Foto: Unsplash

Pinkpop Festival 2014

Vorbei07.06.2014 - 09.06.2014 / LandgraafNL
Icon
Pinkpop Festival 2014 ist bereits vorbei. Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu Pinkpop 2024 und weiteren Festivals.

Alle Infos zum Pinkpop 2024
Pinkpop ist ein Rock, Pop, Indie, Alternative und Elektro Festival, das vom 07.06.2014 bis 09.06.2014 in Landgraaf in der Nähe von Heerlen und Aachen (NL) stattgefunden hat. Das Festival wurde von ca. 70.000 Zuschauern besucht. Tickets kosteten ab 175,- Euro. Das Festival war ausverkauft. Die Top-Acts waren Arcade Fire, Metallica und The Rolling Stones. Darüber hinaus waren Kodaline, Taymir, Jett Rebel, John Newman, Paceshifters, Nina Nesbitt und viele mehr gebucht.

Line Up Pinkpop Festival 2014

Arcade Fire Metallica The Rolling Stones UVM


Arctic Monkeys
Avenged Sevenfold
Bastille
Biffy Clyro
Birth Of Joy
Bombay Bicycle Club
Brother & Bones
Chef'Special
Clean Bandit
Editors
Ed Kowalczyk
Ed Sheeran
Epica
Flogging Molly
Gecko
Ghost
Gogol Bordello
Haim
Intergalactic Lovers
Jake Bugg
Jett Rebel
Joe Bonamassa
John Mayer
John Newman
Kodaline
Kraantje Pappie
Les Djinns
Limp Bizkit
Mastodon
Nina Nesbitt
North Mississippi Allstars
Paceshifters
Paolo Nutini
Portugal. The Man
Powerman 5000
Robert Plant And The Sensational Space Shifters
Rob Zombie
Rudimental
Stromae
Taymir
The Boxer Rebellion
The Kooks
The Scene
Twenty One Pilots
White Lies
Young The Giant

Arctic Monkeys
Avenged Sevenfold
Bastille
Biffy Clyro
Birth Of Joy
Bombay Bicycle Club
Brother & Bones
Chef'Special
Clean Bandit
Editors
Ed Kowalczyk
Ed Sheeran
Epica
Flogging Molly
Gecko
Ghost
Gogol Bordello
Haim
Intergalactic Lovers
Jake Bugg
Jett Rebel
Joe Bonamassa
John Mayer
John Newman
Kodaline
Kraantje Pappie
Les Djinns
Limp Bizkit
Mastodon
Nina Nesbitt
North Mississippi Allstars
Paceshifters
Paolo Nutini
Portugal. The Man
Powerman 5000
Robert Plant And The Sensational Space Shifters
Rob Zombie
Rudimental
Stromae
Taymir
The Boxer Rebellion
The Kooks
The Scene
Twenty One Pilots
White Lies
Young The Giant

Bleib auf dem Laufenden

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über Lineup Updates, Tickets und Angebote zu Pinkpop Festival 2025 und weiteren Festivals.
Mailingliste beitreten
Pinkpop Festival 2014

Kommentare

In der Festivals United Community wird aktuell über Pinkpop diskutiert. Insgesamt gibt es 6.875 Kommentare in 24 Diskussionen. Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Warst du schon mal bei Pinkpop? Was fandest du besonders gut?

Diskussion zu Pinkpop 2024

hans-maulwurf-rocktgloesingerroxarBury420lirumlarumschmiddie
schmiddie und mehr als 100 Nutzer sprechen darüber
DropDgefällt das
MMP

MMP hat kommentiert

29.02.2024 11:08 Uhr

Line-Up nun komplett.

FR und SO ein paar gute Namen an der Spitze. Der SA für mich ein Totalausfall. Da hätte ich gar keinen Grund aufs Gelände zu gehen. 290 Euro ist auch ordentlich.

Im Mittelfeld und bei den kleineren Acts nichts für mich dabei. Schade für dieses schöne Festival. Vielleicht wirds in Folgejahren wieder was.

Aschbacheronkel hat kommentiert

29.01.2024 11:17 Uhr

Vandaag voegen we 19 nieuwe namen toe aan de line-up van Pinkpop 2024! Deze Pinkpop-veteranen, ijzersterke acts en moshpit-kwekers gaan samen met onze eerder bevestigde headliners Ed Sheeran, Calvin Harris en Måneskin én nog eens 24 reeds aangekondigde topacts voor een onvergetelijke 53e editie zorgen. En daar voegen we de komende maanden nog meer acts aan toe.

Tickets via www.pinkpop.nl/tickets

Alle nieuwe namen op een rijtje:
KEANE – ANOUK – THE ANALOGUES - BABYMETAL – COREY TAYLOR - DE JEUGD VAN TEGENWOORDIG – DOUWE BOB – THE INTERRUPTERS - PALAYE ROYALE – S10 – SKINDRED - DAGNY – FLEDDY MELCULY – LOTTERY WINNERS – MELL VF – POMMELIEN THIJS – TALK – THE VICES – Y?N Y?N

Konzertrakete hat kommentiert

04.12.2023 15:05 Uhr

Der große Vorteil ist, dass der Ticketverkauf erst am Samstag startet. Man kann also die Woche abwarten, welche Acts von dieser Welle Rock Werchter noch veröffentlicht. Ich denke vor allem an Nathaniel Rateliff, der hätte ja schon dieses Jahr beide Festivals spielen sollen. Wenn er Pinkpop nächstes Jahr nachholt, vermutlich auch RW.

Da ich RW wahrscheinlich wieder das komplette Festival mache, wäre der Freitag somit uninteressant. Für Sonntag würde ein Tagesticket sprechen, der ist mit Ed Sheeran, Sam Smith, Hozier, Calum Scott, James Arthur für mich sehr gut besetzt, auch Loreen würde ich mir mal anschauen.

Bleibt der Samstag. Pendulum super, aber wann sollen die spielen? Für deren Show braucht es Dunkelheit, die werden kaum hinter Calvin Harris kommen. Ein Dunkelzelt wie das Barn haben sie nicht, die kleine Zeltbühne reicht von der Kapazität nicht aus. Louis Tomlinson ist interessant, würde ich mir angucken. Zwei Tagestickets für Samstag und Sonntag lohnen sich kaum im Vergleich zum Festivalticket. Ich hoffe auf eine große Werchter-Welle diese Woche.

  • zuletzt von MMP
    in Festivals in Europa
  • zuletzt am 19.06.2023 21:17 Uhr von Paju
    in Festivals in Europa
  • zuletzt am 19.06.2022 12:13 Uhr von blubb0r
    in Festivals in Europa
Icon

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt. Sie wurde aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengestellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern aus unserer Community beinhalten. Diese Seite wird derzeit weder von Pinkpop oder dem Veranstalter verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit Pinkpop assoziiert.

Die Veröffentlichung von Festivalinformationen impliziert keine Zugehörigkeit zu den Festivals und/oder Veranstaltern. Alle Festivalnamen, Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!