AC/DC Tour 2024

AC/DC Forum: Diskussionen zu PWR-UP-Tour 2024

eröffnet von forrest1 am 12.02.2024 05:03 Uhr
516 Kommentare - zuletzt von Dirkules

WupperMetaler95Joschy05hans-maulwurf-rocktOPSlerDiebelsAlt837Dup
7Dup und weitere Nutzer sprechen darüber

516 Kommentare
« Seite 4 von 21 »
taunusrunner
12.02.2024 16:40

Da kommen doch massiv noch zusätzliche Konzerte bei den Lücken im Tourplan.
Das sind ja echt total abgedrehte Dimensionen.
Ich lasse meine Hockenheimring Erfahrung von damals etwas besonderes sein und schaue sie mir nicht nochmal an Smiley

Dirkules
12.02.2024 16:42

Hoffe echt, dass die dann irgendwie früher starten. Die Masse an Terminen im Süden wird es entzerren, aber rumtrödeln darf man net.

Icon2Yertle-the-Turtleund anderen gefällt das
snookdog
snookdog
12.02.2024 16:44

Der Hype hier im Forum überrascht mich sehr. Ich mag AC/DC auch sehr und fand das Konzert in München 2015 sehr gut. Allerdings spricht mich das diesmal so gar nicht an. Von der Kern-Band sind ja nur noch Angus Young und Brian Johnson dabei und die Preise scheinen mir dafür auch ganz schön gesalzen. Es kann schon sein, dass ich am Freitag doch noch mein Glück versuche, aber ich muss zumindest deutlich intensiver darüber nachdenken als letztes Mal.

Icon3Gobyund anderen gefällt das
taunusrunner
12.02.2024 16:47

Geht mir genauso. Ich glaube das ist einfach eine echt große Sache für viele Menschen. Auch wenn man die Band nicht mehr so wahnsinnig viel hört, so war es doch sicherlich für einige eine Band, die man zu Teenager-Zeiten ordentlich rauf und runter gehört hat und die einen irgendwo auch den Einstieg in den "Rock" (wie auch immer er sich dann später individuell weiterentwickelt hat) gebildet hat.

Plus: Sowas kommt einfach nicht mehr wieder.
Es kann nicht nur das letzte Mal sein, sondern ist eigentlich klar: Rock in den Dimensionen wird es einfach nie wieder geben. Und da geht dann eben schon eine Ära zu ende irgendwo.

OPSler
OPSler
12.02.2024 16:50


Bury420 schrieb:


OPSler schrieb:
Eventim kann auch ganz willkürlich das Ticket stornieren und 50% des Kaufpreises nur erstatten, weil man angeblich versucht hat, das Ticket weiterzuverkaufen. Zig fach passiert bei Taylor Swift. Mobile Tickets sind wirklich der allerletzte Mist.

Zitat anzeigen



Hast du dazu mehr Infos? Das ergibt ja nicht wirklich Sinn. Also die 50% wundern mich daran tatsächlich am meisten weil die Grundlage dafür kann ich mir noch weniger herleiten, als ich es bei 0% könnte.
Interessiert mich tatsächlich sehr und Google spuckt nichts aus. Gerne auch per PN um hier nicht zu sehr off-topic zu driften.

Zitat anzeigen


Hab dir eine PN geschrieben.

MrPagi
12.02.2024 16:59

also entweder haben sie angst das die server nicht standhalten oder das der vvk doch nicht soooo schnell alles avk das sie die ganzen zusatztermine nicht gleich mit raushauen aber die geleakte liste stimmt was das angeht da dresden beide termine safe sind Smiley

Icon3Buendelund anderen gefällt das
Nikrox
Nikrox
12.02.2024 17:16Supporter


snookdog schrieb:
Der Hype hier im Forum überrascht mich sehr. Ich mag AC/DC auch sehr und fand das Konzert in München 2015 sehr gut. Allerdings spricht mich das diesmal so gar nicht an. Von der Kern-Band sind ja nur noch Angus Young und Brian Johnson dabei und die Preise scheinen mir dafür auch ganz schön gesalzen. Es kann schon sein, dass ich am Freitag doch noch mein Glück versuche, aber ich muss zumindest deutlich intensiver darüber nachdenken als letztes Mal.

Zitat anzeigen


Krass, hätte es jetzt eher andersrum gedacht. Absolute Rock-Legenden-Band deren wichtigsten zwei lebenden Mitglieder auf der Bühne stehen werden und die voraussichtlich nie wieder kommt. Seit Jahren vielleicht DIE Band die sich am meisten an den Ring gewünscht wird. Alleine wie hier seit Wochen um die Tour spekuliert wurde, zeigt ja, wie wichtig die Band dem Forum ist.

Dazu finde ich 150€ und 180€ und nur zwei Kategorien extrem fair, für das, was man bekommt. Rammstein ist da jetzt nicht wirklich günstiger.

blubb0r
12.02.2024 17:44


Nikrox schrieb:
Dazu finde ich 150€ und 180€ und nur zwei Kategorien extrem fair, für das, was man bekommt. Rammstein ist da jetzt nicht wirklich günstiger.

Zitat anzeigen



Kommt hier extrem darauf an, wie fit Brian wirklich ist.

Ich fand Köln 2015 schon deutlich schwächer als Gelsenkirchen 2010. Bühnenproduktion war nett, aber auch da nix neues.
Werde hier daher auch spontan gucken, wobei ich nicht glaube, dass es zu Schnäppchen kommen wird.

ralf321
ralf321
12.02.2024 18:47·  Bearbeitet

Ja die lassen schon nach. Man merkt das Angus an und ist viel ruhiger, besonders zu 2015. das wird diesmal sicher auch noch weniger, kein Vergleich zu den 90 ern. .

Finde Preis ordentlich, aber der ist leider inzwischen normal. Und geht schlimmer.
Plan mal das ich eins mitnehme aus Tradition. Wenn’s nicht klappt auch net so schlimm, Stimmung war das letzte mal auch nicht sonderlich gut vorne drin. Mehr man muss es gesehen haben Publikum.


Wie’s jemand ob am 12. das ed sheeren Ding auch stattfindet in München?

Überleg gerade welcher Tag weniger Trubel hat.

Monkey76
Monkey76
12.02.2024 20:44·  Bearbeitet

Wie gesagt: Hämeenlinna wurde auch heiß gerüchtet, sei's drum. Ganz Skandinavien, Berlin, Lyon, Madrid, Portugal, Rom, Schottland kommen vielleicht in 2025, why not. Wir fahren auf jeden Fall nach Hockenheim, das ist einfach Kult, Yeeeh-Hah.

AcidX
AcidX
12.02.2024 22:17·  Bearbeitet

Hm. Gab grad auch TV Werbung bei RTL. Wird ein Kampf am Freitag... Schalke und vielleicht Hannover 2 dann dann eher über Zweitmarkt.

Ich weiß nicht, ob die Preise und mit den wohlmöglich zwei Zusatzkonzerten dann 11 Shows nicht zuuu viel für Deutschland ist. Aber Rock or Bust Tour waren aber auch 9+3 Shows. Plus das internationale Publikum, wird das wohl voll werden. Überschlagsweise müssten das insgesamt auch so 750-800k sein.

Da wird es genügend Günthers, Werners und Helmuts geben, die nochmal hingehen, weil die halt immer hingehen.
Außerdem gibt es ja noch eine Generation, die dieses Bandlogo nur von H&M T-Shirts kennen. Bisschen TikTok Werbung und dann sind die auch da. Preis egal.

Egal123
12.02.2024 23:31


AcidX schrieb:
Da wird es genügend Günthers, Werners und Helmuts geben, die nochmal hingehen, weil die halt immer hingehen.
Außerdem gibt es ja noch eine Generation, die dieses Bandlogo nur von H&M T-Shirts kennen. Bisschen TikTok Werbung und dann sind die auch da. Preis egal.

Zitat anzeigen


Wo genau ist jetzt der Unterschied zu dir, wenn du doch auch hingehst und die Preise zahlst?

Swifferix2023
12.02.2024 23:36

Ist der Markt für die in Deutschland so viel stärker als in Rest Europa? Das ist ja schon deutlichst im vergleich zu den Shows in andern Ländern

Icon1attila80 gefällt das
Helmut-Seubert
12.02.2024 23:42Supporter

Ich bin hin- und hergerissen:
Mich hat 2015 überhaupt nicht so abgeholt im großen Stadion und ich habe mich mega geärgert, dass ich 2009 im ISS Dome nicht einfach in guter Erinnerung gehalten habe.
Jetzt treibt es mich um, dass es wohl das letzte Mal sein könnte/wird, sie nochmal in halbwegs fit zu sehen. Dagegen spricht natürlich der Preis und dass nur noch 2 Kernmitglieder dabei sind, wobei es immerhin die (für mich) wichtigsten sind.
Ach, ich weiß auch nicht...

Icon2LightCurvesund anderen gefällt das
guitarslammer
13.02.2024 02:21

Für mich ist es einfach nochmal hingehen und Spaß haben und die Musik feiern, die ein sehr wichtiger Teil meines Lebens war und ist. Ne bessere Begründung kann ich für mich nicht liefern, ist nicht rational, einfach nur Nostalgie. Glücklich bin ich mit den Lineup-Änderungen nicht, aber es ist, was es ist.

-TW-
-TW-
13.02.2024 07:51

In Nürnberg gibts vermutlich so gut wie keine Sitzplätze oder?

Dass es nun einen FOS gibt ist aber auch neu, gabs davor noch nie wenn ich mich recht erinnere.

Icon2Dirkulesund anderen gefällt das
concertfreak
concertfreak
13.02.2024 08:21Supporter

Nein, mit 99% Sicherheit nur Stehplätze in Nürnberg. Stuttgart dürfte genauso sein.

taunusrunner
13.02.2024 09:18

Hockenheim 2015 waren 110.000 Personen oder so, ne?! Absolut wild das Ding damals.

Heutma
13.02.2024 09:24


taunusrunner schrieb:
Hockenheim 2015 waren 110.000 Personen oder so, ne?! Absolut wild das Ding damals.

Zitat anzeigen


Ich hab verschiedene Pressemeldungen zwischen 90k und 120k in Erinnerung. War aber definitiv geil damals.

gregor1
13.02.2024 09:25·  Bearbeitet


ralf321 schrieb:
Stehen am Wasen nicht die letzten male immer noch Tribünen?

Zitat anzeigen


Für Maffay werden zumindest Tribünenplätze verkauft. Aber da gibt es nur wenige Stehplätze, denke die Aufteilung wird für AC/DC anders sein.
www.eventim.de

AlterSack
13.02.2024 09:45·  Bearbeitet


Dirkules schrieb:


marvsidious schrieb:
Hat wer Tipps für das Parken am Hockenheimring?

Zitat anzeigen


Ich überlege auch, wenn mich ne Karte für HHR anspringt, dort mim Auto hinzufahren. Hab mich mal auf google maps umgeschaut und hätte jetzt mal in Oftersheim nördlich vom Ring am Parkplatz Hardtwaldsiedlung bzw. beim TSV Sportheim geparkt. Von da kommt man zu Fuss in ca. 1h zum Gelände. Für den Waldweg is im Handy ja ne Taschenlampe. Rückblickend war der Abgang vom Download Germany oder den Onkelzkonzerten auch nicht viel kürzer.

Um das Waldgebiet herum gibt es noch mehrere Parkplätze, aber ich weiß nicht, ob die dann gesperrt werden, bzw. ob das noch ein Geheimtipp ist.

Zitat anzeigen


So haben wir es bei Springsteen gemacht. Der Weg durch den Wald zieht sich zwar, aber bei der Abreise Gold wert. Egal ob man ortskundig ist und über Oftersheim/Schwetzingen schnell nach Hause kommt oder man einfach früh wieder auf der BAB ist in dem man das Chaos am Ring umgeht.

Beim Boss war unglaublich was für Menschenmengen da durch den Wald gezogen sind. Es gab aber danach Kritik in der Lokalpresse wegen des Parkchaos in den Umlandgemeinden, da am Ring 25/50€ aufgerufen wurden.

Icon1ralf321 gefällt das
guitarslammer
13.02.2024 09:55·  Bearbeitet

Und heute noch ne Antwort vom Lokalveranstalter aus München bekommen:

Sehr geehrter Herr xxx,

es wir einen Front Of Stage-Stehplatzbereich geben. Die Preise stehen derzeit noch nicht final fest.

Mit freundlichen Grüßen


Gestern hatte ich von United Promoters ne ähnliche Nachricht im Bezug auf die gesamten Deutschlandtermine bekommen.

TheMo
13.02.2024 09:59

Ach herrje, die blöde Fernsehwerbung hat halt dann doch irgendwie angefixt. Trotzdem schon 3 Mal gesehen und diese Angus/Brian Show ist mir die Kohle eigentlich nicht wert.
Dresden auf nen Sonntag ist aber eigentlich geil.
Die Rinne (=Ostragehege) ist aber auch nicht unbedingt die Location, wo ich für welches Geld auch immer kurz vor Beginn was schießen muss. Da kann man genau so gut einfach draußen bleiben.
Denke mal ich werde nachmittags mal die Preise checken und dann entscheiden. VVK kommt nicht in Frage.

Stuffi_95
Stuffi_95
13.02.2024 10:00


ralf321 schrieb:
Stehen am Wasen nicht die letzten male immer noch Tribünen?

Zitat anzeigen


Bei Rammstein 2022 waren links, rechts und hinten Tribünen aufgebaut.

  • zuletzt am 21.02.2024 08:31 Uhr von msvzebra
    in Artists & Bands
  • zuletzt am 24.11.2021 00:03 Uhr von Madpad77
    in Alben, CDs, DVDs & Downloads
  • zuletzt am 17.10.2019 19:03 Uhr von -TW-
    in Konzerte & Tourneen