Festival Community

Die Ärzte

Punk, Berlin  Berlin (DE) 4 Festivals

659 Kommentare


  • Comatose Comatose 02.11.2004 20:26 Uhr
    Es tut uns wirklich leid, aber wir können wirklich nichts dafür: Rod Gonzalez (Die Ärzte), der auch bei Abwärts mitspielt, sagt, er habe gesehen, wie Maze bei einem Konzert mit den Ärzten einem Ärzte-Fan den Stinkefinger gezeigt hat. Der arme Rod ist so gekränkt, dass er nun nicht mehr mit uns in Berlin
    spielen möchte. In Lingen hätte er uns jedoch gern wieder dabei! Das möchten wir jetzt aber nicht
    mehr, denn es ist echt scheisse, einer Band 2 Tage vor dem Konzert zu sagen, dass sie nicht mehr spielen darf. Wir hoffen, Ihr versteht das. Wir sind genauso angepisst wie Ihr. Wir haben heute den ganzen Tag versucht, einen Umtausch für Eure Tickets zu erreichen,
    haben da aber leider nichts regeln können. Wir haben da überhaupt keinen Einfluss drauf, da es ein Abwärts-Konzert ist. Wenn Ihr Abwärts nicht sehen wollt, versucht doch bitte, die Tickets an der Abendkasse
    umzutauschen.
    Tut uns leid...



    Finde das ganze n bisserl übertrieben und kindisch... wie seht ihr daS?



  • Kaan Kaan 02.11.2004 20:41 Uhr ADMIN
    Schon...

    aber das war nicht das erste Mal... in Köln zum Beispiel haben sie auch mehrfach das Ärztepublikum beleidigt, sind dann selber beleidigt von der Bühne marschiert... und Freunden nach war das andern ortens nicht anders...

    war dann wohl das was das Fass zum überlaufen gebracht hat...

  • Comatose Comatose 03.11.2004 16:17 Uhr
    Dann wäre das ganze auch zu verstehen...
    Trotzallem geht doch nichts über Union Youth! *schwärm*

  • Kaan Kaan 03.11.2004 16:26 Uhr ADMIN
    ja, die ersten 2 Lieder haben sie auch gerockt... doch dann hat man ihnen die Lustlosigkeit angemerkt, sie haben einfach die Lieder runtergedudelt, zwischendurch das Publikum beleidigt etc. kein Wunder dass die Ärztefans dann buhen etc

  • Comatose Comatose 03.11.2004 17:04 Uhr
    Hab sie leider noch nicht live gesehn...
    Das Album Royal Gene ist aber dringend zu empfehlen!


  • Gambrish Gambrish 04.11.2004 10:39 Uhr
    Mag sein, aber Kaans Meinung zum Auftritt in Köln kann ich mich leider nur anschließen.

    Zu Beginn dachte man echt: Wow, das rockt... aber mit der Zeit wurde es ziemlich einschläfernd und eintönig. Aber über die Albumqualität kann ich nix sagen...

  • abfuck.joe abfuck.joe 07.11.2004 17:51 Uhr
    bin sowohl musikalisch als auch moralisch auf der seite von UY. Finde dass sich eher DÄ anstellen. Aber naja, zur frage: ist alles wirklich recht kindisch

  • Kaan Kaan 07.11.2004 17:55 Uhr ADMIN
    fändste natürlich total geil wenn deine Vorband ständig deine Fans beleidigen würde wa?

  • Matzee Matzee 07.11.2004 19:53 Uhr
    aja aber die fans dafür abzustrafen passt aber auch net recht

  • TweedyTwo TweedyTwo 07.11.2004 20:28 Uhr
    was heißt den hier beleidigt ?

    nur weil da irgend so ein hampel mim ärzte t shirt dumm angemacht wird oder was?

    in welcher welt leben wir ... in einer welt mit blümchen und wiesen auf denen sich hase und fuchs gute nacht sagen ?

  • Gambrish Gambrish 08.11.2004 07:35 Uhr
    Naja, immerhin ein Hampel mit nem Ärzteshirt AUF NEM ÄRZTEKONZERT , wo YU die Vorband darstellten. Ausserdem ist es ja auch nicht zum ersten mal passiert, sondern mindestens noch einmal vorher in Köln...

    Also, als "kleine Vorband" sollte man sich da wohl eher an Folgendes halten: "Halts Maul und Spiel"

  • Foesch Foesch 08.11.2004 17:01 Uhr

  • halfjesus halfjesus 15.08.2010 22:11 Uhr
    Habe gerade mit Erstaunen festgestellt, dass es keinen WuFa-Thread für die Ärzte gibt und muss das natürlich umgehend ändern
    Die Ärzte sind eine deutschsprachige Punk-Rockband aus Berlin. Die Band gehört zu den kommerziell erfolgreichsten deutschen Musikgruppen und hat bis heute bundesweit über 23 Millionen Tonträger verkauft. Die Musiker bezeichnen sich selbstironisch als Beste Band der Welt.

    Gegründet wurden die Ärzte 1982, zwischen 1989 und 1993 waren sie getrennt. Seit 1993 besteht die Band aus Farin Urlaub, Bela B. und Rodrigo González. (Quelle: Wikipedia)


    RaR - History:
    Center-Co-Head 1997
    Center-Head 2007

    Homepage

    Die Ärzte bei RaR wären so ziemlich das geilste was ich mir an Konzerten vorstellen könnte und da ich 2007 leider nicht anwesend war, wünsch ich sie mir 2011 an den Ring. Da Bela auf dem Taubertal-Festival verraten hat, dass man 2011 wieder aktiv sein will, wär es vlt sogar möglich *daumendrück*

    Deine Schuld


    Unrockbar


    Schrei nach Liebe live @ RaR 2007




  • Reiden Reiden 15.08.2010 22:42 Uhr
    bitte bitte bitte!

  • Hans-Maulwurf-Rockt Hans-Maulwurf-Rockt 15.08.2010 22:45 Uhr
    Würd ich mir anschauen, muss aber nicht sein

  • Skep1l Skep1l 15.08.2010 22:55 Uhr
    *gäääähn* schon zu oft gesehen

  • Nimrod1991 Nimrod1991 15.08.2010 23:16 Uhr
    wenn die kommen würden
    wär ich schon glücklich
    dennoch muss ich auch sagen
    dass ich mich über andere Bands mehr freuen würde


  • schnai schnai 16.08.2010 00:19 Uhr

  • NUMBERII NUMBERII 16.08.2010 00:40 Uhr
    immer die selbe lahme ,ja wär cool nein wär es nich, sache hier(und in anderen wunschfabrik freds)

  • Optimist Optimist 16.08.2010 02:21 Uhr

    schnai schrieb:


    däfinitiv!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11111einsälf

    die ärzte wären däfinitiv das bäste was ich mir vorställän könntä
    (RHCP und ACDC(unrealistisch) mal ausgeschlossen)

    halte sie auch für realistisch, weil es auch 4 jahre nach geräusch einen ringauftritt 2007 gab kurz bevor das neue album raus kam.
    es wären 2011 dann ja auch wieder 4 jahre pause zu dem vorherigen auftritt/album. denke, dass ein neues DÄ album auch für herbst 2011 am realistischsten ist.
    ein ganz fättes PRO ...so werden die listen nicht soo lang:

    JA auf jeden Fall
    halfjesus, Opti, schnai, Reiden

    Joa, wäre OK


    Mir egal


    Och nö


    Bitte nicht!!!

  • mike_litoris mike_litoris 16.08.2010 05:12 Uhr

    Optimist schrieb:
    halte sie auch für realistisch, weil es auch 4 jahre nach geräusch einen ringauftritt 2007 gab kurz bevor das neue album raus kam.
    es wären 2011 dann ja auch wieder 4 jahre pause zu dem vorherigen auftritt/album. denke, dass ein neues DÄ album auch für herbst 2011 am realistischsten ist.

    it's an omen.. das is ja mal übertriebener blödsinn

    ärzte sind live verdammt gut, da erzählt mir keiner was anderes, super geile unterhaltung.. deswegen auf jeden fall okay. nur wirklich exklusiv ist das ganze ja leider nicht mehr
    würd ich mir auch definitiv anschauen und will nun auch nich tönen, dass sie "verschwendetes geld" wären, weil sie wie gesagt wirklich über erstaunliche entertainerqualitäten verfügen, aber n bisschen was experimentellers auf der headposi würde mir doch mehr zusagen

  • Onkel_Joseph Onkel_Joseph 16.08.2010 06:10 Uhr
    die ärzte selber würden mich nichtmals großartig stören...
    aber die zu erwartenden heerscharen von ärztefans *schauder*

  • Klappi Klappi 16.08.2010 08:27 Uhr
    Klar, Ärzte gehen immer und sind immer wieder geil...

    Aber lieber ne Band die ich noch nie gesehn hab, bzw. eine die seltener Festivals spielt:
    RHCP, The Who, SOAD, Iron Maiden (außer Wacken), Foo Fighters

  • Gerry Gerry 16.08.2010 10:03 Uhr
    dafür.

  • gelbeBrille gelbeBrille 16.08.2010 13:33 Uhr
    Ebenfalls dafür weil sie wie schon gesagt über großartige Entertainerqualitäten besitzen. Ein weiterer Grund ist das die Setlist in großen Teilen sehr variabel ist was den Gig auch jedes mal zu etwas besonderen macht.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben