEN

Flops:
Red Hot Chilli Peppers (hätte ich mir vom Auftritt mehr Arbeit, Stimmung im PUblikum war auch mies)
KoRn
Avril Lavigne (hat man schon am jugen Publikum gesehen dass die einfach nur grottenschlecht ist und außerdem total arrogant rüberkommt)
Last Days of April (gääääähn)

Pfeiferle
07.06.2004 15:45

Dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben:

TOPS:

Hosen (geile Stimmung, würdiger Head, geile Show)
Linkin Park (fantastisch, Breaking the habit unplugged-haaaaaaaaammergeil!!!!!!)
Nickelback (geiler Sound, richtig geil gerockt)
Seeed (Paaaaaaaaaaarty bis zum Umfallen)
Dick Brave (ebenfalls richtig coole Mucke)
RHCP (naja war zwar Selbstläufer, aber war es doch mal wert aufm Konzert gewesen zu sein)
Evanescence (die Mucke gefällt mir einfach und vor allem AMY , aber zu KORN hat es nicht gepasst)
Faithless (geil gedanct )

FLOPS:
Korn (eigentlich fand ichs net so schlecht, aber war zu leise von da aus, wo wir standen und zu kurz)
Black Eyed Peas (in nem Jahr hat sie jeder vergessen....)
Motörhead (ging nicht so viel wie ich mir erwartet habe)

und natürlich das scheiss Pisswetter

Avril lass ich mal aus den FLOPS raus, weil sie nun wirklich nicht zum Ring passt, is eher was für die Pubertierende Generation meines Erachtens, aber a Zuckerschnecksche is es ja schon