Die Toten Hosen

Festival Forum: Diskussion zu Rock am Ring 2005 (u.a. mit Green Day, Iron Maiden, R.E.M.)

eröffnet von Chucky am 12.05.2004 21:47 Uhr
138 Kommentare - zuletzt von Timmy84


Valmont und weitere Nutzer sprechen darüber

138 Kommentare
« Seite 3 von 6 »
ti-do
06.06.2005 00:29

1. Intro - Kalinka
2. Auswärtsspiel
3. Du lebst nur einmal
4. Song 2
5. Ich bin die Sehnsucht in dir
6. Hier kommt Alex
7. Alles wird vorübergehen
8. Wünsch dir was
9. Steh auf wenn du am Boden bist
10. Pushed Again
11. Bayern
12. Walkampf
13. Schön sein
14. Zehn kleine Jägermeister
15. Schönen Gruß, auf Wiedersehn

Zugabe:

16. Hang on Sloopy
17. Freunde

ti-do
06.06.2005 00:32

1. Intro - Kalinka
2. Auswärtsspiel
3. Du lebst nur einmal
4. Song 2
5. Ich bin die Sehnsucht in dir
6. Hier kommt Alex
7. Alles wird vorübergehen
8. Wünsch dir was
9. Steh auf wenn du am Boden bist
10. Pushed Again
11. Bayern
12. Walkampf
13. Schön sein
14. Zehn kleine Jägermeister
15. Schönen Gruß, auf Wiedersehn

Zugabe:

16. Hang on Sloopy
17. Freunde
18. You'll never walk alone

Yokoho
06.06.2005 00:39

warum läuft denn da im hintergrund so laut depeche mode??? Soll uns das was sagen ???
[addsig]

Yokoho
06.06.2005 00:40

Zitat:


Yokoho schrieb:
warum läuft denn da im hintergrund so laut depeche mode??? Soll uns das was sagen ???



jetzt hat der Kaffka es auch gesagt!

Marek hat gesagt Depeche Mode nächstes Jahr ![addsig]

RiotGrrrrl
06.06.2005 00:46

hä? was gehtn hier....wieso schreibt ihr den zwei parallelfreds????


also nochmal gute nacht [addsig]

Chucky
06.06.2005 07:31

Erstmal - Welcome Back !!!

MLK scheint ja bis zum Schluß dicht gehalten zu haben. Ich habe gestern abend auf MTV erfahren, dass die Toten Hosen als Überraschungsgast am Sonntag auftreten.

Da ich die letztes Jahr schon gesehen habe, bin ich nicht traurig dieses Jahr nicht vor Ort gewesen zu sein.

Aber Frage an die Heimkehrer - wie war's ?

Waren die Hosen der würdige Abschluß für den Jubi-Ring ?

Kaan
Kaan
06.06.2005 08:22AdminSupporter

Die Hosen haben auf jeden Fall ein sehr geiles Konzert gegeben... haben zwar paar Sachen gefehlt - aber oh well... sehr geil war's als bei schieb den wal zurück in's meer campino auf nem aufblasbaren wal den irgendwelche fans dabei hatten gesurft ist und bei You'll never walk alone hat der Marek mitgesungen

aber die Stimmung und die Freude der Leute über die Hosen als Head hat gezeigt, dass Marek nichts falsch gemacht hat...

was mir nur übel aufgestoßen ist war die Formulierung bei der Ankündigung "jährliche Auftrittsgarantie" also so oft will man die Hosen doch nun auch wieder nicht am Ring sehen oder...
[addsig]

RiotGrrrrl
06.06.2005 09:12

Zitat:


Slipknotism schrieb:
Die Hosen haben auf jeden Fall ein sehr geiles Konzert gegeben... haben zwar paar Sachen gefehlt - aber oh well... sehr geil war's als bei schieb den wal zurück in's meer campino auf nem aufblasbaren wal den irgendwelche fans dabei hatten gesurft ist und bei You'll never walk alone hat der Marek mitgesungen


wir habens gestern abend live mitverfolgt

Zitat:

aber die Stimmung und die Freude der Leute über die Hosen als Head hat gezeigt, dass Marek nichts falsch gemacht hat...


den eindruck hatte ich auch, freut mich, dass es anscheinend wirklich so war

Zitat:

was mir nur übel aufgestoßen ist war die Formulierung bei der Ankündigung "jährliche Auftrittsgarantie" also so oft will man die Hosen doch nun auch wieder nicht am Ring sehen oder...



hehe, ich wage auch stark zu bezweifeln, dass das so passiert [addsig]

CurtainFalls
06.06.2005 09:29

ich denke das es für die ringrocker ganz nett war und für uns parkrocker keine große enttäuschung das bei uns keiner ausser helden da war...

...außerdem: incubus und rem !!!

sirprice
06.06.2005 10:08

fands eigentlich eher enttäuschend...
da wird wochenlang was riesengroßes versprochen (es hörte sich schon nach was einzigartigem an) und dann spielt die band, die letztes jahr schon den gleichen slot hatte... also ich weiß ja nich.. hab se mir auch net angeguckt, bin nach fettes brot nach haus... hatte keine lust noch 2 1/2 stunden zu warten!!! aber naja.. is ja jedem selbst überlassen!!

Mase
06.06.2005 12:57

natürlich war es nicht die super überraschung und vor dem gig war da schon etwas enttäuschung (auch wenn es schon ne ganze weile vorher klar war, dass es die hosen sind).
aber als die hosen dann auf der bühne standen, gabs wieder eine gute stunde lang ne riesen party und es war wie immer bei den hosen super geil.

und es war ja auch nicht alles wie letztes jahr. sie haben ein neues album raus gebracht, sind neu auf tour und haben infolgedessen ein neues set.


btw: die helden waren meiner meinung nach auch ok, haben zwar nicht so mitgerissen, aber man konnte es sich gut anhören. einziges manko: die sängerin hat mit ihrem geschwätz etwas genervt *g*


fazit: trotz allem ein schöner abschluß für den sonntag!

Kringo
06.06.2005 13:00

die sängerin von den helden nervt immer mit ihrem gelaber ...
Ich mag die Helden eh nicht ... Hätten die Hosen lieber ne Stundelänger spielen sollen ...
Und dann auch Opelgang !!!!

Ansonsten war die Stunde aber ziemlich geil , aber ne Stunde ist viel zu kurz für eine Band wie die Hosen ...

Und die Stimmung beim Hosenkonzert war so gut wie bei keinem anderen Konzert am Ring dieses Jahr ... Deswegen war es eine gute Entscheidung ! Dennoch finde ich das man auf den anderen Bühnen ein gutes alternativ Programm bieten sollte , weil es genug Leute gibt denen die Hosen zum Hals raushängen ...



UND CAMPINO DIE EIFLER LEIDEN NICHT AN DER SCHWEINEPEST !!! BEI UNS GIBT ES NUR DIE WILDSCHWEINPEST !!!

Comatose
06.06.2005 13:01

Finde und fand es absolut enttäuschent! Ein riiiiesen Theater um den Ü-Head und dann das!
Die Toten Hosen... innerhalb der letzten 5 Jahre 3 mal als Sonntags-Head. Alleine 2 Jahre aufeinanderfolgend! Man muss einfach auch mal bedenken das die Hosen seit RaR 04 nix neues gemacht haben. Die Setlist besteht aus dem selben Kram wie immer (das eine Lied mehr das anderen weniger, andere Reihenfolge), blödes gebrabbel wie toll es jedes Jahr bei RaR ist....bla blaaaaa *gähn*
Klar sind die Hosen ein Publikumsmagnet und ein Garant für riesen Stimmung, aber ich finds schon echt armselig 2 Jahre hintereinander die Hosen Sonntags auf die Center zu stellen.
Was bleibt einem also übrig wenn man sie sich nicht ansehen will (schließlich ist das hier ja immer so ein argument)!?
Man geht zu ner anderen Bühne!
Gesagt, getan, Alternastage!
Und dann steht da ein armes kleines Würstchen auf der Bühne und erzählt erboßten, frierenden, müden Menschen die 3DD sehen wollen, dass sie gefälligst noch warten müssen bis DTH mit ihrem Set fertig sind.
Was geht mich das für einen Scheiß an, was die Hosen parallel auf der Center treiben???
Warum muss ich, der eine alternative zu DTH sehen will, Rücksicht auf deren Set nehmen?
Also ich persönlich finds echt arm, traurig und auch einer Band wie 3DD (die später übrigens echt genial waren) einfach unfair gegenüber.
Es waren nicht grade wenige die auf Grund der Ansage des Würstchens das Gelände verlassen haben und auch die gesamte Stimmung hat letztendlich darunter gelitten.
Das war dieses Jahr mein 6. Rock am Ring in Folge und ich habe in der ganzen Zeit noch nie so viele Mittelfinger und ein so lautes Pfeifkonzert erlebt, wie es vor dem Auftritt von 3DD auf der Alterna statt fand. Und meiner Meinung nach wars total berechtig! Mal abwarten, auf Grund der "You´ll never walk alone"-Stuss Ansage von Lieberberg klingt es ja gar nicht mal so abwegig, das wir jetzt den Rest unseres Lebens die Toten Hosen Sonntag abends auf der Center begüßen dürfen... wundern würd mich gar nichts mehr....
Meiner Meinung nach wars ein griff ins Klo.
Schön für die jenigen die sich damit zufrieden geben.

[addsig]

StonedHammer
StonedHammer
06.06.2005 13:11Admin

Ich muß auch ehrlich sagen das war gutes schauspiel, bloß bis zum ende geheimhalten damit die leute sich nicht denken, oh schon wieder die hosen dann können wir ja echt schon bei Wir sind Helden nach Hause fahren.

Vorallem die ankündigung war erbärmlich!
"sie spielten 2000 Pearl Jam, Oasis, Rage against the maschine an die Wand..." ok bei oasis nicht schwer *g

Auch das nicht wirklich wieder zu treffend "Greatest Hits" das einzige was an Vergangenheit erinnert hatte, waren die selben langweiligen labbertexte von campino, "pest im 1700 jahrhundert un so"
Wo waren die alten ieder wie bummerlunder?

Stimmung war natürlich ziemlich gut, obwohl es nach der Ankündigung mehr "Buh" rufe als freundenschreie gab, die sich allerdings nach ein bisschen auflösen von Fans schnell in mit gröllen umwandelten.

Wombi
06.06.2005 13:20

es war einfach nur geil und, wie ich finde, definitv die richtige entscheidung wenn man sich die stimmung während dem hosen gig anschaut

und auch im allgemeinen hat marek mit dem line up alles richtig gemacht...mir fehlen die worte um meine freude auszudrücken

Sleeper84
06.06.2005 13:37

Zitat:



Vorallem die ankündigung war erbärmlich!
"sie spielten 2000 Pearl Jam, Oasis, Rage against the maschine an die Wand..." ok bei oasis nicht schwer *g

Auch das nicht wirklich wieder zu treffend "Greatest Hits" das einzige was an Vergangenheit erinnert hatte, waren die selben langweiligen labbertexte von campino, "pest im 1700 jahrhundert un so"




Ich bin gespaltener Meinung. Da ich ein riesiger Hosen-Fan bin, habe ich mich natürlich schon gefreut. Als Fan freut man sich ja über jeden Auftritt. Andererseits hätt ich schon gern nach dem letzten Jahr was anderes gesehen. War auch erst vor 2 Wochen in Saarbrücken. Die Enttäuschung einiger kann ich verstehen. Es war auch kein "Greatest hits", sondern nur eine Kurzform ihrer Tourshow. Das sich das Gelalle von Campino immer wiederholt "Pest..." ist echt etwas blöd. Aber das Gelalle von Marek is noch übler. Wie will man denn Rage oder Pearl Jam an die Wand spielen???????

Ich hoffe aber auch das die Hosen jetzt nicht jedes Jahr da spielen. Höchstens mal auf dem Parkplatz oder so.

Alles in allem: Marek guck das nächstes Jahr Pearl Jam, Audioslave un Rammstein am Start sind, dann is mein Geld wieder dein...

FBG
06.06.2005 14:13Supporter

ich habs bei bigFm erfahren als ich grillschinken holen war.
3dd haben sich verplappert als sie gefragt wurden, wen sie sich noch anscheuen werden. sie meinten darauf , dass sie sich die hosen vor ihrem auftritt anguggen werden.

das konzert war gut, nur eben genau das selbe wie vor 2 wochen in saarbrücken inkl. dem tollen gelalle über 30jähriger krieg, schweinepest etc .......

Liria83
06.06.2005 14:26

Mir fällt zu der ganzen Sachen nur eins ein - ich war enttäuscht!!!
Ehlich gesagt, hätte ich auch auf die Hosen verzichten können...
Überhaupt da die Show nicht wirklich DER Bringer war.
Und meiner Meinung nach war auch nicht soooo viel los.

JACKASS77
06.06.2005 14:34

ich fands nach anfänglicher entäuschung auch geil! mag ja sein dass es n ähnlches set war wie auf der tour? aber wayne juckts??? waren alles geile lieder und die stimmung wr nicht umsonst hammer!
und das mit der jährlichen auftrittsgarantie stell ich mir so vor, dass wenn die hosen bock ham, dass sie dann spielen dürfen, also dass der marek dann denen sozusagen auf jeden fall einen platz zusichert!


06.06.2005 14:54

Nunja, eine "Enttäuschung" ist es irgendwo schon, weil die Hosen halt schon da waren so oft.
Aber, ich hab sie mir halt einfach nicht angesehen, hatte gutes Alternativ Programm auf der Talent mit FFAF und MCR...

Ich war voll und ganz zufrieden, RaR05 war geil!

Printeny
06.06.2005 14:56

hab mir die hosen auch nicht angetan. musste wirklich nicht sein. aber beim zalent forum gings gestern abend gut ab!

Linny85
06.06.2005 15:11

Hab mich echt gefreut, dass die Hosen gestern abend gespielt haben, vor allem weil ich die letztes Jahr so gut fand. Zwar ham einige Kultlieder schon gefehlt, was aber auch bei ner einstündigen Show einfach nicht geht und wenn ich ganz ehrlich bin, fand ichs letztes Jahr genialer. Aber alles in allem wars klasse!

Übrigens ein rießen Lob auch noch an 3DD, hab mich echt total gefreut, dass die erst n bissle später angefangen haben und ich dadurch nicht allzu viel verpasst hab! Die ham echt gerockt und das Jubiläum gebührend abgerundet

Schokotante
06.06.2005 15:15

also man kann sich glaub ganz gneau vorstellen was da hinter den kulissen die wochen vorher abging, mlk hat niemanden gekriegt, mit den hosen kann man´s ja machen, dann aber mit sahnebonbon und "Ehren-mitgliedschaft" haha und so weiter.

der auftritt war schonklasse, aber wir sind extra rechtzeitig rüber gerannt umd 3 dorrs down nicht zu verpassen udn dann kommt dieser moderator-spacken auf die bühne und sagt ne halbe stunde verzögerung an , als hätten die nicht vorher gewusst dass sich das überschneidet. zu dumm zum planen?
erst ein abschluss-feuerwerk und DANN erst die letzte band? na, icvh weiß nicht....aber 3 doors down waren sowas von goil,das hatt´s wett gemacht![addsig]

everlast
06.06.2005 15:25

Dreimal Hosen in zwei Jahren. Schon armselig. Aber noch armseliger als MLK sind die Hosen selbst, die sich dafür hergeben, den Slot der Böhsen Onkelz zu füllen. Wie soll ich mir das vorstellen. Da kommt der Manager zu der Band: "MLK hat angerufen, ihr sollt die Böhsen Onkelz ersetzen, die hat er wieder ausgeladen, weil es da Probleme mit anderen Bands gegeben hätte." Und die Supermegapunks sagen sofort zu. Großes Kino.

Und jetzt bitte Hosen-Auftrittsverbot bis 2010 am Ring!!!

[addsig]