Festivals United

Rock am Ring 2020: Spielplandiskussion

Datum: abgesagt, Nürburg  Deutschland
Green Day, System Of A Down, VolbeatUVM

92 Kommentare (Seite 3)


  • jumnig jumnig 28.02.2020 12:21 Uhr SUPPORTER
    Denk eher dass Korn Alternahead wird. Billy Talent seh ich als co-head für soad

  • Luddddi Luddddi 28.02.2020 12:26 Uhr SUPPORTER

    Luddddi schrieb:
    Bevor es im anderen Thread ausartet:

    Freitags ist die Bühnenverteilung wohl relativ klar, auf Samstag und Sonntag bin ich gespannt, weil da durchaus mehrere Varianten möglich sind:

    SOAD - Billy Talent - Korn - Airbourne und auf der Alterna dann Bilderbuch als Abschluss
    oder SOAD - Korn - Airbourne und Billy Talent als Alternahead?



    Es ginge auch SOAD - Billy Talent - Bilderbuch und auf der Alterna dann Korn und Airbourne.

  • HansMufff HansMufff 28.02.2020 12:39 Uhr SUPPORTER
    Wie ists denn mit:
    SOAD - Korn - Airbourne - HSB - ...
    Billy Talent (LNS) - Bilderbuch - NF - ...


  • PlugInBaby PlugInBaby 28.02.2020 12:40 Uhr
    Ich kann mir da am ehesten vorstellen, dass entweder Billy Talent oder Korn den Alternahead machen und das Programm davor mit Bilderbuch und co gar nicht dazu passt. Ähnlich wie mit Die Antwoord letztes Jahr. Und auf der Club spielen die ganzen Corebands.

  • runnerdo runnerdo 28.02.2020 12:48 Uhr SUPPORTER

    schrieb:
    Wie ists denn mit:
    SOAD - Korn - Airbourne - HSB - ...
    Billy Talent (LNS) - Bilderbuch - NF - ...

    dem Stimme ich zu.

  • Placka Placka 28.02.2020 12:53 Uhr
    Der Samstag macht mir echt Kopfschmerzen...

    Glaubt Ihr das es wirklich wahrscheinlich ist das Korn als Co-Head vor SOAD auf der Volcano Stage sein wird? Würde ja musikalisch besser passen wie Billy Talent.

    Hatte fest damit gerechnet das Korn die Crater Stage Headlinen wird

  • HansMufff HansMufff 28.02.2020 12:57 Uhr SUPPORTER

    schrieb:
    Der Samstag macht mir echt Kopfschmerzen...

    Glaubt Ihr das es wirklich wahrscheinlich ist das Korn als Co-Head vor SOAD auf der Volcano Stage sein wird? Würde ja musikalisch besser passen wie Billy Talent.

    Hatte fest damit gerechnet das Korn die Crater Stage Headlinen wird

    Ich halte es durchaus für möglich, weil sie vor Sabbath auch schon Co-Head sein sollten.

  • Placka Placka 28.02.2020 13:13 Uhr Edited

    schrieb:

    schrieb:
    Der Samstag macht mir echt Kopfschmerzen...

    Glaubt Ihr das es wirklich wahrscheinlich ist das Korn als Co-Head vor SOAD auf der Volcano Stage sein wird? Würde ja musikalisch besser passen wie Billy Talent.

    Hatte fest damit gerechnet das Korn die Crater Stage Headlinen wird

    Ich halte es durchaus für möglich, weil sie vor Sabbath auch schon Co-Head sein sollten.

    Dann wird Billy Talent im Umkehrschluss eventuell am Samstag die Craterstage headlinen vor z.B. Bilderbuch? Denn ich kann mir gut vorstellen, dass Eskimo Callboy, Black Veil Brides, Ego Kill Talent auf der Alternastage spielen werden.

    Da fehlt doch offensichtlich noch etwas "größeres" (hoffentlich)

    Edit: Auf der Alterna wird dann wohl eher der Elektrotag sein, hab die Künstler den Tag ja völlig außer Acht gelassen

  • Locust Locust 28.02.2020 13:19 Uhr

    JestersTear schrieb:

    schrieb:
    Jetzt bin ich verwirrt

    Es ging darum dass in den getippten Spielplan
    SOAD auf Freitag platziert wurde. Allerdings haben diese bereits auf der Homepage bestätigt am Sonntag am Ring und Freitag im Park zu spielen

    Das ist korrekt, das steht da. Aber wie in diesem Thread ungefähr eine Seite vorher beschrieben, passt diese Angabe nicht zum Routing aller anderen Bands die bereits den Tag bekannt gegeben haben an dem sie spielen. Somit nimmt man an, dass SOAD auf ihrer Homepage RaR und RiP vertauscht haben.

    geil, beides war falsch

  • runnerdo runnerdo 28.02.2020 14:00 Uhr Edited SUPPORTER
    Ganz,ganz schneller Versuch.


  • minority666 minority666 28.02.2020 14:26 Uhr
    Dieser Sonntag macht mich fertig


  • NAIL NAIL 28.02.2020 14:35 Uhr

    runnerdo schrieb:
    Ganz,ganz schneller Versuch.



    3 Doors down nicht höher?Ich befürchte fast das die sich mit Disturbed oder Volbeat überschneiden. Aber Deine Aufstellung gefällt mir!

  • PlugInBaby PlugInBaby 28.02.2020 14:36 Uhr
    Für mich wäre der Sonntag genau so ein Traum. Bis einschließlich Weezer wäre ich auf der Centerstage und dann rüber zur Alterna, wo ich bis zu den Deftones alles gerne sehen würde. Könnte mir aber vorstellen, dass Broilers da den Abschluss machen und dafür Pretty Recless zu einer früheren Zeit in die Centerstage rutschen. Sieht aber so sehr realistisch aus.

  • runnerdo runnerdo 28.02.2020 14:46 Uhr SUPPORTER
    Möglich ist natürlich das 3doors down und Rea Garvy tauschen. Wäre zwar quatsch aber ist bei Rock am Ring denkbar.

    Broilers Sonntag als Abschluss und Deftones als CoHead wäre auch denkbar. Passt weniger gut aber das war ja schon oft kein Hinderniss.

    Man merkt aber schon wie Schwach das Lineup ist. Für mich sieht nur der Volcano Sonntag nach einem "normalen" Programm aus. Alle anderen Bühnen, an allen Tage finde ich schwächer als es sonst der Fall war.

  • Gizmo953 Gizmo953 28.02.2020 14:49 Uhr SUPPORTER

    NAIL schrieb:

    runnerdo schrieb:
    Ganz,ganz schneller Versuch.



    3 Doors down nicht höher?Ich befürchte fast das die sich mit Disturbed oder Volbeat überschneiden. Aber Deine Aufstellung gefällt mir!

    3 Doors Down passen da eigentlich schon vor die aktuellen Disturbeds und Volbeats

    Ich könnte mit der Reihenfolge jedenfalls leben Schön von der Bierbude aus gucken

  • Gizmo953 Gizmo953 28.02.2020 14:52 Uhr SUPPORTER

    runnerdo schrieb:

    Man merkt aber schon wie Schwach das Lineup ist. Für mich sieht nur der Volcano Sonntag nach einem "normalen" Programm aus. Alle anderen Bühnen, an allen Tage finde ich schwächer als es sonst der Fall war.


    Es fehlt mMn ein Crater-Samstag wie er 2018 + 2019 stattgefunden hat.

  • Locust Locust 28.02.2020 14:53 Uhr
    Ich würde auf Disturbed und Broilers als Crater Head tippen statt als Co Head.

    Bei Billy Talent und Korn bin ich nicht sicher.


  • Lopa44 Lopa44 28.02.2020 14:55 Uhr Edited
    Ich finde es interessant dass Disturbed, Korn und Deftones jeweils an verschiedenen Tagen spielen, obwohl sie vom Genre ungefähr zusammen passen.
    Disturbed werden höchstwahrscheinlich Co Head, da ich Trailerpark fix als Crater Head sehe.
    Korn werden entweder Co Head oder Crater Head.
    Bei den Deftones bin ich absolut nicht sicher, ich sehe die schon fast eher auf der Alterna da ich denke dass Alan Walker den Abschluss auf der Crater machen wird.

  • runnerdo runnerdo 28.02.2020 14:57 Uhr Edited SUPPORTER
    @Locust
    Dann würde am Freitag aber ein CoHead fehlen wenn Disturbed Crater Head sind.
    Finde Disturbed schon zu klein dafür. Altern Bridge als CoHead kann ich mir wirklich nicht vorstellen.

  • Locust Locust 28.02.2020 15:43 Uhr
    kann schon sein. Es fehlen aber auch noch Bands.
    Das Program ist etwas dünn.
    Ich seh Disturbed zwar auch nicht so groß aber deren
    popularität ist arg gestiegen mit The Sound of Silence.
    Von mir aus können sie gerne auch nur The Sickness durch spielen.

    Was ich aber nicht glaube ist das Broilers und Offspring vor Green Day spielen

  • Placka Placka 28.02.2020 16:01 Uhr Edited
    Ich habe so ein wenig Angst, das Wage War am Freitag als erste Band auf der Volcano verheizt werden. Die würden mir nämlich eigentlich eher zu Sonntag mit Of Mice & Men und co passen. Da wiederum wäre für mich mit dem wahrscheinlichen Programm auf der Volcano am Freitag das passendere "Nest" für Wage War.


  • Featherweight Featherweight 28.02.2020 16:50 Uhr Edited
    clashfinder.com Hier mal meine Vorhersage.

  • triumphforc3 triumphforc3 28.02.2020 17:14 Uhr

    Featherweight schrieb:
    clashfinder.com Hier mal meine Vorhersage.

    Skillet ist mMn zu groß für den Auftakt auf der MS.

  • sulfur sulfur 28.02.2020 18:28 Uhr
    Ich würde sagen Heaven Shall Burn nach Airbourne.
    Ansonsten sieht das ganz gut aus und würde mir so gefallen.

  • Phreak27 Phreak27 29.02.2020 11:23 Uhr

    triumphforc3 schrieb:

    Featherweight schrieb:
    clashfinder.com Hier mal meine Vorhersage.

    Skillet ist mMn zu groß für den Auftakt auf der MS.

    Sehe ich auch so. Hoffe, dass sie später spielen. Allerdings muss man auch sagen, dass die nicht grade die Pole Position auf dem Plakat haben... Befürchte daher auch, dass die sehr früh verheizt werden.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben