Rock am Ring 2004

Festival Forum: Diskussion zu Rock am Ring 2004 (u.a. mit Die Toten Hosen, Linkin Park, Red Hot Chili Peppers)

eröffnet von GoeV am 15.10.2003 22:14 Uhr
346 Kommentare - zuletzt von everlast


SpawnClan und weitere Nutzer sprechen darüber

GoeV
15.10.2003 22:14

Hallo Leute !

Habe eben auf RTL im Videotext gelesen, dass die Formel 1 am 30.5.04 auf dem Nürburgring fahren will....

Wenn mich nicht alles täuscht, ist das doch da
Pfingsten..., da gehört der Ring doch den Rockern...

Weiß da jemand was genaueres ?????????



GoeV

[Nachricht geändert von GoeV am 2003-10-17 18:45]

everlast
15.10.2003 23:09

Desweiteren hat die FIA den Rennkalender für die Saison 2004 überarbeitet. Dabei gab es Aufatmen am Nürburgring und Jubel in Kanada.

Der Große Preis von Europa auf dem Nürburgring wird nun am 30. Mai statt wie zunächst geplant am 25. April ausgefahren. Für diesen Termin hatten die Organisatoren wegen der unsicheren Wettersituation in der Eifel große Bedenken angemeldet.

===
Hört sich irgendwie sehr definitiv an.
Muss morgen mal ne Mail an MLK schicken [addsig]

everlast
15.10.2003 23:17

Irrtum, wurde heute verlegt, aus Witterungsgründen:

"Der Große Preis von Europa auf dem Nürburgring wird nun am 30. Mai statt wie zunächst geplant am 25. April ausgefahren. Für diesen Termin hatten die Organisatoren wegen der unsicheren Wettersituation in der Eifel große Bedenken angemeldet."

[addsig]

Jimie
15.10.2003 23:20

Das ist echt Mist. Pfingsten war für mich eigentlich der beste termin [addsig]

martinzinnecker
15.10.2003 23:35

Pfingsten war für jeden der beste Termin!
Aber wenn die Formel 1 kommt kann man da wohl nix machen!

spike
15.10.2003 23:55

ja das ist irgendwie scheiße. werden wir wohl mal ne stelllungnahme von offizieller seite abwarten müssen

bobmarley18
16.10.2003 06:39

Oh- ihr wart schneller, ich wollte den Tread auch grad eröffnen. Scheiße ist dass mit der F1, aber die kann man wohl net mehr verlegen.

martinzinnecker
16.10.2003 09:43

Hoffentlich regenet es Pfingsten 2004 so sehr, dass die FIA sich 3 mal überlegt nochmal in die Eifel zu kommen, besonders zu diesem Termin und wenn dann 1 bis 2 Wochen später RaR ist haben wir klasse Wetter...

spike
16.10.2003 12:20

so gerade mal antwort bekommen denke dass kann man ja veröffentlichen:


Sehr geehrter Herr yx,

wir werden eine Terminänderung nicht hinnehmen. Wir haben einen bestehenden Vertrag mit der Nürburgring GmbH, auf den wir pochen werden. Derzeit bemühen wir uns mit Hochdruck um Klärung der Situation und werden die Fans über unsere Homepage über Neuigkeiten auf dem Laufenden halten.

Mit freundlichen Grüßen

xy

StefanGoettl
16.10.2003 13:43

Auch F1Saison.de gibt das Pfingstwochenende als Renntermin an! Schei...

[Nachricht geändert von StefanGoettl am 2003-10-16 13:44]

everlast
16.10.2003 13:56

Wenn es zwischen MLK und der Nürburgring GmbH einen Vertrag gibt, müsste die Formel1 halt nochmals verschoben werden.
Zahlreiche Acts sind ja bereits gebucht, die kann MLK ja nicht einfach umbuchen auf ein anderes Wochenende, weil die dann vielleicht schon auf einem anderen europäischen Festival spielen. Die meisten Bands spielen ja in diesem Zeitraum noch zig andere Festivals.[addsig]

Leuchti
16.10.2003 14:00

F1-Termin scheint fix.

Ich arbeite in einer großen Sportnachrichten-Agentur, und gerade haben wir diese Meldung herausgegeben (in Auszügen):


Mit einem lachenden und einem weinenden Auge registrierte man
am Nürburgring die Verlegung des Grand Prix auf den 30. Mai. `Wegen
der unsicheren Wettersituation in April ist der neue Termin von
Vorteil. Allerdings haben wir das Problem, dass wir Rock am Ring
verlegen müssen', sagte Hanns-Martin Fraas, Leiter Marketing der
Nürburgring GmbH.

Zitat anzeigen

martinzinnecker
16.10.2003 14:01

Das könnte noch lustig werden.
Meint ihr, dass Rock am Ring 2004 in Gefahr ist, d.h. vielleicht nicht stattfindet?

everlast
16.10.2003 14:05

Ich glaube nicht, wenn es wirklich einen abgeschlossenen Vertrag zw. MLK und Nürburgring GmbH gibt, hat MLK keine Probleme. Im notfall könnte MLK klagen oder Schadensersatz fordern und das würde teuer für die Nürburgring GmbH werden, denn MLK hat ja schon zahlreiche Bands gebucht. Und die einfach umzubuchen dürfte fast unmöglich sein, da die internationalen Bands ja immer gleich auf zig europäischen Festivals spielen und PinkPop und wie sie alle heißen bestimmt auch schon fleißig am Einkaufen sind.
Ich denke, es wird so ausgehen das RaR an Pfingsten bleibt und der Formel1 Termin halt nochmal verlegt werden muss.[addsig]

Leuchti
16.10.2003 14:21

Genau das. Und der Nürburgring kann es sich im Endeffekt eher leisten, Rock am Ring zu verlieren als das Milliardengeschäft Formel 1.

ti-do
16.10.2003 14:48

Schaut mal hier

Da ist ein interessanter Artikel über den Konflikt zwischen RAR 2004 und Formel 1. Ist bereits vom 23.09.2003

Maikiehieh
16.10.2003 16:15

Da bin ich mal gespannt, wie der Chef vom Nürburgring aus dem Schlamassel herauskommen will. Interessanter Artikel!

everlast
16.10.2003 16:48

Aus der Kölner Rundschau:


Allerdings haben die Nürburgring-Veranstalter noch ein Terminproblem, da Ende Mai bislang das Musikfestival «Rock am Ring» stattfinden sollte. Nürburgring- Sprecher Hanns-Martin Fraas nannte den neuen Grand-Prix-Termin «sinnvoll» und kündigte neue Planungen an: «Am 30. Mai ist Formel 1. Das heißt: Es wird nicht Rock am Ring geben.»

Zitat anzeigen

spike
16.10.2003 16:49

Quote:


Honk850 schrieb am 16.10.03 um 00:00:
@ spike:

Ist denn Herr "xy" jemand von der mlk Truppe?!




ja natürlich!!!!