Die Toten Hosen

Festival Forum: Diskussion zu Rock am Ring 2005 (u.a. mit Green Day, Iron Maiden, R.E.M.)

eröffnet von Chucky am 12.05.2004 21:47 Uhr
138 Kommentare - zuletzt von Timmy84


Valmont und weitere Nutzer sprechen darüber

138 Kommentare
« Seite 4 von 6 »
Hangman
06.06.2005 15:43

Tja, die Hosen also...
Während des (genialen!) Billy Idol-Gigs wurde ich von meiner Freundin angerufen und sie sagte mir, dass die Toten Hosen der Surprise-Act sind.
Nun, ich mag die Hosen nicht besonders, aber ich akzeptiere, dass sie eine große Fangemeinde haben, demnach eine "große Band" sind, also auch als Headliner eines Rock Am Ring würdig sind. Der Rest des LineUps war so gut, dass ich mich damit auch gut abfinden könnte.

Aber zwei Jahre in Folge? 3 mal in 5 Jahren? Das ist doch nicht mehr zu glauben. Und es ist doch nun glasklar, wie die Ü-Head-Sache vor sich ging (von den "Bonkelz" schreibe ich mal nichts, hab ich nichts drüber gehört):

- MLK kündigt einen Ü-Head an und sucht und sucht
- MLK findet "nichts" außer die Helden und kündigt dafür eine weitere Überraschung an
- MLK bettelt die Hosen an, ihm den Arsch zu retten, weil er sich da in was verannt hat (das wird er selbst sicher anders sehen)
- die Hosen spielen als Ü-Head und "spielen alle anderen an die Wand" (das ich nicht lache; was Lieberberg da gesagt hat, ist wirklich eine Frechheit)

Nun ja, ihr merkt, dass ich sehr enttäuscht bin und daher hier noch nicht ganz objektiv argumentiere. Sorry dafür.

Ach ja: Marek, beim nächsten Mal lerne die 3 Sätze doch bitte auswendig oder lass dir ein Mirko hinter der Bühne geben... wirklich unglaublich, wie du dich da wieder präsentiert hast.

[addsig]

flokmpf
06.06.2005 16:27

war irgendwie enttäuscht. hatte mir echt was größeres erwartet.

die hosen waren halt wie immer, mehr aber auch nicht und kurz war's auch. außerdem haben sie genau die gleichen stücke gespielt wie bei ihrem konzert vor zwei wochen.

schönen gruß an marek, bitte lass dir für nächstes jahr nen richtigen kracher einfallen (wenn's geht AC/DC). das währ mal was.

hatten heut nacht aber noch unseren(hochprozentigen) spaß.[addsig]

Josi
06.06.2005 16:34

Also ich fands klasse...einfach geil!
Ich denk die wenigsten bands hätten nochmal so einen schönen abschluss machen können und es ist ja auch nciht ganz ferkert, mit einer deutschen band den abschluss des jubiläums eines deutschen festivals zu feiern!
Ich hab siew auch schon in frankfurt gesehen aber das gestern...fand ich viel toller!
Man merkt richtig wie sie sich gefreut haben am ring zu spielen!

Josi
06.06.2005 16:34

Also ich fands klasse...einfach geil!
Ich denk die wenigsten bands hätten nochmal so einen schönen abschluss machen können und es ist ja auch nciht ganz ferkert, mit einer deutschen band den abschluss des jubiläums eines deutschen festivals zu feiern!
Ich hab siew auch schon in frankfurt gesehen aber das gestern...fand ich viel toller!
Man merkt richtig wie sie sich gefreut haben am ring zu spielen!

theused84
06.06.2005 16:52

ich fands genial und es hat mich auch nicht gestört,
dass es nur so kurz war, ich war eh fertig

bastard
06.06.2005 17:00

Tja, wie soll ich`s sagen. Ich geh ja schon einige Jahre regelmäßig zu RaR. Ich bin auch immer sehr begeistert von der Bandvielfalt ( is halt für jeden was dabei ), aber dieses Jahr bin ich doch mächtig enttäuscht. Limp Bizkit könnten mir als Veranstalter ja sowas von den Buckel runter rutschen, das gibt`s ja gar nicht. ( dreimal schon kurz vorher abgesagt ) Dann Bands wie MM, Iron Maiden, In Extremo, Tocotronic etc. wieder ins Line Up zu nehmen, wo sie doch alle in den letzten drei Jahren ständig dabei waren. Versteht mich nicht falsch, hier geht`s nicht um Musikgeschmack, sondern um Abwechslung. Die Oberhärte ist aber, daß man als Veranstalter Wir sind Helden als " Ersatz " für LB präsentiert. das ich nicht lache! Scheinbar hat man das an offizieller Stelle dann auch gemerkt und präsentiert zusätzlich die drei Fragezeichen als Überraschungsheadliner. Gut dachte ich, jetzt wird man das Kind schon schaukeln. Nix gegen die " Hosen ", aber die waren halt letztes Jahr schon da. Zum 20sten dachte ich, machen die ein riesen Fass auf und holen einen wirklich würdigen, internationalen Act. z.B. AC/DC, Pearl Jam, Queen, Rammstein ö.ä. ( by the Way, hier geht`s immer noch nicht um Musikgeschmack ), doch die " Toten Hosen " reißen das Fiasko mit " LB " & " Wir sind Helden " nicht wirklich aus dem Feuer. Drängt sich mir doch tatsächlich der Verdacht auf, dass MLK immer mehr Schwierigkeiten hat, wirklich " geile " Headliner zu verpflichten. Fazit: Für das Jübiläum war das Line Up an den wichtigen Stellen einfach viel zu schwach. Schade, denn ich hatte mir von dem geilsten und größten Festival Europas wirklich mehr versprochen. Ich hoffe doch stark, dass sich da einiges in den kommenden Jahren ändern wird, sonst spielen zum 25sten noch Heino & Hannelore.

Gerry
06.06.2005 17:05

seid ja selbst schuld.

als ob rammstein, ac/dc, u2, metallica oder sonstwer gekommen wäre.

also 70.000 waren trotz hick-hacks um den "fehlenden" dritten headliner am ring, also was will mlk mehr?!

hosen sind eigentlich immer das, was man von ihnen erwarten kann. leider brachte campino die gleichen sprüche wie eben auf der regulären tour auch schon (vor bayern, hang on sloopy,...), da sind die ärzte irgendwie noch "spontaner" in ihren sprüchen.

Gerry
06.06.2005 17:08

Zitat:


bastard schrieb:
Tja, wie soll ich`s sagen. Ich geh ja schon einige Jahre regelmäßig zu RaR. Ich bin auch immer sehr begeistert von der Bandvielfalt ( is halt für jeden was dabei ), aber dieses Jahr bin ich doch mächtig enttäuscht. Limp Bizkit könnten mir als Veranstalter ja sowas von den Buckel runter rutschen, das gibt`s ja gar nicht. ( dreimal schon kurz vorher abgesagt ) Dann Bands wie MM, Iron Maiden, In Extremo, Tocotronic etc. wieder ins Line Up zu nehmen, wo sie doch alle in den letzten drei Jahren ständig dabei waren. Versteht mich nicht falsch, hier geht`s nicht um Musikgeschmack, sondern um Abwechslung. Die Oberhärte ist aber, daß man als Veranstalter Wir sind Helden als " Ersatz " für LB präsentiert. das ich nicht lache! Scheinbar hat man das an offizieller Stelle dann auch gemerkt und präsentiert zusätzlich die drei Fragezeichen als Überraschungsheadliner. Gut dachte ich, jetzt wird man das Kind schon schaukeln. Nix gegen die " Hosen ", aber die waren halt letztes Jahr schon da. Zum 20sten dachte ich, machen die ein riesen Fass auf und holen einen wirklich würdigen, internationalen Act. z.B. AC/DC, Pearl Jam, Queen, Rammstein ö.ä. ( by the Way, hier geht`s immer noch nicht um Musikgeschmack ), doch die " Toten Hosen " reißen das Fiasko mit " LB " & " Wir sind Helden " nicht wirklich aus dem Feuer. Drängt sich mir doch tatsächlich der Verdacht auf, dass MLK immer mehr Schwierigkeiten hat, wirklich " geile " Headliner zu verpflichten. Fazit: Für das Jübiläum war das Line Up an den wichtigen Stellen einfach viel zu schwach. Schade, denn ich hatte mir von dem geilsten und größten Festival Europas wirklich mehr versprochen. Ich hoffe doch stark, dass sich da einiges in den kommenden Jahren ändern wird, sonst spielen zum 25sten noch Heino & Hannelore.



du übertreibst etwas - meinst du nicht?!

bastard
06.06.2005 17:11

Zitat:


Gerry schrieb:
[quote]
bastard schrieb:
Tja, wie soll ich`s sagen. Ich geh ja schon einige Jahre regelmäßig zu RaR. Ich bin auch immer sehr begeistert von der Bandvielfalt ( is halt für jeden was dabei ), aber dieses Jahr bin ich doch mächtig enttäuscht. Limp Bizkit könnten mir als Veranstalter ja sowas von den Buckel runter rutschen, das gibt`s ja gar nicht. ( dreimal schon kurz vorher abgesagt ) Dann Bands wie MM, Iron Maiden, In Extremo, Tocotronic etc. wieder ins Line Up zu nehmen, wo sie doch alle in den letzten drei Jahren ständig dabei waren. Versteht mich nicht falsch, hier geht`s nicht um Musikgeschmack, sondern um Abwechslung. Die Oberhärte ist aber, daß man als Veranstalter Wir sind Helden als " Ersatz " für LB präsentiert. das ich nicht lache! Scheinbar hat man das an offizieller Stelle dann auch gemerkt und präsentiert zusätzlich die drei Fragezeichen als Überraschungsheadliner. Gut dachte ich, jetzt wird man das Kind schon schaukeln. Nix gegen die " Hosen ", aber die waren halt letztes Jahr schon da. Zum 20sten dachte ich, machen die ein riesen Fass auf und holen einen wirklich würdigen, internationalen Act. z.B. AC/DC, Pearl Jam, Queen, Rammstein ö.ä. ( by the Way, hier geht`s immer noch nicht um Musikgeschmack ), doch die " Toten Hosen " reißen das Fiasko mit " LB " & " Wir sind Helden " nicht wirklich aus dem Feuer. Drängt sich mir doch tatsächlich der Verdacht auf, dass MLK immer mehr Schwierigkeiten hat, wirklich " geile " Headliner zu verpflichten. Fazit: Für das Jübiläum war das Line Up an den wichtigen Stellen einfach viel zu schwach. Schade, denn ich hatte mir von dem geilsten und größten Festival Europas wirklich mehr versprochen. Ich hoffe doch stark, dass sich da einiges in den kommenden Jahren ändern wird, sonst spielen zum 25sten noch Heino & Hannelore.



du übertreibst etwas - meinst du nicht?!
[/quote]

Finde ich nicht, außer mit Heino & Hannelore, denn so weit würde selbst MLK nicht gehen.

frusciantefan
06.06.2005 18:03

ich fand seine aussprache von tote hosen sehr toll.
total arm der typ, lol

heulsuse
06.06.2005 18:33

war ok, habs mir nur halb gegeben, da ich die erst letztes jahr gesehen habe

ist schwach als überraschungsheadliner gewesen, klar hat mlk sich da total in die sch****e geritten, die letzten beiden slots waren totale notlösungen, das wird er aber niemals zugeben. war auch schon peinlich was der da noch abgelabert hat, von wegen die hosen würden ja alles an die wand spielen. klar, dann soll er mal ac/dc ranholen

Zitat:


frusciantefan schrieb:
ich fand seine aussprache von tote hosen sehr toll.
total der affe der typ, lol


das hast du gesagt

jj88888
06.06.2005 18:37

War auch ziemlich enttäuscht. Erst wurde über Wochen so ein Wind gemacht, dass man denkt, da kommt jetzt der Hammer-Act und dann holt man:
a) nach den Helden noch ne deutsche Kapelle, die
b) letztes Jahr schon da war und
c) auch noch ne schön kurze Anfahrt hat (sonst hätte man wohl niemand mehr bekommen?)

Klar, als Hosen-Fan wär mir das alles natürlich egal gewesen, aber so hab ich mich in die für die Uhrzeit kurz vor dem "Mega-Headliner" doch enorm grosse Menge an abwandernden Leuten eingereiht und nicht mehr auf 3DD gewartet (war wohl offensichtlich ein Fehler, wie man hört)...

rock-n-roll-uebermensch
06.06.2005 18:40

Mal wieder Hosen, mal wieder die gleichen Lieder, mal wieder die gleichen Sprüche. Hätte auch ne DVD vom letzten Jahr laufen können. Und als "Einheitzer" Helden. Superklasse! Direkt nach Velvet Revolver... ne musikalische Vollbremsung (vom Tempo) Da hätte Silbermond wohl besser gepasst, die haben wenigstens zur gleichen Zeit noch auf der Alternestage gerockt. Also die nächsten Jahre mitdenken und nie wieder LB anrufen, kommen eh nicht! Dann kann man in Ruhe was gescheites verpflichten und muss nicht so ne Notlösung präsentieren.

Honk850
Honk850
06.06.2005 18:50Supporter

Hosen hin oder her. Hab sie halt vor nem Monat noch in Münster gesehen, und vor nem Jahr am Ring. Und wie schon jemand geschrieben hat, es ist zwar gut, aber immer das selbe. Natürlich war ich schwer entäuscht, als ich hinter der Talent den Tourbus mit dem "roten Stern" gesehen habe, und dann kurz danach auch noch die T-Mobile SMS bekam. Hatte halt mit was "würdigem" gerechnet. Und das man dann nen Head nimmt, der erst letztes Jahr da war, ist echt entäuschend. Naja was solls dacht ich mir. Es soll ja zumindest ein "Best of" werden. Hätten sie also einmal die "Reich und Sexy I" rauf und runtergespielt, wäre ich zufrieden gewesen. Dazu noch das ein oder andere Neuere, und alles wäre Prima! Aber so??!! Ich weiß ja nicht!


Es sollte mich stark wundern, wenn dass Festival nächstes Jahr 4 Tage geht. Man hat doch für dieses Jahr nichtmal 3 Headliner zusammenbekommen! [addsig]

coffee4ever
06.06.2005 18:55

Ich fand die Hosen gut, aber die Stimmung wqar nicht so unglaublich wie letztes Jahr. Ich glaube, die ahben auch kürzer gespielt. War aber ein guter abschluss. Ich hoffe nur nicht, dass sie jetzt jedes Jahr spielen.

Havoc
06.06.2005 18:56

Hat mich während des Hosen und Velvet Revolver Auftritts eigentlich jemand mit meinem schönen blauen Plastikelefant gesehen?
Bei Velvet Revolver etwa zwischen den Türmen und bei den Hosen halbwegs vorne in Richtung der Boxengasse.
Anschließend hab ich ihn der Menge gespendet, ist aber leider im Graben abgestürzt

Gerry
06.06.2005 18:56

naja die hosen war doch irgendwie doch mehr als klar oder?!?

und wie gesagt, wer hat denn ernsthaft geglaubt, das da ein richtiger "kracher" kommt hmm???

bastard
06.06.2005 18:59

Zitat:


Gerry schrieb:
naja die hosen war doch irgendwie doch mehr als klar oder?!?

und wie gesagt, wer hat denn ernsthaft geglaubt, das da ein richtiger "kracher" kommt hmm???



Na ich!!!! und 69000 andere

Gerry
06.06.2005 19:35

Zitat:


bastard schrieb:
[quote]
Gerry schrieb:
naja die hosen war doch irgendwie doch mehr als klar oder?!?

und wie gesagt, wer hat denn ernsthaft geglaubt, das da ein richtiger "kracher" kommt hmm???



Na ich!!!! und 69000 andere
[/quote]

ThenewshiT
06.06.2005 19:45

Ich fand die Hosen als tollen "Überraschungsheadliner" mehr als enttäuschent... ich mag sie persönlich ja eh nich.. da war ich schon glücklich, dass es wenigstens die sind und nicht sowas wie die Ärzte. Außerdem haben sie ja schon letztes Jahr gespielt... und dieses Jahr dann auch nur ne billige Stunde...und wir bei 3 Doors down durften dann noch auf die Penner warten, da 3 Doors down plötzlich erst nach dem dämlichen Feuerwerk da spielen sollten. War aber witzig, wie alle den Moderator runter gemacht haben also ich hab mir mehr erwartet. MLK musste halöt an die Mehrheit denken und da der Mehrheit die Hosen gefallen isses schon nachzuvollziehn.

ThenewshiT
06.06.2005 19:46

Übrigens, was hat Bam Magera da die 2 Minuten auf der Bühne gemacht? o.O war jawohl auch sau dämlich... der MOderatorin labert den zu, was da los ist und dann verschwinden beide wieder...

heulsuse
06.06.2005 20:20

Zitat:


ThenewshiT schrieb:
Übrigens, was hat Bam Magera da die 2 Minuten auf der Bühne gemacht? o.O war jawohl auch sau dämlich... der MOderatorin labert den zu, was da los ist und dann verschwinden beide wieder...


der hatte sich him angeschaut (da isser ja fan von...) und halt dummes zeug gelabert, damit verdient er ja auch sein geld