Festivals United

Tomorrowland Festival 2013 (BE)

26.07.2013 - 28.07.2013, Boom  Belgien
Knife Party, Steve Aoki, TiëstoUVM

119 Kommentare (Seite 2)


  • Nightmare119 Nightmare119 10.01.2013 21:55 Uhr

    SpiderJ schrieb:

    FarinU schrieb:

    pippilotta87 schrieb:
    Der Aftermovie?



    Für mich ein total oberflächliches und unangenehmes Festival aufgrund der Besucher und Machart.


    Bah, hat die da wirklich hingeschissen?! WTF


    aber gscheit

    Was viel abstoßender ist, ist das hier
    Link
    Der Arme

  • fipsi fipsi 10.01.2013 22:00 Uhr
    Selber Schuld

  • Nightmare119 Nightmare119 10.01.2013 22:11 Uhr
    Woher soll er es denn wissen?


  • fipsi fipsi 10.01.2013 22:12 Uhr
    Muss Mann so an die Frau rangehen?

  • Nightmare119 Nightmare119 10.01.2013 22:18 Uhr

    fipsi schrieb:
    Muss Mann so an die Frau rangehen?

    Klar nein!
    Aber die ganze Situation, einfach ne

  • 10.01.2013 22:59 Uhr

    Nikrox schrieb:

    Diablo0106 schrieb:

    Travelpussy387 schrieb:
    Jep da mach ich mir mitlerweile auch Sorgen.. wobei jeder sagt er feährt hin und am ende eh die wenigsten Tickets bekommen..


    Und ich dachte, dass ist nur in meinem Bekanntenkreis so. Electro und techno sind aber zurzeit wirklcih völlig überhypet, genau wie dieses Festival. Deswegen werd ichi da auch nie hinfharen, da ich mit solcher Musik außer in der Disco und viellleicht Deadmau5 nichts anfangen kann.


    Und warum genau ist diese Musik jetzt "überhypet"?
    Weil du mit ihr nichts anfangen kannst oder weil dir das Festival nicht gefällt?


    Das ist einfach. Ich muss nur in meinem erweiterten Bekanntenkreis gucken, wer da so hinfahren will. Das sind die assozialsten Malle Touristen, die sich in der Regeld wahrscheinlich über jede Art von Festival Besucher lustig machen würden.

    Mein persönliches Fazit:
    Schön gemacht, aber das wars auch. David Guetta macht das auch nicht besser.

  • Nikrox Nikrox 10.01.2013 23:12 Uhr
    Das beantwortet aber noch nicht meine Frage, warum diese Musik "überhypet" ist
    Das kann ja nicht wirklich mit den assozialen Malle Touristen aus deinem Bekanntenkreis zu tun haben oder?

  • mehlsack mehlsack 10.01.2013 23:53 Uhr

    Nightmare119 schrieb:

    SpiderJ schrieb:

    FarinU schrieb:

    pippilotta87 schrieb:
    Der Aftermovie?



    Für mich ein total oberflächliches und unangenehmes Festival aufgrund der Besucher und Machart.


    Bah, hat die da wirklich hingeschissen?! WTF


    aber gscheit

    Was viel abstoßender ist, ist das hier
    Link
    Der Arme



  • 11.01.2013 00:28 Uhr

    Nikrox schrieb:
    Das beantwortet aber noch nicht meine Frage, warum diese Musik "überhypet" ist
    Das kann ja nicht wirklich mit den assozialen Malle Touristen aus deinem Bekanntenkreis zu tun haben oder?


    Wenn selbst die durch diese Musik auf die Idee kommen ein Festival zu besuchen, spricht das nach meiner Ansicht schon für einen Hype.

  • Diablo0106 Diablo0106 11.01.2013 14:14 Uhr

    Nikrox schrieb:

    Diablo0106 schrieb:

    Travelpussy387 schrieb:
    Jep da mach ich mir mitlerweile auch Sorgen.. wobei jeder sagt er feährt hin und am ende eh die wenigsten Tickets bekommen..


    Und ich dachte, dass ist nur in meinem Bekanntenkreis so. Electro und techno sind aber zurzeit wirklcih völlig überhypet, genau wie dieses Festival. Deswegen werd ichi da auch nie hinfharen, da ich mit solcher Musik außer in der Disco und viellleicht Deadmau5 nichts anfangen kann.


    Und warum genau ist diese Musik jetzt "überhypet"?
    Weil du mit ihr nichts anfangen kannst oder weil dir das Festival nicht gefällt?


    Viele in meinem Bekannten/Freundeskreis hören nur noch Electro, House und Hiphop. Wenn ich mir auf Facebook z.B. angucke wie viele von meinen Facebook-Freunden z.B. Rise against liken, welche jaeine Klasse Band sind, dann sinds vielleicht 15. Schau cih bei Cro, David Guetta, Klangkarussell etc. sinds da locker 50+ .
    Aber das ist nur ein Beispiel dafür. Bei mir in der Gegend sind auch kaum noch irgendwelche Rock-konzerte, und bands spielen auch icht mehr. bei fast jeder veranstaltung für jüngere Leute werden nur noch DJ's gebucht. Und klar kann ich nachvollziehen, dass man auf elektronische Musik viel besser feiern kann, find ich ja selbst auch, aber die Leute hören einfach nciht mehr Musik wie Rock,Punk,Metal,hardcore etc. Wenn man irgendwo sagt man hört auch gerne mal In Flames oder sowas tanzt man schon ordentlich aus der Reihe. Ich bin selbst nicht wirklich alt, aber ältere Bekannte haben mir erzählt, dass früher Ende der 90er / Anfang 2000 , auf vielen Feten etc. wirklich fast nur Rock,Grunge etc. lief. Heute kommt einfach überall House/Hiphop. Deswegen völlig überhypet. Aber gut jeder wie ers möchte

  • Nikrox Nikrox 11.01.2013 14:29 Uhr
    Würde da halt generell nicht unbedingt von einem Hype sprechen. Hat sich einfach mit der Zeit so entwickelt, etabliert. Wie man eben vor 50 Jahren noch (hauptsächlich) Rock 'n' Roll gehört hat oder vor 20 Jahren Pop und Disco, hört man jetzt halt Elektro. In 10 Jahren hört man dann halt wieder etwas anderes.
    Aber trotzdem hat man ja all die Jahre auch noch andere Musik gehört. Rock hört man ja jetzt auch schon seit ein paar Jahrzenten. Und selbst die Rock Musik hat ja mitlerweile unfassbar viel Elektro Einflüsse.

    Und ich sehe auch nicht, dass der Elektro "Hype" andere Musik verschluckt. Gibt doch in jeder Stadt immer noch unterschiedliche Szenen.
    Okay vielleicht mag das bei dir anderst sein, dann ist es natürlich klar, dass du das so empfindest.

    Ich will hier jetzt aber auch keine große Diskussion lostreten und den Thread vollspammen.
    Finde nur diese "Elektro Musik ist doch eh nur ein Hype. Rock ist die wahre Musik" - Gerede einfach nur nervig und unbegründet.


  • Travelpussy387 Travelpussy387 11.01.2013 19:43 Uhr

    Nikrox schrieb:

    Optimist schrieb:
    wie siehts da aus mit gabba, terror oder speedcore? einige fans von dieser musik sind auch eher kritisch zu betrachten, oder kenn ich mich nicht so aus?


    Eher kritisch zu betrachten?
    Was sind denn das für komische Vorurteile hier?
    Ich kenne auch genug Leute die nur Rock Musik hören und sich gerne mal auf die Fresse hauen. Als hätte das irgendwas mit der Musik zu tun


    sadfad schrieb:
    Alter was zur Hölle? :O
    Wie brutal ist das denn :O Das geht einfach mal gar nicht!
    Und wo war da die Security? Die hat doch viel zu lange gebraucht, bis die da waren!
    Da lobe ich mir doch das freundliche Ring Publikum!


    Als hätte es am Ring noch nie eine Schlägerei gegeben


    Ich halte das tomorrowland nicht für (un)gefährlicher als andere Festivals.. wie gesagt.. ein paar Idioten gibt es immer^^

  • Kreeek Kreeek 11.01.2013 20:03 Uhr
    Dieses dreckige Yuppie Festival erlebt einen Hype, ja... das allerdings von elektronischer Musik zu behaupten ist ziemlich ignorant. Ich bin mal gespannt, ob das in fünf Jahren dann immernoch als Hype bezeichnet wird... ist ja nicht so, dass elektronische Musik plötzlich aus dem Untergrund gekrochen ist (um die tiefsten Ängste der Rockergemeinde wahr werden zu lassen und alles in Grund und Boden zu stampfen!!!!!!!11).

  • 12.01.2013 00:06 Uhr
    Sagte der Hamburger gentrifizierer. ist ja längst nicht alles Yuppie Säcke die da rumlaufen, Idioten, belgische Sternchen gibt's da ja auch noch. Und ne Handvoll wundervolle Menschen natürlich auch. Um es mit Olli Schulz Worten zu sagen: es gibt nunmal mehr arschlöcher als gute Menschen auf diesem Planeten und das ist Fakt.

  • Kreeek Kreeek 12.01.2013 15:48 Uhr
    Zum Glück bin ich noch nicht so davon geplagt, wie man vielleicht denken mag... Vielleicht habe ich einfach diesem Festival solche Vorurteile gegenüber, da ich nur dieses Klientel kenne, dass ich kritisiert habe und das seit zwei Jahren uuuuuuunbedingt dort hinfahren will.

    Schönes Zitat, mal so nebenbei...

  • FBG FBG 15.01.2013 17:37 Uhr SUPPORTER
    Tomorrow the first info for Tomorrowland 2013 will be released. Ticket and travel info will be available.

    Tell it to your friends and spread the word.

  • King1989 King1989 19.01.2013 13:50 Uhr
    From today we announce every day of the week new artists


    +Steve Aoki



  • King1989 King1989 22.01.2013 10:25 Uhr
    +Alesso
    +Marco Carola
    +Arty
    +Dave Clarke
    +Axwell
    +Dixon
    +Wildstylez
    +Armin van Buuren
    +Knife Party

  • 03.02.2013 15:05 Uhr
    Allen die hinfahren, wünsche ich viel Spaß. Die Stages sehen natürlich klasse aus.
    Da mir persönlich dieses ganze Elektro/Remix/Mashup/David Guetta-featuring the featuring of the fidschi inseln - Krams voll aufn Sack geht, werde ich da wohl nie auftauchen

  • Emperor Emperor 03.02.2013 15:17 Uhr
    Man sieht, du hast dich sehr mit den Künstlern die dort auftreten auseinandergesetzt

  • 03.02.2013 15:21 Uhr
    sorry, für mich ist das alles ein "Abwasch". Aber ist ja auch Geschmackssache

  • Emperor Emperor 04.02.2013 10:32 Uhr
    Musst es ja nicht mögen, aber hör dir einfach mal zum Vergleich einen David Guetta Song an (okay, ich würd das nicht machen) und dann einen Song von Knife Party. Dann weißt du, dass du Knife Party mit deiner Aussage nicht gerecht wirst

  • Sternschnuppe85 Sternschnuppe85 04.02.2013 13:18 Uhr
    Hallo! Kann mir jemand sagen, ob man in Belgien selber schneller bzw. besser zu Karten kommt?? Hat da jemand schon Erfahrung??
    Danke

  • zell zell 09.02.2013 12:32 Uhr
    + tiesto

  • tschenneck tschenneck 09.02.2013 12:55 Uhr
    Das Line Up ist schon wieder ein einziger Traum. Mir gefallen das Festival an sich und die übertrieben gestalteten Bühnen trotzdem nicht wirklich.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben