Festivals United

Rock am Ring 2020: Spielplandiskussion

Datum: abgesagt, Nürburg  Deutschland
Green Day, System Of A Down, VolbeatUVM

92 Kommentare (Seite 4)


  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 29.02.2020 13:29 Uhr
    clashfinder.com
    Hier meine Version des Timetables, der Samstag und Sonntag sind da noch sehr wackelig.

    Zum Samstag:
    - Black Veil Brides fehlen da noch und ich habe buchstäblich keine Ahnung wie man die unterbringt. Eigentlich müssten die auch auf der Volcano spielen aber für 8 Bands sehe ich keinen Platz. Man könnte aber auch Dirty Honey auf die Crater also Opener schieben. Was meint ihr?
    - Airbourne und Heaven Shall Burn müssten eigentlich tauschen aber für mich sind HSB irgendwie die größere Band in Deutschland?
    - KC Rebell habe ich als Alterna Abschluss gewählt, während auf der Crater keine Hiphop Acts mehr spielen. Würde ich die hier noch auf die Crater packen würden Genetikk irgendwie viel zu früh spielen.
    - es werden sicher weniger "tba" sein, als bei mir noch drin stehen

    Zum Sonntag:
    - Die Schwierigkeit ist hier welche Bands man auf die Crater und welche auf die Alterna packt. Bands wie Of Mice and Men, Motionless in White oder August Burns Red hätte ich ursprünglich sehr spät auf die Alterna gepackt aber Bush und co kann ich mir zwischen Bands wie Gojira auf der Crater auch nicht vorstellen

  • JestersTear JestersTear 29.02.2020 16:06 Uhr SUPPORTER
    So und hier wäre dann auch traditionell meine Idee wie es aussehen könnte. Kommt bestimmt wieder leicht anders, aber die letzten Jahre lag ich immer ganz gut, wobei man MLK/LN nicht unterschätzen darf, die setzen notfalls auch Bilderbuch vor System
    clashfinder.com

  • KoenigVonMeuspath KoenigVonMeuspath 02.03.2020 23:46 Uhr

    JestersTear schrieb:
    So und hier wäre dann auch traditionell meine Idee wie es aussehen könnte. Kommt bestimmt wieder leicht anders, aber die letzten Jahre lag ich immer ganz gut, wobei man MLK/LN nicht unterschätzen darf, die setzen notfalls auch Bilderbuch vor System
    clashfinder.com

    mit deiner Sonntagsaufteilung könnte ich sehr gut leben. Ich habe schon die schlimmsten befürchtungen für die Überschneidungen am Sonntag....


  • LustigerAstronaut LustigerAstronaut 03.03.2020 11:07 Uhr
    Schaut alles schon recht sinnig aus, wobei ich KoRn als Standard-Alterna-Head und Billy Talent als Standard-Center-Co auch jetzt wieder so erwarten würde, warum auch nicht?

    Mit Bush als Club- und Festival-Abschluss in den Geburtstag reinfeiern wäre ein ganz persönliches Highlight... befürchte aber eher parallel zu Broilers/GD auf der Alterna in so ner Art "Alternative-Block" mit Deftones/Pretty Reckless u.a..

    Powerwolf sind zu kack-erfolgreich um nachmittags auf der Center zu landen... da bin ich bei Hullaballoo.

    Das HSB und Airbourne nacheinander auf derselben Bühne in umgekehrter als der Plakatreihenfolge spielen, würde mich wundern... aber Jacke wie Hose.

    Nebenbei auf der Suche nach persönlichen Line-Up-Ergänzungen auf die mir gänzlich unbekannten Dirty Honey gestoßen... hab jetzt schon Bock drauf, wie bei Greta van Fleet mit ner handvoll Leutchen in gleichem Stile die Center zu eröffnen.

  • fcfreak91 fcfreak91 03.03.2020 11:11 Uhr SUPPORTER

    JestersTear schrieb:
    So und hier wäre dann auch traditionell meine Idee wie es aussehen könnte. Kommt bestimmt wieder leicht anders, aber die letzten Jahre lag ich immer ganz gut, wobei man MLK/LN nicht unterschätzen darf, die setzen notfalls auch Bilderbuch vor System
    clashfinder.com

    Ich vermute du hast Alternastage und Crater vertauscht?

  • Locust Locust 03.03.2020 11:52 Uhr
    Liegt vermutlich daran, dass die Crater mal Alterna hieß. Ist etwas verwirrend.

    Ich denke nicht, dass Samstag auf der Volcano so ein metal lastiges Programm ist. Ich denke das Korn auf der Crater abschließen wird und Disturbed und HSB auf jeden Fall mit nimmt und auf der Volcano vor SOAD eher gemischt sein wird. Auch glaube ich noch nicht ganz an Offspring + Broilers vor Green Day.

    Andererseits wäre damit ein ziemliches gerenne nach Soad und Green Day vorprogrammiert

  • JestersTear JestersTear 03.03.2020 13:49 Uhr SUPPORTER

    fcfreak91 schrieb:

    JestersTear schrieb:
    So und hier wäre dann auch traditionell meine Idee wie es aussehen könnte. Kommt bestimmt wieder leicht anders, aber die letzten Jahre lag ich immer ganz gut, wobei man MLK/LN nicht unterschätzen darf, die setzen notfalls auch Bilderbuch vor System
    clashfinder.com

    Ich vermute du hast Alternastage und Crater vertauscht?

    Ach du lieber Gott, ja. Ist mir wohl im Eifer des Gefechts passiert und pass ich dann noch an

  • JestersTear JestersTear 03.03.2020 13:52 Uhr SUPPORTER

    schrieb:
    Liegt vermutlich daran,dass die Crater mal Alterna hieß.
    Ist etwas verwirrend.

    Ich denke nicht, dass Samstag auf der Volcano so ein metal lastiges Programm ist. Ich denke das Korn auf der Crater abschließen wird und Disturbed und HSB auf jeden Fall mit nimmt und auf der Volcano vor SOAD eher gemischt sein wird. Auch glaube ich noch nicht ganz an Offspring + Broilers vor Green Day.

    Andererseits wäre damit ein ziemliches gerenne nach Soad und Green Day vorprogrammiert

    Das Problem ist, dann sind die Hip Hop oder Elektro Acts und Bilderbuch gemischt mit den Metal Bands entweder auf Volcano oder Crater und das passt ja noch weniger.

  • Locust Locust 03.03.2020 17:13 Uhr
    verstehe ich aber war meiner Meinung nach in den
    letzten Jahren nicht der Fokus beim Spielplan v.a. auf der Volcano.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 03.03.2020 21:23 Uhr

    Hullabaloo92 schrieb:
    clashfinder.com
    Hier meine Version des Timetables, der Samstag und Sonntag sind da noch sehr wackelig.

    Zum Samstag:
    - Black Veil Brides fehlen da noch und ich habe buchstäblich keine Ahnung wie man die unterbringt. Eigentlich müssten die auch auf der Volcano spielen aber für 8 Bands sehe ich keinen Platz. Man könnte aber auch Dirty Honey auf die Crater also Opener schieben. Was meint ihr?
    - Airbourne und Heaven Shall Burn müssten eigentlich tauschen aber für mich sind HSB irgendwie die größere Band in Deutschland?
    - KC Rebell habe ich als Alterna Abschluss gewählt, während auf der Crater keine Hiphop Acts mehr spielen. Würde ich die hier noch auf die Crater packen würden Genetikk irgendwie viel zu früh spielen.
    - es werden sicher weniger "tba" sein, als bei mir noch drin stehen

    Zum Sonntag:
    - Die Schwierigkeit ist hier welche Bands man auf die Crater und welche auf die Alterna packt. Bands wie Of Mice and Men, Motionless in White oder August Burns Red hätte ich ursprünglich sehr spät auf die Alterna gepackt aber Bush und co kann ich mir zwischen Bands wie Gojira auf der Crater auch nicht vorstellen


    Ich habe einmal meinen Clashfinder aktualisiert.

    Freitag dürfte wie gesagt stehen.

    Am Samstag habe ich alles härtere auf die Hauptbühne gepackt, SoAD und Korn mit längerer Spielzeit, Dirty Honey auf die Crater, weil sie am wenigsten zu den anderen passen.

    Deftones sind in den USA zusammen mit Gojira und Poppy auf Tour, es würde daher Sinn machen, dass alle auf der Crater spielen. Bush, The Pretty Reckless und Daughtry dann doch ebenfalls auf die Crater und die ganz harten Sachen alle auf die Alterna Stage.

    Meinugen?

  • runnerdo runnerdo 03.03.2020 22:48 Uhr SUPPORTER
    Ich finde das passt. Ich sehe zwar Of Mice & Men auf der Crater aber das ist nur ein Bauchgefühl.


  • NAIL NAIL 04.03.2020 08:49 Uhr

    Hullabaloo92 schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:
    clashfinder.com
    Hier meine Version des Timetables, der Samstag und Sonntag sind da noch sehr wackelig.

    Zum Samstag:
    - Black Veil Brides fehlen da noch und ich habe buchstäblich keine Ahnung wie man die unterbringt. Eigentlich müssten die auch auf der Volcano spielen aber für 8 Bands sehe ich keinen Platz. Man könnte aber auch Dirty Honey auf die Crater also Opener schieben. Was meint ihr?
    - Airbourne und Heaven Shall Burn müssten eigentlich tauschen aber für mich sind HSB irgendwie die größere Band in Deutschland?
    - KC Rebell habe ich als Alterna Abschluss gewählt, während auf der Crater keine Hiphop Acts mehr spielen. Würde ich die hier noch auf die Crater packen würden Genetikk irgendwie viel zu früh spielen.
    - es werden sicher weniger "tba" sein, als bei mir noch drin stehen

    Zum Sonntag:
    - Die Schwierigkeit ist hier welche Bands man auf die Crater und welche auf die Alterna packt. Bands wie Of Mice and Men, Motionless in White oder August Burns Red hätte ich ursprünglich sehr spät auf die Alterna gepackt aber Bush und co kann ich mir zwischen Bands wie Gojira auf der Crater auch nicht vorstellen


    Ich habe einmal meinen Clashfinder aktualisiert.

    Freitag dürfte wie gesagt stehen.

    Am Samstag habe ich alles härtere auf die Hauptbühne gepackt, SoAD und Korn mit längerer Spielzeit, Dirty Honey auf die Crater, weil sie am wenigsten zu den anderen passen.

    Deftones sind in den USA zusammen mit Gojira und Poppy auf Tour, es würde daher Sinn machen, dass alle auf der Crater spielen. Bush, The Pretty Reckless und Daughtry dann doch ebenfalls auf die Crater und die ganz harten Sachen alle auf die Alterna Stage.

    Meinugen?

    Ihr schätzt 3 Doors down so tief ein?

  • Gizmo953 Gizmo953 04.03.2020 09:05 Uhr SUPPORTER

    NAIL schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:
    clashfinder.com
    Hier meine Version des Timetables, der Samstag und Sonntag sind da noch sehr wackelig.

    Zum Samstag:
    - Black Veil Brides fehlen da noch und ich habe buchstäblich keine Ahnung wie man die unterbringt. Eigentlich müssten die auch auf der Volcano spielen aber für 8 Bands sehe ich keinen Platz. Man könnte aber auch Dirty Honey auf die Crater also Opener schieben. Was meint ihr?
    - Airbourne und Heaven Shall Burn müssten eigentlich tauschen aber für mich sind HSB irgendwie die größere Band in Deutschland?
    - KC Rebell habe ich als Alterna Abschluss gewählt, während auf der Crater keine Hiphop Acts mehr spielen. Würde ich die hier noch auf die Crater packen würden Genetikk irgendwie viel zu früh spielen.
    - es werden sicher weniger "tba" sein, als bei mir noch drin stehen

    Zum Sonntag:
    - Die Schwierigkeit ist hier welche Bands man auf die Crater und welche auf die Alterna packt. Bands wie Of Mice and Men, Motionless in White oder August Burns Red hätte ich ursprünglich sehr spät auf die Alterna gepackt aber Bush und co kann ich mir zwischen Bands wie Gojira auf der Crater auch nicht vorstellen


    Ich habe einmal meinen Clashfinder aktualisiert.

    Freitag dürfte wie gesagt stehen.

    Am Samstag habe ich alles härtere auf die Hauptbühne gepackt, SoAD und Korn mit längerer Spielzeit, Dirty Honey auf die Crater, weil sie am wenigsten zu den anderen passen.

    Deftones sind in den USA zusammen mit Gojira und Poppy auf Tour, es würde daher Sinn machen, dass alle auf der Crater spielen. Bush, The Pretty Reckless und Daughtry dann doch ebenfalls auf die Crater und die ganz harten Sachen alle auf die Alterna Stage.

    Meinugen?

    Ihr schätzt 3 Doors down so tief ein?

    Ist der Reihenfolge auf dem Plakat geschuldet

  • NAIL NAIL 04.03.2020 09:52 Uhr

    Gizmo953 schrieb:

    NAIL schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:
    clashfinder.com
    Hier meine Version des Timetables, der Samstag und Sonntag sind da noch sehr wackelig.

    Zum Samstag:
    - Black Veil Brides fehlen da noch und ich habe buchstäblich keine Ahnung wie man die unterbringt. Eigentlich müssten die auch auf der Volcano spielen aber für 8 Bands sehe ich keinen Platz. Man könnte aber auch Dirty Honey auf die Crater also Opener schieben. Was meint ihr?
    - Airbourne und Heaven Shall Burn müssten eigentlich tauschen aber für mich sind HSB irgendwie die größere Band in Deutschland?
    - KC Rebell habe ich als Alterna Abschluss gewählt, während auf der Crater keine Hiphop Acts mehr spielen. Würde ich die hier noch auf die Crater packen würden Genetikk irgendwie viel zu früh spielen.
    - es werden sicher weniger "tba" sein, als bei mir noch drin stehen

    Zum Sonntag:
    - Die Schwierigkeit ist hier welche Bands man auf die Crater und welche auf die Alterna packt. Bands wie Of Mice and Men, Motionless in White oder August Burns Red hätte ich ursprünglich sehr spät auf die Alterna gepackt aber Bush und co kann ich mir zwischen Bands wie Gojira auf der Crater auch nicht vorstellen


    Ich habe einmal meinen Clashfinder aktualisiert.

    Freitag dürfte wie gesagt stehen.

    Am Samstag habe ich alles härtere auf die Hauptbühne gepackt, SoAD und Korn mit längerer Spielzeit, Dirty Honey auf die Crater, weil sie am wenigsten zu den anderen passen.

    Deftones sind in den USA zusammen mit Gojira und Poppy auf Tour, es würde daher Sinn machen, dass alle auf der Crater spielen. Bush, The Pretty Reckless und Daughtry dann doch ebenfalls auf die Crater und die ganz harten Sachen alle auf die Alterna Stage.

    Meinugen?

    Ihr schätzt 3 Doors down so tief ein?

    Ist der Reihenfolge auf dem Plakat geschuldet

    Schon aber ich sehe die eher auf der zweiten Bühne und befürchte ne Überschneidung mit Disturbed.

  • ChainsawMariechen ChainsawMariechen 10.04.2020 21:04 Uhr

    Hullabaloo92 schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:
    clashfinder.com
    Hier meine Version des Timetables, der Samstag und Sonntag sind da noch sehr wackelig.

    Zum Samstag:
    - Black Veil Brides fehlen da noch und ich habe buchstäblich keine Ahnung wie man die unterbringt. Eigentlich müssten die auch auf der Volcano spielen aber für 8 Bands sehe ich keinen Platz. Man könnte aber auch Dirty Honey auf die Crater also Opener schieben. Was meint ihr?
    - Airbourne und Heaven Shall Burn müssten eigentlich tauschen aber für mich sind HSB irgendwie die größere Band in Deutschland?
    - KC Rebell habe ich als Alterna Abschluss gewählt, während auf der Crater keine Hiphop Acts mehr spielen. Würde ich die hier noch auf die Crater packen würden Genetikk irgendwie viel zu früh spielen.
    - es werden sicher weniger "tba" sein, als bei mir noch drin stehen

    Zum Sonntag:
    - Die Schwierigkeit ist hier welche Bands man auf die Crater und welche auf die Alterna packt. Bands wie Of Mice and Men, Motionless in White oder August Burns Red hätte ich ursprünglich sehr spät auf die Alterna gepackt aber Bush und co kann ich mir zwischen Bands wie Gojira auf der Crater auch nicht vorstellen


    Ich habe einmal meinen Clashfinder aktualisiert.

    Freitag dürfte wie gesagt stehen.

    Am Samstag habe ich alles härtere auf die Hauptbühne gepackt, SoAD und Korn mit längerer Spielzeit, Dirty Honey auf die Crater, weil sie am wenigsten zu den anderen passen.

    Deftones sind in den USA zusammen mit Gojira und Poppy auf Tour, es würde daher Sinn machen, dass alle auf der Crater spielen. Bush, The Pretty Reckless und Daughtry dann doch ebenfalls auf die Crater und die ganz harten Sachen alle auf die Alterna Stage.

    Meinugen?

    Die (realistische) Prognose zeigt, wie schwach das Line-up dieses Jahr ist bzw. gewesen wäre. Alan Walker der Festivalabschluss am Sonntag?? Der semi-bekannte Rapper NF als drittletzter Act auf der 2. Bühne und Rea Garvey gar Headliner auf selbiger. Die Festivalmacher leben vom Ruf des Festivals. Wäre es mit dem Line-up neu gestartet, die hätten nicht die Hälfte der jetzigen Tickets verkauft.

  • runnerdo runnerdo 11.04.2020 08:32 Uhr SUPPORTER
    Nf ist schon nicht Semi bekannt. in den USA halt groß. Sowas macht man schon manchmal als investition in die Zukunft.

    Ansonsten gebe ich dir aber recht. Hier kann man ja eigentlich auch dicht machen.

  • Locust Locust 11.04.2020 10:44 Uhr
    puhh. Klar gibt es einige Stammgäste die immer kommen, da gehöre ich auch dazu.

    Allerdings lief der Vorverkauf überdurchschnittlich gut was zum großteil an den Headliniern liegt und vermutlich auch daran, dass das Line up weniger Vielfallt bietet.

    Das Line up ist gefühlt etwas dünn aber auch nicht komplett

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben