Hi, ich bin clime
berlin
6.506 Tage dabei 15.02.2005
712 KommentareKommentare anzeigen
Schade... Noch keine Reviews
Supporter clime supportet uns. Und du?

Kommentare von clime

clime hat kommentiert

·  Bearbeitet·

Hallo Leute! Aus familiären Gründen habe ich zwei Tickets für Der W in Hannover abzugeben.

12.11.22 (Samstag!) im Capitol
Der W plus Toxpack und die Vagabundos als Vorbands

Es sind [email protected], also PDF-Versand möglich. Originalpreis war 45,75€ pro Ticket. Ich würde beide zusammen für 70€ abgeben.

taunusrunnergefällt das

clime hat kommentiert

05.09.2022 12:37 Uhr

Ich hatte 2019 Sitzplätze in Hannover. Das Stadion ist zwar deutlich kleiner als Berlin, aber der Sound war astrein. Wir saßen von der Bühne aus gesehen hinten links, vorderste Reihe, dadurch super Blick. Am Anfang hatte ich das Gefühl, dass einiges weggeweht wird vom Sound, das wurde dann nach 2-3 Liedern aber deutlich besser. Wer den ganzen Wahnsinn visuell richtig erfassen will, sollte sich die Sitzer einmal gönnen.

clime hat kommentiert

25.05.2022 17:10 Uhr

Hallo zusammen. Habe zwei Karten für Hannover abzugeben. Wir kommen an dem Tag erst aus dem Urlaub zurück, ist zu stressig. Übergabe nächsten Mittwoch (1.6.) in Hannover möglich. Beide zusammen für 90€ (Originalpreis waren 94,20).

clime hat kommentiert

12.05.2022 15:33 Uhr


blubb0r schrieb:
Absolute Frechheit

Zitat


Ich find das auch richtig schräg. Scheint mir irgendwie vorgeschoben die Begründung.

Richtig nervig auch die Rückgabe. Foto vom Ticket - was soll so ein Quatsch? Lief doch alles über myticket, die wissen doch ganz genau, wer für welche Show Karten hat und können die einfach elektronisch stornieren. Unnötige Gängelei.

clime hat kommentiert

12.05.2022 15:02 Uhr

Was für ein Scheiß, ich hatte Karten fürs Bett und die Hugenottenhalle...

Und ich dachte, nach den Aussagen von Querdenker-Gonzo spielen sie nicht im Stadion solange der Fischer Präsident bei Eintracht ist? Wie immer nix dahinter bei dem Spinner.

clime hat kommentiert

29.03.2022 16:05 Uhr·  Bearbeitet·

Ich habe 2015 zwei der Onkelz Konzerte im Sitzen mitgenommen. Die untere Tribüne war nicht so toll, der Blick war durch die Bierbuden etc. schon eingeschränkt. Das andere Mal saß ich auf der oberen Tribüne erste Reihe - das kann ich für ein Konzert, wo viel mit Visuals gearbeitet wird, uneingeschränkt empfehlen. Ist halt Sitzplatz ohne Tanzen etc. - aber das war zentral vor der Bühne, quasi so, als wäre alles was die Visuals betrifft, auf dich ausgerichtet. Wie im Kino die besten Plätze. Ob es das für nen Festival sein muss - hm, eher fraglich.

clime hat kommentiert

27.03.2021 14:39 Uhr·  Bearbeitet·

Ja, du übersiehst etwas bzw. ist es etwas anders, als von dir beschrieben. Die Besuchenden sollen nur einmal einzeln bei der Anreise getestet werden. Ein weiterer Test (nicht einer pro Tag!) erfolgt im Lauf des Festivals als Pool-Test: wenn jemand aus einem Pool positiv ist, werden alle aus diesem Pool nochmal einzeln getestet. Vermutlich geht so ein Pool-Test deutlich schneller, da keine Kennung nötig. (Quelle: Artikel bei Zeit Online, leider inzwischen hinter der Bezahlschranke. www.zeit.de An die genaue Aussage zu den Pool-Tests kann ich mich nicht mehr erinnern, ich hatte den Artikel heute früh gelesen, als er noch kostenfrei war.)

Entzerrt man die Anreise auf zwei Tage, ist das sicher zu schaffen. Ca. 5.000 werden in den großen Städten vorher getestet, dann hat man 15.000 pro Anreisetag. Das ist aber nur eine Vermutung von mir, dazu stand nichts im Artikel.

Edit: Laut Homepage sind es 15.000 Tests in 12 Stunden, nicht pro Tag.

clime hat kommentiert

20.04.2020 11:25 Uhr

Beim örtlichen Veranstalter steht schon, dass das Konzert verlegt wurde, aber noch ohne neuen Termin. Insofern ist es schon okay, dass die Tickets verkaufen. Nur sollte man transparent kommunizieren, dass das definitiv nicht diesen Sommer stattfinden wird...

clime hat kommentiert

20.04.2020 11:19 Uhr

Also dass es gar keine Regelungen gibt, stimmt so nicht. Für Niedersachsen ist es in der Verordnung vom Freitag ganz klar formuliert:

"In jedem Fall bleiben mindestens bis zum Ablauf des 31. August 2020 verboten Veranstaltungen, Zusammenkünfte und ähnliche Ansammlungen von Menschen mit 1 000 oder mehr Teilnehmenden, Zuschauenden und Zuhörenden (Großveranstaltungen); auch der Besuch dieser Großveranstaltungen ist verboten." (§1, Abs. 6)

clime hat kommentiert

11.04.2019 07:34 Uhr

Ich hatte letzte Woche Glück und konnte im Fansale zwei Karten für Hannover ergattern. Leider sind das nur "ticketdirect"-Karten (also zum Selberdrucken). Meint ihr, man kann die evtl. vor Ort in die schicken Hardtickets umtauschen?

clime hat kommentiert

08.11.2018 19:15 Uhr


Meisti schrieb:
Also Bands in der Grössenordnung machen definitiv nicht "spontan" noch ein Zusatzkonzert. Entweder ist es fest verplant oder man lässt es bleiben wenn es z.B nicht so gut verkauft wie gewünscht.

Zitat


Grundsätzlich bin ich bei dir, finde aber die Ankündigungen der bisher drei Zusatzkonzerte schon merkwürdig. Wieso nicht heute Nachmittag eine Ankündigung für alle und dann VVK ab morgen? Habe es auch noch nicht erlebt, dass ein Zusatzkonzert freigeschaltet wird, während man quasi noch live dabei ist, die anderen Tickets zu verkaufen, wie heute mit München noch vor Ablauf der ersten Stunde. Und wenn man es dort so macht, warum nicht in Wien und Paris auch, wo man dann jeweils ein paar Stunden später angekündigt hat? ...ist schon komisch irgendwie.

clime hat kommentiert

17.11.2017 19:06 Uhr

Am 23.06. ist übrigens Helene Fischer in Leipzig im Stadion...damit wohl Stadion und Festwiese raus.

clime hat kommentiert

17.11.2017 18:08 Uhr


schrieb:
Okay der störmthaler See bietet sich auch an
Das highfield Festival fasst ca 40000 Zuschauer oder.

Man wird aber doch ca 50000 oder mehr einkalkulieren.


Zitat


Highfield war letztes Jahr mit 35.000 ausverkauft.

clime hat kommentiert

11.11.2017 22:26 Uhr

Unterwegs sind Rose Tattoo (Rockavaria), Pro-Pain und Toxpack (WFF). Alle drei sind Kandidaten fürs Nachmittagsprogramm...

clime hat kommentiert

31.10.2017 21:16 Uhr

Ich hatte jetzt ein paar Mal gelesen, dass vermutet wird, Metallica war geplant und hat abgesagt. Irgendwie fehlt mir der Ursprung dieser Story - kann jemand mal nochmal was dazu schreiben oder verlinken? Danke im Voraus!

clime hat kommentiert

30.01.2017 21:08 Uhr·  Bearbeitet·

55.000 2-Tages-Karten haben sie am ersten WE verkauft. Ab Freitag gibt es Tagestickets.

clime hat kommentiert

08.12.2016 09:49 Uhr

Was für ein Abriss gestern in Hannoi. Zehnmal besser als Stuttgart 1...ach was red ich...hundertmal. Absoluter Hammer.

clime hat kommentiert

30.11.2016 13:29 Uhr·  Bearbeitet·

Das lohnt sich schon die anzuschauen. Hatten in Stuttgart Sitzplätze direkt grade zur Bühne (Block 104). War perfekt von der Sicht. Mir sind von den Scheinwerfern und Leinwandbespielungen her besonders Schutzgeist der Scheiße und Auf gute Freunde in Erinnerung geblieben. Ansonsten fand ich die Einblendungen nicht sooo spektakulär - habe aber nach den vorherigen Berichten vll auch zu viel erwartet. Mal schauen wie es in Hannover wird.