Festivals United

Hurricane/Southside Festival 2010

18.06.2010 - 20.06.2010, Scheeßel  Deutschland
Beatsteaks, Massive Attack, The Prodigy, The StrokesUVM

2.326 Kommentare (Seite 93)


  • Angel_of_Death Angel_of_Death 25.06.2010 12:21 Uhr

    Stebbard schrieb:


    Frag mich, woher dieser ProShot kommt? Von der Band selber?



    bombe, der mann

  • Phanthomas Phanthomas 25.06.2010 12:31 Uhr
    Komischerweise is der Sound auf dem Video ja absolut top, nur etwas leise.
    Hab ich n Hörschaden

  • hcd hcd 25.06.2010 17:45 Uhr
    der sound war auch eigentlich gut, nur wirklich zu leise....



  • Letric Letric 25.06.2010 19:02 Uhr
    news

    25.06.10
    kaum ist eine Woche vergangen,

    die Klamotten gewaschen, das Zelt wieder im Keller und das Schlafdefizit ausgeglichen, da wird es Zeit für die ersten Rückblicke! Die bewegendsten Momente, die tollsten Auftritte, die coolsten Outfits und besten Konzerte von euren Lieblingsfestivals gibt es schon an diesem Wochenende im Fernsehen:

    Morgen, Samstag 26.06. um 23:00 Uhr zeigt MTV die HURRICANE - Highlights Und am 05.07. zeigt der NDR um 18:15 Uhr die Sendung "Woodstock in der Nordheide: Hurricane-Festival in Scheeßel"

    Morgen, Samstag 26.06. um 10:45 Uhr bringt DasDing.tv im SWR Fernsehen pünktlich zum Frühstück ein SOUTHSIDE Special. Für alle Langschläfer wird es auch noch einmal um 01:35 Uhr wiederholt. Der zweite Teil SOUTHSIDE Spezial folgt eine Woche später am 03. Juli ebenfalls um 10:45 Uhr und 01:35 Uhr

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 27.06.2010 00:00 Uhr SUPPORTER
    Verdammt, grad kam auf MTV das Hurricane Best Of.
    Ich habs vergessen und beim durchzappen nur noch das Ende von Cut Off The Top gesehen. Hats jemand gesehen und wenn ja, was wurde übertragen? Die Sachen müssten dann in den nächsten Tagen bei Youtube zu finden sein, oder?

  • Stebbard Stebbard 27.06.2010 00:05 Uhr
    Billy Talent (x2), The Strokes, Mando Diao, Madsen, Jennifer Rostock, Jack Johnson, The XX, Beatsteaks (Hand in Hand, Cut Off the Top)

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 27.06.2010 00:18 Uhr SUPPORTER
    Danke
    War ja ungefähr so zu erwarten gewesen. Wundert mich höchstens, dass The XX dabei ist und Faithless nicht.



  • buether buether 27.06.2010 00:38 Uhr
    Also was da Jennifer Rostock abgezogen hat, fand ich doch schon mehr als peinlich.

  • clime clime 27.06.2010 11:40 Uhr SUPPORTER
    Kann vielleicht noch jemand schreiben, was beim SWR DasDing.tv gezeigt wurde? Danke!

  • Stebbard Stebbard 27.06.2010 22:07 Uhr


    Ich glaube das war Dendemann (Blue) vs. Revolverheld (Green) ...


    Edit.: Oder Porcupine Tree / Johnson, das kann ich weniger beurteilen (da war ich ja vorne drin bei PT)

  • 27.06.2010 22:10 Uhr
    Das müsste Porcupine Tree sein, bin während Revolverheld gerade aufs Gelände gegangen und da war es voller, während es bei PT sehr leer war.



  • Stebbard Stebbard 27.06.2010 22:13 Uhr
    Der deutsche Festivalbesucher ist so unfähig...

  • KLL KLL 27.06.2010 22:16 Uhr

    Stebbard schrieb:
    Der deutsche Festivalbesucher ist so unfähig...

    Weil er sich statt PT lieber Jack Johnson anschaut?

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 27.06.2010 22:16 Uhr
    dem deutschen Festivalbesucher fehlt der intellektuelle Zugang zu Porcupine Tree!!!!!!

  • Stebbard Stebbard 27.06.2010 22:19 Uhr

    masterofdisaster666 schrieb:
    dem deutschen Festivalbesucher fehlt der intellektuelle Zugang zu Porcupine Tree!!!!!!


    So und nicht anders!
    Ist halt leider regelmäßig so, dass beim Hurricane Bands wie Radiohead, Sigur Rós nicht unbedingt so beachtet werden. Massive Attack war ja lt. Berichten auch nicht sooo voll.

  • KLL KLL 27.06.2010 22:24 Uhr
    Da würd ich aber auch die Live-Präsenz der einzelnen Bands in Betracht ziehen, denn wie oft ist JJ hier und wie oft kann man PT sehen? Letztere sind ja wesentlich öfter unterwegs.

    Progressive Musik ist einfach nur bedingt festival-tauglich, siehe Opeth am Ring. Mastodon haben beim WFF auch vor vergleichsweise wenig Leuten gespielt, obwohl sie stilistisch grob eingeordnet ja viele Besucher ansprechen müssten.
    E: Und warum spielen dann Bands wie Gojira nur in 150'er Clubs wenn's doch soviele Leute mit dem "intelektuellen Zugang" gibt?

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 30.06.2010 14:36 Uhr SUPPORTER
    Das erste Video vom MTV Best Of




  • 30.06.2010 14:39 Uhr

    Stebbard schrieb:
    Der deutsche Festivalbesucher ist so unfähig...

    und du bist ja was so viel besseres oder? es hat nicht der interlektuellste den besten musikgeschmack sondern der dem scheißegal ist was andere von irgendwelchen anderen musikgeschmäckern halten. musik soll spaß machen und nicht mit nem scheiß buch vorm verkackten kaminfeuer genossen werden

  • Onkel_Joseph Onkel_Joseph 30.06.2010 14:40 Uhr

  • Valmont Valmont 30.06.2010 15:39 Uhr

    harry_kack schrieb:
    musik soll spaß machen und nicht mit nem scheiß buch vorm verkackten kaminfeuer genossen werden


    das is tattoo-würdig

    aaaaber eins muss ich bemäkeln:

    harry_kack schrieb:
    es hat nicht der interlektuellste den besten musikgeschmack sondern


    DA isser wieder

  • hcd hcd 01.07.2010 17:45 Uhr



  • KillTimEngage KillTimEngage 20.07.2010 14:49 Uhr
    Das Southside Festival 2011 ist vom 17. bis 19. Juni

    Der Vorverkauf von limitierten Wildcards beginnt am Dienstag, 27.07.10

    Kaum sind die mit 120.000 Besuchern ausverkauften Hurricane und Southside Festivals 2010 zu Ende gegangen, starten auch schon die Planungen für die Zwillingsfestivals 2011. Das Hurricane Festival wird vom 17. bis 19. Juni 2011 wieder im norddeutschen Scheeßel stattfinden, das Southside Festival parallel im süddeutschen Neuhausen ob Eck.

    Der Vorverkauf startet am Dienstag, 27. Juli 2010 um 9.00 Uhr. Es wird zunächst ein auf 3.000 Exemplare limitiertes Kontingent „Wildcards“ in den Verkauf gehen. Diese Tickets sind Drei-Tages-Tickets inklusive Camping für Festivalfans, die sich auch ohne bestätigte Bands schon jetzt auf Hurricane oder Southside Festival 2011 freuen. Neben einem sehr attraktiven, ermäßigten Preis von 99 Euro inklusive Gebühren und 5 Euro Müllpfand, macht auch ein exklusives Layout die Wildcards zum begehrten Sammlerstück für Fans. Die Wildcards für die Hurricane und Southside Festivals gibt es im Internet unter www.fkpscorpio.com oder über die Festivalwebseiten www.hurricane.de und www.southside.de. Nur solange der Vorrat reicht.

    q: Southside.de

    hoffentlich kann ich auch nächstes jahr am start sein!

  • 20.07.2010 14:52 Uhr
    99 Euro unschlagbar!

  • Stebbard Stebbard 20.07.2010 14:52 Uhr
    Gott sei Dank nicht das Folgewochenende, dann hätte es eine Überschneidung mit dem Glastonbury gegeben.

  • KillTimEngage KillTimEngage 20.07.2010 14:54 Uhr
    könnt man ja eigentlich einen Hurricane/Southside 2011 Thread aufmachen, wenn jetzt schon mal das Datum feststeht. Dort kann man ja dann über Gerüchte usw diskutieren. Bin aber gerade selbst zu faul dafür

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben