Hi, ich bin FSF87
742 Tage dabei 18.06.2020
41 KommentareKommentare anzeigen
Schade... Noch keine Reviews

Kommentare von FSF87

FSF87

FSF87 hat kommentiert

Ich gehe voll mit den Vorrednern d'accord. Orga hätte können besser sein, die "Reinigungskräfte" auf den RnR-Campingtoiletten würde ich nicht bezahlen.

Für mich persönlich die größte Enttäuschung:
Wo war das alte Gerüst mit den tagesaktuellen Bands? Ihr wisst schon, wenn ich am Haupteingang rein kommt direkt links Richtung Alterna?

Da stand zwar ein "Wegweise" aber nicht das Gerüst, vor welchem ich jedes Jahr und jeden Tag ein Foto gemacht habe.

FSF87

FSF87 hat kommentiert

BANDS:

TOP:
1. Airbourne
2. Maneskin
3. Green Day

FLOP:
keine

ORGA

TOP:
1. Cashless
2. Stewards

FLOPS:
1. Sanitäre Einrichtungen --> Auf RnR Camping eine FRECHHEIT! im rechten Teil des A-Blocks 12 Dixies und keine Urinale
2. Preise allgemein und Warsteiner (keine Ahnung, wie man das trinken WILL.)
3. 90.000 sind für den Ring zu viele Menschen.
4. Timetable (Keine Chance um spontan zu den Kassierern zu gehen...)

FSF87

FSF87 hat kommentiert


infernodellarock schrieb:
Weiß jemand zufällig noch wie es 2019 bezüglich Anhänger als Transporthilfe auf dem Campingplatz aussah? Konnte man gegen einen Pfand ihn eben drauf schieben abladen und ihn dann auf dem Parkplatz abstellen? Der Support antwortet leider nicht ob das möglich ist.

Zitat


Habe die Frage auch im Anreise Thread gestellt und prompt eine Antwort bekommen.

"Kurzum nein."

Vielleicht bekommst du ja eine andere Antwort von Dreamhouse und kannst sie hier kurz kundtun?!

Luddddigefällt das
FSF87

FSF87 hat kommentiert

Also Schlägereien habe ich auch noch nie mitbekommen. Klar mal Schreierei und Schubserei, aber irgendwo muss das Testosteron ja auch hin.

Ich habe einmal mitbekommen, wie ein Kerl im Sumo-Kostüm was geklaut hat. Naja, der Kerl neben mir auch und der hat dafür gesorgt, dass er das nicht mehr macht.

Wichtig ist halt, dass man sein Material richtig fest macht (auch nicht zu fest!) Unser 30€ Pavillion hält nun schon 5 Jahre.

Allgemein habe ich die Leute auf dem Ring zu 99,99% als freundliche, helfende und weltoffene Menschen kennen gelernt. Ich kenne keinen öffentliche Ort, wo ein solch friedliches und hilfsbereites Publikum ist.

Ich bin mir sicher und vielleicht versuche ich es irgendwann mal: Selbst wenn man ohne ALLES (Außer Tickets) auf den Ring fährt, wird man ein wunderschönes Wochenende haben an dem es einem an nichts fehlt.

FSF87

FSF87 hat kommentiert

Mal eine andere Frage:

Jemand aus unserer Gruppe ist Diabetiker und muss immer eine Insulinspritze dabei haben.

Hat jemand Erfahrung, ob die Secs das kapieren oder muss sich derjenige auf ewige Diskussionen einstellen?!

Attest etc. sind natürlich vorhanden..

FSF87

FSF87 hat kommentiert

Mal ne kurze Frage: Darf ich als "Transporthilfe" meinen gesamten Anhänger auf den Campingplatz fahren, wenn ich Ihn später wieder rausfahre?

Würde einiges an Zeit einsparen

FSF87

FSF87 hat kommentiert


mokiloki schrieb:


Runnerdo schrieb:

Zitat


In dem Zug werden vermutlich auch die Preise für Essen und Trinken ordentlich hochgezogen.(Technik, Gebühren,Support)

Zitat


Kaufmännisch gesehen eigentlich nicht. Zwar können Gebühren etc. den Preis erhöhen, aber durch das schnellere Bezahlen sind die Mitarbeiter weniger gebunden und somit geringere Personalkosten...

Aber denke, die Preise werden trotzdem ordentlich anziehen. Schließlich wird Bier, Würste und Pommes in der Ukraine produziert...

PS: Bitte nicht zu ernst nehmen. Sind leider Aussagen die ich beruflich permanent von meinen Lieferanten höre...

FSF87

FSF87 hat kommentiert


Madpad77 schrieb:


Luddddi schrieb:


jonnyy111 schrieb:
Die swap Emails wirste nicht brauchen, aber die 2-4 Blätter dabei zu haben tut auch keinem weh, so zur Sicherheit.

So:

Donnerstag Mittag, du stehst an der Kasse. Die Kundschaft steht gespalten um dich rum, der eine nickt zustimmend , die andere schüttelt den Kopf. In deinem Einkaufswagen befindet sich der erste Festival Bier Einkauf nach 2 Jahren Abstinenz.
Die Kassiererin lächelt, du lächelst. langsam geht’s wieder los.



Zitat


Ein wirklich tolles Gefühl! Freue mich auch schon sehr auf unsere Festivaleinkäufe!

Zitat


Oh jaaaa ..! Nächste Woche Montag gehts ab nach Luxemburg.

Zitat


Wo fährst du denn hin in LUX. Die Tankstellen haben die Bierpreise brutal angezogen...

Welches Bier holt ihr euch denn in LUX? Würde dieses Jahr zu Astra tendieren...

VolBRS3gefällt das
FSF87

FSF87 hat kommentiert

War 2019 leider nicht so... Das heißt, der Weg war die vergangenen Jahre immer schön frei und ohne Stau anfahrbar...

Denke, dass wird dieses Jahr ein schönes Chaos, da ich die Straßen dort recht eng in Erinnerung habe...

FSF87

FSF87 hat kommentiert

22.04.2022 11:54 Uhr

Wie sieht es weiter unten auf dem jetzigen RnR Camping aus? Ist es dort auch relativ gerade oder eher bergig?

Kann mich nur an den oberen Teil erinnern

MichelAusLönnebergagefällt das
FSF87

FSF87 hat kommentiert

21.04.2022 08:09 Uhr

Mittwoch, 01.06.22, 7 Uhr Abfahrt aus dem Nordsaarland.

Ach Gott, wie hat mir das alles gefehlt. (Für mich tatsächlich das schlimmste in der gesamten Pandemie)

Madpad77gefällt das
FSF87

FSF87 hat kommentiert

13.04.2022 12:20 Uhr

Bei uns in der WA Gruppe sind einige noch recht unmotiviert

Ich bin heiß wie Frittenfett...

Neuer Bollerwagen ist in der Mache, Zelt kontrolliert, Bier gibt es ab nächste Woche in LUX (Tuborg Grün --> Was trinkt ihr so?), Kühlschrank steht bereit, Pavillion etc. sind schon im Anhänger verstaut...

Wir werden Montags gegen 10 am RnR-Camping aufschlagen.

Habe im Büro einen Abrisskalender hängen

FSF87

FSF87 hat kommentiert

12.04.2022 14:51 Uhr


GuitarPunk94 schrieb:
puh, das ist jetzt schon die dritte oder sogar vierte absage einer band die ich eigentlich am ring hätte sehen wollen
hoffe es kommt bald ne info flut der RaR veranstalter, bzgl timetable und covid-regeln, allzu lange isses ja auch nit mehr hin

Zitat


Ich denke, dass der Osterhase hier neben den Eiern ein paar Überraschungen mitbringt (Timetable, Bilderbuch?...)

FSF87

FSF87 hat kommentiert

11.04.2022 10:44 Uhr

Bei mir ist das eher Gegenteilig

Erst seit dem ich Kinder habe gehe ich auf den Ring. Genau weil sich meine Prioritäten verschoben haben.

Ich geh eben nicht mehr jedes Wochenende weg, sondern konzentriere mich eben auf Festivals, weil ich da eben mal kein Papa bin und eben mal keine Verpflichtung oder Vorbildfunktion habe.

Wobei das zunehmend schwieriger wird meinen Kindern zu erklären, wieso der Papa in den Tagen so schlecht zu erreichen ist.

FSF87

FSF87 hat kommentiert

09.04.2022 12:16 Uhr

Mochi ist ja auf Lesungen zu seinem Buch auf der einen Seite und mit den Hosen zum Teil auf Tour...

Wie es der Zufall so will, haben weder DTH noch FSF/Monchi einen Termin rund um den Ring...

Mal ein kleines Gedankenspiel:

Materia (JKP-Künstler) spielt ja sein Scheiß Ossis gegen Ende seines Auftrittes... Wäre man doch ein Schelm wenn da so ein Ossi (Monchi und JKP-Künstler) sich beschweren kommt... Zufällig sind da dann auch DTH (huch: JKP!!!) und spielen ihr Scheiß Wessis...

So als kleines Schmankerl...

Daher denke ich gehe ich auf jeden Fall mal zu Materia...

FSF87

FSF87 hat kommentiert

05.04.2022 07:58 Uhr

Endlich wieder die normalen Diskussionen hier

Für Rammsteinkarten muss man 125€ auf den Tisch legen... Kein Problem.

Für die Dropkick Murphys mitlerweile 60€... niemanden juckt es...

Wenn man für RaR 199€ im Early Bird berappen muss, geht das gestöhne los...

Meine Meinung: Selbst wenn man nur die Headliner in Einzelkonzerten schauen würde, würde man deutlich mehr Geld bezahlen als selbst mit 250€ im Vorverkauf...

In diesem Jahr ist wieder eine starke 2. und 3. Reihe dabei. Denke jeder kommt auf 8-10 Bands die er sich gerne live anschaut... Das sind 20-25€ pro Konzert...

Fürs Download werden 139€ verlangt... Für EINEN Tag... Daher finde ich das Preis-Leistungsverhältnis sehr sehr gut!!!

OT: Harry Potter Theater in Hamburg kostet eine gute Karte 250€. Für 5h!!! und das ist auch ausverkauft...

FSF87

FSF87 hat kommentiert

30.03.2022 11:05 Uhr


marcello2602 schrieb:
Hey! Wie steht die Ringgemeinde denn zu der Idee Mittwochs anzureisen um nur eben die zelte aufzubauen? Würden dann quasi Donnerstag Abend bzw. Freitags mittags wiederkommen. Ist das ne gängige methode oder muss man damit rechnen dass das Zelt nicht mehr steht?

Zitat


Wird häufig gemacht. Allerdings je nach Nachbarschaft kann es sein, dass die Zelt zwar noch stehen, ihr aber nicht mehr wirklich hinkommt.

HybridSun95gefällt das
FSF87

FSF87 hat kommentiert

30.03.2022 11:04 Uhr

Ich rechne auch fest mit einem "normalen" Festival. Eine bundesweite Rechtsgrundlage für eine Absage gibt es ab Samstag nicht mehr und ich denke, dass das Land RLP hier mit einer Hotspot-Regelung sich eher selber ins Knie schießen würde, da die entstandenen Kosten (und Mindereinnahmen) dann auch m.M.n. die ohnehin klammen Kassen belasten würde.

Ohnehin mach eine Hotspotregelung bei einem Festival, wo die Besucher aus halb Deutschland und Europa kommen wenig Sinn.

Unabhängig davon wäre es wohl auch eine Art Gnadenstoß für einen kompletten Wirtschaftssektor, wenn man in diesem Jahr wieder Festivals absagen würde.

FSF87

FSF87 hat kommentiert

28.03.2022 13:59 Uhr

Wann denkt ihr denn kommt der endgültige Spielplan raus?

Für mich wird durch Placebo der Samstag zum einen deutlich aufgewertet und ich bin auch fast schon froh, dass der Samstag ein eher entspannter Tag wird mit Placebo und Muse...

Denkt ihr, FSF kommen trotzdem noch

Hatte mir schon ein zweites Loch gefreut

FSF87

FSF87 hat kommentiert

14.02.2022 09:22 Uhr

Ich denke schon, dass in diesem Jahr ENDLICH wieder RaR/RiP stattfinden werden.

Die Fussballstadien werden jetzt nach und nach wieder mit mehr Menschen bestückt, die Omnikron-Weller scheint langsam ihren Höhepunkt zu erreichen usw.

Vielleicht werden in den kommenden Wochen die Beschränkungen Stück für Stück fallen und dann sollte mit gesundem Menschenverstand eigentlich nichts gegen eine prinzipielle Durchführung sprechen.

Vielleicht mit Auflagen 2G oder ähnliches, aber Hauptsache Festival und bitte ohne Maske

MichelAusLönnebergagefällt das
FSF87

FSF87 hat kommentiert

28.05.2021 10:44 Uhr


schrieb:


schrieb:


hermes81 schrieb:


Locust schrieb:
Ob das aber auch der Fall wäre ohne corona darf man stark bezweifeln.

Zitat



Ach, wie oft hat man das schon über RaR Line-Ups gesagt (ich auch). Und wie oft ist es eingetreten?
Das Festival lebt wie kaum ein anderes von seinem Namen, der Atmosphäre rund um den Ring, die Gruppen die sich da jährlich zusammenfinden und feiern.

Für meinen Geschmack sind die Line-Ups seit geraumer Zeit kaum mehr was. Liegt aber an meinem Geschmack. Ich bin da nicht so flexibel und daher bietet mir Rar in der Summe dann einfach zu wenig Acts fürs Geld.
Aber ganz rational betrachtet ist doch für jeden etwas dabei. Ob es einem dann die Kohle wert ist, steht auf einem anderen Blatt.

Mein Hauptgrund RaR vorerst nichtmehr zu besuchen bleibt aber der Ticketpreis. Diesen Wahnsinn geh ich einfach nichtmehr mit.

Zitat


Ich kann dir da nicht folgen und vielleicht stehe ich damit auch ganz alleine dar...

Aber für 150€ (200-250 je nach Camping) 15-20 Bands zu schauen als Preiswahnsinn zu bezeichnen finde persönlich sogar unverschämt.

Ich bin mir sehr sicher, dass nur durch die Ticketverkäufe inkl. Camping die reinen Fixkosten (ohne Booking) nicht zu decken sind.

Ich gehe sogar auf den Ring, weil ich dadurch einen Haufen Geld spare... Ich habe noch Rammstein, Broilers und Ärztekarten für 2022 zu Hause. Die waren in Summe deutlich teurer als das Festivalticket.

Aber es ist ja zum Glück jedem selbst überlassen, ob es für Ihn preistechnisch in Ordnung ist...

Zitat


stimmt schon auch wenn einzelkonzerte nochmal was anderes ist.
Aber zum Vergleich kostet das Taubertal 140€ rum mit Camping und das program ist deutlich schwächer.
Für 2023 wird die karte aber minimum 180€ ohne camping kosten

Bier ist aber deutlich teurer und der eigentliche Kostenfaktor..

Zitat


Was kostet denn ein Bier auf dem Taubertal?

Das mit dem Bier umgehe ich immer etwas... ich bin auch nicht mehr der Jüngste und ab Freitag Mittag meldet sich der Körper (die Leber) dann langsam

Aber ich hole immer meinen tollen 1 Liter Becher mit auf das Gelände und der ein oder andere Bierverkäufer macht mir immer direkt das Bier in meinen Becher und vergisst, dass es ein Liter Becher ist...

FSF87

FSF87 hat kommentiert

28.05.2021 09:10 Uhr


hermes81 schrieb:


Locust schrieb:
Ob das aber auch der Fall wäre ohne corona darf man stark bezweifeln.

Zitat



Ach, wie oft hat man das schon über RaR Line-Ups gesagt (ich auch). Und wie oft ist es eingetreten?
Das Festival lebt wie kaum ein anderes von seinem Namen, der Atmosphäre rund um den Ring, die Gruppen die sich da jährlich zusammenfinden und feiern.

Für meinen Geschmack sind die Line-Ups seit geraumer Zeit kaum mehr was. Liegt aber an meinem Geschmack. Ich bin da nicht so flexibel und daher bietet mir Rar in der Summe dann einfach zu wenig Acts fürs Geld.
Aber ganz rational betrachtet ist doch für jeden etwas dabei. Ob es einem dann die Kohle wert ist, steht auf einem anderen Blatt.

Mein Hauptgrund RaR vorerst nichtmehr zu besuchen bleibt aber der Ticketpreis. Diesen Wahnsinn geh ich einfach nichtmehr mit.

Zitat


Ich kann dir da nicht folgen und vielleicht stehe ich damit auch ganz alleine dar...

Aber für 150€ (200-250 je nach Camping) 15-20 Bands zu schauen als Preiswahnsinn zu bezeichnen finde persönlich sogar unverschämt.

Ich bin mir sehr sicher, dass nur durch die Ticketverkäufe inkl. Camping die reinen Fixkosten (ohne Booking) nicht zu decken sind.

Ich gehe sogar auf den Ring, weil ich dadurch einen Haufen Geld spare... Ich habe noch Rammstein, Broilers und Ärztekarten für 2022 zu Hause. Die waren in Summe deutlich teurer als das Festivalticket.

Aber es ist ja zum Glück jedem selbst überlassen, ob es für Ihn preistechnisch in Ordnung ist...

PremiumHuelsegefällt das
FSF87

FSF87 hat kommentiert

27.05.2021 15:37 Uhr


DiebelsAlt83 schrieb:
Und aus diesem Grund wird sich auch nie was ändern, bezüglich Booking oder sonst was. Warum sollte man aus Sicht des Veranstalters was ändern, wenn es zieht wie es eben zieht. Und wer nicht einverstanden ist, der geht zu nem anderen rüber. Es gibt genug und es gibt weiß Gott bessere. Ausprobieren hilft, statt immer nur zu maulen und dann doch da zu sein. Jede Wette, dass die meisten, die in Foren und Social Media abkotzen sich schon Dienstags in der Eifel besaufen und im Suff in der Sonne lallen wie geil es ist.

Zitat


Fullquote!!!

...Wobei ich es nicht verwerflich finde, sich schon (ok, bei mir Mittwochs) in der schönen Eifel zu besaufen und in der Sonne/Schnee/Gewitter liegend zu lallen und die ganze schreckliche Welt einfach sorgenfrei schweinegeil zu finden...