Festivals United

Hurricane/Southside Festival 2013

21.06.2013 - 23.06.2013, Neuhausen ob Eck  Deutschland
Arctic Monkeys, Queens Of The Stone Age, RammsteinUVM

3.512 Kommentare (Seite 3)


  • HandInHand HandInHand 30.06.2012 15:02 Uhr

    alex-der-grosse schrieb:
    Die sollten einen Geheimgig auf der Red-Stage spielen. Wurde aus mir nicht bekannten Gründen abgesagt
    Hurricane oder Southside?

  • robsl robsl 30.06.2012 15:37 Uhr
    Hurricane

  • Stebbard Stebbard 30.06.2012 16:10 Uhr
    Es war wohl die Polizei, welche aus Sicherheitsgründen einen Riegel davor geschoben hat.


    alex-der-grosse schrieb:

    Stebbard schrieb:

    Letric schrieb:
    Wirklich? Schon wieder Beatsteaks UND Billy Talent Headliner?
    Glaub ich nich dran und hoffe, keiner von beiden kommt. Das muss ich mir echt nicht schon wieder antun...


    Ich glaub irgendwie, dass 2/3 der Headliner relativ unspektakulär werden. Der geplatzte Warm-Up Gig der Beatsteaks in diesem Jahr deutet für mich schon ein wenig hin, dass da stets Kontakt besteht. Billy Talent sind ja ebenfalls ein Stammgast.

    Ich bin mir auch sicher - und manche Aussage u.a. von Marc - gingen ja auch in die Richtung, dass FKP das Hurricane im Prinzip nur noch als Pflicht sieht, mit dem man Gelder verdienen kann. Vielleicht auch um andere Festivals zu finanzieren - mit den Beatsteaks und Billy Talent bist du dann natürlich auf der sicheren Seite.

    Stimmt alles, dennoch hat FKP beim Hurricane die Möglichkeit größere Acts zu buchen als bei den kleineren Festivals, siehe The Cure, Radiohead. Zudem kann man auch mutig bleiben und sich dann einen Fehlgriff oder mehr erlauben.


    Das Problem ist - diese großen Acts ziehen nur noch bedingt auf den großen Festivals. Warum denn groß in diese investieren, wenn es sich auch mit "kleineren" ausverkauft? Ganz verzichten wird an ja (s. The Cure, Portishead und Co.) nicht auf sie. Daher kann ich mir auch gut Radiohead im kommenden Jahr vorstellen.


  • AngryJohnny AngryJohnny 30.06.2012 17:15 Uhr

    Stebbard schrieb:
    Mein Tip:

    The Black Keys - Beatsteaks // Sigur Rós
    Fettes Brot - Billy Talent // Queens of the Stone Age
    PJ Harvey - Radiohead // Seeed

    Wenn Radiohead gebucht werden, dann werden die sicherlich wieder Anforderungen an den Act vorher stellen - Und Folkert ist ja afaik ein PJ Harvey Fan. Aber ob sie sich das antun will? Aber hätte man bei Portishead ja auch nie gedacht.

    Ist sie nicht im Januar in Hamburg und Stuttgart und somit eigentlich schon auszuschließen?

  • Die-Peking-Ente Die-Peking-Ente 30.06.2012 17:16 Uhr
    Da hier öfters erwähnt, wären Seed wirklich Head auf dem Hu/So ? Ich kanns mir nciht wirklich vorstellen

  • ShuyiN ShuyiN 30.06.2012 17:25 Uhr

    Die-Peking-Ente schrieb:
    Da hier öfters erwähnt, wären Seed wirklich Head auf dem Hu/So ? Ich kanns mir nciht wirklich vorstellen

    Das kann ich mir auch nicht vorstellen.

    Eher nach dem Head auf der Blue..

  • Stebbard Stebbard 30.06.2012 17:54 Uhr
    Die haben doch schon 2006 auf dem SoSi den Co-Head gegeben und füllen mitlerweile die ganze großen Locations. Dazu dann die lange, lange Abwesenheit - was spräche dagegen?

    @PJ Harvey: Ja - es spricht zumindest nicht unbedingt FÜR das Hurricane/Southside. Aber würds auch nicht ausschließe. Zu dem Zeitpunkt ist ja eh nur ein Bruchteil des Lineups bekannt. Glaub ja auch nicht unbedingt an PJ Harvey - steht daher vll. auch auch Synonym für verschiedene Künstler dieser Gattung

  • sunjb sunjb 30.06.2012 17:56 Uhr

    ShuyiN schrieb:

    Die-Peking-Ente schrieb:
    Da hier öfters erwähnt, wären Seed wirklich Head auf dem Hu/So ? Ich kanns mir nciht wirklich vorstellen

    Das kann ich mir auch nicht vorstellen.

    Eher nach dem Head auf der Blue..




    Die "nach dem Head auf der Blue" Bands sind aber ja quasi die Heads.
    Massive Attack und Chemical Brothers aufjedenfall mehr als Suede und co

  • ShuyiN ShuyiN 30.06.2012 18:00 Uhr

    sunjb schrieb:

    ShuyiN schrieb:

    Die-Peking-Ente schrieb:
    Da hier öfters erwähnt, wären Seed wirklich Head auf dem Hu/So ? Ich kanns mir nciht wirklich vorstellen

    Das kann ich mir auch nicht vorstellen.

    Eher nach dem Head auf der Blue..




    Die "nach dem Head auf der Blue" Bands sind aber ja quasi die Heads.
    Massive Attack und Chemical Brothers aufjedenfall mehr als Suede und co

    Wenn man es so nennt, ja

    Also Seeed wären mMn Bluehead.

  • RedForman RedForman 02.07.2012 11:49 Uhr
    Wünschen würde ich mir folgendes: (wobei der Schwerpunkt auf dem Wort "Wunsch" liegt^^)

    The Black Keys - Placebo / Mazzy Star - Daft Punk
    Franz Ferdinand - Blur / The Cardigans - No Doubt
    PJ Harvey - Radiohead / Bloc Party - Rush

    Realistische Booking-Kandidaten dürfen sein:
    The Black Keys
    Bloc Party
    Franz Ferdinand
    Cardigans
    Mazzy Star
    Placebo
    Radiohead
    Seeed
    My Bloody Valentine
    The Killers
    No Doubt
    Marina & The Diamonds
    Ladyhawke
    The Ting Tings
    Paul Kalkbrenner
    Sigur Ros
    QOTSA
    Muse
    Beatsteaks

    Stark wären:
    Blur
    Pearl Jam
    Daft Punk
    Rush
    Tenacious D

    Bitte nicht:
    Billy Talent

  • Stebbard Stebbard 02.07.2012 11:57 Uhr
    Rush spielen aber exklusiv auf dem Sweden Rock.


  • RedForman RedForman 02.07.2012 12:07 Uhr
    Ahh, ok - schade - wusste ich nicht!Hätte auch gedacht, dass sie ein ziemlich heißer Kandidat für das Glastonbury wären - vielleicht ja als Secret-Act!

  • Klappi Klappi 02.07.2012 12:12 Uhr
    So ich geb dann auch mal meinen Senf dazu:
    Ich denke dass FKP sich auch um folgende Kandidaten bemühen wird (teilweise schon genannt):

    RHCP - Folkert meinte mal, dass man für die auch den Ticketpreis anziehen würde

    Radiohead/Muse - waren ja als Kontrast zu Blink/DÄ angedacht und sind sicherlich immer noch Wunschbands

    Franz Ferdinand - waren zuletzt 2009 da und sind sicherlich ein guter CoHead. Waren dieses Jahr zu HuSo zeiten in Spanien und spielen dieses Jahr nur BerlinFestival (in D)

    Bush - nachdem die dieses Jahr August Festivals spielen, könnten sie dieses Jahr dann HuSo spielen.

    Placebo - entweder hat FKP die neben Highfield 2012 auch für HuSo 2013 gebucht (zuletzt 2007 da) oder MLK hat die als CoHead für RAR (vor DM/Muse) geholt...

  • martinzinnecker martinzinnecker 02.07.2012 12:40 Uhr

    Klappi schrieb:
    So ich geb dann auch mal meinen Senf dazu:
    Ich denke dass FKP sich auch um folgende Kandidaten bemühen wird (teilweise schon genannt):

    RHCP - Folkert meinte mal, dass man für die auch den Ticketpreis anziehen würde

    Radiohead/Muse - waren ja als Kontrast zu Blink/DÄ angedacht und sind sicherlich immer noch Wunschbands

    Franz Ferdinand - waren zuletzt 2009 da und sind sicherlich ein guter CoHead. Waren dieses Jahr zu HuSo zeiten in Spanien und spielen dieses Jahr nur BerlinFestival (in D)

    Bush - nachdem die dieses Jahr August Festivals spielen, könnten sie dieses Jahr dann HuSo spielen.

    Placebo - entweder hat FKP die neben Highfield 2012 auch für HuSo 2013 gebucht (zuletzt 2007 da) oder MLK hat die als CoHead für RAR (vor DM/Muse) geholt...



    Alles durchaus realistisch.
    Könnte, wegen der Probleme am Ring, ein durchaus gutes Jahr fürs Hu/So werden, auf der anderen Seite ist der Ring nicht mehr so "berechenbar" was das Booking angeht, wo man vor ein paar Jahren sagen konnte die härteren Acts sind eher beim Ring die anderen eher beim Hu/So ist das ja jetzt nicht mehr zwingend so.

    Es ist noch früh, mal gucken was der Markt nächstes Jahr so hergibt für die zwei großen und wie die sich das aufteilen, wie gesagt, wenn FKP jetzt schnell zuschlagen kann kann das ein Vorteil sein, Verhandlungen laufen sicherlich schon.

  • Lou9595 Lou9595 02.07.2012 14:07 Uhr
    Hört sich alles richtig geil an! Ich hoffe, von den genannten Bands kommen 2013 einige aufs HuSo!!

    Vielleicht nicht gerade ein Liebling vieler Ringrocker, aber ein Kumpel von mir hat Philipp Poisel aufm Southside getroffen (als Festival-Besucher) und der meinte zu ihm, dass er nächstes Jahr vielleicht aufm HuSo spielt. Für mich so ein erstes kleines Gerücht. Mir würds freuen, ich mag seine Musik!!

  • Zebra69 Zebra69 02.07.2012 14:15 Uhr
    dann wäre ich auch mal am Start

  • Die-Peking-Ente Die-Peking-Ente 05.07.2012 00:43 Uhr
    Könnte mir denken das das Head Trio so aussehen könnte
    RHCP / RATM - Radiohead / Muse - Pearl Jam



  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 05.07.2012 01:26 Uhr SUPPORTER
    Viel zu große Namen. Ich glaube, dass eine der Bands der große Head wird und die anderen beiden werden deutlich kleiner.

  • Die-Peking-Ente Die-Peking-Ente 05.07.2012 01:32 Uhr
    Denke das du recht haben könntest wobei mit preisanhebung 2 von 3 größeren schon dabei sein könnten

  • Wuti Wuti 22.08.2012 11:57 Uhr
    Wir fahren nächstes Jahr zum ersten mal aufs SoSi statt zum Ring. Mal was neues Testen!
    2 Mal Highfield hat uns lust auf mehr von FKP gemacht. Bin mal gespannt. Was kann man denn so zum Southside sagen bzgl. Sicht auf die Bühnen? Kann man da auch noch zu den Hauptacts. die Bühnen Wechseln und gut was sehn so wie auf dem Highfield?
    Wie ist das Gelände vom Womo Platz? Weite wege?
    Ein paar Info´s von erfahrenen SoSi gängern würden mich freuen Gruß!

  • SlotsBeer SlotsBeer 22.08.2012 12:05 Uhr
    Auf'm Hurricane ist es definitiv so, dass du da wenig stress hast relativ weit vorne deine Bands zu sehen. Da das Southside kleiner ist und sicher ähnlich wie das Hurricane organisiert ist, solltest du da auch keine Probleme bekommen.

  • halfjesus halfjesus 22.08.2012 12:11 Uhr

    SlotsBeer schrieb:
    Auf'm Hurricane ist es definitiv so, dass du da wenig stress hast relativ weit vorne deine Bands zu sehen. Da das Southside kleiner ist und sicher ähnlich wie das Hurricane organisiert ist, solltest du da auch keine Probleme bekommen.


    Bis auf seltene Fehlbesetzungen (Kraftklub im Zelt?!) oder starke Kombos auf einer Bühne wie zB Flogging Molly -> Hives -> Arctic Monkeys -> Foo Fighters hat man eigentlich nie Probleme beim Wechseln der Bühne und bekommt fast immer einen guten Platz. Da die Campingplätze auch direkt vor dem Festivalgelände liegen ist man in ca 15 Minuten auch von einem Ende zum anderen gelaufen -> alles sehr chillig.

  • Wuti Wuti 22.08.2012 12:35 Uhr

    halfjesus schrieb:

    SlotsBeer schrieb:
    Auf'm Hurricane ist es definitiv so, dass du da wenig stress hast relativ weit vorne deine Bands zu sehen. Da das Southside kleiner ist und sicher ähnlich wie das Hurricane organisiert ist, solltest du da auch keine Probleme bekommen.


    Bis auf seltene Fehlbesetzungen (Kraftklub im Zelt?!) oder starke Kombos auf einer Bühne wie zB Flogging Molly -> Hives -> Arctic Monkeys -> Foo Fighters hat man eigentlich nie Probleme beim Wechseln der Bühne und bekommt fast immer einen guten Platz. Da die Campingplätze auch direkt vor dem Festivalgelände liegen ist man in ca 15 Minuten auch von einem Ende zum anderen gelaufen -> alles sehr chillig.


    Das klingt gut, vor allem das man im normalfall immer guten Platz bekommen kann.. nich so wie am ring^^

    Dann wird es nächstes Jahr mal aufs SoSi gehn!

  • tobiwan42 tobiwan42 22.08.2012 15:23 Uhr
    Was die Bühnen angeht, ist das Southside um einiges entspannter als RaR. Die Wege sind sehr kurz, die Sicht ist so gut wie immer gut und man kommt auch eigentlich immer recht weit nach vorne. Insgesamt war das Festival dieses jahr einfach super chillig und ist absolut zu empfehlen!

  • johnnycash666 johnnycash666 28.08.2012 12:07 Uhr
    Bei welchem Preis werden sie dieses Mal starten?

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben