Festivals United

Formel 1

eröffnet von Mantis am 05.03.2004 14:48 Uhr - letzter Kommentar von Honk850

6.097 Kommentare (Seite 243)


  • enforcer1337 enforcer1337 08.07.2020 19:38 Uhr
    https://twitter.com/alo_oficial/status/1280869871702683650?s=12

    Alonsos Twitter Reaktion auf Vettels Begrüßung

  • Paju Paju 08.07.2020 20:03 Uhr Edited
    Ob er das einfach so kommunizieren darf, wenn was dran ist? Klingt interessant, nur was wird aus Ocon?
    Schwer vorstellbar, dass ein französisches Team einen Landsmann für Vettel „opfert“.

    Auf der anderen Seite: Da kann er (Vettel) nochmal zeigen, was er kann (oder auch nicht).

    Und Renault hat, ebenfalls über Twitter, vor 6 Stunden bestätigt, dass Ocon und Alonso 2021 fahren werden.

  • enforcer1337 enforcer1337 08.07.2020 20:26 Uhr Edited
    twitter.com

    Stimmt ist alles etwas komisch. Es kommt aber scheinbar etwas großes morgen. Alonso ist für Le Mans freigestellt und sie teilen sich ein Cockpit? Keine Ahnung.

    Am Ende nur die Alonso Glaskugel wo er vermutet Vettel bekommt 2021 sicher ein Platz.


  • AcidX AcidX 08.07.2020 21:55 Uhr
    Alonso ist ein Tier im Cockpit. Eine F1 mit ihm ist eine bessere, als eine ohne ihn.

    Spannend, was da für morgen angeteasert wird... Vettel zu Aston Martin (2021 aus Racing Point) könnte ich mir vorstellen. Vettel hat eine Faible für alles Britische. Oder Mercedes oder Red Bull News?

    Oder kommt der Kalender mit dem zweiten Saisonteil und ein Rennen in Deutschland? Würde aber nicht zur "#SillySeason" passen...

    Zudem würde mich mal sehr interessieren, was da Ferrari letztes Jahr im Motor hatte. Und was die an PS verloren haben zu diesem Jahr. Kein Dampf mehr auf der Kette...

  • BurnItDown BurnItDown 08.07.2020 22:07 Uhr
    Glaube da wird gerne viel Wind um nichts gemacht. Da die Zukunft von Vettel gerne disktutiert wird, sind auch viele Spekulationen im Umlauf.

    Aprospros Ankündigungen, es sollen bald die weiteren Rennen der Saison verkündet werden. Mugello soll scheinbar drin sein.

  • BurnItDown BurnItDown 09.07.2020 10:44 Uhr

    schrieb:
    twitter.com

    Stimmt ist alles etwas komisch. Es kommt aber scheinbar etwas großes morgen. Alonso ist für Le Mans freigestellt und sie teilen sich ein Cockpit? Keine Ahnung.

    Am Ende nur die Alonso Glaskugel wo er vermutet Vettel bekommt 2021 sicher ein Platz.

    Hier der Artikel zu den Tweet www.motorsport-total.com

    Hatte sich im Tweet so angehört, als gäbe es schon irgendwelche Verträge. Allerdings wäre es in der Tat eine Sensation, wenn Vettel zu Red Bull zurückkehrt.

  • Paju Paju 10.07.2020 20:44 Uhr
    Red Bull hat Vettel mittlerweile eine klare Absage erteilt.
    Auch heute im Freien Training hat er wieder Werbung in eigener Sache betrieben.
    Das wird nix mehr...

    Heute wurden für diese Saison zwei weitere Rennen bestätigt: In Sotchi und Mugello sind Rennen geplant.

  • BurnItDown BurnItDown 10.07.2020 22:10 Uhr
    Der Artikel hatte ja auch viele "Wenns". Glauber er hat auch gar keine Chance sich gut zu präsentieren bei dem Auto und bei der Unterstützung.

    Laut auto-motor-sport soll es doch noch einen Deutschland GP geben und zwar im Oktober. Bei den typischen Wetterbedingungen im Herbst, kann der GP wieder eine spannende Sache werden. www.auto-motor-und-sport.de

  • Paju Paju 12.07.2020 15:40 Uhr
    Unfassbar.

    Wie pissed Vettel beim RTL Interview war...da siezt er den Kai und der kommt gar nicht drauf klar.

    Leclert zeigt sich wenigstens einsichtig.

  • AcidX AcidX 12.07.2020 16:53 Uhr
    Jau, Vettel war wütend. Aber das Siezen mit Kai ist doch normal, oder? Und Vettels Diss gegen die Experten von RTL aka Rosberg letzte Woche war schon gut. Freut mich immer, wenn die aus ihrer PR Blase ausbrechen. Klarer Fehler von Leclerc.

    Rennen vorne mau, aber dahinter gute Duelle zum Ende. Albon wieder um ein Haar gedreht worden. Perez richtig flott. Und Norris wieder mit einem super Finale! Man kann fast Fan werden.

  • Roggan29 Roggan29 12.07.2020 18:55 Uhr
    Norris bester Mann. Überholt noch drei Autos in den letzten zwei Runden, auch wenn natürlich Glück mit dabei war.

    Mittelfeld wird dieses Jahr auf jeden Fall sehr interessant. Und hoffentlich auch das Mercedes interne Duell.


  • BurnItDown BurnItDown 12.07.2020 18:58 Uhr
    Vettel wird immer undiplomatischer, wenn man seine letzten Interviews hört. Man merkt er ist ein Gejagter. War ein sehr blöder Unfall mit Leclerc, glaube er wollte auch zu viel, weil er unbedingt seinen Teamkollegen überholen wollte. Viel Möglichkeiten für Ausreden gab es nicht und da er ja auch die Rückendeckung von Ferrari hat (als der neue Messias) konnte er auch recht einsichtig sein. Allerdings sollte der Konflikt zwischen den beiden Fahrer nicht darüber hinwegtäuschen, dass Ferrari aktuell in einen schlechten Zustand ist. Die Binotto wird der Doppelrolle nicht gerecht, mal sehen, wie lange der sich noch hält. Ob die schon angefangen haben für das neue Regelment zu entwickeln und daher nicht so gut sind?

    Das mit Rosberg finde ich auch so, der ist oft so herrablassend wenn er jemand kritisiert und das nicht nur bei Vettel, sonder auch bei Verstappen, Hamilton und Schumacher.

    Aprospros Schumacher. Mich hatte mal wieder Pech in der F2, aber die Rennen waren recht spannend. Allerdings ist sein Kollege Shwartzman auch kein schlechter und könnte ihm evtl. das Cockpit bei Alfa streitig machen.

    Vettel hat Martin Brundel (Sky UK) für ein Interview am Donnerstag angefragt, es wird spekuliert, dass er sein Karriereende verkündet.

  • Archer Archer 12.07.2020 20:16 Uhr Edited
    Das mit dem Interview mit Brundle wurde sehr dramatisiert. Das war eigentlich schon für dieses Wochenende geplant, musste aber verschoben werden und jetzt trifft man sich halt in Ungarn. Laut Vettel wirds da um keine großen Sachen gehen und sicher nicht um seinen Rücktritt.

    EDIT: Renault hat gegen Racing Point Protest eingelegt, da das Auto zu nah am Mercedes sein soll bzw. die "listed parts" von Mercedes hergestellt worden sein sollen.

  • BurnItDown BurnItDown 12.07.2020 23:13 Uhr

    schrieb:
    Das mit dem Interview mit Brundle wurde sehr dramatisiert. Das war eigentlich schon für dieses Wochenende geplant, musste aber verschoben werden und jetzt trifft man sich halt in Ungarn. Laut Vettel wirds da um keine großen Sachen gehen und sicher nicht um seinen Rücktritt.

    EDIT: Renault hat gegen Racing Point Protest eingelegt, da das Auto zu nah am Mercedes sein soll bzw. die "listed parts" von Mercedes hergestellt worden sein sollen.





    In den Artikeln die ich gelesen haben, stand nichts von einer Verschiebung. Naja manche Plattform kann mit dem weglassen von kleinen Details mehr Geld verdienen.

  • Paju Paju 19.07.2020 14:50 Uhr
    Regenrennen in Budapest.

    Verstappen zerlegt die Karre auf dem Weg in die Startaufstellung.

  • Gizmo953 Gizmo953 19.07.2020 22:40 Uhr Edited SUPPORTER
    Die erste Hälfte war unterhaltsam. Danach boring.

    Aber: Beide Haas-Autos bekommen eine 10-Sekunden-Strafe, weil sie während der Einführungsrunde “Instruktionen bekommen haben, wie sie das Auto fahren sollen”. Dies sei nicht erlaubt. Magnussen wird dadurch auf P10 zurück gesetzt, Grosjean auf P16.

    Hier der Wortlaut:


    Das ist doch alles lächerlich teilweise

  • ryback ryback 23.07.2020 12:07 Uhr
    Kein Rock am Ring am Ring in 2020 dafür aber scheinbar wieder die Formel 1.

    www.motorsport-magazin.com


  • Roggan29 Roggan29 23.07.2020 12:36 Uhr
    Ring im Oktober ist aber sportlich. Kann man nur hoffen, dass das Wetter mitspielt

  • ryback ryback 23.07.2020 14:37 Uhr

    Roggan29 schrieb:
    Ring im Oktober ist aber sportlich. Kann man nur hoffen, dass das Wetter mitspielt

    Das hab ich mir auch gedacht. Hoffe Pirelli hat auch Winterreifen dabei.

  • Archer Archer 24.07.2020 13:06 Uhr
    9.-11.Oktober gastiert die F1 am Ring.

  • nort nort 24.07.2020 13:10 Uhr
    Sind laut Express sogar eine gewisse Anzahl Zuschauer erlaubt.

  • AcidX AcidX 24.07.2020 15:07 Uhr
    Da werden die Sterne wohl Headliner sein und die Band of Horses aus Italien nur einen mittelprächtigen Vorabendslot bekommen noch vor den roten Emil Bulls. Co-Head soll ein britischer Newcomer mit Point im Namen sein, aber featuring Pink. Starten wirds mittags wohl mit Hare und Alpha.

  • ryback ryback 24.07.2020 15:27 Uhr

    AcidX schrieb:
    Da werden die Sterne wohl Headliner sein und die Band of Horses aus Italien nur einen mittelprächtigen Vorabendslot bekommen noch vor den roten Emil Bulls. Co-Head soll ein britischer Newcomer mit Point im Namen sein, aber featuring Pink. Starten wirds mittags wohl mit Hare und Alpha.

    Wann spielt die neue Boyband Orange & Blue ?

  • AcidX AcidX 24.07.2020 16:00 Uhr

    ryback schrieb:

    AcidX schrieb:
    Da werden die Sterne wohl Headliner sein und die Band of Horses aus Italien nur einen mittelprächtigen Vorabendslot bekommen noch vor den roten Emil Bulls. Co-Head soll ein britischer Newcomer mit Point im Namen sein, aber featuring Pink. Starten wirds mittags wohl mit Hare und Alpha.

    Wann spielt die neue Boyband Orange & Blue ?

    Der Bus des spanisch/englischen Duos wird es leider nicht rechtzeitig schaffen, dafür munkelt man über einen spontanen Geheimauftritt von Robbie Williams auf dem Campingplatz.

  • Archer Archer 24.07.2020 16:12 Uhr

    nort schrieb:
    Sind laut Express sogar eine gewisse Anzahl Zuschauer erlaubt.

    Zwar arbeiten die Verantwortlichen tatsächlich daran, unter Berücksichtigung der jeweiligen Verordnungslage eine Veranstaltung mit Zuschauern möglich zu machen. Doch darüber sei noch keine Entscheidung gefallen: "Dass wir versprochen haben, Zuschauer an die Rennstrecke zu bringen, das sind Falschmeldungen", sagt Nürburgring-Geschäftsführer Mirco Markfort im Interview mit 'Motorsport-Total.com'.


    www.formel1.de

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben