Hi, ich bin axelgreis
3.133 Tage dabei 05.05.2014
355 KommentareKommentare anzeigen
Schade... Noch keine Reviews

Kommentare von axelgreis

axelgreis hat kommentiert

Blur bzw. Herr Albarn gehören aber schon mit gut 10 Auftritten in 30 Jahren irgendwie zum Roskilde-Inventar. Hätte mich schon gewundert wenn sie nicht gebucht worden wären. Wobei der erste Auftritt 1992 auf einer kleinen Bühne am Nachmittag wirklich legendär bleibt- die ganze Band in Anzügen incl. Krawatte und schon mittags sturzbetrunken gewesen .

WilliamBlakegefällt das

axelgreis hat kommentiert

Crack Cloud sind wirklich zu empfehlen- erinnern an die frühen Talking Heads . Hab sie vor paar Jahren in Roskilde gesehen und waren live unfassbar gut.

axelgreis hat kommentiert

Konzert war wirklich gut. Ich fand es jedoch in der dritten (ersten) Reihe) etwas unangenehm nah. Die Entfernung Couch zum Fernseher in meinem Wohnzimmer war bedeutend weiter wie die Entfernung zum Mikro. Mir war es aus irgendwelchen Gründen zu nah. Publikum fand ich eigentlich okay. Was will man erwarten wenn 400 Leute auf der Gästeliste stehen- War ja nun mal eine Fernsehaufzeichnung

Furby104gefällt das

axelgreis hat kommentiert

Ist in der Tonhalle ganz normal- linke Seite/Eingang ungerade Zahlen mit Nummerierung 1,3,5...; rechte Seite/ Eingang gerade Zahlen. Kommt wohl aus der Bestuhlung im klassischen Bereich.
Viel Spaß- Akustik ist wirklich super in der Tonhalle

axelgreis hat kommentiert

13.10.2021 11:49 Uhr

Hab ich da was verpasst? Diese Daten sind sehr mutig. Die letzte Tour hat sich nicht besonders gut verkauft. War kurzfristig in Berlin dabei (2 für1 Aktion) und die Halle war trotzdem höchstens zur Hälfte gefüllt.

Und ja - er ist live immer noch super; hab ihn damals bei seinem ersten Europagig gesehen- Vorprogramm von Spliff ( wenn ich mich recht erinnere in ´83).

axelgreis hat kommentiert

25.08.2021 08:53 Uhr

Wie die Zeit vergeht- erinnere mich noch gerne an ihr Konzert 1982 in Köln; besonders natürlich an die fliegenden Eier und Tomaten bei Peter Maffay .
R.I.P. der Herr

axelgreis hat kommentiert

29.07.2021 14:07 Uhr


Kaan schrieb:
Ich meine einer von ihnen hat letztes Jahr im Podcast mit Rick Rubin darüber gesprochen, dass sie sowohl ein Album als auch eine Europatour planen. Wer weiß, ob das Post-Corona nochmal angegangen wird. Schön wär's auf jeden Fall. Würde save hingehen.

E: brokenrecordpodcast.com/all#/episode-39-bob-weir-of-the-grateful-dead/

Zitat


Good News! Hab die Deads bei ihrer letzten Europa-Tour 1990 ein wenig begleitet- soll heißen mit gut 3-4.000 Dead Heads mit Bus und Bahn durch halb Europa den Konzerten hinterher gereist (Flugtickets waren unerschwinglich).

axelgreis hat kommentiert

29.07.2021 12:55 Uhr

Was für ein herrliche Old School Line-up. Dead & Company headlinen in den USA jedes Festival und füllen die größten Arenen und kommen leider nie über den Teich.

MisterCracgefällt das

axelgreis hat kommentiert

21.01.2021 14:18 Uhr


concertfreak schrieb:
Dann können die anderen Festivals jetzt nachziehen.

Zitat


Laut einem Mitarbeiter bei Mojo in den Niederlanden arbeiten diese grad an den Modalitäten für eine Verschiebung von Pinkpop auf 2022. Soll nächste Woche raus gehen

axelgreis hat kommentiert

03.12.2020 11:37 Uhr·  Bearbeitet·

Beim Zusammenschnitt zu Bob Dylan‘s Bühnenjubiläum ist leider der historische Auftritt von Sinead O‘Connor , als sie wegen der andauernden Buhrufe ihr Programm geändert hatte und später leider weinend von der Bühne ging, nicht dabei. Hochachtung vor dieser Frau!

axelgreis hat kommentiert

12.11.2020 16:31 Uhr

Jan Smeets (Godfather of Pinkpop) hat gestern im Interview mit der Musikwoche erwähnt, dass die Behörden große Bedenken haben Pinkpop 2021 stattfinden zu lassen. Das Roskilde Festival hat schon im September verlauten lassen, dass ein Festival mit Maskenpflicht auf dem Gelände nicht stattfinden wird.

axelgreis hat kommentiert

07.10.2020 17:16 Uhr

Unvergessen die Siegfried & Roy - Performance mit Plüschtiger! Look at me, I’m Roy

axelgreis hat kommentiert

13.08.2020 16:47 Uhr·  Bearbeitet·

Bisher sind ca. 3000 Tickets verkauft worden ; bei den „Konzerten“ wird es laut Veranstalter KEINE Pausen geben- es wird also eher ein kleine Hitparade werden ( vielleicht mit halb- Playback) .

Was vielleicht noch zu erwähnen ist, dass in unmittelbarer Nachbarschaft zum Stadion mit dem komischen Namen am selbigen Tag die Messe „Caravan Salon“ beginnt - diese Messe wurde auch genehmigt.

axelgreis hat kommentiert

07.08.2020 17:00 Uhr

Das Konzert wurde ohne jegliche Abstimmung mit dem Ministerium Von NRW geplant- Das wird nicht genehmigt werden.

mokilokigefällt das

axelgreis hat kommentiert

30.07.2020 17:57 Uhr

Schweiz prüft das Verbot von größeren Veranstaltungen bis 31.3.2021

axelgreis hat kommentiert

19.05.2020 17:05 Uhr

Bei einem ILMC -Panel waren viele Veranstalter der Meinung, dass es ohne einen Impfstoff keine Festivals in 2021 geben wird.

erdeanmichgefällt das

axelgreis hat kommentiert

06.05.2020 18:12 Uhr

Einer der einflussreichsten Musiker Deutschlands- für David Bowie wohl DER Einflussreichste!

axelgreisgefällt das

axelgreis hat kommentiert

22.04.2020 13:18 Uhr


In der ZDFMEDIATHEK ist eine sehr gelungene Dokumentation zum Betrugsfestival „Fyre Festival“.
Für alle die dachten , dass kein Festival schon schlimm ist Und zur Überbrückung der Wartezeit auf die Saison 2021 oder 2022.

axelgreis hat kommentiert

22.04.2020 13:14 Uhr

In der ZDFMEDIATHEK ist eine sehr gelungene Dokumentation zum Betrugsfestival „Fyre Festival“.
Für alle die dachten , dass kein Festival schon schlimm ist

axelgreis hat kommentiert

21.04.2020 15:41 Uhr


concertfreak schrieb:
Das ist nun wirklich übertrieben. So krass ist es nicht mal in Bayern. Keiner weiß was in 6 Monaten ist und nachsteuern kann man Ende August immer noch. Man hat das Gefühl, es findet innerhalb der Politik ein interner Wettbewerb statt, wer die meisten und strengsten Auflagen/Verbote umsetzt.

Zitat


Freund von mir arbeitet im OK vom Berlin - Marathon- denen ist es heute mitgeteilt worden; brauchen ja auch Planungssicherheit