Festivals United

Rock am Ring 2020: Caravan Camping

Datum: abgesagt, Nürburg  Deutschland
Green Day, System Of A Down, VolbeatUVM

13 Kommentare


  • tati1 tati1 18.12.2019 15:16 Uhr
    Hallo,

    kann mir jemand ein paar Fragen beantworten zum Caravan Camping in der Zone C?

    Wir waren schon mehrfach am Ring, allerdings immer mit dem Zelt Jetzt habe ich gelesen, dass es bei C zB keine Duschen und normale Toiletten gibt. Stimmt das?

    Und ist es richtig, dass auf allen Caravan Bereichen Strom vorhanden ist?

    Dankeeee vorab und viele Grüße
    Tati

  • Aenschela Aenschela 18.12.2019 16:49 Uhr
    Also eig gibt es auf jedem Caravanbereich duschen, könnte mich nicht erinnern dass es auf C keine gibt

  • Roggan29 Roggan29 18.12.2019 17:24 Uhr
    Gibt Duschen und Strom. Dixis sind auch aufgestellt.
    Also im Prinzip nicht viel anders als GA


  • LustigerAstronaut LustigerAstronaut 18.12.2019 18:23 Uhr
    Wo liest man denn sowas?
    Strom ist im Umkreis von 50m, Sanitärstation lt. Plan für C nächstes Jahr auf C6.
    Siehe Infos RaR-HP.

  • dirkvader dirkvader 01.01.2020 13:43 Uhr Edited
    Gutes neues Jahr allerseits...
    Ich war schon mehrfach auf dem RIP mit dem Wohnwagen und hab jetzt Premiere im D Bereich auf dem RAR.
    Gibt es denn besonders begehrte Plätze im
    Bereich D ? Hat da jemand viel. Bilder ? Sind die Plätze geteert, Schotter oder nur grüne Wiese?
    Wie lange läuft man ca. Zur Haupttribüne? Und warum sind die C Plätze so viel günstiger? Muss ja nen Haken haben

  • msvzebra msvzebra 01.01.2020 16:16 Uhr
    Ich kann dir von 2017 berichten, als der D Bereich noch Rock`n Roll Camping war. Wir waren im D5 Bereich was sich als genial heraus gestellt hat. Zum Eingangsbereich ist es fußläufig nur ein paar Minuten. Bis oben hin zur Hauptbühne läuft man einen kleinen Hang hoch um dann letztendlich nach max 10 Min auf dem Gelände zu sein. Die Bereiche sind durch ne Hecke getrennt. Rechts & Links ist jeweils Rasen, in der Mitte ein schmaler Schotterweg. Also D5 war schon sehr cool.

  • dirkvader dirkvader 01.01.2020 16:22 Uhr
    Das hört sich doch schon mal sehr gut an. Danke für die 1. Info

  • Küstenknappe2408 Küstenknappe2408 02.01.2020 19:46 Uhr Edited
    C ist günstiger weil: weiter weg wenn man nicht C8 erwischt, Gelände größtenteils sehr hügelig. Zum Festivalgelände hin ist ein kräftiger Anstieg, und die Shuttlebusse die dort ankommen sind fast immer proppenvoll weil letzte Station auf dem Weg.

    Auch im D-Bereich braucht man teilweise schon einiges Unterlegmaterial wenn der Wohni gerade stehen soll. D1 und D1a dürften etwas ebener sein und haben Schotteruntergrund, aber schön ist da nicht.

    Man hat im D-Bereich mehr als Ausreichend Duschen, Wassertoiletten und Dixies. Und mit den separaten Eingang zum Festivalgelände hat man kurzen Weg und ist gleich mitten auf dem Gelände. Ich persönlich würde D3/D5 empfehlen, aber man muss früh da sein um da herauf zu kommen.

  • dirkvader dirkvader 03.01.2020 21:26 Uhr
    Das sind genau die Infos die ich brauche.
    Danke Küstenknappe
    Klar wer zu erst kommt hat immer die besseren Karten.Vom Rip her weiß ich das Duschen und Wc Anlagen im Caravanbereich ausreichend vorhanden waren.Ganz im Gegenteil zum Novarock wo ich 2018 war.Das ist wirklich riesig aber auch schlecht ausgestattet.Kein Strom außer Aggregat. Wasserversorgung eine Katastrophe ect.
    Einmal und nie wieder...
    Wann reisen denn die 1. Erfahrungsgemäß an?
    Wie läuft das.Wird man einfach auf dem Platz eingewiesen oder hat man noch etwas Mitspracherecht.Wir sind schon mal zu zweit und wollen natürlich auch zusammen stehen.

  • Oemmi Oemmi
    Da ich keine B-Plaketten mehr bekommen hab und wir nun auf "D" umsteigen müssen, frage hier an die D-Erfahrenen:
    Welche Plätze machen Mittwoch früh als erstes auf? Wo ist es am Besten?
    Ziel laut Plan wäre dann eigentlich D5!!
    Kenne mich da oben aber nicht aus...! Danke für ein paar Tipps.

  • msvzebra msvzebra Edited
    Ich kopiere mal meinen Beitrag von Anfang des Jahres hierher:

    Ich kann dir von 2017 berichten, als der D Bereich noch Rock`n Roll Camping war. Wir waren im D5 Bereich was sich als genial heraus gestellt hat. Zum Eingangsbereich ist es fußläufig nur ein paar Minuten. Bis oben hin zur Hauptbühne läuft man einen kleinen Hang hoch um dann letztendlich nach max 10 Min auf dem Gelände zu sein. Die Bereiche sind durch ne Hecke getrennt. Rechts & Links ist jeweils Rasen, in der Mitte ein schmaler Schotterweg. Also D5 war schon sehr cool.

    Wie gesagt, das war 2017, ob die Gegebenheiten anno 2021 auch noch so sind kan ich natürlich nicht sagen


  • Oemmi Oemmi
    jo hab ich gelesen

    Trotzdem Danke - sind natürlich, wie Du sagst, u.U. andere Voraussetzungen.

    Mich würde interessieren, wo man am Mittwoch morgen hin geleitet wird und was zuerst aufmacht und ob man sich (mit etwas Redegewandheit) ein Plätzchen "aussuchen" kann...!

  • mokiloki mokiloki Edited

    Oemmi schrieb:
    jo hab ich gelesen
    Trotzdem Danke - sind natürlich, wie Du sagst, u.U. andere Voraussetzungen.
    Mich würde interessieren, wo man am Mittwoch morgen hin geleitet wird und was zuerst aufmacht und ob man sich (mit etwas Redegewandheit) ein Plätzchen "aussuchen" kann...!

    Das ist unterschiedlich. Bei den D Plätzen hast du es so, dass du stellenweise schon um 8 drauf kommst. Oder erst um 12. Ein bisschen Handgeld tut es da manchmal auch. Steht und fällt mit Supervisor und Ordner.... Alternativ Anreisen wann ihr wollt beim Mülli

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben