Festivals United

Smashing Pumpkins

Alternative, Chicago  Chicago (US)

935 Kommentare (Seite 2)


  • Elli Elli 20.07.2006 11:43 Uhr
    Dann guck doch bitte mal in den Wunschbandfred, wie viele Leute sich da die Pumpkins und Pearl Jam wünschen.

    Und was hat das Alter bitteschön damit zu tun, ob ich eine Band mag oder nicht. Ich z.B. höre total gerne Led Zeppelin oder Pink Floyd, dabei bin ich doch "erst" 27 Jahre alt. Das dürfte dann nach deiner These mal gar nicht gehen.

    Desweiteren dürfen so viele wie wollen nach Hause fahren, wenn sie Depeche Mode oder REM nicht sehen wollen. Meiner Meinung nach war es Sch***evoll bei Depeche Mode. REM kann ich nicht sagen, weil ich die wegen Trunkenheit verpasst habe. Für mich waren Depeche Mode dieses Jahr der zweitbeste Act nach Morrissey. Geschmäcker sind nun mal verschieden, d.h. aber nicht, dass man sich nur noch nach einer Zielgruppe richten kann. Mal ganz davon abgesehen wird schon alleine logistisch sowas auch gar nicht machbar sein.

    Außerdem sind Pearl Jam und die Pumpkins nicht überbewertet, sondern diese beiden Bands haben den Grunge mit groß gemacht. Es ist und bleibt also Blasphemie.

  • Punk1 Punk1 20.07.2006 11:47 Uhr
    Nöö, ist es nicht. Es ist MEINE Meinung.

    Du sagst übrigens genau das, was ich vorhin erklärt habe.

    Ich hab nicht gesagt, das niemand DM und REM sehen wollte, genausowenig hab ich gesagt, das niemand PJ und SP gut findet.

    Und der RR-Wunschbandfred ist (...räusper...) nicht besonders aussagekräftig wie ich finde.


    Die beiden Bands sind nicht mehr aktuell.

  • Valmont Valmont 20.07.2006 11:52 Uhr
    um mal kurz dazwischen zu grätschen.. also wer letztes jahr noch vor REM nach hause gefahren ist, muss sich der bedeutung eines "3-tage-festivals" nicht ganz bewusst sein

    teilweise gebe ich aber punk recht. für mich persönlich gibt es sicher "aktuellere" bands, die ich gern als headline rsehen möchte, andereseits hat man es (aus meiner sicht) als azubi heutzutage schwer genug, konzerte zu finanzieren. daher bin ich immer sehr sehr glücklich solch bekannte und geschichtsträchtige bands a la depeche mode, REM oder halt pearl jam und die smashing pumpkins nocheinmal zu erleben !


  • StonedHammer StonedHammer 20.07.2006 11:56 Uhr ADMIN
    ich unterstütze mal hier punk1

    bin der gleichen meinung, bin mir nur nicht sicher in sachen zielgebiet, denke leider man geht mehr richtung indietrendt (hoffe der geht bald vorbei) udn halt heads die locken könnten.

    und ich fand dm gut, das obwohl ich kein dm fan bin, man hätte sie vieleicht net grade sonntag spielen lassen sollen, weil da war aufbruchtag wegen allegmeinprogramm und kälte. aber das hätte auch metallica passiern können


    @ elli wenn ich in die wusnchbandschaue vorallem in den einzelnen bandfreds, seh ich hauptsächlich immer wieder die selben user und die kann man an der hand abzählen


  • Elli Elli 20.07.2006 12:03 Uhr
    Zitat:

    Punk1 schrieb:
    Du sagst übrigens genau das, was ich vorhin erklärt habe.



    Zitat:

    Punk1 schrieb:
    Die beiden Bands sind nicht mehr aktuell.


    Pumpkins OK (obwohl sie für mich immer die aktuellste Band überhaupt sein werden), aber Pearl Jam hat gerade ein neues Album raus. Nicht ihr bestes, aber solange sie noch was machen sind sie aktuell.

    Zitat:

    StonedHammer schrieb:
    @ elli wenn ich in die wusnchbandschaue vorallem in den einzelnen bandfreds, seh ich hauptsächlich immer wieder die selben user und die kann man an der hand abzählen


    Iiiiiihhhhhh, wie viele Finger hast du denn an einer Hand.

  • Hubinen Hubinen 20.07.2006 12:05 Uhr
    auch wenn die pumpkins für mich absolut zum niederknien wären, muss man schon sagen, dass es bestimmt "aktuellere" headliner mit mehr zugkraft gibt.

    allerdings sollten die pumpkins das nächste jahr wirklich an den ring kommen und das ganze noch exklusiv, kann ich mir schon vorstellen, dass da ziemlich die luzie abgeht, da die pumpkins doch nach wie vor eine große fanbase haben

  • Elli Elli 20.07.2006 12:08 Uhr
    @ hubinen - Danke


  • Hubinen Hubinen 20.07.2006 12:09 Uhr
    gern geschehn

  • Punk1 Punk1 20.07.2006 12:13 Uhr
    1.) gesetz den Fall, die Pumpkins kommen tatsächlich (was ich übrigens nicht denke):

    Warum müssen die Headliner sein?
    vergleiche z.B. die Position von Alice In Chains dieses Jahr


    2.) WENN sie live auftreten, dann bestimmt nicht NUR am Ring/Park. Vielleicht auf keinem anderen Festival in Deutschland, aber bestimmt werden sie auch in relativer zeitlicher Nähe zum Ring Einzelkonzerte spielen. Dort wird man dann die absoluten Fans finden, nicht für 130 Ocken am Nürburgring.


    3.) nur so... Nirvana hat den Grunge grossgemacht. Genau genommen ein einziges Lied. Der Rest hing da hinten dran. Ein Musikstil braucht halt mehrere Bands um sich selbst "groß" zu machen. Wie "groß" er war, sieht man ja daran, wieviele Grungebands es heute noch gibt.

  • StonedHammer StonedHammer 20.07.2006 12:13 Uhr ADMIN
    @ elli 5

    halt die stammspamern
    ich lese in mengen nur was von dir, val und noel


  • svenf svenf 20.07.2006 12:13 Uhr
    Bei den Smashing Pumpkins hat Punk1 in gewisserweiße recht, aber bei Pearl Jam sehe ich das total anders. Pearl Jam hatte jetzt vielleicht eine kurze Pause, aber das neue Album ist mal wieder ne Bombe. Pearl Jam müsste eigentlich bei jedem 20 Jährigen Rock am Ring besucher bekannt sein. Lieder wie Once, Alive,... müsste doch eigentlich jeder kennen.

    Pearl Jam ist für mich eine typische RaR Headlinerband.


  • Punk1 Punk1 20.07.2006 12:21 Uhr
    die Plattenkritiker (okay Geschmacksache) und die Chartplatzierungen (nicht ganz unrelevant für die Herren Lieberberg) sehen das aber eeetwas anders Svenf


    BTW:

    natürlich sind hier einige etwas angekratzt, wenn Jemand nicht positiv über seine Lieblingsband spricht, kann ich nachvollziehen, aber denkt wirklich daran, das es um das Gesamtpublikum geht.

    Eine meiner absoluten Lieblingsbands sind Saxon. Gottgleich aus meiner Sicht, aber ich käm doch nicht im Traum drauf, das sie Headliner am Ring werden würden. Die haben über 10 Mio Platten verkauft, aber das Alles genügt nicht zum Head für ein Mainstreamfestival und das ist auch gut und richtig so.

    Nur mal als Denkanstoss.

  • svenf svenf 20.07.2006 12:29 Uhr
    Ich sehe das jetzt auch nicht so weil ich Pearl Jam selber für mich favorisiere, sondern weil ich denke das sie von ihrer Musik, zusammen mit den Verkaufszahlen und Chartplatzierungen was (leider) einen hohen Bekanntheitsgrad erzeugt, ein Headliner auf einem Mainstreamfestival sein könnten.

    PS: Würde die auch lieber im Ringlokschuppen für 15 ocken sehen wenn sie kaum jemand kennt...

  • Gerry Gerry 20.07.2006 12:34 Uhr
    Zitat:

    NoelGallagher schrieb:
    Waren die Pumpkins nicht schon mal am Ring? Ah ja, 1994 war's. Und 2007 schon wieder.

    Aber was soll ich sagen außer ?

    Da gibt's einfach nicht mehr zu sagen.



    1998 waren sie auch am ring. da waren sie co-head am freitag vor prodigy! allerdings ebenfalls nur am ring!

  • Valmont Valmont 20.07.2006 12:39 Uhr
    Zitat:

    StonedHammer schrieb:

    ich lese in mengen nur was von dir, val und noel



    wie stammspamer??

    ohne uns wär hier doch garnichts los ...

  • Gerry Gerry 20.07.2006 12:40 Uhr
    ok, wenn solche argumente kommen, zuwenig zugrkraft, interessiert keinen mehr etc. ich weiß nicht ob das toll wäre, jedes jahr metallica, iron maiden und die toten hosen als headliner zu haben? lieber sowas anstatt mal wieder legenden. wer bleibt denn sonst noch übrig? soviele acts gibts auch nicht, die headliner machen können und man darf auch nicht den fehler machen, headliner die in amerika oder uk headliner sind, auch für rock am ring eine headlinerposition spielen zu lassen. (z.b. radiohead).

    ich finds jedes jahr überraschend, welche acts lieberberg aus dem ärmel zaubert. da kommen acts, an die ich nie gedacht hätte (z.b. alice in chains oder morrissey).

    wieviele gibt es aber, die pearl jam live sehen wollen? allein schon deswegen, das sich pearl jam ziemlich rar (= wortspiel???) machen in bezug zu live-auftritten?
    ob die pumpkins headliner wären, kann man nicht sagen, pearl jam auf alle fälle.

  • Punk1 Punk1 20.07.2006 12:48 Uhr
    Pearl Jam wäre ja noch zu verkraften
    wenns auch ein schwacher Head wäre.

    @Gerry:

    gibt schon noch zwei, drei grosse Bands mehr auf der Welt als die drei genannten



    ich will keine Smashing Pumpkins, zumindest nicht als Headliner


  • svenf svenf 20.07.2006 12:50 Uhr
    Zitat:

    ich will keine Smashing Pumpkins, zumindest nicht als Headliner


    Jap, als Headliner würd ichs auch nicht so klasse finden.

  • Gerry Gerry 20.07.2006 12:58 Uhr
    Zitat:

    Punk1 schrieb:
    Pearl Jam wäre ja noch zu verkraften
    wenns auch ein schwacher Head wäre.

    @Gerry:
    gibt schon noch zwei, drei grosse Bands mehr auf der Welt als die drei genannten


    die da wären?

    saxon?

  • svenf svenf 20.07.2006 13:04 Uhr
    AC/DC
    Stones (grml)
    ...

  • Valmont Valmont 20.07.2006 13:06 Uhr
    die foo fighters wären ein publikumsmagnet ... wären auch headlinerwürdig.. genauso wie rammstein.


  • spike spike 20.07.2006 13:15 Uhr
    Zitat:

    Punk1 schrieb:
    Pearl Jam wäre ja noch zu verkraften
    wenns auch ein schwacher Head wäre.



    hmmm... stimmt eigentlich schon.
    aber ihre lange festival abstinenz machen sie trotzdem zu was besonderem, man würde sie auch als head verkaufen können...


    Zitat:

    Valmont schrieb:
    die foo fighters wären ein publikumsmagnet ... wären auch headlinerwürdig.. genauso wie rammstein.




    foo fighters headliner? räusper. LOL
    ähh sorry aber die jungs haben in den letzten ajhren so ziemlich jedes jahr auf irgendeinem festival gespielt und sind einfach nur ausgelutscht...
    max. cohead, oder alternastage...



    @ all
    aber ihr gehts um Smashing Pumpkins

    und da hat punk nicht ganz unrecht.
    wer sagt denn dass sie wirklich head werden würden....

  • Elli Elli 20.07.2006 13:17 Uhr
    Zitat:

    Punk1 schrieb:
    ich will keine Smashing Pumpkins, zumindest nicht als Headliner


    Ich hätte sie auch lieber als Alternahead. Am besten zeitglich mit AC/DC als Headliner auf der Center. Dann könnte ich Corgan und Co. mit Leuten bewundern, die sie zu schätzen wissen.

    Jungspundepack pah!!!

  • Elli Elli 20.07.2006 13:21 Uhr
    Zitat:

    spike schrieb:
    @ all
    aber ihr gehts um Smashing Pumpkins

    und da hat punk nicht ganz unrecht.
    wer sagt denn dass sie wirklich head werden würden....



    Auch wenn ich das vllt. ein bißchen durch die rosarote Brille sehe, aber nach so langer Abstinenz ist so eine große Band schon Headlinerwürdig. Oder von mir aus LateNightSpecial ala Guns´n´Roses, auch wenn die zwei Bands natürlich nicht vergleichbar sind.

    Aber wenn TOOL schon als Headliner durchgeht, dann die Pumkins doch bitteschön erst recht.

  • Hubinen Hubinen 20.07.2006 13:24 Uhr
    Zitat:

    Elli schrieb:


    Am besten zeitglich mit AC/DC als Headliner auf der Center. Dann könnte ich Corgan und Co. mit Leuten bewundern, die sie zu schätzen wissen.




    das wär absolut genial *träum*



Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben