Festivals United

Michael Jackson

eröffnet von Gerry am 13.06.2005 22:52 Uhr - letzter Kommentar von Paju

664 Kommentare (Seite 2)


  • Foesch Foesch 13.06.2005 23:36 Uhr
    Zitat:

    martinzinnecker schrieb:
    [quote]
    Foesch schrieb:
    der hat sicherlich dreck am stecken...


    wenn das nicht mal eindeutig zweideutig ist!

    [/quote]

    du schlingel!

  • StonedHammer StonedHammer 14.06.2005 08:16 Uhr ADMIN
    finds auch gut das er frei ist,
    ich hoffe der mann bringt jetzt endlich auch mal wieder ne powerplatte raus,
    wo er so richtig drauf abrockt!

    Nervt mittlereweile tierisch das man von ihm in den media nur dann hört, wenn es nicht um de musik geht ...

  • Kaan Kaan 14.06.2005 08:24 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Zitat:

    Foesch schrieb:
    toll jetz bin ich doch noch wach...

    aber dass der komplett "unschuldig" is...ähm...nee...der hat sicherlich dreck am stecken...

    nja...wie auch immer...blah...


    tja, da gibt es einen uralten leitspruch... quasi seit beginn der rechtsprechung...

    in dubio pro reo - im zweifel für den angeklagten

    daran wird sich die jury wohl letztendlich gehalten haben...


  • Gerry Gerry 14.06.2005 09:47 Uhr
    und das problem in amerika ist, das man halt mit prominenten leicht ans schnelle geld kommen kann. und vielleicht war/ist michael jackson eben der sündenbock für diese familie gewesen.

    und irgendwie kann ich mir das ganze nicht vorstellen, das er so drauf sein sollte, das da was passiert wäre...

    p.s. hab letztens auf viva wieder ein video vom ihm gesehen ("dirty diana")... der mann war wirklich spitze...

  • jonny23 jonny23 14.06.2005 16:37 Uhr
    der kerl war auch genial keine frage
    hat nach meiner meinung die pop musik mit am meisten beeinflusst

    ich habs mir gestern auch reingezogen
    war danach richtig erleichtert ,weil ich mir das noch nie denken konnte...
    wie sich es auch erwiesen hat
    ich kanns nicht vertsehen das einige das urteil hinterfragen
    der man ist unschuldig und das wurde auch jetzt rechtlich abgestempelt

    der richter is aber auch ein komischer vogel
    der sagt das bei einem nächsten kleinen hinweiß sofort wieder alles aufgerollt wird
    naja is das objektiv
    der hat den nach meiner meinung ganz klar schon hinter gittern gesehn
    deswegen finde ich es gut das sich objektive bürger darüber beratschlagen müssen und nicht nur ein richter (für mich zu viel macht)
    aber na gut in deutschland machen wirs nunmal so (außer vll ein bissel mit den schöffen)

  • hit_that hit_that 15.06.2005 20:34 Uhr
    Ehrlich gesagt finde ich es nicht gut, dass er frei gesprochen wurde. Auch wenn mit 100%iger Sicherheit nichts erwiesen wurde etc...Wenn einer X-beliebigen Person solche Anklagen vorgeworfen wurden, und diese Person nicht Michael Jackson hieße oder irgendein "Star" wäre, würde er verurteilt worden. Ich dachte mir schon, dass er frei gesprochen wird, da er ja ein "Star" ist und einen Bonus im Gericht hat. Diese Bevorzugung finde ich nicht richtig. Dieser Fall erinnert mich auch stark an O. J. Simpson, der natürlich auch frei gesprochen wurde. Jeder, der Geld und gute Anwälte hat, wird freigesprochen. Das kanns echt nicht sein. Und ob er jetzt geniale Musik macht oder nicht spielt dabei doch überhaupt keine Rolle.

  • TweedyTwo TweedyTwo 15.06.2005 21:12 Uhr
    Was mich aufregt:

    Da wird imemrgeschrieben wie am ende michael jackson doch ist und das er müde und abgemagert ist und das er eh die ärmste sau von allen ist ....

    das diesen druck normalstärbliche auch tag für tag ausbaden müssen ist diesem MJ wohl nicht klar. Thats real life ... was sollen denn dann die armen leutchen sagen die unschuldig auf dem elektrischen stuhl landen ? die anzahl von unschuldigen ist in amiland ja auch nicht so gering

    ja ja ja toller musiker hin oder her .... wer kindermussbraucht gehört eingesperrt egal ob superstar oder obdachloser...und wenn er der kaiser von china wäre




  • Gerry Gerry 16.06.2005 10:02 Uhr
    Zitat:

    hit_that schrieb:
    Ehrlich gesagt finde ich es nicht gut, dass er frei gesprochen wurde. Auch wenn mit 100%iger Sicherheit nichts erwiesen wurde etc...Wenn einer X-beliebigen Person solche Anklagen vorgeworfen wurden, und diese Person nicht Michael Jackson hieße oder irgendein "Star" wäre, würde er verurteilt worden. Ich dachte mir schon, dass er frei gesprochen wird, da er ja ein "Star" ist und einen Bonus im Gericht hat. Diese Bevorzugung finde ich nicht richtig. Dieser Fall erinnert mich auch stark an O. J. Simpson, der natürlich auch frei gesprochen wurde. Jeder, der Geld und gute Anwälte hat, wird freigesprochen. Das kanns echt nicht sein. Und ob er jetzt geniale Musik macht oder nicht spielt dabei doch überhaupt keine Rolle.



    och ne.... wer weiß denn 100%ig ob da ein promibonus im spiel war?! ich glaub kaum, das die da rücksicht genommen hätten und nicht umsonst waren die meisten überrascht, das er freigesprochen wurde. der wäre schon verurteilt worden, aber die fakten reichten eben nicht aus, das ganze als schuldig zu besiegeln.

  • Kaan Kaan 16.06.2005 13:31 Uhr SUPPORTER ADMIN
    ebend: und darum: in dubio pro reo

  • hit_that hit_that 16.06.2005 13:40 Uhr
    Gerry schrieb:
    Zitat:

    och ne.... wer weiß denn 100%ig ob da ein promibonus im spiel war?! ich glaub kaum, das die da rücksicht genommen hätten und nicht umsonst waren die meisten überrascht, das er freigesprochen wurde. der wäre schon verurteilt worden, aber die fakten reichten eben nicht aus, das ganze als schuldig zu besiegeln.


    Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Urteil anders ausgesehen hätte, wäre der Angeklagte nicht Michael Jackson gewesen

    @Slipknotism: In dubio pro reo ist in den USA nicht immer üblich

  • hit_that hit_that 01.07.2005 16:35 Uhr
    sodele...wollt mal meine Volkswirtschafts-Lehrerin zitieren

    "Vor Gericht gewinnt nicht der, der Recht hat, sondern der, der den besseren Anwalt hat!"

    Sie hat das allgemein gemeint, und nicht zu diesem Thema. Aber ich denke es passt hier auch ganz gut her.


  • Honk850 Honk850 01.07.2005 16:56 Uhr SUPPORTER
    mal angenommen, der entscheidet sich noch einmal eine Welttournee zu machen! Würdet ihr zu halbwegs normalen Preisen hingehen?!

  • Comatose Comatose 01.07.2005 16:58 Uhr
    klar, warum denn nicht?

  • Gambrish Gambrish 01.07.2005 17:06 Uhr
    Zitat:

    hit_that schrieb:
    sodele...wollt mal meine Volkswirtschafts-Lehrerin zitieren

    "Vor Gericht gewinnt nicht der, der Recht hat, sondern der, der den besseren Anwalt hat!"

    Sie hat das allgemein gemeint, und nicht zu diesem Thema. Aber ich denke es passt hier auch ganz gut her.


    Irgend wie wage ich zu bezweifeln, dass der anklagende Anwalt ein "Schlechter" war.

  • Gerry Gerry 02.07.2005 11:54 Uhr
    Zitat:

    Honk850 schrieb:
    mal angenommen, der entscheidet sich noch einmal eine Welttournee zu machen! Würdet ihr zu halbwegs normalen Preisen hingehen?!



    ich würde schon auch hingehen, da dieser typ zu seiner lebzeit schon eine "legende" ist, aber es stellt sich halt die frage, ob er live noch das bringen könnte, was er in den 80ern/90ern gebracht hat.

  • Comatose Comatose 18.08.2005 13:40 Uhr
    Und das ganze nochmal von vorne
    Jackson zu Geldstrafe von 10.000 Dollar verurteilt
    Zwei Monate nach seinem Freispruch vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs eines minderjährigen Jungen hat US-Popstar Michael Jackson schon wieder Ärger mit dem Gericht.

    Quelle: gmx.de

  • Mondi Mondi 21.10.2005 08:00 Uhr
    Michael Jackson soll wieder vor Gericht - als Geschworener
    Michael Jackson (47) soll wieder vor Gericht - diesmal nicht als Angeklagter, sondern als Geschworener. Vier Monate, nachdem er vom Vorwurf der Kindesmisshandlung freigesprochen wurde, erhielt der Popsänger nach amerikanischen Zeitungsberichten eine Aufforderung, in Santa Barbara als Mitglied einer Jury selbst über die Schuld oder Unschuld eines Angeklagten zu entscheiden.


  • nima nima 05.03.2009 11:36 Uhr SUPPORTER ADMIN



    Heute gibt es in London eine Pressekonferenz. Vielleicht ist eine Tour angesagt. Er braucht Geld und wir einen Headliner. Fänd ich auf jedenfall cool

    Histroy:
    noch nie am ring

    Media:









    Links:
    MySpace






  • Erthos Erthos 05.03.2009 11:37 Uhr
    gabs hier nicht mal eine michael jackson dance contest? wäre doch ne super sache

  • Gambrish Gambrish 05.03.2009 11:37 Uhr
    Daran hatte ich gestern auch schon gedacht, als ich die News gelesen hatte...

  • She She 05.03.2009 11:39 Uhr
    Ich sag mal, besser als nix

  • Topf Topf 05.03.2009 11:45 Uhr
    Zitat:

    Erthos schrieb:
    gabs hier nicht mal eine michael jackson dance contest? wäre doch ne super sache

    gabs wirklich, fand aber leider nie statt

  • DerHacki DerHacki 05.03.2009 11:47 Uhr

  • rokkaboi rokkaboi 05.03.2009 11:49 Uhr
    i love you all!

  • Nikrox Nikrox 05.03.2009 15:28 Uhr
    das wäre so unglaublich


    wird aber nie passieren...

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben