The Bloody Beetroots The Bloody Beetroots

The Bloody Beetroots

Electronic / Bassano del GrappaIT

Oops, The Bloody Beetroots hat zur Zeit keine Veranstaltungen geplant.

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich über neue Termine, Tickets und Angebote zu The Bloody Beetroots sowie weiteren Künstlern.
Mailingliste beitreten

Diese Seite teilen


The Bloody Beetroots bei Festivals United

The Bloody Beetroots sind eine Electronic Band aus Bassano del Grappa (IT) die 2007 gegründet wurde. Zur Zeit sind keine bevorstehenden Festivaltermine für The Bloody Beetroots bekannt.

In den vergangenen Jahren spielten The Bloody Beetroots unter anderem bei Graspop Metal Meeting, Coachella Festival, Big Day Out Australia, Szene Open Air, Dour Festival, Les Eurockéennes de Belfort, Rock en Seine, Nova Rock Festival, Beatpatrol Festival, Optimus Alive Festival und vielen mehr.  Eine Liste mit vergangenen Auftritten in der The Bloody Beetroots Festival History findet ihr hier.


weiterlesen

Festival History

In den vergangenen Jahren spielten The Bloody Beetroots unter anderem bei Arenal Sound Festival, G! Festival, Summer Well Festival, SonneMondSterne Festival, Big Day Out Australia, Ultra Music Festival 2013 Week, Indian Summer Festival, Tomorrowland, Paaspop, Rock im Park und vielen mehr.

Kommentare

In der Festivals United Community wird aktuell über The Bloody Beetroots diskutiert. Insgesamt gibt es 51 Kommentare in 3 Diskussionen . Als Teil der Community kannst du Fragen stellen oder dich mit anderen Fans austauschen. Hast du The Bloody Beetroots live gesehen? Was sind deine Lieblingssongs?

The Bloody Beetroots Forum Beitrag erstellen

RingPenisPastorOfMuppetsKaanKreeekValmontRunnerdo
Runnerdo und mehr als 20 Nutzer sprechen darüber
PastorOfMuppets

PastorOfMuppets hat kommentiert

12.06.2013 20:46 UhrSupporter

@ Goauld & Tim: Jo, 1. Reihe. War aber mehr oder weniger Zufall. Ich war bei The Killers schon vorne drin und wollte dann danach evtl. was abstauben oder eben beim Umbau zugucken, finde das oft ganz interessant. Ganz vorne war dann kaum noch was los und niemand stand direkt vorne dran. Hab mir dann vorgenommen vorne etwas zu gucken und dann nach einer Weile nach hinten zu gehen um was zu essen. Eigentlich fand ich das, was ich vorher von ihnen durch Youtube kannte gar nicht so überzeugend, aber dann...ABRISS!

Bester Auftritt am Wochenende.

mehlsack

mehlsack hat kommentiert

11.06.2013 11:36 Uhr


halfjesus schrieb:
Habe es leider einfach nicht mehr geschafft, da ich nach Beatsteaks, The Prodigy und den Killers relativ tot war

Werde versuchen sie beim Werchter einzuplanen. Aber danke für das Video, wusste garnicht, dass es davon einen Mitschnitt gibt!

Zitat


Genau das gleiche bei mir! War Freitags schon total kaputt und habe es da aber noch zu Boys Noize geschafft, Samstags wär ich dann aber fast umgefallen, hab schon die Killers nicht mehr ganz geschafft und musste schon nach 5-6 Liedern nach hinten gehen und mich hinsetzen.

r0ck3r hat kommentiert

10.06.2013 22:28 Uhr


KillTimEngage schrieb:
Hat richtig Spaß gemacht. Hoffe dass MLK dieses Elektro LNS Konzept weiter beibehält.

Zitat


Oh ja, dem kann ich nur zustimmen!!

Extremst geiles Konzert, das uns da mitten in der Nacht geboten wurde!

Einfach nur fett... mir fehlen die Worte

KillTimEngage hat kommentiert

10.06.2013 21:05 Uhr

Für mich doch überraschend, wie die Menge noch so viel Power hatte. Hat richtig Spaß gemacht. Hoffe dass MLK dieses Elektro LNS Konzept weiter beibehält.

@PastorOfMuppets: Hab dich auch einige mal auf der Videowall gesehn. 1. Reihe oder?

halfjesus hat kommentiert

10.06.2013 17:47 Uhr

Habe es leider einfach nicht mehr geschafft, da ich nach Beatsteaks, The Prodigy und den Killers relativ tot war

Werde versuchen sie beim Werchter einzuplanen. Aber danke für das Video, wusste garnicht, dass es davon einen Mitschnitt gibt!

  • zuletzt am 13.12.2013 21:32 Uhr von BNPRT
    in Alben, CDs, DVDs & Downloads
  • zuletzt am 27.06.2013 13:32 Uhr von xLaberhalt
    in Archiv: Rock am Ring
  • zuletzt am 28.08.2012 06:31 Uhr von runnerdo
    in Artists & Bands

Häufig gestellte Fragen

The Bloody Beetroots sind eine Electronic Band aus Bassano del Grappa (IT) die 2007 gegründet wurde. The Bloody Beetroots ist ein Projekt und Pseudonym des italienischen Electro-Produzenten Sir Bob Cornelius Rifo, welches er 2006 zusammen mit DJ Tommy Tea gründete. Ihr Markenzeichen sind die Venom-Masken, die aus den Spider-Man-Filmen bekannt sind. Diese tragen die Musiker während ihrer Liveauftritte.
Ähnliche Künstler zu The Bloody Beetroots sind unter anderen Boys Noize, Rusko, Digitalism, Justice, Nero, Pendulum, Major Lazer, Diplo, Deadmau5, Borgore, Flux Pavilion, Afrojack
Nein, The Bloody Beetroots haben sich nicht aufgelöst. The Bloody Beetroots sind eine Electronic Band aus Bassano del Grappa (IT) die 2007 gegründet wurde. Zur Zeit sind keine bevorstehenden Festivals oder Tourdaten für The Bloody Beetroots bekannt.

Fans mögen auch

Icon

Diese Seite wurde teilweise automatisiert erstellt und kann Inhalte und subjektive Meinungen von Nutzern unserer Community beinhalten. Die Informationen stammen von Partnern wie z.B. Eventim, basieren auf öffentlich verfügbaren Quellen oder wurden durch die Nutzer unserer Community erstellt. Diese Seite wird derzeit weder von The Bloody Beetroots verwaltet oder empfohlen noch ist sie mit The Bloody Beetroots assoziiert. Die Veröffentlichung impliziert keine Zugehörigkeit zu den Künstlern und/oder Label. Alle Markenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Festivals United ist kein Veranstalter und nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim, Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!