Festivals United

Michael Jackson

eröffnet von Gerry am 13.06.2005 22:52 Uhr - letzter Kommentar von Paju



  • Gerry Gerry 13.06.2005 22:52 Uhr

    Mißbrauchsanklage
    Urteil im Michael-Jackson-Prozeß gefällt
    13. Juni 2005 Die Geschworenen im Mißbrauchsprozeß gegen den Popstar Michael Jackson haben am Montag ein Urteil gefällt. Das Urteil werde um 22.30 Uhr MESZ Uhr verlesen, teilte das Gericht in Santa Maria im Bundesstaat Kalifornien mit. Zuvor waren die Beratungen der zwölf Geschworenen bereits in die zweite Woche gegangen.


    spiegel online

664 Kommentare


  • 13.06.2005 22:57 Uhr
    tja leider weiß man jetzt auch nicht mehr ^^

    ich hoffe, dass er frei gesprochen wird... wirklich.

  • catherine catherine 13.06.2005 22:57 Uhr
    hm, ist ja echt spannend. würde nicht gerne eine von den geschworenen sein. finde das rechtssystem in den usa aber sowieso nicht richt richtig, finde es nicht gut dass laien über das schicksal eines menschen bestimmen dürfen!

  • martinzinnecker martinzinnecker 13.06.2005 23:00 Uhr
    Zitat:

    catherine schrieb:
    hm, ist ja echt spannend. würde nicht gerne eine von den geschworenen sein. finde das rechtssystem in den usa aber sowieso nicht richt richtig, finde es nicht gut dass laien über das schicksal eines menschen bestimmen dürfen!


    an sich finde ich das system ganz in ordnung, es ist gut das rechtsempfinden der bürger in einen prozess einzubauen, aber im fall von prominienten insbesondere bei michael jackson ist sowas nicht richtig, popularität hat nichts mit schuldig oder unschuldig zu tun und die geschworenen können sich von einer beeinflussung durch den bekanntheitsgrad des angeklagten nicht freisprechen...


  • Comatose Comatose 13.06.2005 23:01 Uhr
    ich hoffe auch das er frei gesprochen wird.. natürlich nur im Falle der unschuld aber wer kann das schon zu 100% sagen ohne Geständnis.
    Michael Jacksons Platten waren wohl so eine der ersten Platten in meinem Leben, daher hab ich ein sehr enges Verhältnis zu seiner Musik.
    Mal abwarten....

  • cabalx cabalx 13.06.2005 23:02 Uhr
    Zitat:

    catherine schrieb:
    .... finde es nicht gut dass laien über das schicksal eines menschen bestimmen dürfen!


    na ob Profis das besser können?
    Profis stumpfen irgendwann ab und würden bestimmt eher auf einer einmal vorgefassten Meinung beharren

  • catherine catherine 13.06.2005 23:06 Uhr
    Zitat:

    cabalx schrieb:
    [na ob Profis das besser können?
    Profis stumpfen irgendwann ab und würden bestimmt eher auf einer einmal vorgefassten Meinung beharren


    okay, hast auch recht. kann man so oder so sehen..
    wünsche mir aber irgendwie auch dass er wirklich nichts verbrochen hat. bin jahrgang ´79 und somit auch mit seiner musik aufgewachsen.

  • Chairfreakdmnc Chairfreakdmnc 13.06.2005 23:07 Uhr
    so jetzt gehts los.....ich tippe mal 3 oder 4 von 10 punkten schuldig..

    wenn der innen knast muss, dann gibt der sich morgen noch die kugel denk ich weil der mann geht nich 10 oder 20 jahre innen knast.

  • Valmont Valmont 13.06.2005 23:10 Uhr
    Zitat:

    Chairfreakdmnc schrieb:
    wenn der innen knast muss, dann gibt der sich morgen noch die kugel denk ich weil der mann geht nich 10 oder 20 jahre innen knast.


    mit sdicherheit... mitlerweile ist ja bekannt, wie mit kinderschändern in den gefängnissen umgegangen wird..
    wenn er in den knast muss, wird er sich die kugel geben oder erhängen oder soetwas...

  • Chairfreakdmnc Chairfreakdmnc 13.06.2005 23:13 Uhr
    Zitat:

    martinzinnecker schrieb:

    an sich finde ich das system ganz in ordnung, es ist gut das rechtsempfinden der bürger in einen prozess einzubauen, aber im fall von prominienten insbesondere bei michael jackson ist sowas nicht richtig, popularität hat nichts mit schuldig oder unschuldig zu tun und die geschworenen können sich von einer beeinflussung durch den bekanntheitsgrad des angeklagten nicht freisprechen...


    ja bei sonem weltstar der alle beeinflusst hat, egal ob sie ihn nun mochten oder nich is das absoluter müll.
    das system an sich ist in der tat nicht schlecht in der theorie. aber ich denke dass gerade in einem land wie amerika das total danaben ist. also in der heutigen gesellschaft. sieht man sich mal an wie gottesfürchtig und sowas alles ein großteil der bevölkerung ist und wie leicht die sich einschüchtern und beeinflussen lassen, da würd ich nich von denen verurteilt werden wollen.

  • Chairfreakdmnc Chairfreakdmnc 13.06.2005 23:14 Uhr
    aha punkt 1 nicht schuldig
    punkt 2 nicht schuldig

  • Foesch Foesch 13.06.2005 23:15 Uhr
    wie schon in meiner n/a bei icq steht:
    "während die halbe welt auf das urteil von michael jackson wartet, hüpf ich doch lieber ins bett...was interessieren mich schon alte männer mit hässlichen nasen!? "


  • Chairfreakdmnc Chairfreakdmnc 13.06.2005 23:15 Uhr
    der wird in keinem punkt schuldig gesprochen ich glaubs nich....bei 6 schon und nicht schuldig...krass

  • RiotGrrrrl RiotGrrrrl 13.06.2005 23:18 Uhr
    haltet mich ma auf dem laufenden, find meine fernbedienung nich und bin zu faul zum aufstehn

  • Comatose Comatose 13.06.2005 23:19 Uhr
    Zitat:

    Foesch schrieb:
    wie schon in meiner n/a bei icq steht:
    "während die halbe welt auf das urteil von michael jackson wartet, hüpf ich doch lieber ins bett...was interessieren mich schon alte männer mit hässlichen nasen!? "





    Freigesprochen!

  • Gerry Gerry 13.06.2005 23:19 Uhr
    so das urteil wurde gefällt....

    michael jackson ist...

    in allen 10 anklagepunkten für


    nicht schuldig


    befunden worden!!!!

  • martinzinnecker martinzinnecker 13.06.2005 23:19 Uhr
    Ich bin froh!

  • Chairfreakdmnc Chairfreakdmnc 13.06.2005 23:20 Uhr
    alle nicht schuldig! wer hätte das gedacht!
    ich hatte gedacht dass ihm zumindest das mit dem alkohol "nachgewiesen" war

    hat der mann ja glück gehabt! ich würd ihm aber raten nicht in die öffentlichkeit zu gehn in der nächsten zeit! da werden einige verrückte menschen ziemlich sauer sein


  • RiotGrrrrl RiotGrrrrl 13.06.2005 23:20 Uhr
    aha

  • Comatose Comatose 13.06.2005 23:22 Uhr
    Zitat:

    Gerry schrieb:
    so das urteil wurde gefällt....

    michael jackson ist...

    in allen 10 anklagepunkten für


    nicht schuldig


    befunden worden!!!!


    Erster

  • Kaan Kaan 13.06.2005 23:22 Uhr SUPPORTER ADMIN
    hab's jetzt auch im Radio gehört...

    und jetzt spielen sie "Heal The World"...

  • since1904 since1904 13.06.2005 23:28 Uhr
    weiß grad nicht ob ichs persönlich gut oder schlecht finde. mal ne nacht drüber schlafen...

  • Foesch Foesch 13.06.2005 23:31 Uhr
    toll jetz bin ich doch noch wach...

    aber dass der komplett "unschuldig" is...ähm...nee...der hat sicherlich dreck am stecken...

    nja...wie auch immer...blah...

  • martinzinnecker martinzinnecker 13.06.2005 23:33 Uhr
    Zitat:

    Foesch schrieb:
    der hat sicherlich dreck am stecken...


    wenn das nicht mal eindeutig zweideutig ist!

  • RockerSchemm RockerSchemm 13.06.2005 23:34 Uhr
    Zitat:

    since1904 schrieb:
    weiß grad nicht ob ichs persönlich gut oder schlecht finde. mal ne nacht drüber schlafen...


    geht mir genauso

  • Foesch Foesch 13.06.2005 23:36 Uhr
    Zitat:

    martinzinnecker schrieb:
    [quote]
    Foesch schrieb:
    der hat sicherlich dreck am stecken...


    wenn das nicht mal eindeutig zweideutig ist!

    [/quote]

    du schlingel!

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben