Hi, ich bin Locust
1.176 Tage dabei 17.09.2019
3.968 KommentareKommentare anzeigen
Schade... Noch keine Reviews

Kommentare von Locust

JestersTeargefällt das

Locust hat kommentiert


JestersTear schrieb:


Yertle-the-Turtle schrieb:
Durch den größeren Drop diese und letzte Woche bei vielen anderen Festivals ist RAR ziemlich ins Hintertreffen geraten. Ein mutloses Booking mit vielen offenen Baustellen. Trotzdem wird hier weiter von den ganz großen Namen geträumt obwohl immer mehr der gehandelten großen Acts ausgeschlossen werden können.

Zitat


Ich verstehe nicht ganz wo das Lineup mutlos ist?
Wenige Dauergäste, ganz viel nie da gewesene oder lang nicht mehr dagewesene und ein sehr junges Lineup und viel weiblicher als die Jahre zuvor. Finde das erstmal mutig, wird ja aber wohl nicht belohnt, denn hier wünschen sich alle mutlose alte Bands, die seit den 80ern oder frühen 90ern unterwegs sind

Zitat


Ist schon auch so ein "man kann es einem nicht recht machen" da du durchaus recht hast. DH hat bisher zum Großteil verkündet was hier viel gefordert wurde und zwar wie du sagst: Neuer,Jünger und weiblicher.

Locust hat kommentiert

Und dafür Eminem bestätigen....

Es wäre natürlich ein Drama , wenn dem so wäre v.a. weil die Tickets für das was vermutlich übrig bleibt viel zu teuer sind.
Ich finde es natürlich gut wenn das Festival nicht so voll ist, aber da wäre dann massig Platz.

Für RaR würde aber in dem Fall ja quasi gar nichts mehr bleiben, deshalb würde es mich auch sehr überraschen.

Locust hat kommentiert

·  Bearbeitet·


CoolProphet schrieb:
Welche Festivals spielen denn Metallica? Das Download UK ist ja ein Special mit dem Jubiläum und UK ja sonst nix 2023. Weiss nicht weshalb die JETZT sehr wahrscheinlich sein sollten.

GnR wäre "ganz nett" aber der große Wow Effekt stellt sich bei mir da auch nicht ein. Die wären direkt nach der Reunion heisser gewesen... die letzten Jahre doch dauergetourt, also wer die unbedingt sehen wollte hat das doch mittlerweile.

RHCP wäre auch mein Tipp gewesen. Slipknot sehe ich auch noch recht sicher. The Prodigy fänd ich sehr dünn zumal ich die mittlerweile sowieso kleiner sehe wenn eben nicht mehr die Originalbesetzung ist(Frontmann fällt halt schon arg ins Gewicht).

Unterm Strich hat man das alles denk ich etwas ungünstig aufgezogen mit dem VVK, Preisgestaltung/Stufen etc. Zumal in der Vergangenheit die Headliner schon gefühlt exklusiver waren, also da gabs öfter noch das obligatorische Berlin Konzert im Sommer aber ansonsten halt sonst nirgends ausser Ring/Park. Häufig ja auch wirklich nur hier.

Zitat



GnR könnte ja auch exklusiv spielen. Wenn man mal den LNS Auftritt 2006 weglässt hat bei uns in der Gruppe noch keiner GnR gesehen und wir sind nicht mehr die jüngsten und haben schon viel gesehen. Jeder würde sie gerne mal anschauen. Die Einzelkonzerte waren uns das nicht wert, weil wir zum einen jetzt keine Hardcore Fans sind und zum anderen die Tickets sehr teuer waren. Würdest du bei uns fragen "wen wünscht ihr euch?" Wäre GnR ziemlich weit vorne.

Metallica würde ich da mit neuem Album sogar als Einzelkonzert bevorzugen und würde mich als Karteninhaber tierisch aufregen wenn die bei RaR auftauchen würden. Davon ist aber nicht auszugehen.

Locust hat kommentiert


Honk850 schrieb:


JohnnyBgoode schrieb:
Robbie Williams als Headliner?!

Zitat


Als was sonst?!

Zitat


Es gibt wohl gerüchte als LNS, wobei das im Grunde dann nur ein Alternahead wäre zumindest wenn man es vergleichen würde mit Scooter.
Ich sehe ihn aber ggf. auch als Headliner.

Locust hat kommentiert


Runnerdo schrieb:


Locust schrieb:


runnerdo schrieb:
Boah ist das bitter mit RHCP.

Zitat



Wieso, du hast doch damit rechnet.

Zitat


Ist richtig trotzdem bitter.

GnR Hosen und Robbie wäre schon ein seltsames Headtrio. Scheint mittlerweile aber am wahrscheinlichsten.
Würde bei mir in crew aber wohl viele begeistern. Wir sind aber auch alle schon Ü30. Wobei Metallica und RHCP auch kein viel jüngeres Publikum ansprechen.

Zitat


Warum seltsam? Ich rechne eher mit Slipknot, die spielen doch nicht nur Hamburg/Berlin.

Vielleicht sogar Robbie als LNS was ich aber nicht so passend fände

Locust hat kommentiert


sckofelng schrieb:
Das zeigt ganz klar, dass Dreamhaus nicht ansatzweise an LiveNation acts rankommt, mit Glück gibts Slipknot.

Zitat


Das kann man erst sagen, wenn die Headliner bekannt gegeben sind.
Ich würde GnR und Slipknot aktuell am wahrscheinlichsten ansehen und GnR wäre richtig gut.

Locust hat kommentiert

bishen spät für RaR, könnte zwar trotzdem sein spricht aber eher dagegen. Würde daher aktuell GnR+Slipknot in der pole position dort tippen. Würde auch zu “es wird laut” passen

PlugInBabygefällt das

Locust hat kommentiert

So ein Pit hat durchaus vorteile was die Sicht betrifft. Besser wie paar statische Riesen vor einem.

Aber jeder soll einfach so machen wie er denkt und sich wohl fühlt. Das machen Konzerte auch aus, dass man abschalten kann und sich frei entfallen. Wenn jemand das still geniesen möchte ist das genau so in ordnung wie wenn jemand das Tanzbein schwingt usw.

Bei mir selber schwankt das auch je nach Act, Tagesform etc.

Locust hat kommentiert

Prodigy ist ja wenn nur ein Notnagel.

Ich denke auch, dass das Download nicht stattfindet.

Aus den 3 dürften dann bei bei RaR auftauchen. Die frage ist dann nur was macht der 3.

RHCP zum HuSo? möglicherweise aber würde ich eher bezweifeln.

Locust hat kommentiert

Noch blöder ist ggf. aber kein Datum zu präsentieren.

Und ich denke es dürfte sicher sein, dass Slipknot in Deutschland mehr als Hamburg+Berlin spielen.

Zusammen mit GnR könnte bei RaR und Download grundsätzlich sein.
RHCP und Prodigy kann man da allerdings ausschließen.

Slipknot alleine ist zu klein für Download und wenn hätte man sie exklusiv gebucht.

GnR wäre die einzig realistische Option

Locust hat kommentiert

·  Bearbeitet·

Deutsche Acts sind auch sehr gefragt. Das vergisst man oft beim vergleich mit dem Ausland wo lokale bands weit weniger eine rolle spielen. R+ ist aber denoch nicht nur ein bisschen zu groß und auch keine lokale Band in diesem sinne

Bei RaR ist es mmn. auch ein wagnis dass der anteil deutscher bands aus dem Rock sehr gering ist

Locust hat kommentiert

Also ich würde mein Geld auf “findet nicht statt” setzen aber das ACDC keine Festivals spielt liegt vorwiegend an ACDC und zwar weltweit.

Slipknot wird aber sicherlich genauso wie GnR und RHCP noch in Deutschland spielen

Locust hat kommentiert


DoktorFlausch schrieb:
Rammstein auf dem Deichbrand halte ich für grundsätzlich nicht mehr ausgeschlossen, wenn es allein um Größe/Renommee des Festivals geht. Aber 2023 wird das nichts, da Rammstein gleichzetig auf Tour ist und am DB-Samstag in Paris spielt.

Zitat


Never ever spielt rammstein auf dem Deichbrand.

Ich wollte damit nur sagen, dass in 25 Jahren einiges passieren kann.

Locust hat kommentiert

Bands:

1. PWD
2. Slipknot
3. The Ghost inside
4. Billy Talent
5. Lamb of God
6. Broilers
7. Metallica
8. Tetrarch
9. Landmvrks
10. Spiritbox

Songs:

1. Glitch PWD
2. Aftermath TGI
3. The Chapeltown Rag Slipknot
4. Coolio Gangsters Paradise*
5. Ihm Not Right Tetrarch
6. Ground Zero PWD
7. Nicht alles endet Irgendwann Broilers
8. Memento Mori Lamb of God
9. Spiritbox Sun Killer
10. American Woman Lenny Kravitz*


* Ich habe angefangen Schlagzeug zu spielen und habe die beiden Songs nur zum üben abgespielt.

Insgesamt 26.519 Minuten. Was habt ihr so für Zeiten?

Locust hat kommentiert

Absolute Top Band für RaR weil noch nie dagewessen in Originalbesetzung.
Hat so von uns auch noch keiner gesehen und ist für jeden interessant auch wenn keinen seine Lieblingsband. Da wäre dann dazu Slipknot als 3. Head auch ganz cool
auch wenn deren letzter Auftritt eigentlich zu kurz zurück liegt.

Locust hat kommentiert

Nach Metallica zu bestätigen ist. blöd da viele dafür geld rausgehauen haben.

Allerdings haben GnR und RHCP bisher kaum was bestätigt und mindestens einer der beiden wirds wohl. Dann liegt es eher an den Bands.

Ghost und Slipknot sind weiter heiße Kandidaten. Die große Unbekannte ist halt immer noch das Download. Ich kann es mir eigentlich nicht mehr vorstellen aber wer weiß

Locust hat kommentiert

2016 war eigentlich gut und man hätte EM werden müssen. Verletzungen und dumme Aktionen haben das dann verhindert.

In der Vorrunde auszuscheiden ist aber ein absolutes desaster.
2018 hat man das einmal zugestehen können aber 21 und 22 war übel und vollkommen inakzeptabel.
Es gibt einiges zwischen WM Sieg und Vorrundenaus.

Das ist zum einen alles recht festgefahren und bedarf frischen Wind und zum anderen vom coaching echt dürftig.

Locust hat kommentiert

Bayern hat aber keinen deutschen Verteidiger und da musst reagieren und kompaktheitvist einfacher als komplexe Systeme bei geringer Zeit.

Es geht darum die beste Elf und nicht die besten Elf spielen zu lassen. Bayern spielt nicht umsonst oft mit CM im Sturm obwohl er nicht Weltklasse ist